Fortnite: Was sind Klombos und wo gibt es sie?

Mit dem neuesten Fortnite-Update in Kapitel 3 Season 1 findet ihr die putzigen Klombos auf der Map. Aber was stellt ihr damit an?

  • von Christin Ehlers am 20.01.2022, 9:19 Uhr
Fortnite Klombos

In Kapitel 3 Season 1 von Fortnite trefft ihr auf der Map nun auf Klombos, riesige echsenartige Vierbeiner. In diesem Guide erfahrt ihr:

  • Was Klombos sind und was sie können
  • Wo ihr die Tiere in Fortnite findet

Was sind Klombos?

Die gigantischen Kreaturen erinnern ein wenig an einen viel zu groß geratenen Om Nom aus dem Mobile-Game Cut the Rope. Doch trotz der großen Beißerchen, die die Mäuler der Klombos zieren, sind sie eigentlich ganz friedliche Wesen. Sie stapfen munter über die Fortnite-Map, immer auf der Suche nach Nahrung.

Doch auch das friedlichste Tier rastet irgendwann aus, wenn ihr es zu sehr provoziert. Dann solltet ihr allerdings die Beine in die Hand nehmen und das Weite suchen. Anderenfalls werden sie auf euch losstürmen, euch liebend gerne zertrampeln und mit Schleimkugeln bewerfen.

Viel mehr solltet ihr die Klombos im direkten Kampf mit anderen Spielern nutzen. Springt auf die schuppigen Kreaturen und krabbelt vom Schwanz hinauf in Richtung Kopf. Wie bei Meeressäugetieren befindet sich dort ein Blasloch, das euch in die Luft katapultiert, wenn ihr direkt darüber steht. Solltet ihr also verfolgt werden, nutzt diese Möglichkeit, um aus der brenzligen Situation zu entkommen.

Apropos Blasloch: Diese Öffnung im Kopf der Tiere ist wie eine kleine Wunderkugel. Klombos fressen alles, was ihnen vors Maul fällt – und können es in verbesserter Version wieder ausspucken. Probiert es aus: Werft ihnen eine eurer Waffen vor die Füße. Der Klombo wird sie einsaugen, verwandeln und mindestens als seltene Waffe oder besser wieder herauspusten!

Hier findet ihr in Fortnite die Klombos

Klombos könnt ihr überall auf der Fortnite-Karte finden. Wir können euch daher nicht den einen Spawnpunkt nennen, an dem ihr garantiert auf die sanften Riesen treffen werdet. Es gibt zudem mehr Spawnpunkte als tatsächliche Tiere auf der Map. Euch bleibt also nichts weiter übrig, als die Augen offenzuhalten. Mit ein bisschen Glück laufen sie euch direkt vor die Füße.

Gute Chancen habt ihr aber in der Nähe von Gewässern – wie Flüsse oder Seen. Dort haben wir zumindest die riesigen Echsen angetroffen, wenn wir sie gesucht haben.

Fast so süß wie die Klombos!
JAZWARES Fortnite - Llama Loot Plüsch Plüschfigur, Mehrfarbig
€ 11.99

Es gibt aber auch Berichte, dass andere Spieler eher im Landesinneren auf die Klombos gestoßen sind. Schon beim Landeanflug auf ein Gebiet könnt ihr schauen, ob ihr einen Klombo erspähen könnt. Aufgrund ihrer Größe könnt ihr sie schon aus einer gewissen Höhe ausmachen.

Neben Klombos findet ihr außerdem auch Klombeeren in Fortnite. Sie wachsen an Sträuchern, von denen ihr sie pflücken könnt. Werft eine Frucht den Vierbeinern zum Fraß hin und sie werden sich darauf stürzen. Denn wenn Klombos eines richtig gerne tun, dann ist es, rund um die Uhr zu essen! Im Gegenzug zeigen sich die Riesenechsen erkenntlich, indem sie euch aus ihrem Blasloch ein Item spucken. Mit Klombeeren könnt ihr zudem wild gewordene Klombos wieder besänftigen.

Oder ihr esst die Beeren einfach selbst! Ihr stellt innerhalb von zwei Sekunden mehrere Treffer- und Schildpunkte wieder her. In diesem Sinne: Bon Appetit!

Christin Ehlers
Christin Ehlers

Kann sich nur schwer zwischen den Plattformen entscheiden: PC, Switch oder doch PS4 Pro? Am liebsten einfach im Wechsel von WoW zu Animal Crossing bis Crash.

Passende Produkte
Fortnite

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken