Fortnite Crafting: Urzeit-Waffen & Mechanik-Waffen herstellen

In Season 6 hat Fortnite Crafting eingeführt. Wer im Handwerk geschickt ist und die richtigen Materialien findet, kann sich Urzeit-Waffen und andere Items selber bauen. Unser Guide hilft euch dabei.

  • von David Albus am 18.03.2021, 10:30 Uhr
fortnite waffen herstellen urzeit mechanik crafting

Bastelzeit! Unser Guide zum Crafting Fortnite Kapitel 2, Season 6 erklärt euch:

  • Wie das Herstellen von Waffen funktioniert
  • Welche Materialien ihr für Urzeit-Waffen und Mechanik-Waffen braucht
  • Wie ihr Bögen mit besonderen Effekten aufrüstet

Da ihr für das Herstellen von Waffen die Tiere in Fortnite erlegen müsst, lest am besten auch gleich unseren Guide zum Jagen und Zähmen!

So könnt ihr Waffen und Gegenstände in Fortnite herstellen

Öffnet ihr euer Inventar-Menü in Fortnite, findet ihr dort jetzt einen zusätzlichen Reiter namens “Handwerk”. Das ist das Crafting-Menü, über das ihr euch neue Waffen und hilfreiche Items bauen könnt. Ihr müsst euch also nicht – wie bisher manchmal möglich – zu einer Werkbank begeben, sondern könnt jederzeit unterwegs craften.

Das Crafting funktioniert grundsätzlich so:

  • Tüftler-Waffen könnt ihr mit Mechanik-Teilen oder Knochen zu Mechanikwaffen bzw. Urzeit-Waffen aufwerten.
  • Mechanikwaffen entsprechen dabei meist den aus früheren Seasons gewohnten Versionen der Fortnite-Waffen. Urzeit-Waffen sind neu im Spiel.
  • Um zu craften, wählt ihr die Waffe aus, die ihr aufwerten wollt, und klickt dann auf “Herstellen” im Handwerk-Menü. Das geht natürlich nur, wenn ihr die notwendigen Ressourcen habt.
  • Oft habt ihr unterschiedliche Möglichkeiten, eine Waffe zu verbessern. Wählt im Handwerk-Menü aus den verschiedenen Varianten aus, die euch untereinander angezeigt werden.
  • Manche Items, darunter etwa der Jägermantel, werden auch aus anderen Grund-Gegenständen als Waffen hergestellt.
Perfekter Sound mit jeder Fortnite-Waffe!
MICROSOFT Xbox Wireless Headset Gaming Headset, Schwarz
MICROSOFT Xbox Wireless Headset Gaming Headset, Schwarz
€ 99.99

So bekommt ihr Knochen & Mechanikteile

Das Herstellen von Urzeit-Waffen benötigt Knochen. Genauer gesagt: Ihr braucht vier Knochen, um eine Tüftler-Waffe zur Urzeit-Waffe aufzurüsten. Knochen bekommt ihr von Wölfen, Wildschweinen oder Hühnern, die ihr in der Spielwelt trefft.

Mechanikteile braucht ihr, um Tüftler-Waffen zu Mechanik-Waffen (auch “klassische Waffen” genannt) aufzuwerten. Ihr benötigt auch hier vier Teile pro Waffe. Mechanikteile bekommt ihr zusätzlich zum Metall-Rohstoff, wenn ihr Autos, Trucks, Wohnwägen und andere Gefährte mit eurer Spitzhacke in ihre Einzelteile zerlegt.

Fortnite: Bögen herstellen & aufwerten

Bögen sind eine etwas besondere Waffengattung in Fortnite, denn sie bieten euch mehr Potenzial für Verbesserungen als die Urzeit- oder Mechanik-Waffen. Zunächst gilt: Einen gefundenen Tüftler-Bogen könnt ihr auf die gleiche Art und Weise zum Urzeit-Bogen oder Mechanik-Bogen machen, wie es bei anderen Waffengattungen auch der Fall ist. Danach geht das Crafting aber noch weiter: Ihr könnt den Bögen im Handwerk-Menü unterschiedliche Aufsätze verpassen, indem ihr sie mit Granaten oder bestimmten anderen Items kombiniert. Dadurch bekommen sie Gebietsschaden-Effekte, die beim Aufprall der Pfeile auslösen. Urzeit- und Mechanik-Bögen können dabei zu unterschiedlichen Varianten aufgewertet werden:

Mechanik-Bogen als Basis:

  • Mechanik-Schockwellenbogen (2 Schockwellengranaten)
  • Mechanik-Explosionsbogen (6 Granaten)

Urzeit-Bogen als Basis:

  • Urzeit-Stinkbogen (1x Stinksack oder 3x Stinkfisch)
  • Urzeit-Flammenbogen (1x Benzinkanister oder 1x Glühwürmchenglas)
David Albus
David Albus

PC-Spieler mit Herz für die Switch. Spielt immer zu viel gleichzeitig. Kann Loot-Shootern nur mühsam widerstehen.

Passende Produkte
Fortnite

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken