Foreclosed: Tipps & Tricks zum Cyberpunk-Adventure

In unserem Foreclosed-Guide geben wir euch ein paar nützliche Tipps & Tricks, die euch sicher durch das schwierige Indie-Game bringen.

  • von Maximilian Steffen am 13.08.2021, 15:57 Uhr
Foreclosed

In unserem Tipps-Guide zu Foreclosed erfahrt ihr:

  • Wie ihr euch einen Vorteil in den Kämpfen verschafft
  • Welche Charakterverbesserung sich wirklich lohnen
  • Wie ihr mit Überhitzung fertig werdet
  • Wie man immer den richtigen Weg findet

Foreclosed ist ein Action-Adventure von Antab Studios, das euch das Gefühl gibt, in einem interaktiven Comic-Heft gelandet zu sein. Jedes Standbild und jeder Dialog im Spiel, scheinen direkt aus einer Graphic-Novel zu stammen.

Als Spieler schlüpft ihr in die Rolle von Evan Kapnos, einem abgehalfterten Cop, der sich in einer gefährlichen Verschwörung wiederfindet. Eure Häscher jagen euch durch eine ansprechende Cyberpunk-Stadt und lassen sich nur mit roher Waffengewalt und mächtigen Implantaten bezwingen. Im Folgenden geben wir euch ein paar nützliche Tipps zur Hand, die euch in kniffligen Situationen eine große Hilfe sein werden.

Cyberpunk-Action in einer spannenden Open World
CYBERPUNK 2077 - Day 1 Edition [PlayStation 4]
€ 33.99

So meistert ihr jedes Gefecht

Die Kämpfe in Foreclosed finden alle in der Third-Person-Perspektive statt. Leider gibt es in diesem Spiel kein durchdachtes Deckungssystem, wie es in anderen Genrevertretern der Fall ist. So findet ihr euch in den meisten Fällen hinter irgendwelchen Säulen und Möbelstücken wieder, um dem feindlichen Beschuss zu entgehen.

Lugt ihr hinter einer Deckung hervor, um selber auszuteilen, lauft ihr sehr schnell Gefahr, das Zeitliche zu segnen – die Gegner in Foreclosed sind äußert präzise und enorm tödlich. Wir haben euch im Folgenden ein paar nützliche Tipps zusammengeschrieben, die euch in den Kämpfen eine große Hilfe sein werden.

Zieleinstellungen: Die Kamera in Foreclosed reagiert extrem empfindlich. Seid ihr mit dem Controller unterwegs, solltet ihr die Empfindlichkeit auf jeden Fall herunterschrauben. Erst auf den niedrigsten Stufen fällt das Zielen deutlich leichter. Solltet ihr danach immer noch Schwierigkeiten haben, lohnt es sich ebenfalls, die Zielunterstützung zu erhöhen.

Headshots: Die Gegner in Foreclosed brauchen eine beachtliche Menge an Munition, bevor sie ins Gras beißen. Gerade auf der höchsten Schwierigkeitsstufe werdet ihr schnell von der schieren Masse an Gegnern überrollt. Headshots töten die Ziele jedoch auf der Stelle. Da ihr keinen Abzug seitens eurer Entfernung zum Ziel in Kauf nehmen müsst, solltet ihr demnach immer auf den Kopf zielen.

Feuermodi: Haltet ihr die designierte Schießen-Taste gedrückt, feuert ihr zwar durchgängig, dafür aber extrem langsam. Das schnelle Antippen der entsprechenden Taste sorgt für eine stark erhöhte Kadenz. Mit dieser Methode könnt ihr euch im späteren Verlauf des Spiels sogar eine Waffenverbesserung sparen, die eure Feuerrate beim Gedrückthalten der Taste erhöht.

So findet ihr immer den richtigen Weg

Zwischen den Kämpfen gilt es, neue Levelabschnitte freizuschalten. Am Ende steht ihr oftmals vor einer verschlossenen Tür oder einem stromlosen Aufzug, der ein Weiterkommen verhindert. Ebenso gibt es Gegner, die in den Gebieten patrouillieren und umgangen werden müssen. In beiden Fällen gibt es verschiedene Möglichkeiten voranzukommen.

Eine verschlossene Tür lässt sich oft durch das Betätigen von versteckten Knöpfen öffnen. Haltet unbedingt nach Lüftungsschächten Ausschau, da diese in den meisten Fällen zu den besagten Knöpfen führen. Der Eingang zu den Schächten kann durch Fässer blockiert werden, die ihr mit eurer Telekinese einfach wegräumen könnt.

Sind es keine Knöpfe, die ihr finden müsst, gilt es höchstwahrscheinlich Stromleitungen freizulegen. Hier greift dasselbe Prinzip wie bei den Datenknoten. Ihr bekommt ein Symbol angezeigt, welches euch die Entfernung zu der jeweiligen Sicherung vorgibt. In den meisten Fällen müssen drei bis vier Stromleitungen freigelegt werden.

In den Stealth-Abschnitten seid ihr deutlich schneller, wenn ihr am Rollen seid. So könnt ihr schnell von Deckung zu Deckung huschen, ohne entdeckt zu werden. Versperren euch menschliche Gegner den Weg, könnt ihr deren Implantate überhitzen, indem ihr euch von hinten anschleicht und die entsprechende Taste drückt.

Aufgestellte Geschütztürme müssen umschlichen werden. Achtet auf die Lichtkegel und hackt die Türme auf der Hinterseite, um diese dauerhaft auszuschalten. Fliegende Drohnen können sogar umrannt werden – Einschränkungen durch eure Bewegungsgeschwindigkeit gibt es hier nicht.

Charakterverbesserungen und Erfahrungspunkte

In Foreclosed gibt es zwei Arten von Verbesserungen, die euren Charakter stärker machen. Verbesserungspunkte erhaltet ihr durch das Ausschalten von Gegnern. Eine weitere, wesentlich ertragreichere Quelle, stellen die versteckten Datenknoten dar. Wenn ihr in der Spielwelt unterwegs seid, kann es passieren, dass in der oberen linken Bildschirmhälfte ein grünes Symbol erscheint.

Je näher ihr euch am versteckten Knoten befindet, desto stärker leuchtet das Symbol. Deshalb lohnt es sich, vor allem in den Ecken der recht linearen Levelpassagen zu schauen, um keinen Datenknoten zu verpassen. Jeder Fund wird mit einer großen Menge Erfahrungspunkte vergütet. Für genug Punkte erhaltet ihr wiederum einen Verbesserungspunkt, den ihr entweder für den Ausbau eurer Waffe oder dem Upgrade eurer Implantate verwenden könnt.

Alle Kräfte, die ihr freischalten könnt:

  • Erzeuge einen Gedankenschutz, der für begrenzte Zeit anhält.
  • Erzeuge ein Energiefeld, das die Energie verringert und nicht gepanzerte Gegner im Bereich betäubt.
  • Errichte eine mentale Barriere, um einen Gegner vorübergehend einzusperren.
  • Überhitze deine Implantate drastisch, um eine starke Explosion zu erzeugen.
  • Hebe Feinde an, wodurch sie für andere Angriffe anfällig werden.
  • Schleudere Gegner zu Boden.
Wenn ihr von Cyberpunk nicht genug kriegen könnt
Ghost in the Shell [Blu-ray]
€ 9.29

Alle Waffenupgrades in der Übersicht:

  • Verbessere die Feuerrate.
  • Kugeln explodieren beim Aufprall.
  • Kugeln können Panzerungen und Helme durchdringen.
  • Kugeln können Energieschilde durchdringen.
  • Verwende Telekinese, um Kugeln automatisch auf das Ziel zu lenken.
  • Reduziere die Erwärmung des Implantats beim Einsatz von Kräften

Wofür sollte ich meine Punkte ausgeben?

Wir empfehlen euch vor allem die Waffenverbesserung, welche die Erwärmungsrate eurer Implantate reduziert. So könnt ihr öfter Fähigkeiten benutzen und stärkere Verbesserungen ausrüsten. Ebenfalls lohnt es sich, panzerbrechende Munition einzupacken. Da Headshots am effizientesten sind, könnt ihr mit dieser Verbesserung die Helme von Gegnern durchdringen. Eine weitere starke Verbesserung stellen die Telekinese-Kugeln dar. Hiermit können Hindernisse umschossen werden, um den Gegner zu treffen.

Weitere Guides zu aktuellen Spielen auf GameZ:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Maximilian Steffen
Maximilian Steffen

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken