Football Manager 2020 Transfers & Scouts: So verhandelt ihr richtig

In diesem FM 2020-Guide verraten wir euch alles Wichtige zu den Transfers in der Manager-Simulation. Außerdem stellen wir euch die besten Scouts vor.

  • von Ramin Hayit am 25.11.2019, 12:37 Uhr
Football-Manager-2020-Transfers-Scouts-Titel

In unserem Football Manager 2020-Guide erfahrt ihr:

  • Wie Transfers im Football Manager 2020 funktionieren
  • Was ihr bei den Vertragsverhandlungen beachten müsst
  • Welches die besten Scouts für euer Budget in FM 2020 sind

Seit dem 19. November 2019 ist Football Manager 2020 (Kaufen!) von Entwickler Sports Interactive für den PC erhältlich. Damit ihr im neuesten Ableger des Spiels so richtig durchstartet, zeigen wir euch die besten Tipps und Tricks zur Manager-Simulation. Außerdem haben wir euch alles Wichtige zur Taktik in FM2020 sowie die besten Talente & Wunderkinder zusammengestellt.

In diesem Guide verraten wir euch alles, was ihr zu Verhandlungen, Scouts und Transfers im Football Manager 2020 wissen müsst.

Inhaltsverzeichnis

  1. Football Manager 2020-Transfers: Scouts verpflichten
  2. Das sind die besten Scouts in FM2020 für jedes Budget
  3. So findet ihr die besten Transfer-Kandidaten in FM20
  4. Die besten ablösefreien Spieler im FM 2020 in der Übersicht
  5. FM 2020-Transfers: Verhandlungen mit dem Verein
  6. FM 2020-Transfers: Verhandlungen mit dem Spieler

Football Manager 2020-Transfers: Scouts verpflichten

Im Football Manager 2020 gibt es viele Wege, um eure Mannschaft Stück für Stück zu verstärken und an die Spitze des internationalen Fußballs zu führen. Wir haben euch bereits eine Übersicht zu den besten Talenten und Wunderkindern in FM2020 erstellt, um euch die Suche nach den besten Ergänzungsspielern zu erleichtern. Des Weiteren empfehlen wir euch, auf ablösefreie Spieler zu setzen, wenn euer Budget besonders knapp ist oder falls ihr frisches Geld durch Football Manager 2020-Transfers in die Vereinskasse spülen wollt.

Football Manager 2020 - Limited Edition [PC]
Football Manager 2020 - Limited Edition [PC]
€ 49.99

Als Erstes müsst ihr euch jedoch um das entsprechende Personal in der Manager-Simulation kümmern. Denn um eure Mannschaft gezielt durch gute Transfers zu verstärken, benötigt ihr Scouts. Dabei gilt als Faustregel, so viele Scouts zu beschäftigen, wie es euer Vorstand sowie das Scouting-Budget zulassen. Stellt außerdem einen Chefscout ein, der die ganze Abteilung für euch leitet und die Produktivität der Mitarbeiter im Auge behält.

Chefscouts sollten mit guten Fähigkeiten in den Bereichen „Motivationsfähigkeit“ und „Führungsverhalten“ ausgestattet sein. Das restliche Scouting-Team benötigt insbesondere Kompetenzen in den Bereichen „Bewertung Potenzial“ und „Bewertung Stärke“. Um euch bei der Rekrutierung zu helfen, haben wir euch eine Liste mit den besten Scouts im Football Manager 2020 erstellt.

Das sind die besten Scouts im FM 2020 für jedes Budget

Gehalt Name Alter Nationalität Club
170 Victor de los Santos 55  URU Celaya
400 Alfonso Garcés 78  CHI Universidad Católica
425 Pablo Gibelli 48  ARG Talleres Cba.
475 Piero Lombardi 38  ITA Perugia
550 Rod Ruddick 75  ENG Southampton
625 Norberto Madurga 74  ARG Boca
725 Igor Gabrijelic 58  CRO Dinamo
775 Matthias Ringler 29  AUT SK Rapid Vienna
825 Michael Collins 38  IRL Man City
850 Víctor Arroyo 65  ARG San Lorenzo
900 Emre Utkucan 38  TUR Galatasaray
975 Sérgio Brito 40  POR Marítimo
1000 Jakob Friis-Hansen 52  DEN Bordeaux
1100 Sergio de Souza 32  BRA Man Utd
1200 Nuni Kucukovic 53  BIH Hamburger SV
1300 Pablo Budna 44  ARG Man Utd
1400 Stéphane Chapuisat 49  SUI Young Boys
Gehalt Name Alter Nat Club
2000 José Laranjeira 36  POR Rio Ave
3500 Maurizio Niccolini 61  ITA Fiorentina
3600 Gianluca Comotto 40  ITA Fiorentina
3700 Rafa Juanes 52  ESP Villarreal
3900 Domenico Zinfollino 46  ITA Roma
4100 Jérôme Bonnissel 46  FRA OL
4600 Fabio Galante 45  ITA Inter
4700 Angelo Quarto 55  ITA Milan
4800 Roman Szewczyk 54  POL FC RB Salzburg
5000 Marcos Gallego 36  ESP Sevilla
5500 Steve Hitchen 42  ENG Tottenham
5500 Sebastián Herrera 59  ESP R. Madrid
5500 Jim Lawlor 54  NIR Man Utd
6000 Aurélio Pereira 71  POR Sporting
6250 Alan Watson 58  ENG Man City
6500 George Mackie 65  SCO Arsenal
8000 Giuseppe Dello Russo 48  ITA Inter
8250 Leonardo Mantovani 51  ITA Napoli

So findet ihr die besten Transfer-Kandidaten in FM20

Interessante Transfer-Kandidaten im Football Manager 2020 (Kaufen!) werden euch regelmäßig im Scoutingzentrum eures Vereins präsentiert. Stattet außerdem der Übersichtsseite möglichst vieler Vereine einen Besuch ab. Denn dort gibt es ihr einen Bereich mit den Schlüsselfiguren, worin sowohl ein Schlüsselspieler als auch das heißeste Talent des Vereins gelistet werden. Klickt auf den jeweiligen Spieler, um die wichtigsten Informationen und Werte in der Übersicht einzusehen.

Sucht im ersten Schritt bei der direkten Konkurrenz nach potenziellen Transferspielern. Überzeugt ihr einen solchen Spieler, zu euch zu wechseln, dann habt ihr sowohl euer eigenes Team gestärkt als auch die Konkurrenz geschwächt. Außerdem solltet ihr die Kader der Nationalmannschaften durchsehen. Denn insbesondere junge Nationalspieler, die neu im Kader sind, besitzen in der Regel großes Potenzial und sind noch günstig zu bekommen.

Sollte euer Transferbudget komplett ausgeschöpft sein, sind Leihspieler das Mittel eurer Wahl. Oft sind solche Verstärkungen völlig gratis, da der Mutterverein sogar das Gehalt weiterbezahlt und wenn ihr eine „Kaufoption“ in den Leihvertrag aufnehmt, testet ihr die Spieler ohne Risiko. Sobald ihr wieder flüssig seid, entscheidet ihr, ob sich der Transfer lohnt oder nicht. Noch besser ist es jedoch, wenn ihr junge, ablösefreie Kandidaten langfristig an euch bindet.

Letztere entwickelt ihr nach euren Vorstellungen oder verleiht sie, um sie nach ein oder zwei Jahren mit hohem Gewinn weiterverkaufen. Habt ihr einen interessanten Spieler gesichtet, wählt zunächst „Spieler beobachten“ oben rechts auf dem Spielerprofil. Achtet des Weiteren darauf, dass ihr immer über alle Fähigkeiten des gewünschten Kandidaten Bescheid wisst und niemals die Katze im Sack kauft.

Bei vertragslosen Spielern schafft ein Probetraining oder ein Testspiel Abhilfe. Andernfalls holen eure Scouts diese Informationen für euch ein, wenn ihr über den Reiter „Berichte“ einen „Scoutingbericht anfordert“. Um euch bei der Suche zu unterstützen, haben wir die besten ablösefreien Spieler für euch zusammengetragen.

Die besten ablösefreien Spieler im FM 2020 in der Übersicht

Gehalt Name Alter Nationalität Positionen
13,250 Biro Biro 24 BRA AM (RLC)
21,000 Emiliano Viviano 33 ITA GK
14,000 Fabio Coentrao 31 POR D (L), WB (L), M (L), AM (RC)
45,000 Ivan Strinic 31 CRO D (L), WB (L), M (L)
14,000 Keisuke Honda 33 JAP AM (RC)
12,000 Juan Forlin 31 ARG DC (C), DM
24,000 Lucas Silva 26 BRA DM, M (C)
29,000 Nicolai Muller 31 GER M (RL), AM (RL)
13,000 Fran Rico 31 ESP DM, M (C)
3,000 Leonel Alvarez 24 ARG DM, M (LC)
900,000 Eloy Roige 20 ARG DM, M (C)
3,500 Jaja 24 BRA M/AM (C)
2,100 Malick Mbaye 23 SEN DM, M (C)
31,000 Eugene Khacheridi 31 UKR D (C)
Gehalt Name Alter Nationalität Positionen
27,000 Rolando 33 POR D (C)
39,000 Hatem Ben Arfa 32 FRA AM (RC), ST (C)
3,000 Diego Raposo 22 BRA M/AM (RC)
1,000 Alisson Borges 21 BRA D/WB/AM (L)
1,900 Thomas Oulembo 20 FRA ST (C)
900,000 Sebastien Cibois 21 FRA GK
400,000 Daniel Liberal 19 POR AM (RL), D (L)
8,000 Ferando Tissone 32 ARG DM, M (C)
49,000 Nemanja Pejcinovic 31 SRB D (C)
10,000 Ricardo Ferreira 26 POR D (C)
14,500 Samu 28 ESP M (RL), AM (RLC)
5,000 Adil Hermach 32 MAR DM, M (C)
12,000 Jeremie Bela 26 FRA M (RL), AM (RL), ST (C)
24,000 Younes Kaboul 33 FRA D (C)
7,900 Yoann Gourcuff 32 FRA M (C), AM (C)

FM 2020-Transfers: Verhandlungen mit dem Verein

Nachdem ihr euer Scouting-Team komplettiert und aussichtsreiche Kandidaten gesichtet habt, müsst ihr euch zunächst mit dem Verein der potenziellen Neuverpflichtung einig werden. Denn nur, weil ihr einen Spieler gerne im Verein hättet, kommt der Transfer noch lange nicht zustande. Um den Prozess anzuleiern habt ihr – wie immer im Football Manager 2020 (Kaufen!) – verschiedene Möglichkeiten.

Ausgangspunkt ist die Übersichtsseite des Spielers, den ihr verpflichten wollt. Unter dem Reiter „Transfer“ wählt ihr zunächst „Anfrage starten“. Daraufhin erhaltet ihr eine E-Mail von dessen Verein, in der euch mitgeteilt wird, ob und zu welchen Konditionen der Spieler zum Verkauf steht. Alternativ überspringt ihr diesen Schritt und wählt direkt „Angebot machen“, um dem Verein euer Angebot zu unterbreiten.

Dabei legt ihr zunächst die gewünschte Ablösesumme sowie das Transferdatum fest. Durch die Ergänzung von Klauseln macht ihr euer Angebot noch schmackhafter. Anschließend wählt ihr entweder „Verhandeln“ oder „Angebot machen“. Entscheidet ihr euch für erstere Option, bekommt ihr ein Feedback oder ein Gegenangebot vom anderen Verein.

Ist euer Angebot attraktiv und der Vertragspartner stimmt zu, bestätigt ihr den Transfer mit „Angebot abschließen”. Kommt euer Angebot nicht gut an, erhaltet ihr ein Gegenangebot, das ihr kritisch prüft. Nehmt Gegenangebote niemals direkt an, sondern meldet euch eurerseits mit einem verbesserten Angebot zurück. So nähern sich beide Seiten Stück für Stück an, solange bis ihr das Feedback erhaltet, dass euer Verhandlungspartner eine zügige Einigung erzielen möchte.

Dahinter verbirgt sich die Botschaft, dass es das letzte Angebot des Vereins ist und ihr vor der Entscheidung steht, das anzunehmen oder die Verhandlungen scheitern zu lassen. Diese Forderung könnt ihr übrigens auch selbst stellen, wenn ihr die Option „Nicht verhandelbar“ anklickt, bevor ihr euer Angebot abschickt.

FM 2020-Transfers: Verhandlungen mit dem Spieler

Sobald ihr euch mit dem anderen Verein über die Transferbedingungen geeinigt habt, folgen die Verhandlungen mit dem Spieler. In der Regel wird sich ein Spielerberater bei euch melden, um die Rahmenbedingungen des Transfers auszuhandeln. Wie im Football Manager 2020 üblich, stehen euch dabei alle erdenklichen Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung. Das Spielergehalt macht aber den wichtigsten Punkt bei der Vertragsgestaltung aus.

Schaut euch die Gehälter eures restlichen Kaders genau an, um eine bessere Entscheidungsgrundlage dafür zu haben, bis zu welchem Gehalt ein Transfer sinnvoll für euch ist. Liegt die Gehaltsforderung im unteren Durchschnitt eures bestehenden Kaders, versucht ihr am besten gar nicht erst, diese weiter zu drücken. Stattdessen handelt ihr besser den “Loyalitätsbonus” oder die “Beratergebühr” herunter. Nachdem ihr die Werte entsprechend euren Vorstellungen angepasst habt, klickt ihr auf „Verhandeln“.

Liegt euer Vorschlag zu niedrig, erhaltet ihr ein orangenes Feedback mit dem Hinweis, dass euer Angebot zu weit von den Forderungen des Spielers entfernt ist. An diesem Punkt müsst ihr Vorsichtig sein und die angebotenen Konditionen deutlich verbessern. Andernfalls fühlt sich der Berater gezwungen, die Verhandlungen im Namen seines Klienten abzubrechen und der Transfer ist gescheitert.

Sind Spieler und Spielerberater mit den Konditionen einverstanden, erscheint ein Button mit der Beschriftung „abschließen“. Folglich wählt ihr diese Option, um die Verhandlungen erfolgreich zu beenden. Um euch bei der Spielersuche bestmöglich zu unterstützen, präsentieren wir euch die besten jungen Talente und Wunderkinder in einem separaten Football Manager 2020-Guide. Außerdem zeigen wir euch die besten Tipps und Tricks zur Fußballsimulation und erklären euch zudem, was ihr bei der Taktik im FM 2020 beachten müsst.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Ramin Hayit
Ramin Hayit

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken