FIFA 20 FUT Guide: Tipps & Infos zu FIFA Ultimate Team

In diesem FIFA 20-Guide verraten wir euch wie ihr den perfekten Start in FUT (FIFA Ultimate Team) hinlegt und von Beginn an genügend Coins scheffelt.

  • von Ramin Hayit am 11.09.2019, 10:55 Uhr
FIFA-20-FUT-Guide-FIFA-Ultimate-Team-der-perfekte-Start-Titel

In diesem Guide erfahrt ihr

  • Wie ihr FUT vor dem FIFA 20-Release spielt
  • Was ihr für den perfekten Start in FUT wissen müsst
  • Welchen ultimativen Trading-Tipp ihr nicht kanntet

Der Release von FIFA 20 ist nur noch wenige Tage entfernt. Wir haben euch jeweils einen Guide zu allen FIFA 20-Lizenzen und -Teams und allen Stadien in FIFA 20 erstellt. Außerdem zeigen wir euch alle FIFA-Trophäen und Erfolge in der Übersicht sowie alle Infos zur FIFA 20-Demo. Darüber hinaus stellen wir euch die 100 besten Spieler in FIFA 20 vor.

In diesem Guide verraten wir euch wie ihr den perfekten Start in FUT (FIFA Ultimate Team) hinlegt und von Beginn an genügend Coins scheffelt, um euer Traumteam aufzubauen.

Inhaltsverzeichnis

  1. FIFA 20: FUT – Der frühe Vogel fängt den Coin
  2. Erste Schritte im FIFA Ultimate Team: Münzen Boosts & Division Rivals
  3. FIFA 20: So investiert ihr eure ersten Münzen im FUT-Modus
  4. Die beste Trading-Methode für den Start ins Ultimate Team
  5. Der perfekte Start ins FIFA Ultimate Team beginnt mit zwei Teams
  6. Ultimativer Trading-Tipp zu den FIFA Ultimate Team-SBCs

FIFA 20: FUT – Der frühe Vogel fängt den Coin

Im FIFA Ultimate Team-Modus von FIFA 20 ist es entscheidend, dass ihr so früh wie möglich loslegt, um euch den entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu verschaffen. Dazu stehen euch verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Zum einen solltet ihr euch unbedingt für die FIFA 20 Ultimate- oder Champions-Edition (Kaufen!) entscheiden. Denn dadurch dürft ihr die Fußballsimulation schon drei Tage vor Release spielen.

Spielt ihr FIFA 20 auf dem PC, habt ihr als Origin Access Premier-Mitglied bereits am 18. September 2019 Zugriff auf das Hauptspiel sowie den FUT-Modus. Um auf der Konsole vor Release zu spielen, holt ihr euch eine EA Access-Mitgliedschaft. Dabei muss euch bewusst sein, dass euch über EA Access nur zehn Stunden Gameplay zur Verfügung stehen. Deshalb nutzt die Zeit unbedingt, um FIFA 20 auch wirklich zu spielen, während ihr alles Weitere über die Web App abwickelt.

Das heißt: Trading, Teamaufbau und SBCs, macht ihr unbedingt über die Web App und nicht Ingame. Folglich öffnet ihr auch die Starter Packs (die ihr erhaltet, wenn ihr die letzten Jahre FIFA gezockt habt) in der Web App, um keine Spielzeit zu verschwenden. Die Packs sind wichtig, damit ihr ein kleines Startkapital habt, das ihr mit den Tipps aus unserem FUT-Guide schnell vermehrt.

Davon unabhängig ist zu erwarten, dass es einen Glitch in EA Access geben wird, wodurch ihr die zehn Stunden verlängern könnt. Sobald weitere Infos dazu bekannt sind, findet ihr die Anleitung dazu an dieser Stelle.

Erste Schritte im FIFA Ultimate Team: Münzen Boosts & Division Rivals

Münzen Boosts sind ein wichtiger Baustein für euren FUT-Erfolg, die es in FIFA 20 ausschließlich über den FUT-Battle Pass gibt. Folglich müsst ihr den Battle Pass leveln, um die beliebten Boosts freizuschalten. Achtet darauf, diese schnellstmöglich einzusetzen und dementsprechend gezielt darauf hinzuspielen. Des Weiteren macht ihr möglichst viele Division Rivals-Matches – vorausgesetzt ihr seid keine blutigen FIFA-Anfänger und schafft es, den ein oder anderen Sieg mitzunehmen.

SONY Playstation 4 500GB Jet Black: EA Sports Fifa 20-Bundle
SONY Playstation 4 500GB Jet Black: EA Sports Fifa 20-Bundle
€ 349

Denn schließt ihr die ersten fünf Division Rivals-Matches gut ab, erreicht ihr eine höhere Division und kassiert bessere Rewards. Entscheidet euch bei der Auswahl der Belohnung niemals für untauschbare Packs. Langfristig lohnt sich die Wahl der Münzen als Belohnung am meisten. Jedoch macht es insbesondere am Anfang von FUT Sinn, auch tauschbare Packs zu wählen.

Denn die Spieler sind zum Auftakt des FIFA Ultimate Teams deutlich mehr Wert als im späteren Saisonverlauf. Seid ihr hingegen unerfahren in der FIFA-Reihe, spielt ihr Squad Battles. Dadurch macht ihr auch als FUT-Anfänger leicht Münzen und verdient wertvolle Packs. Dabei ist der Nachteil, dass ihr gegen den Computer spielt müsst, was deutlich weniger Spaß bringt. Andererseits sind nicht alle Spieler beim Early Access dabei, sodass ihr es in der ersten Woche noch vergleichsweise einfach in die oberen Squad Battle-Ränge schafft.

Außerdem erhaltet ihr die Squad Battle-Rewards bereits sonntags, sodass ihr euren Bonus noch vor dem offiziellen Release in Spieler investieren könnt. Wichtig ist auch, dass ihr euch für einen Spielmodus entscheidet, den ihr während des Early Access-Phase bevorzugt spielt. Denn ihr wollt den höchsten Rang erreichen, um die besten Belohnungen mitzunehmen. Seht euch des Weiteren die Tages- und Wochenaufgaben an. Erledigt letztere nur wenn euch gute Preise, ohne viel Aufwand, winken.

FIFA 20: So investiert ihr die ersten Münzen im FUT-Modus

Eure ersten Coins, die ihr in FUT durch Spiele, Belohnungen und Packs verdient, investiert ihr in Spieler, die ihr zum FIFA 20-Release und zum Start der ersten Weekend League mit hohem Gewinn verkauft. Beachtet wieder, dass ihr sämtliches Trading ausschließlich der FIFA 20 Web App (lest unseren Guide!) durchführt, um euch EA Access-Spielzeit zu sparen. Darüber hinaus gibt es zwei SBCs, die ihr zum Beginn von FUT unbedingt macht, da sie sich zu 99% lohnen. Sowohl die Hybrid-Ligen als auch die Hybrid-Nationen nehmt ihr mit, um jeweils Packs im Wert von 100.000 Münzen und mehr zu erhalten.

Wenn ihr FIFA Points zur Verfügung habt und bereits erfahrene FIFA-Spieler seid, sind die FUT-Drafts eine weitere Option, um gute Belohnungen zum Start einzusammeln, vorausgesetzt ihr fliegt nicht schon in der ersten Draft-Runde raus. Wichtig ist außerdem, dass ihr unter keinen Umständen Packs mit Münzen kauft, da ihr dabei mit hoher Wahrscheinlichkeit nur Verluste macht. Zudem leakte ein EA-Mitarbeiter versehentlich, dass jeder FIFA-Vorbesteller den Ones to Watch-Spieler (Spieler im Blickpunkt) Eden Hazard erhalten wird.

Die besten Trading-Tipps zum Start von Ultimate Team

Sobald die Web App zum FIFA Ultimate Team live geht, loggt ihr euch ein und öffnet dort alle vorhandenen Packs. Alle Spieler mit niedrigen und mittleren Ranking setzt ihr sofort auf den Transfermarkt, um erste Münzen fürs Trading zu sammeln. Teure Spieler aus den Top 100 Ratings in FIFA 20 behaltet ihr vorerst, um sie zum Release oder im Oktober mit hohem Gewinnen zu verkaufen.

Ein weiterer Trick für die Frühphase in FUT ist der Handel mit Außenverteidigern und Positionswechsel-Karten. Sucht euch dazu einem offensiven Außenverteiger (LAV oder RAV) und kauft die zugehörige Positionswechsel-Karte. Somit verwandelt ihr den Spieler in einen regulären Außenverteidiger (LV oder RV), um diesen anschließend wieder zu verkaufen. Pro Verkauf verdient ihr somit rund 300-800 Coins, was zu Beginn des FIFA Ultimate Teams eine Menge Geld ist.

Haltet außerdem Ausschau nach Silber- oder Bronze-Trikots, die auf dem FUT-Transfermarkt für 1.000 Münzen und mehr weggehen. Sucht nach Auktionen ohne Mindestpreis und bietet jeweils 150 Münzen. So werdet ihr das ein oder andere Trikot snipen, das ihr leicht wieder für 500 bis 1.000 Münzen loswerdet, wenn ein Konkurrent unbedingt im Trikot seines Wunschteams spielen will. Somit lassen sich insbesondere zum Start des FIFA Ultimate Teams einfache Münzen kassieren.

Anschließend geht ihr zur vielversprechendsten Taktik zum Beginn der FIFA Ultimate Team-Saison über. Dafür sucht ihr nach Spielern, die eine günstige Kombination aus Rating, Liga, Sterne-Skills und Nationalität mitbringen, sodass dieser in viele FUT-Squads passt und die Nachfrage zum FIFA-Release entsprechend steigt. Spieler mit einem Gesamtrating von 80 bis 84 verkauft ihr am besten am 27. September 2019, wenn FIFA 20 (Kaufen!) erscheint. Stärkere Spieler haltet ihr bis Ende Oktober, um einen Gewinn von 10.000 Coins oder mehr pro Transfer mitzunehmen.

Der perfekte Start ins FIFA Ultimate Team beginnt mit zwei Teams

Insbesondere zum Beginn der neuen FUT-Saison ist es wichtig, dass ihr euch zwei Teams zusammenstellt. Dies bringt euch den entscheidenden Vorteil, dass ihr beide Squads rotiert und somit Teamfitness- sowie Spielerfitness-Karten spart, wenn ihr die Spieler der einen Mannschaft jeweils auf die Bank der anderen setzt. Darüber hinaus habt ihr mehr Möglichkeiten, um neue untauschbare Spieler in eines der Teams zu integrieren.

Wenn ihr euch geschickt verhaltet und unseren Guide zum FIFA Ultimate Team befolgt, dann habt ihr schnell auch ohne den Einsatz von Echtgeld ein starkes Team zusammen. Solltet ihr jedoch gewillt sein, echtes Geld in die Hand zu nehmen, um euch den entscheidenden Vorteil zu verschaffen oder weil ihr einfach nicht die Zeit zu Verfügung habt, um sie in FUT zu investieren, dann kauft euch die Coins gleich zu Beginn von FUT.

Sammelt darüber hinaus alle Teamfitness-Karten und wertvolle Chemistry Styles wie „Shadow“ oder „Hunter“, bis deren Wert zum FIFA 20-Release und zum Start der ersten Weekend League steigt. Alle anderen Items, wie Positionswechsel oder gewöhnliche Chemistry-Styles packt ihr schnellstmöglich auf den Transfermarkt, um jeden Cent wieder in bessere Spieler zu investieren.

Ultimativer Trading-Tipp zu den FIFA Ultimate Team-SBCs

Zum Abschluss des FUT-Guides haben wir noch einen exklusiven Trading Tipp für euch am Start, der fast unbekannt ist und euch somit enorme Gewinne ermöglicht. Dazu ist die SBC-Seite von futbin die Quelle eurer Wahl. Hier sucht ihr nach den Squad Building Challenges mit dem größten Return und schaut euch die günstigsten Lösungen an. Nun sucht ihr euch einen Spieler eines solchen günstigen Team aus, am besten einen Außenverteidiger oder Innenverteidiger.

Während das jeweilige Team auf Platz 1 der günstigsten futbin-Squads angezeigt wird, steigen die Preise der Spieler enorm an, da insbesondere FUT-Anfänger die vermeintlich „günstigste“ Lösung blind kaufen werden. Jedoch dauert es immer ein paar Minuten bis die Spielerpreise auf futbin aktualisiert werden. Deshalb wartet ihr immer ein wenig bis zum nächsten Preisupdate, bei welchem die ursprünglich günstigste Lösung um einige Plätze nach hinten fällt und aus den Top 10 rutscht.

Dieser Zeitpunkt ist eure Chance, da die Spieler nun nicht mehr stark nachgefragt werden und der Preis entsprechend sinkt. Deshalb ergreift ihr die Möglichkeit und kauft so viele dieser Spieler zum Mindestgebot, wie eure finanziellen Mittel es zulassen. Anschließend wartet ihr wieder bis die futbin-Ratings aktualisiert werden und bietet die erworbenen Spieler zum teureren Sofortkauf-Preis an. Mit dieser Strategie lassen sich die Kandidaten zum doppelten bis vierfachen Preis wieder verschärbeln und ihr verdient jede Menge Coins in FUT, ohne große Mühe oder Risiko.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Ramin Hayit
Ramin Hayit

Passende Produkte
FIFA 20

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken