FIFA 18 Update: Neuer Patch überarbeitet die KI

Das neue FIFA Title Update erschien am Dienstag als erstes für die Xbox One und schraubt ausschließlich an der KI – interessant ist dies vor allem für Squad Battles und den Pro Club-Modus.

  • von eSport Studio am 15.11.2017, 11:21 Uhr

Einer einzigen Sache nahm sich der neueste Patch für FIFA 18 an und zwar der Künstlichen Intelligenz:

Ab sofort ist es nämlich unmöglich, dass der vom Computer gesteuerte Spieler eine zweite gelbe Karte erhält, wenn dieser versucht einen Gegner zu stoßen oder an ihm zu zerren. Dies gilt aber nicht für Stürmer in einer 1-gegen-1-Situation mit dem gegnerischen Torwart oder für Spieler, die von einem Menschen gesteuert werden.

PlayStation-4– und PC-Spieler mussten sich ein wenig gedulden, denn das neueste Titel-Update erschien erst einmal nur für die Xbox One. Die anderen Plattformen folgten wenige Stunden später.

Was im ersten Moment ziemlich langweilig klingen mag, hat aber großen Einfluss auf das Spiel. Einige Spieler haben sich diese Mechanik vorher zu Nutze gemacht, um bei den Squad Battles den Computer auf höheren Schwierigkeitsgraden zu schlagen und so Münzen zu verdienen.

Wichtig ist das außerdem für den Pro Club-Modus, damit die KI hier keinen überflüssigen Platzverweis holt und dadurch das Spiel für euch verliert.

von Kristin Banse

Stellt euer FIFA-18-Können unter Beweis und gewinnt coole Preise bei den Gamez Cups! Das ist unsere fortlaufende FIFA-18-Turnierserie.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken