FIFA 18 Münzen: Diese Tipps machen euch reich

Ein gutes FUT-Team ist teuer. Aber ihr wollt auch kein Echtgeld investieren? Dann sind Münzen eure beste Alternative und wir haben vier Tipps für euch, wie ihr schnell an viele Münzen kommt.

  • von Sebastian Weber am 27.09.2017, 14:37 Uhr

Münzen sind die wichtigste Währung in FIFA Ultimate Team: Durch sie könnt ihr Kartenpackungen oder Objekte wie Fitnesskarten kaufen. Auf dem Transfermarkt könnt ihr mit ihnen gezielt Spieler verpflichten – doch die sind teuer.

Einige illegale Webseiten bieten zwar Münzen für echtes Geld an, doch kann EA sogar euren Account sperren, solltet ihr dort einkaufen. Erst kürzlich wurden die Regeln dazu verschärft.

Stattdessen geben wir euch hier vier Tipps, wie ihr auf legalem Wege an die begehrten Münzen kommt:

1. Nutzt Münzen-Boosts!

Über den EA Shop könnt ihr in FIFA sogenannte Münzen-Boosts kaufen: Dadurch verdient ihr für eine limitierte Zahl an Spielen bis zu 1.000 extra Münzen – je nachdem wie hoch der Boost ist.

Daher solltet ihr immer ein Auge auf den Katalog haben, ob ihr euch einen Boost leisten könnt und diesen dann auch nutzen.

So kommt ihr ganz schnell an ein passables Team – und das ganz ohne Echtgeld. Denn die Boosts könnt ihr durch Football Club Credits kaufen und die bekommt ihr ganz einfach durchs Spielen.

2. Squad Building Challenges und App-Herausforderungen

Die Web App bietet regelmäßig Herausforderungen an: Tages-Ziele oder Wochen-Aufgaben, die euch ebenfalls Münzen oder Karten bescheren.

Manchmal geht es um einfache Dinge, wie “Wende eine Fitness-Karte an”, sodass ihr auch hier schnell und ohne großen Aufwand Münzen verdienen könnt.

Durch die Squad Building Challenges (SBC) könnt ihr ebenfalls einiges an Münzen und Kartenpackungen erhalten. Hier solltet ihr jedoch aufpassen: Nicht alle SBC lohnen sich. Manchmal ist der Gewinn geringer als das, was ihr investiert müsst.

3. Geschickt einkaufen

Diese Methode ist zwar keine direkte Einnahmequelle, spart euch dafür aber eine Menge Münzen.

Kauft auf dem Transfermarkt günstige Goldkarten für 300 Münzen und achtet dabei nicht unbedingt auf den Gesamtwert. Bei einem Flügelspieler ist die Sprintgeschwindigkeit beispielsweise deutlich wichtiger.

Wenn der Vertrag ausläuft, schnellverkauft ihr die Spieler und bekommt dafür sogar noch denselben Preis, den ihr ebenfalls gezahlt habt.

Bonus: 4. Weekend League

Wer viel Zeit hat, kann sich außerdem an die Weekend League wagen: Über Qualifikationsturniere im Spiel könnt ihr euch einen Platz dafür sichern.

40 Matches müsst ihr dann am Wochenende absolvieren und werdet – je nachdem wie viele Partien ihr gewonnen habt – in einer Division platziert.

Je besser ihr abschneidet, desto höher sind auch die Belohnungen. Mehrere hunderttausend Münzen könnt ihr hier abstauben, der Aufwand ist dafür jedoch enorm.

von Kristin Banse

  

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.