FIFA 18: Das ist der Pro-Club-Modus!

Ihr habt keine Lust mehr auf langweiliges 1-gegen-1? Vielleicht ist ja der Pro-Club-Modus etwas für euch. Was das überhaupt ist und wie er funktioniert, erklären wir euch hier.

  • von eSport Studio am 11.12.2017, 14:28 Uhr

Der Pro Club-Modus ist einer der am meisten unterschätzen Modi der FIFA-Reihe, dabei wird er allein schon in Deutschland von mehreren tausend Leuten gespielt. Im Gegensatz zum klassischen 1-gegen-1 tretet ihr hier gleich mit bis zu elf realen Kickern pro Team an.

RPG-like: Erstellt euren eigenen Charakter

Ein bisschen ähnelt der Pro Club-Modus einem Rollenspiel: Zu Beginn eurer Karriere erstellt ihr einen eigenen Charakter, den ihr nach Belieben anpassen könnt. Schwarze, blonde oder rote Haare? Kein Problem! Ihr habt die freie Wahl.

Dieser Charakter wird euch für den Rest von FIFA 18 begleiten. Aber nicht nur auf das Aussehen kommt es an: Ihr müsst euch ebenfalls für eine Position entscheiden, auf der ihr zukünftig spielen wollt.

Level-Up?

Im nächsten Schritt könnt ihr euren eigenen Club erstellen, einem Verein beitreten oder einfach Spontanpartien mit zufällig zusammengewürfelten Leuten spielen.

Im Laufe der Zeit levelt ihr euren Kicker hoch und erhaltet Punkte, mit denen ihr in einem Skillbaum die unterschiedlichen Attribute aufbessern könnt.

Aber keine Sorge: Ihr seid nicht für den Rest der Saison an eine Position mit denselben Attributen gebunden. Im Pro Club-Modus könnt ihr nämlich drei verschiedene Profile erstellen.

Wollt ihr also auch mal andere Positionen ausprobieren, könnt ihr einfach ein weiteres Profil anlegen und euren Kicker mit anderen Fähigkeiten ausstatten. Auch das Aussehen und weitere Merkmale wie beispielsweise die Größe könnt ihr verändern.

Der realistische Modus

Das Besondere am Pro Club-Modus ist die Nähe zum realen Fußball, denn elf reale Spieler treten hier gegeneinander an und simulieren eine Partie.

Im Gegensatz zum normalen 1-gegen-1-Modus kommt es im Pro Club auf das Miteinander an. Infolgedessen organisieren sich die Spieler mittlerweile sogar in eigenen Ligen.

Die größte deutsche Community, die NGL Pro Club Series, umfasst knapp 4.000 Mitglieder und besteht bereits seit 2012.

von Kristin Banse

Stellt euer FIFA-18-Können unter Beweis und gewinnt coole Preise bei den Gamez Cups! Das ist unsere fortlaufende FIFA-18-Turnierserie.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.