Far Cry New Dawn Einsteiger-Guide: Waffen, Vorteilspunkte & mehr

Hope County wurde völlig zerstört. In einer Welt zwischen Blumen, Sperrfeuer und Granaten müsst ihr nun überleben. Wir verraten euch hilfreiche Tipps dafür, wie ein guter Start ins Spiel gelingt.

  • von Franziska Behner am 14.02.2019, 15:35 Uhr
Far-Cry-New-Dawn-Gegner-im-Armburst-Visir-Titelbild

Hope County hat sich seit der atomaren Katastrophe stark verändert. Aber keine Sorge, heute verraten wir euch in diesem Einsteiger-Guide

    • Wie ihr schnell an Materialien kommt
    • Wie ihr im Kampf mehr Waffen einsetzen könnt
    • Was ihr für mehr Vorteilspunkte machen müsst
    • Wer und was euch das Leben stark erleichtert

Schließlich sollt ihr nicht völlig planlos durch die neue Welt laufen. Wieso Hope County neu ist? Weil eine atomare Katastrophe das gesamte Land zerstört hat. Ein paar Glückliche konnten sich zuvor in Bunker retten und darin 15 Jahre ausharren, bis die Oberfläche wieder betretbar wurde. In dieser Zeit haben sich Flora und Fauna ungehindert ausgebreitet und die Trümmer des Unglücks schon fast ansehnlich mit Blüten bestückt.

Blöd nur, dass es neben friedlichen Bewohnern Hope Countys auch andere Menschen gibt, die sich mit Gewalt versuchen zu nehmen, was euch gehört. Und das dürft ihr nicht zulassen! Deswegen verraten wir euch heute ein paar Tipps, wie ihr euch gegen diese Gruppen behaupten könnt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Weglaufen ist eine Lösung
  2. Mehr Waffen besitzen – aber wie?
  3. Holt euch die Helfer
  4. So bekommt ihr spezielle und besondere Materialien
  5. Hier bekommt ihr neue Waffen
  6. Schnellere Fortbewegung – so bekommt ihr Fahrzeuge
  7. Mehr Vorteilspunkte erhalten
  8. Wie spiele ich online?

1. Weglaufen ist eine Lösung

Ihr seid es aus Videospielen sicher gewohnt: Werdet ihr auf ein Kampffeld geschickt, geht die Story erst weiter, wenn alle Gegner darauf pulverisiert oder zumindest getötet wurden. Das könnte auch in Far Cry New Dawn der erste Gedanke sein, wenn ihr direkt zu Beginn den brennenden Zug und die Gegnerschaar entdeckt. Eure ersten Meter im Spiel bestehen also bereits aus Kampf und Zerstörung.

Gerade Neulinge des Franchises werden hier einen Moment brauchen, um sich zurechtzufinden. Dabei ist es gar nicht nötig, wirklich alle Gegner zur Strecke zu bringen. Haltet euch möglichst links und schnappt euch in den Wagons die Erste Hilfe-Koffer sowie genügend Munition für eure Waffe und rennt einfach drauf los.

Wer möchte, kann sich an die ersten Feinde heranschleichen und sie lautlos killen, sowie alle anderen Ganoven mit der reichlich vorhandenen Munition in die Hölle schicken. Auf höherem Schwierigkeitsgrad könnte das direkt in den ersten 10 Minuten zur Herausforderung werden, also rennt doch einfach mal weg.

Ja, das ist tatsächlich eine Lösung! In dieser Sequenz geht es nur darum, dass ihr den Zielpunkt erreicht. Egal, was hinter euch passiert. Also los, flinke Füße und schon habt ihr den ersten Abschnitt geschafft.

In aussichtslosen Kämpfen wirkt es generell manchmal Wunder, sich zurückzuziehen. Habt ihr es mit einer großen Anzahl an Gegnern zu tun, lauft ein wenig rückwärts und zieht die Gruppe so auseinander. Sie werden euch aus den Augen verlieren und einzeln suchen. So sind sie ein leichtes Ziel und der Sieg ist zum Greifen nah.

2. Mehr Waffen besitzen – aber wie?

In jedem Teil des Far Cry-Franchises könnt ihr nach dem Kampf die Waffe des Gegners problemlos aufheben und seinen Freunden dann mit neuer Feuerkraft entgegentreten. Manchmal haben sie brauchbare Wummen im Gepäck: Ein Scharfschützengewehr oder eine MP mit großem Magazin. Es lohnt sich also, hier ab und an mal zuzugreifen.

Gerade zu Anfang werdet ihr aber feststellen, dass ihr nur einen Waffenslot zur Verfügung habt. Die Lieblingswaffe möchte man ungern hergeben, vor allem, wenn das Sniper-Gewehr nur mal eben kurz gebraucht wird, im Verlauf des Kampfes aber eine Shotgun besser wäre. Deshalb ist es ratsam, sich direkt zu Anfang die Vorteilspunkte zur Verteilung von Fähigkeiten anzusehen.

In einem speziellen Vorteils-Menü könnt ihr erhaltene Punkte (durch Kampf oder Missionen) in verschiedene Fähigkeiten investieren. Die Angel sieht nett aus oder auch die Fähigkeit für lautlose Kills, z.B. aus der Luft klingt verlockend. Unser Tipp: Investiert die Punkte lieber direkt in einen neuen Slot für Waffen. So könnt ihr nämlich sofort eine Fern- und eine Streuwaffe wie die Shotgun bei euch tragen und je nach Situation entscheiden, wie eure Strategie aussehen soll.

Ihr seid jetzt bereit...
... in Far Cry New Dawn zu bestehen!
Far Cry New Dawn [PlayStation 4]
Far Cry New Dawn [PlayStation 4]
€ 44.99

3. Holt euch die Helfer

Im Menü findet ihr eine Sektion, in der verschiedene Helfer angezeigt werden. Diese acht Personen (und Tiere) müssen in Hope County gefunden und mit nach Hause gebracht werden. Dann stehen sie euch auch im Kampf zur Verfügung. Jeder von ihnen bringt besondere Fähigkeiten mit, die sich im Laufe der Zeit sogar verbessern.

Der süße Hund mit dem Namen Timber ist besonders nützlich. Er wird nicht auf der Karte als menschliche Unterstützung angezeigt, aber ihr bekommt die Quest von Passanten auf eurem Weg zu einer der ersten Missionen. Hier geht es darum, den kleinen Kerl aus einer Art Tierheim zu befreien. Macht das am Besten möglichst zu Anfang des Spiels, denn es ist nicht wirklich schwer und der Vierbeiner ist eine große Hilfe beim Sammeln der Ressourcen.

Habt ihr ihn mit im Team, beißt er nicht nur leidenschaftlich gern die Gegner, sondern zeigt euch auch an, wo sich in der Nähe Gegenstände zum Plündern befinden. Das ist äußert praktisch, denn Klebeband, Zahnräder und Co. sind vor allem in größeren Arealen manchmal wirklich gut versteckt. Und das lange Suchen kann ganz schön nerven.

4. So bekommt ihr spezielle und besondere Materialien

In Hope County ist Geld eher unwichtig, die benötigten Dinge werden mit einfachen Materialien selbst hergestellt oder gegen andere Waren eingetaucht. Deshalb könnt ihr Tierhäute und Co. auch nicht gegen Geld tauschen, sondern bekommt bei jedem Händler und allen Verkaufsstationen Bastelmaterialien dafür.

Spezielle Fische geben beispielsweise Sprengkapseln, wenn ihr sie veräußert. Von Kupfer bis Platin ist hier alles dabei, je nach Seltenheit und Stärke des jeweiligen Tieres. Jagen lohnt sich also auf jeden Fall, wenn ihr etwas Bestimmtes herstellen wollt und noch etwas dafür benötigt.

5. Hier bekommt ihr neue Waffen

Ihr steht vor einer Base, die uneinnehmbar scheint oder eine Quest ist trickreicher als gedacht? Dann ab zur Werkbank! Sie steht euch in jeder eigenen Basis, in eurem Zuhause Prosperity und ab und an in fremden Häusern zur Verfügung. Hier könnt ihr zwar nicht mehr wie in den vorherigen Teilen eure Waffen selbst verändern, dafür aber einfach eine neue bauen.

Vom Bogen bis zum Flammenwerfer: Mit Materialien wie Klebeband, Komponentenkisten und Titan könnt ihr so ziemlich alles im Handumdrehen herstellen und auch direkt benutzen.

Für die richtig coolen oder ausgefallenen Waffen muss aber auch die Werkbank gelevelt werden. Dafür benötigt ihr Ethanol, das im Laufe der Story, durch Transporter oder das Erobern von feindlichen Basen gesammelt werden kann.

6. Schnellere Fortbewegung – so bekommt ihr Fahrzeuge

In Far Cry New Dawn geht nichts ohne Alkohol. Die einen trinken ihn, die anderen benötigen Ethanol, um ihre Base auszubauen. Es ist die wichtigste Ressource in New County und kann vor allem durch das Erobern von feindlichen Stützpunkten geplündert werden. Mit Ethanol könnt ihr dann eure eigene Heimat, Prosperity, erweitern. Das hat den Vorteil, dass sich einzelne Aspekte stark verbessern. Dazu zählt auch eure Werkstatt, die bis Level 4 aufsteigen kann, indem ihr das hochprozentige Zeug hineinkippt.

Der Vorteil: Ihr bekommt mehr Autos und Fahrzeuge, um euch in der Welt von Far Cry fortzubewegen. Hope County wirkt übersichtlich, ist zu Fuß aber manchmal aber doch ganz schön groß. Um sich schneller von A nach B zu bewegen, ist ein fahrbarer Untersatz aus der Werkstatt also sinnvoll. Im Austausch gegen in der Welt aufgeklaubte Materialien liefert sie nämlich innerhalb von Sekunden das gewünschte Fahrzeug. Vom verrosteten Seitenwagen bis hin zum schnittigen Coupé mit Waffe auf dem Dach.

Außerdem besteht natürlich die Möglichkeit, via Schnellreise von einem Ort zum anderen zu kommen. Aber das betrifft nur Gebiete, die ihr bereits bereist und vor allem auch erobert habt. Dann könnt ihr innerhalb weniger Sekunden dorthin reisen, indem ihr einfach das Icon auf der Karte bestätigt. Die Schnellreisepunkte sind ganz gut verteilt, sodass ihr damit schnell voran kommt. Und ist ein Platz doch mal etwas weiter weg, wisst ihr ja jetzt, wie ihr an ein Auto kommt.

7. Mehr Vorteilspunkte erhalten

Um mehr Vorteile und damit mehr Fähigkeiten freizuspielen, benötigt ihr Vorteilspunkte. Am Anfang gibt es davon noch für jede Mission ein paar, die auch locker ausreichen, um die ersten Schritte zu gehen. Wollt ihr aber gewisse Dinge deutlich Verbessern, wird es schnell knapp mit den Punkten. Verschiedene Skills wie die Lungenkapazität lässt sich nämlich stapeln, sodass ihr da immer wieder Punkte hinein investieren müsst.

Ihr könntet es dem Zufall überlassen und einfach darauf warten, dass ihr irgendwann durch das Erfüllen der Story-Missionen genügend Punkte zur Verfügung habt. Oder aber ihr schaut einfach mal die „Herausforderungen“ des Spiels an. Hier gibt es vier verschiedene Kategorien mit einem Haufen Aufgaben, die ihr für neue Vorteilspunkte erfüllen könnt. Fünf einfache Gegner mit einem Flammenwerfer zu töten bringt beispielsweise 2 Punkte – und das dürfte maximal 3 Minuten dauern.

8. Wie spiele ich online?

Allein durch die Wälder zu streifen und die Highwaymen zur Strecke bringen macht Spaß, gemeinsam wird es aber gleich noch lustiger. Deswegen bietet euch Far Cry New Dawn die Möglichkeit, Freunde in eure Sitzung einzuladen.

Das geht auch ganz einfach: Im Menü ist der letzte Punkt direkt mit „Online“ betitelt. Hier müsst ihr nur noch bestätigen und einen Freund aus der eigenen Liste auswählen, der ebenfalls über das Game verfügt. Nun heißt es warten, bis er beitritt. Dabei ist es egal, welchen Spielfortschritt der Andere zur Zeit hat.

Voraussetzung für eine gemeinsame Tour ist allerdings, dass ihr über eine Online-Mitgliedschaft auf den Konsolen verfügt. Der eingeladene Freund tritt eurer Sitzung bei, allerdings wird der so erspielte Fortschritt nicht gespeichert. Macht es also am besten aus Spaß an der Freude und nicht, um das Game schneller zum Ende zu bringen.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Franziska Behner
Franziska Behner