Far Cry 5: So findet ihr das Pennywise Easter Egg

Wenn der dämonische Clown Pennywise euch noch nicht im Traum verfolgt, dann bietet Far Cry 5 mit dem Pennywise-Easter-Egg den letzten Schubs, um euch komplett irre zu machen.

  • von Max Wronka am 03.04.2018, 16:31 Uhr
Pennywise Easter Egg in Far Cry 5

Far Cry 5 ist am 27. März 2018 erschienen und der neuste Open-World-Shooter von Ubisoft. Hier müsst ihr in das von Verrückten überrannte Hope County, Montana, aufbrechen.

Denn dort treibt der Sektenführer Joseph Seed mit seiner Sekte »Eden’s Gate« so einigen Unfug und hier kommt ihr ins Spiel, um ihm ein fetten Strich durch die Rechnung zu machen.

Der Ego-Shooter bietet viele Sehenswürdigkeiten, manche davon sind mehr und manche weniger auffällig. Die Pennywise-Easter-Eggs gehören zur zweiten Sorte.

Deshalb haben wir eine Anleitung für euch, damit ihr beide Anspielungen an den bösen Clown im Spiel finden könnt.

Pennywise in Far Cry 5

Wenn ihr nicht wisst, wovon wir hier gerade sprechen: Pennywise ist der Titelcharakter aus dem 1986 erschienen Roman »Es«, von Stephen King.

Er ist ein dämonisches Wesen, welches Kinder entführt. Dafür besitzt das Monster viele Fähigkeiten wie Manipulation, Gestaltveränderung und Unsichtbarkeit vor den meisten Erwachsenen. Unter anderem verwandelt es sich in eine unheimliche Clown-Gestalt.

Erst im vergangenen Jahr gruselte euch Schauspieler Bill Skarsgård in seiner Rolle als Pennywise im ersten Teil der Neuverfilmung von Stephen Kings Roman »Es​«.

Von Ballons und Kanalisationen

Das erste Easter-Egg findet ihr nordwestlich der Rye & Sons Aviation. Dort entdeckt ihr einen Eingang in die Kanalisation, an dessen Gitter ein roter Luftballon hängt.

Dies ist sehr passend, da Pennywise in Stephen Kings Roman in der Kanalisation der fiktiven Stadt Derry haust und ein roter Luftballon sein beinahe legendäres Erkennungszeichen ist.

Wer traut sich ins Geisterhaus?

Das zweite Easter-Egg ist ebenso passend in der Welt von Far Cry 5 verbaut. Dies findet ihr in O’Haras Geisterhaus, westlich der Ghost-Cat-Mine. Der Ort erinnert direkt an eine verlassene Grusel-Scheune.

Wenn ihr hinein wollt, müsst ihr zuerst den Strom für die Scheune anstellen. Geht ihr jetzt durch die Scheune, kommt ihr nach einem Gruselkabinett auf den Dachboden. Hier wartet wieder ein alter Freund auf euch. Mehr sei nicht verraten.

Außerdem sind dort ein paar nützliche Gegenstände für euch, wie zum Beispiel ein Erste-Hilfe-Kit. Doch das Beste erwartet euch, wenn ihr am altmodische Telefon den Hörer abnehmt.

Wenn ihr danch nicht genug habt, findet ihr noch eine Nachricht auf dem Sofa, welche der eindeutigste Verweis auf den Pennywise höchstpersönlich ist.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Max Wronka
Max Wronka

Videospiele liebe ich, seitdem ich mein erstes Spiel, The Legend of Zelda: Phantom Hourglass, besessen habe. Vor allem Ego-Shooter, Rollenspiele und Rennspiele sind mein Hauptzeitvertreib. Selbst wenn ich auch gerne auf den Konsolen spiele, bleibe ich dem PC immer treu!

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken