Far Cry 5: Lost on Mars – Hurks Körperteile im DLC finden

Im DLC »Lost on Mars« zu Far Cry 5 müsst ihr die Körperteile von Hurk einsammeln. Wir erklären euch, wo ihr die Einzelteile findet.

  • von Patricia Geiger am 18.07.2018, 17:11 Uhr
Far Cry 5

Far Cry 5 hat mit »Lost on Mars« den zweiten DLC erhalten und schickt euch damit – wie der Name schon sagt – auf ein haarsträubendes Abenteuer auf dem roten Planeten. Im Gegensatz zum Hauptspiel schlüpft ihr dabei in die Rolle von Nick Rye, der euch in Hope County als Begleiter zur Seite steht, wenn ihr beispielsweise Lieutenants ausschaltet oder gegnerische Basen einnehmt.

Der DLC kommt ziemlich abgedrehtn daher – zwar wartet er nicht mit Neonfarben und 80er-Jahre-Musik auf wie eins Far Cry: Blood Dragon. Aber immerhin gibt es Laserwaffen, Arachnoide oder den körperlosen Kumpel Hurk, der zusammengesetzt werden will und eine KI, die das Leben als Roboter für die deutlich erstrebenswertere Variante hält.

Hurks Körperteile finden

Wer sich fragt, wie Nick überhaupt auf den Mars kommt: Daran ist tatsächlich Hurk Schuld. Er bringt seinen Freund auf den roten Planeten, damit der allerlei Kram für ihn erledigt, aber vor allem die Einzelteile seines Körpers wieder zusammensammelt.

In sämtliche Himmelsrichtungen verstreut wurden diese, nachdem Hurk sich mit einem großen Arachnoiden angelegt und das Gefecht verloren hat. Hurks Kopf spricht in bester Science-Fiction-Manier mit uns und er wird im Lauf des »Lost on Mars«-DLCs zu eurem Begleiter.

Während ihr über den Mars tingelt und die Teile sucht, könnt ihr euch im Menü einen Überblick darüber verschaffen, was euch noch alles fehlt. Außerdem halten wir noch ein Video von Gamers Heroes für euch bereit, das euch ebenfalls auf die Sprünge hilft.

Fundorte von Hurks Körperteilen

Insgesamt zwölf Teile von Hurk müsst ihr auf dem Mars im DLC zu Far Cry 5  aufstöbern. Einige davon könnt ihr nicht verfehlen, weil euch die Hauptstory direkt zu ihnen führt, andere hingegen sind optional.

Hurks Kopf

  • Ohne Hurks Kopf könnt ihr die Basis nicht verlassen, daher könnt ihr dieses Teil nicht verpassen.

Hurks rechte Hand

  • Auch Hurks rechte Hand ist ein Teil der Story von »Lost on Mars« – durch ihren Fund startet ihr die ganze Sammelaktion überhaupt erst.

Hurks Becken

  • Das Becken, inklusive praktischem Jetpack, findet ihr ebenfalls im Verlauf der Hauptmission.

Hurks rechter Arm

  • Die Hand habt ihr zwar schon, aber der restliche Arm fehlt noch. Ihn treibt ihr ebenfalls im Verlauf der Story auf, wenn ihr die Arachnidenkönigin im Nordwesten der Karte des Far-Cry-5-DLCs tötet.

Hurks rechtes Bein

  • Um Hurks rechtes Bein wiederzubeschaffen, müsst ihr im Nordosten der Karte fliegende Kreaturen besiegen. Eine davon ist rot – sie trägt das Bein bei sich.

Hurks linkes Bein

  • Auf einem Bein steht man schlecht. Damit Hurk nicht für den Rest seines Lebens umher hüpfen muss, erledigt ihr in einem Krater östlich der Basis im »Lost on Mars«-DLC einige Gegner. Einer davon hat das Bein bei sich.

Hurks rechte große Zehe

  • Kleinteilig wird es, wenn ihr euch auf die Suche nach Hurks großem Zeh macht. Ihr findet ihn – keine große Überraschung – erneut, wenn ihr zuvor einige Gegner getötet habt. Dazu müsst ihr euch in den Süden der Mine in der Wüste der Verzweiflung (engl. Desert of Despair) begeben.

Hurks linker Arm

  • Den linken Arm von Nicks bestem Kumpel findet ihr in einem Eier-Cluster südwestlich des Terraformers. Vorsicht vor den Arachnoiden!

Hurks linker Fuß

  • Wenn ihr nach dem linken Fuß von Hurk sucht, begebt euch zu einem kleinen Turm im Südwesten der Antenne in den Gruben der Gefahr (engl. Pits of Peril).

Hurks linker kleiner Finger

  • Den kleinen Finger von Hurks linker Hand findet ihr in den Gruben der Gefahr (Pits of Peril) am südöstlichen Rand der Karte des DLCs zu Far Cry 5 in einer Höhle.

Hurks Brustkorb

  • Der Brustkorb unseres körperlosen Kumpanen ist versteckt, weshalb wir oberhalb einen Screenshot für euch bereithalten. Ihr müsst den Fels an der Stelle umrunden, die mit dem weißen Kreis markierten ist, und dann auf der Rückseite nach oben springen. Dabei findet ihr eine Höhle. Wenn ihr diese betretet und einmal durchquert, könnt ihr euch den Brustkorb schnappen.

Hurks rechter Fuß

  • Um Hurks rechten Fuß zu finden, müsst ihr in die Trostlosen Dünen (engl. Desolate Dunes). Ihr findet ihn südwestlich der Antenna – mitten im Sand. Macht eucht also hier auf jede Menge Gegner im »Lost on Mars«-DLC gefasst.

Mehr Hilfestellungen zu Far Cry 5

Wenn ihr euer Mars-Abenteuer beendet habt und wieder durch Hope County im Hauptspiel streift, haben wir natürlich ebenfalls jede Menge Hilfestellungen für euch. Wir zeigen euch unter anderem, wie ihr alle versteckten Comics findet und verraten, wo die Baseball-Karten versteckt sind.

Wenn ihr es stattdessen lieber etwas gruseliger mögt und euch auf die Suche nach dem Clown Pennywise aus Stephen Kings »ES« machen wollt, helfen wir euch ebenfalls mit dem Fundort dieses Easter Eggs weiter.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.