Far Cry 5: Alle Enden/Endings mit Erklärung im Überblick

Neben dem geheimen Ende, bietet Far Cry 5 noch zwei andere Optionen, wie die Geschichte um den Widerstand gegen die Sekte Eden's Gate in Hope County enden kann. Wir erklären beide Ausgänge und zeigen euch darüber hinaus, wie ihr sie auslöst.

  • von Constanze Thiel am 28.03.2018, 15:57 Uhr

Zwar hat Far Cry 5 erst am 27. Mai 2018 seinen Release gefeiert, doch das hält Fans nicht davon ab, bereits jetzt über das Ende des Ego-Shooters zu sprechen, der im fiktiven, US-amerikanischen Landstrich Hope County spielt. Wie ihr das alternative Ende zu sehen bekommt, haben wir bereits in einem anderen Artikel verraten.

Im Anschluss soll es um die zwei Arten gehen, mit denen das Spiel »wirklich« enden kann. Wir haben sie euch als Videos des YouTubers Dan Allen weiter unten eingebunden. Das alternative oder geheime Ende ist hingegen eher als Witz, beziehungsweise als Anlehnung an den Vorgänger Far Cry 4 gedacht.

Bevor es losgeht, sprechen wir noch eine Spoiler-Warnung aus. Schließlich besprechen wir hier, was am Ende eures Kampfes gegen die Sekte Eden’s Gate in Far Cry 5 passiert.

Far Cry 5 – Gutes Ende

Was müsst ihr dafür tun?: Kurz vorm Ende von Far Cry 5 konfrontiert euch Joseph Seed vor den Türen einer kleinen Kapelle – die euch bereits bekannt sein dürfte – mit einem Angebot. Wenn ihr euren Widerstand gegen ihn und Eden’s Gate aufgebt, eure von ihm gefangen gehaltenen Freunde schnappt und aus Hope County verschwindet, lässt er euch ziehen.

Um das gute Ende auszulösen, müsst ihr zuvor alle seiner Geschwister getötet und ihn auf dem kleinen Eiland aufgesucht haben, auf dem die Kapelle steht. Zusätzlich schlagt ihr Joseph Seeds finales Angebot in Far Cry 5 aus.

Was passiert?: Der Sekten-Anführer wird wütend und schickt gleichermaßen seine Lakaien wie eure Verbündeten gegen euch in den Kampf, denen allesamt die Bliss-Droge eingeflößt wurde. Schnappt euch eure beste Waffe und verteidigt euch gegen alle Angriffe. Sobald Joseph Seed zu Boden geht, setzt die nächste Cutscene ein.

In Far Cry 5 steht der Sheriff dann kurz davor, den Bösewicht endlich zu verhaften. Allerdings wird er dadurch unterbrochen, dass in der Nähe eures Aufenthaltsortes eine Atombombe aufschlägt. Um deren nahender Druckwelle zu entkommen, sammelt ihr Joseph Seed ein und flüchtet zusammen mit euren Freunden durch eine Welt, die von Flammen verschlungen wird.

Euer Ziel ist der Bunker von Dutch, ihr verunglückt jedoch, verliert das Bewusstsein und kommt erst wieder im Bunker zu euch. Dort hat Joseph euch angekettet, vor euch seht ihr den getöteten Dutch, von euren Freunden keine Spur. Vermutlich befinden sie sich außerhalb des Schutzraums und sind ebenfalls verstorben.

Dann wendet sich Joseph Seed an euch. Er pocht darauf, die ganze Zeit recht gehabt zu haben – die Welt ist vor die Hunde gegangen (Augenscheinlich durch einen Atomkrieg) und wir sind jetzt die einzige Person, die ihm noch bleibt. Er bezeichnet sich selbst als euren Vater und euch als sein Kind. Zusammen sollt ihr den Glauben der Sekte Eden’s Gate in die post-apokalyptische Landschaft hinaustragen, die einst Hope County war.

Far Cry 5 – Schlechtes Ende

Was müsst ihr dafür tun?: Wieder steht ihr vor den Türen der kleinen Kapelle, die ihr schon vom Anfang von Far Cry 5 kennt. Sein Angebot bleibt gleich. Wenn ihr euren Widerstand gegen ihn und Eden’s Gate aufgebt, eure von ihm gefangen gehaltenen Freunde schnappt und aus Hope County verschwindet, lässt er euch ziehen.

Um das schlechte Ende heraufzubeschwören, müsst ihr zuvor alle seiner Geschwister getötet und ihn auf dem Inselchen aufgesucht haben, auf dem die Kapelle steht. Zusätzlich nehmt ihr Joseph Seeds finales Angebot an.

Was passiert?: Josephs Handlanger geben eure Verbündeten frei, der Sheriff hält eure Gruppe dazu an, den Ort des Geschehens schnellstmöglich zu verlassen und streitet dabei mit Deputy Hudson. Nach einigen zurückgelegten Metern enthüllt er, dass er gar nicht vor hat, Hope County den Fängen von Joseph Seed zu überlassen. Stattdessen will er diesen vermeintlichen Rückzug dazu nutzen, die Nationalgarde zu aktivieren.

Anschließend erkundigt er sich in Far Cry 5 nach eurem Wohlbefinden, während sich der Bildschirm langsam rot färbt und schließlich plötzlich schwarz wird. Das lässt verschiedene Interpretationsmöglichkeiten offen.

Vielleicht hat das Bliss, das Joseph Seed vor der kleinen Kapelle positioniert hatte, doch einen größeren Einfluss auf euch als zunächst angenommen. Möglicherweise greift an diesem Punkt aber auch die Einwirkung von Jacob Seed auf den Verstand eurer Hauptfigur. Dann hättet ihr Deputy, Sheriff & Co. genauso ins Grab gebracht wie Eli.

Far Cry 5 ist für PC, Xbox One sowie PlayStation 4 erschienen. Auf GameZ.de halten wir Tipps fürs schnelle Geld verdienen im Spiel bereit oder erklären euch, wie ihr alle Begleiter wie Boomer oder Cheeseburger für euch gewinnt.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.