Fall Guys: Ultimate Knockout – Tipps zu allen Minispielen aus Season 2

In Fall Guys: Ultimate Knockout stürzen sich 60 Spieler mitten ins Geschehen und kämpfen um die Krone. Wir geben euch die besten Tipps für alle Minispiele.

  • von Ilona Frank am 11.11.2020, 12:10 Uhr
Stürzt euch in Fall Guys: Ultimate Knockout mitten ins Chaos!

In unserem Fall Guys: Ultimate Knockout-Tipps-Guide erfahrt ihr:

  • Wieso die Kleidung eures Charakters so wichtig ist
  • Was es bei allen Minispielen zu beachten gibt
  • Wieso Glück in Fall Guys: Ultimate Knockout eine große Rolle spielt

Die Entwickler Mediatonic haben mit dem am 4. August 2020 erschienenen Fall Guys: Ultimate Knockout ein kunterbuntes Multiplayer-Spiel entwickelt. Mit 59 weiteren Spielerinnen und Spielern überquert ihr Hindernisse, löst Rätsel und versucht, die Krone für euch zu gewinnen.

Runde für Runde werden die letzten Plätze disqualifiziert, sodass die Gruppe immer weiter schrumpft. Wer hier Parallelen zu Takeshi’s Castle sieht, der liegt gar nicht mal falsch, das diente nämlich als große Inspiration für das Spiel. Behaltet den Überblick und übt euch in Konzentration, denn in Fall Guys: Ultimate Knockout ist alles möglich!

Unser Fall Guys-Trophäen-Guide verrät euch zudem, wie ihr an die begehrte Platin-Trophäe im Spiel kommt.

Jetzt Moving Out bestellen!
PS4 MOVING OUT [PlayStation 4]
PS4 MOVING OUT [PlayStation 4]
€ 19.99

Tipps & Tricks für den Start in Fall Guys: Ultimate Knockout

Bei einer Spieleranzahl von 60 Personen kann man schnell mal den Überblick verlieren. Rote, pinke, grüne oder blaue Männchen bahnen sich den Weg nach vorne. Gestaltet euren Charakter daher so individuell wie möglich. Durch gewonnene Spiele schaltet ihr neue Muster und Designs frei, die ihr jederzeit tauschen könnt.

Ihr belegt ständig einen der hinteren Plätze und habt schon fast an Motivation verloren? Gerade zu Beginn bedarf es etwas Zeit, bis man sich an die über 20 Minispiele gewöhnt hat. Der Vorteil in Fall Guys: Ultimate Knockout ist jedoch, dass jeder irgendwann zum Sieger wird. Die meisten Spiele gewinnt ihr nur durch Glück, sodass ihr es mit etwas Hartnäckigkeit schafft, die Krone für euch zu gewinnen.

Alle Fall Guys-Spiele im Team

Im Multiplayer-Spiel Fall Guys: Ultimate Knockout gibt es eine Reihe an Teamwork-Spielen, die nur zu lösen sind, wenn alle an einem Strang ziehen. Folgende Spiele erwarten euch:

  • Sturz-Ball
  • Rock ’n’ Roll
  • Eier-Gerangel
  • Team-Abschweifen
  • Horter
  • Hexenwerk
  • Reifenspringen

Sturz-Ball

Die Hauptaufgabe im Minispiel Sturz-Ball ist, den überdimensionalen Fußball ins gegnerische Tor zu bekommen. Da insgesamt zwei Bälle auf dem Spielfeld sind, ist eine gute Aufteilung des Teams besonders wichtig.

Konzentrieren sich alle Mitspieler auf den Ball, ist es ratsam, sich in Richtung Tor zu begeben, um im Notfall den Torhüter zu spielen. Wollt ihr einen der herannahenden Bälle abwehren, verwendet die Taste Strg/Viereck (PC/PS4) und schmeißt euch mit voller Kraft gegen den Ball.

Rock ’n’ Roll

Ähnlich verhält es sich in dem Spiel Rock ’n’ Roll, bei dem ihr in drei Gruppen aufgeteilt werdet. Eure Aufgabe ist es, euren Team-Ball ins Ziel zu befördern. Auf dem Weg erwarten euch jede Menge Hindernisse. Liegt ihr mit eurem Ball vergleichsweise weit hinten, ist es hilfreich, wenn ihr kurz vor dem Ziel zum gegnerischen Team hinüberlauft und versucht, den Ball aufzuhalten oder den Weg zu versperren. Das verleiht euch im Notfall einen kleinen Vorteil.

Eier-Gerangel

Nur wer die meisten Eier in seinem Team-Feld hat, wird für die nächste Runde zugelassen. Damit eure Gegenspieler nicht in euer Feld laufen und eure gesammelten Eier stehlen, sorgt dafür, dass sich mindestens ein bis zwei Personen zu jeder Zeit auf dem eigenen Feld bewegen und Gegner der anderen Teams abwehren.

Um eure Feinde ins Aus zu befördern, klaut ausschließlich von dem Team, das am schwächsten ist. So sind eure Chancen höher, in einem der zwei Gewinner-Teams zu landen.

Horter

Ähnlich wie in Eier-Gerangel, geht es in Horter darum, die Team-Bälle im eigenen Feld zu behalten. Damit ihr nicht ziellos über das Spielfeld rennt, konzentriert euch auf naheliegende Bälle und bringt sie möglichst weit nach hinten in eurem Feld.

Hexenwerk

Nur das schnellere Team kommt nach Hexenwerk in die nächste Runde. Zu Beginn tritt aus jedem Team eine verhexte Person an. Eure Aufgabe ist es, durch die Funktion „Packen“ die Gegner ebenfalls zu verhexen. Das Team, das als Erstes vollständig verhext wurde, wird disqualifiziert.

Team-Abschweifen

Damit euer Team für die nächste Runde zugelassen wird, sorgt dafür, dass ihr bei Ablauf der Zeit mehr Schweife habt als eure Gegner. Um euren Schweif möglichst lange bei euch zu halten, meidet unbedingt die Schleim-bedeckten Bereiche in der Mitte des Feldes.

Die Felder verlangsamen euch – das wissen auch eure Gegner. Ist ein Spieler aus dem gegnerischen Team hinter euch, vermeidet von einer der oberen Ebenen auf das Rollfeld zu springen. Die Wahrscheinlichkeit, das ihr stürzt und ein Mitspieler euren Schweif klaut, ist groß.

Reifenspringen

Nur das Team, das die meisten Punkte beim Durchspringen oder Hechten der Reifen erreicht hat, ist für die nächste Runde qualifiziert. Goldene Reifen geben besonders viele Punkte.

Steuert ihr mit einem Gegner den gleichen Ring an, nutzt den Hechtsprung, um somit wenige Sekunden vor dem Gegner die Punkte zu erhalten.

Tipps für die Überlebens- & Jagdspiele in Fall Guys: Ultimate Knockout

Wer glaubt, dass man beim Herunterfallen von der Plattform einfach wieder nach oben teleportiert wird, der täuscht. Es gibt eine Handvoll an Minispielen, in denen der Fall nach unten gleichzeitig eure Disqualifizierung bedeutet.

  • Sprung-Club
  • Block-Party
  • Rollfeld
  • Ab-Schweifen

Sprung-Club

Der Sprung-Club mag zwar zunächst harmlos wirken, hat es jedoch faustdick hinter den Ohren. Ihr startet auf einer runden Plattform, umgeben von Schleim. Zwei große und eine kleinere rotierende Säule bewegen sich im Uhrzeigersinn.

Eure Aufgabe ist es, über die Hürden zu springen, ohne von der Plattform zu fallen. Um sich möglichst lange oben zu halten, ist es wichtig, dass niemals die obere und die untere Säule auf einer Höhe sind, wenn ihr zum Sprung ansetzt.

Block-Party

In Block-Party wird eure Konzentration weiter gefordert. Ihr steht mit einem Bruchteil der Spielerinnen und Spieler auf einer Ebene. Im Sekundentakt kommen Blöcke in den verschiedensten Formen auf euch zu. Wer nicht schnell genug reagiert, der fällt in den Schleim. Um möglichst auf alle Blockformen vorbereitet zu sein, bleibt mittig stehen, um so kürzere Wege zum linken oder rechten Rand zu haben. Beachtet zudem, dass nach einigen Minuten die Geschwindigkeit rapide zunimmt.

Rollfeld

Mediatonic bringt Spielerinnen und Spieler von Fall Guys: Ultimate Knockout in Rollfeld so richtig ins Schwitzen. Die sich bewegenden Felder sind mit einer Vielzahl von Hürden versehen. Wände, Aussparungen und Hindernisse erschweren es euch zu überleben.

Achtet in Rollfeld darauf, dass ihr niemals zu nah am Übergang zu einem anderen Feld stehenbleibt, da andere Spieler sonst die Chance haben, euch mit einem Schubs nach unten zu befördern. Mit dem Season 2.5 Update erschweren euch nun herabfallende Früchte den Weg. Damit ihr nicht getroffen werdet, bleibt hinter den Mauern.

Ab-Schweifen

Ihr kennt Ab-Schweifen bereits als Team-Spiel. Im Single-Spiel von Ab-Schweifen müsst ihr am Ende des Countdowns einen Schweif haben.

Nur so gelangt ihr in die nächste Runde. Steuert vor allem die Spielerinnen und Spieler an, die gerade ungünstig gefallen sind, da sie keine Chance haben die Flucht zu ergreifen. Auch hier wurden mit dem Update mehrere Variationen eingebaut, sodass ihr in einigen Runden nun einen schwingenden Hammer am Boden vorfindet, der euch schnell von einer zur anderen Seite der Map schleudert. Das ist immer dann hilfreich, wenn euch ein anderer Charakter auf den Versen ist.

Welche Rennspiele gibt es in Fall Guys?

Die Bezeichnung „Ultimate Knockout“ würde nicht zutreffen, wenn sich die Entwickler nicht jede Menge Wettbewerbe ausgedacht haben, in denen euch nur Schnelligkeit und Glück ans Ziel bringen. In folgenden Spielen ist Schnelligkeit gefragt:

  • Torhunger
  • Hindernis-Rennen
  • Schwindelnde Höhe
  • Der Kreisel
  • Die Wippen
  • Türen-Lauf
  • Zehen-Spitzen
  • Ausweich-Manöver
  • Schleimkraxler

Torhunger

Um in diesem Minispiel zu bestehen, steuert ausschließlich die Tore an, die sich gerade oben befinden. Am Tor angekommen, sinkt dieses herunter und ihr springt hinüber.

Dabei ist darauf zu achten, dass die Tore nach einem gewissen System aufgehen. Die äußeren Tore gehen deutlich seltener herunter als die mittleren Tore.

Hindernis-Rennen

In Hindernis-Rennen gibt es zwei Wege zum Ziel. Gerade zu Beginn stürzen sich alle auf die Balken, um über sie auf die nächste Ebene zu gelangen. Ist euch das zu kompliziert, springt direkt nach unten und startet euer Rennen von hier aus. Das kostet euch nur unwesentlich mehr Zeit. Damit ihr auch die Abrisskugeln übersteht, orientiert euch am Schatten auf dem Boden. An diesem seht ihr die Position der Kugel, sodass ihr leichter bis an Ziel kommt.

Schwindelnde Höhe

Am Anfang erwarten euch in diesem Minispiel einige runde Plattformen, die wie eine Art Laufband fungieren.

Achtet darauf, dass ihr niemals in die entgegengesetzte Richtung lauft, sondern immer in Richtung der Pfeile. Seid ihr bei den Kugeln angekommen, haltet euch am Rand, damit ihr nicht frontal getroffen und somit nach hinten geschleudert werdet.

Der Kreisel

Dass die Namen der Spiele einen guten Einblick auf das Spielfeld geben, beweist auch Der Kreisel. Hier dreht und bewegt sich alles, was möglich ist. Im ersten Teil des Feldes erwarten euch vier kreisende Plattform. Versucht möglichst geradeaus hindurch zu laufen, um so den kürzesten Weg zu nehmen.

Im letzten Abschnitt habt ihr die Wahl zwischen drei verschiedenen Wegen. Der Weg ganz links und der auf der rechten Seite sind identisch. Einzig die Mitte unterscheidet sich. Nutzt die Mitte nur, wenn ihr ein Risiko eingehen möchtet, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, von dem Propeller erwischt und ins Aus befördert zu werden. Etwas mehr Chancen habt ihr, wenn ihr euch, oben angekommen, mit STRG/Viereck (PC/PS4) nach vorne werft. Hat das funktioniert, kann euch so schnell niemand mehr einholen.

Die Wippen

Das Stichwort “Balance” sollte in diesem Minispiel unbedingt ernst genommen werden. Die Wippen passen sich dem Gewicht an. Befinden sich zu viele Spielerinnen und Spieler auf einer Seite der Wippe, neigt sich die in die entsprechende Richtung. Um das zu vermeiden, bewegt euch in die entgegengesetzte Richtung und gleicht das Gewicht aus.

Ist eine Wippe bereits in der Senkrechten, wartet einen Moment ab, bevor ihr losspringt. Wer auf eine senkrechte Wippe springt, fällt umgehend herunter und verliert wertvolle Zeit.

Türen-Lauf

Das Spiel Türen-Lauf ist ein reines Glücksspiel, denn nur wenige Türen können durchbrochen werden. Wählt ihr eine falsche Tür, ertönt ein lautes Signal. Mit dem richtigen Gespür kommt ihr aber auch hier in die nächste Runde.

Zehen-Spitzen

Um es über die gelben Felder zu schaffen, benötigt ihr jede Menge Mut. Nur durch Ausprobieren kommt man hier ans Ziel. Der einzige Tipp, den es zu beherzigen gibt, ist, die anderen Spielerinnen und Spieler zu beobachten und, wenn möglich, Reihen zu überspringen.

Liegt zwischen dem Ziel und euch nur noch eine Reihe, springt einfach rüber und geht kein Risiko ein.

Ausweich-Manöver

Das Spiel Ausweich-Manöver ist ein reines Glücksspiel. Behaltet die herabfallenden überdimensionalen Früchte im Blick und arbeitet euch Schritt für Schritt nach vorne. Lauft ihr zu nah am Rand entlang, bedeutet ein Treffer von einer Frucht meist automatisch, dass ihr vom Spielfeld fallt.

Schleimkraxler

Wie der Name schon vermuten lässt, ist es eure Aufgabe in Schleimkraxler vor dem Schleim zu entkommen. Der steigt innerhalb weniger Sekunden immer weiter an und versperrt euch so den Weg. Direkt zu Beginn seht ihr ein gelbes Trampolin, das euch auf die nächste Plattform befördert.

Jetzt Overcooked! + Overcooked! 2 bestellen!
Overcooked! + Overcooked! 2 [PlayStation 4]
Overcooked! + Overcooked! 2 [PlayStation 4]
€ 14.99

Nutzt das Trampolin, wenn ihr in der ersten Reihe startet. Wer in den letzten Reihen beginnt, der gerät ins Getümmel und wird von den anderen Spielerinnen und Spielern mit hoher Wahrscheinlichkeit verdrängt – das kostet unnötig Zeit. Startet ihr ganz hinten, verwendet den normalen Weg und umgeht so den Massen.

Die beste Strategie für das Logik-Spiel

Manchmal bringt euch nur intensives Nachdenken bis an die Spitze. Damit ihr jede Gehirnzelle in eurem Kopf einzeln anstrengt, hat Mediatonic ein Logik-Spiel eingebaut, bei dem der Verstand nicht auf der Strecke bleiben darf.

Perfektes Paar

Ihr wart schon immer gut in Memory? Dann sollte die Herausforderung in Perfektes Paar ein Kinderspiel sein. Euch werden verschiedenste Früchte auf dem Boden angezeigt, die ihr euch bestenfalls merkt. Nach kurzer Zeit erscheint auf den großen Monitoren eine ausgewählte Frucht. Versucht nun, möglichst schnell zu der Stelle am Boden zu gelangen, an der die Frucht vorher angezeigt wurde. Schafft ihr das nicht, fallt ihr in den Schleim.

Um die Gegner in die Irre zu führen, könnt ihr ein wenig Verwirrung stiften. Ist der Countdown auf dem Monitor abgelaufen, stellt euch mit Absicht auf eine falsche Plattform. Häufig kommt es vor, dass andere Spielerinnen und Spieler mit den Gedanken woanders waren und blind den anderen Personen auf dem Spielfeld vertrauen. Bevor die Plattform herunterfällt, springt auf das richtige Symbol und euer Gegner fällt in den Schleim. Gemein, aber nützlich!

Die besten Tipps für alle Final-Spiele in Fall Guys

Ihr habt es in die letzte Runde geschafft und fragt euch, welches finale Spiel nun auf euch zukommt? Folgende Spiele erwarten euch:

  • Der Berg
  • Sprung-Probe
  • Weggehext
  • Royal Fumble

Der Berg

Im Minispiel Der Berg gibt es ein einfaches Spielprinzip. Die Person, die als Erstes an der Bergspitze angekommen ist, gewinnt. Sobald der Countdown heruntergezählt ist, rennt ihr geradewegs ins Getümmel und springt über die Hürden.

Am Ende der Strecke erwartet euch die Krone, die sich hoch- und runterbewegt. Schnappt sie euch nur, wenn sie auch in greifbarer Nähe ist.

Sprung-Probe

Das Minispiel ähnelt dem bereits erwähnten Sprung-Club, mit dem Unterschied, dass euch hier zwei große und zwei kleine rotierende Stangen erwarten. Von Zeit zu Zeit verschwinden außerdem die Plattformen, sodass das Spielfeld immer kleiner wird. Doch auch hier gilt: Befinden sich die Drehbalken direkt übereinander, entfernt euch ein Stück und springt erst dann über den Balken.

Weggehext

In dem Minispiel Weggehext benötigt ihr jede Menge Gelassenheit. Ihr startet auf einzelnen Waben mit einer Handvoll Mitspieler. Sobald diese berührt werden, verschwinden sie. Schritt für Schritt wird euch so der Boden unter den Füßen weggezogen und ihr fallt eine Ebene tiefer.

Zwar ist es möglich, über das Spielfeld zu rennen und den fallenden Waben zu entkommen – besser ist es jedoch, von Wabe zu Wabe zu hüpfen. Das erhöht die Chancen, dass ihr bis zum Ende ausreichend Waben zum Laufen übrighabt.

Royal Fumble

In Royal Fumble erwartet euch das gleiche Spielprinzip wie in Ab-Schweifen. Die Person, die den Schweif am Ende hat, gewinnt das gesamte Spiel und geht als Sieger aus 60 Personen hervor. Habt ihr den Schweif bei euch, stürzen sich die restlichen Gegner ausschließlich auf euch. Damit ihr diesen auch nach Ablauf der Zeit noch habt, ist viel Glück notwendig. Im Idealfall erlangt ihr den Schweif erst wenige Sekunden vor Spielende, da die Chancen dann am höchsten stehen, den Schweif auch zu behalten.

Alle Neuerungen aus Fall Guys: Season 2

Die zweite Season von Fall Guys hat neben neuer Musik, neuen Farben, neuen Kostümen und einigen Design-Anpassungen in den Spielen auch vier weitere Minispiele zu bieten. Wählt zwischen Zauberer, Wikinger, Troll, Prinzessin und vielen weiteren Outfits und begebt euch in die detailreichen neuen Level.

Neben Outfits und Emotionen, gibt es nun auch Banner, die euren Fall Guy schmücken und mit einem Nickname versehen sind. Der Name ist zu Beginn festgelegt und kann durch neue Errungenschaften geändert werden. Mit dem Season 2.5 Update erhalten die Minispiele zudem mehrere Rundenvariationen.

Seid ihr im Menü des Spiels, habt ihr außerdem die Wahl zwischen dem Hauptspiel und dem Spießruten-Dauerlauf. Der Spießruten-Dauerlauf hat keine Team-Spiele, sodass ihr immer auf euch alleine gestellt seid.

Reifen-Legenden: Tipps zum Season 2-Minispiel

Das Minispiel ist an „Reifen-Springen“ aus der ersten Season angelehnt, mit dem Unterschied, dass ihr nicht mehr im Team spielt. Ihr verschiebt in Reifen-Legenden mehrere Plattformen, um an euren Reifen zu gelangen.

Doch seid vorsichtig – während des Schiebens haben andere Spielerinnen und Spieler bereits die Möglichkeit auf eure Plattform zu springen und den Reifen für sich zu gewinnen. Schiebt daher immer nur so weit wie möglich und nutzt die „Hechten-Funktion“, um den Abstand zu überwinden.

Auch in diesem Minispiel erhaltet ihr für goldene Reifen fünf Punkte und für die normalen Reifen einen Punkt. Wer als erstes sechs Punkte gesammelt hat, qualifiziert sich für die nächste Runde.

Wand-Sturm

Auch in Wand-Sturm verschiebt ihr Blöcke, um ans Ziel zu gelangen. Um für das nächste Spiel qualifiziert zu werden, überquert mehrere meterhohe Wände. Stellt die Blöcke daher geschickt nebeneinander, sodass ihr eine Art Treppe erhaltet. Schaut dabei auch zur Seite, denn mit etwas Glück haben andere Spieler bereits eine Treppe zum Überqueren gebaut und ihr spart euch wertvolle Zeit.

Da die Größenunterschiede der einzelnen Plattformen hoch sind, nutzt die „Packen-Funktion“ und zieht euch an den Blöcken hoch.

Ritter-Parcours

Ritter-Parcours ist eines der Level, das am meisten Abwechslung bietet. Nehmt euch vor schwingenden Äxten in Acht, lauft über rotierende Wege und versucht nicht von Holzblöcken mit Stacheln ins Aus geschossen zu werden.

Kurz vor dem Ziel habt ihr die Wahl zwischen drei Zugbrücken, die immer wieder auf- und zugehen. Am schnellsten seid ihr, wenn ihr die Brücke ansteuert, die gerade geöffnet ist. Sobald ihr ankommt, schließt sich die Zugbrücke langsam und ihr lauft ins Ziel.

Eier-Burgwacht

Im Gegensatz zu Eier-Gerangel holt ihr euch die Eier nun über eine Zugbrücke aus der Mitte. Auf diesem Weg gelangt ihr am schnellsten zu Punkten für euer Team. Sobald die Brücke geöffnet ist, kommt ihr nicht mehr über den direkten Weg zu eurem Tor. Statt zu warten, nutzt einen kleinen Umweg und lauft über die seitlich verlaufenden Wege.

Auch die Eier des Gegner-Teams sind in Eier-Burgwacht nicht ohne Weiteres zu stehlen. Die Sammelbecken aller Teams liegen nun deutlich tiefer und Eier können nicht mehr so einfach hinausgeworfen werden. Am besten arbeitet ihr im Team und haltet die Gegner fest, während ein anderer die Eier nach oben holt.

Grosse Fans

Bei „Grosse Fans“ springt ihr über mehrere sich drehende Plattformen bis zum Ziel. Drehbalken und andere Spielerinnen und Spieler erschweren euch jedoch den Weg. Um schnell voranzukommen, nutzt den innen liegenden Balken der Kreisel und lauft zur nächsten Plattform. Achtet darauf, dass sich diese Taktik nur bei größeren Balken lohnt, da ihr sonst zu häufig in die Tiefe stürzt.

Hechtet bei den kleineren Kreiseln sicher von Feld zu Feld. Aufgrund der kleinen Fläche drängen euch Mitspielerinnen und Mitspieler häufig von der Plattform. Versucht daher nicht mit der Masse zu laufen und wartet einen Moment. Da das Minispiel eine nicht sichtbare zeitliche Begrenzung hat, wird die Runde nach einiger Zeit automatisch beendet.

Weitere Artikel, die euch interessieren könnten:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Ilona Frank
Ilona Frank

Passende Produkte
PlayStation 2020

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken