Elden Ring: Spektralross finden und Tipps zum Reittier

In unserem Elden Ring-Guide zum Spektralross zeigen wir, wo ihr das Reittier findet und erklären, wie ihr das Pferd rufen und im Kampf einsetzen könnt.

  • von Josef Erl am 02.03.2022, 9:07 Uhr
In unserem Elden Ring-Guide zum Spektralross zeigen wir, wo ihr das Reittier findet und erklären, wie ihr das Pferd rufen und im Kampf einsetzen könnt.

In diesem Tipps-Guide zu Elden Ring erfahrt ihr:

  • Wo ihr das Spektralross findet
  • Wie ihr das Pferd ruft
  • Wie ihr das Spektralross im Kampf einsetzt
  • Welche Items die Gesundheit des Pferdes verbessern

Elden Ring entlässt euch als erstes Soulslike überhaupt in eine riesige Open World. Damit ihr in den Zwischenlanden auch weite Strecken schnell zurücklegen könnt, dürft ihr das Reittier Spektralross nutzen. Das müsst ihr aber erst mal finden. Wir zeigen euch, wo ihr das Pferd bekommt und wie ihr es richtig einsetzt.

Wo finde ich das Spektralross in Elden Ring?

Im Gegensatz zu den meisten Open-World-Spielen müsst ihr in Elden Ring das Pferd nicht aktiv suchen, das Spektralross findet euch. Zumindest, wenn ihr ein paar Dinge beachtet. Nachdem ihr das Tutorial abgeschlossen habt und in Limgrave startet, sprecht den NPC an, der vor der Höhle auf euch wartet. Anschließend sucht ihr den ersten Ort der Gnade auf und rastet dort. Auf der Karte erscheint nun ein gelbes Zeichen, das dezent in eine bestimmte Richtung deutet. Folgt diesem goldenen Pfad und macht an den Orten der Gnade Rast.

Damit euch nicht der Saft ausgeht
Einfaches Click-in-Design zum Aufladen von zwei Dual Sense-Controllern
SONY DualSense™-Ladestation PS5 Zubehör, Weiß
€ 24.99

Kommt ihr bei den Ruinen vor dem Tor an, rastet dort am Ort der Gnade und ihr trefft den geisterhaften NPC Melina. Nehmt ihr Angebot an und sie schaltet den Stufenaufstieg frei, macht euch mit dem Spektralross bekannt und überreicht euch die Spektralrosspfeife. Damit könnt ihr das Spektralross “Sturmwind” jederzeit herbeirufen.

Pferd rufen in Elden Ring:  So sattelt ihr das Spektralross auf

Wie bereits erwähnt, benötigt ihr die Spektralrosspfeife, um das Pferd rufen zu können. Das klingt allerdings leichter, als es tatsächlich ist. Schuld ist das etwas verschachtelte Menü in Elden Ring. Ruft mit der Starttaste eures Controllers das Menü auf und wechselt zur rechten Bildschirmseite. Dort seht ihr ganz oben den Beutel. Geht mit dem Cursor auf einen der vier freien Plätze, die dem Steuerkreuz des Controllers entsprechen.

Vorbesteller-Aktion: Lieblingsspiel vorbestellen und zum Release loszocken

In den kommenden Monaten erscheinen zahlreiche Top-Titel. Allein im März und April erwarten euch unter anderem: Gran Turismo 7, Kirby und das vergessene Land, Assassin’s Creed Valhalla: Die Zeichen Ragnaröks, Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin und Nintendo Switch Sports.

Ihr seid schon voller Vorfreude? Dann bestellt euren Lieblingstitel jetzt schon vor und bekommt ihn pünktlich zum Release-Tag nach Hause geliefert. Oder ihr holt euer Game im MediaMarkt in eurer Nähe ab. In jedem Fall zockt ihr sofort los und profitiert von der Preisgarantie.

Weitere Infos findet ihr auf der Vorbestellerseite von MediaMarkt.

Drückt nun die Taste für “anpassen” (auf der PS5 ist das die Dreieck-Taste), merkt euch die gewählte Richtungstaste und wählt die Spektralrosspfeife im Inventar aus. Um das Pferd zu rufen, haltet anschließend die Dreieck-Taste (PS5) oder Y-Taste (Xbox) und drückt die Richtungstaste, auf die ihr die Spektralrosspfeife gelegt habt. Alternativ könnt ihr sie auch auf einen Platz im Schnellwahlmenü für Verbrauchs-Items zuweisen. Allerdings blockiert ihr dann einen Platz für wichtige Items, die ihr im Kampf benötigt.

Spektralross in Elden Ring: Tipps zur Steuerung

Ruft ihr das Pferd in Elden Ring, sitzt ihr sofort darauf und müsst nicht lange warten, bis es von irgendwo her geritten kommt. Das Spektralross kann wie euer Charakter schnell ausweichen oder sprinten. Außerdem führt das geisterhafte Pferd einen Doppelsprung aus, um höher gelegene Stellen zu erreichen oder Abgründe zu überwinden. Drückt dazu zweimal die Sprung-Taste. An Geisterquellen könnt ihr zudem enorme Höhen überwinden. Ihr erkennt sie an den hellen Strudeln, die sich meist am Fuße eines Bergs befinden. Reitet in den Strudel und drückt die Sprung-Taste.

Spektralross in Elden Ring: Mit diesem Item verbessert ihr die Lebensenergie

Nimmt das Spektralross in Elden Ring während eines Kampfes oder Sturzes zu viel Schaden, verschwindet es. Um es erneut zu rufen, setzt einen Heiltrank ein oder rastet an einem Ort der Gnade. Habt ihr das Crafting freigeschaltet, wie in unserem Einsteiger-Guide zu Elden Ring beschrieben, könnt ihr ein Objekt herstellen, mit dem ihr das Spektralross heilt. Sammelt dazu möglichst viele der roten Blumen (“Rowafrucht”) ein und stellt damit die Rowarosine her.

Elden Ring: So setzt ihr das Spektralross im Kampf ein

Drückt ihr während des Galopps den linken Joystick, springt ihr in vollem Lauf ab und könnt mit der Angriffs-Taste eine wuchtige Attacke aus der Luft auslösen. Im Zweikampf mit einem ebenfalls berittenen Gegner habt ihr einen Vorteil, wenn ihr ihn verfolgt und von hinten links attackiert. Dort können sich die wenigsten Feinde verteidigen und treffen euch nicht mit ihren Waffen.

Stellt ihr euch einem Boss-Gegner auf dem Spektralross, könnt ihr blitzschnell kleine Nadelstiche setzen. Bleibt auf Abstand, umkreist den Boss und späht seine Angriffskombinationen aus. Ergibt sich eine kurze Pause zwischen zwei Attacken, reitet ihr schnell auf den Gegner zu, verpasst ihm einen Hieb und dreht wieder ab.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Guides zu Elden Ring auf GAMEZ:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Josef Erl
Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel einmal zu verlaufen - auch in Pong.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken