Elden Ring: Rya die Späherin – Quest um Haus Vulkan lösen

NPC Rya führt euch in Elden Ring in das schaurige Haus Vulkan. Wir zeigen euch, wie ihr die Quest der Späherin abschließt und ihren Talisman bekommt.

  • von Josef Erl am 05.05.2022, 15:45 Uhr
NPC Rya führt euch in Elden Ring in das schaurige Haus Vulkan. Wir zeigen euch, wie ihr die Quest der Späherin abschließt und einen Talisman bekommt.

In unserem Rya-Quest-Guide zu Elden Ring erfahrt ihr:

  • Wie ihr die Quest um Rya startet
  • Was ihr für den Talisman “Daedicars Kummer” tun müsst
  • Wie ihr die Waffe “Götterskalpnadel” bekommt
  • Welche drei Wege zum Abschluss der Quest führen

Die mysteriöse Rya ist euer Schlüssel zu Haus Vulkan in Elden Ring. Dort lernt ihr die wahre Form der Späherin kennen, entdeckt einen Geheimgang und werdet mit nützlichen Items belohnt. Aber Vorsicht: Es gibt gleich mehrere Stellen, an denen ihr die Quest kaputtmachen könnt. Folgt also unserem Guide Schritt für Schritt, um Ryas Quest erfolgreich abzuschließen und die Chance auf alle drei Enden zu haben.

Rya die Späherin finden und Quest beginnen

Ihr findet Rya, die Späherin in Liurnia in einem kleinen Pavillon östlich von der Malerischen Insel. Sprecht mit ihr und sie erzählt von einer gestohlenen Halskette, die ihr für sie von einem schurkischen Dieb in der Nähe zurückholen sollt. Nehmt ihre Bitte an, um die Quest-Reihe zu starten.

Schwarzwache finden und Halskette zurückbringen

Besagter Dieb ist der Befleckte Schwarzwache, der etwas weiter nordöstlich an der Krabbenkocherhütte sitzt. Sprecht den grimmigen Kerl auf die Halskette an und er bietet euch einen Handel an. Ihr könnt ihm die Halskette für 1.000 Runen abkaufen oder ihr kämpft mit ihm darum.

Lasst ihr ihn am Leben, könnt ihr mit ihm über Rya sprechen und ihm gekochte Garnelen abkaufen. Das Verbrauchsgut erhöht für einige Zeit die Resistenz gegen körperlichen Schaden. Außerdem startet ihr damit die Quest-Reihe um die Schwarzwache. Bringt die Halskette zurück zu Rya. Sie überreicht euch eine Einladung von Haus Vulkan und erzählt von einer Abkürzung zum Altus-Plateau.

Mit Hybrid-Mecha-Membran-Technologie
Angenehme Tastengeräusche treffen auf perfekte Kontrolle
RAZER Ornata V2, Gaming Tastatur, Mecha-Membran, Razer Mecha-Membran
€ 54.99

Rya im Altus-Plateau treffen und Haus Vulkan beitreten

Egal, ob ihr die Abkürzung oder den Großen Aufzug nach Dectus nehmt, Rya erwartet euch im Altus-Plateau. Entweder steht sie vor dem Aufzug oder ihr trefft sie in den Ruinen von Lux. Sprecht mit ihr und sie lädt euch erneut ins Haus Vulkan ein. Nehmt ihre Hand, um das Angebot anzunehmen und sie teleportiert euch nach Gelmir in das schaurige Anwesen. Lehnt ihr ab, endet die Quest hier unvollendet.

Dort trefft ihr auf Lady Tanith, die Herrin des Hauses. Sie überreicht euch den Schlüssel zum Gesellschaftszimmer, wenn ihr euch Haus Vulkan anschließt. Tut das und ihr bekommt vier Aufträge. Alle Kopfgeldjägeraufträge von Haus Vulkan und die Belohnungen findet ihr im verlinkten Guide. Um sie anzunehmen, müsst ihr das Gesellschaftszimmer betreten.

Ryas wirkliche Form und das Geheimnis von Haus Vulkan

Im Gesellschaftszimmer trefft ihr erneut auf Rya. Sprecht mit ihr und führt den ersten Kopfgeldjägerauftrag aus. Kehrt zurück und sprecht Rya erneut an. Sie berichtet von seltsamen Geräuschen. Kehrt ihr nach dem nächsten Auftrag zurück, ist sie verschwunden.

Ihr findet sie im Raum gegenüber auf der rechten Seite des Flurs in ihrer wahren Gestalt, Zorayas. Sprecht mit ihr und Lady Tanith, rastet an einem Ort der Gnade und kehrt zu Zorayas zurück. Nun ist sie wieder Rya. Sprecht wieder mit ihr und noch einmal mit Tanith und betretet anschließend das erste Zimmer rechts auf dem Flur.

Geheimgang und die dunkle Seite von Haus Vulkan

In diesem Zimmer gibt es einen Geheimgang, durch den die seltsamen Geräusche dringen, von denen Rya euch berichtet hat. Um ihn freizulegen, macht eine Rolle in die Wand, vor der die Leiche liegt. Kämpft euch durch die Korridore, bis ihr den Ort der Gnade “Kirche der Kerkergemeinde” erreicht.

Dahinter liegt die geheime, in Lava versunkene Stadt unter Haus Vulkan. Kämpft euch in dem feurigen Dungeon zum nächsten Ort der Gnade vor und kehrt anschließend zu Rya zurück. Berichtet ihr von euren Entdeckungen und geht zurück in den Dungeon. An dessen Ende erreicht ihr den Tempel von Eiglay, indem euch der Boss Adliger der Götterskalpe erwartet. Nach dem Sieg erhaltet ihr die Waffe “Götterskalpnadel” und die Kriegsasche “Erhabene Präsenz”.

Auf dem Altar findet ihr das Schlangenamnion. Bringt es zu Rya und zeigt es ihr. Nach dem Gespräch rastet ihr an einem Ort der Gnade und sprecht mit Tanith über Ryas (Zorayas) Verschwinden. Die Lady gibt euch den Trank des Vergessens und ihr habt nun mehrere Optionen, die Quest zu beenden.

Ryas Versteck finden und Quest-Ende vorbereiten

Um Rya zu finden, kehrt zurück in den Tempel von Eiglay und nehmt den kleinen Aufzug rechts vom Altar. Lauft um den Balkon herum, bis ihr an eine Stelle kommt, an der ihr zu einem Lavabecken abspringen könnt. Folgt dem Pfad über das Gebirge und ihr erreicht ein altes Gebäude.

Öffnet die Tür rechts und folgt dem Weg über die Treppen. Im nächsten Gebäude nehmt ihr den Aufzug im Süden. Dreht euch während der Fahrt um und springt durch die offene Tür. Im nächsten Raum hüpft ihr durch das Fenster und überquert unten die Lava. In der kleinen, mit Kerzen beleuchteten Zelle findet ihr Rya.

Gutes Ende: Trank verwehren und Fürst Rykard besiegen

Sprecht mit Rya, lehnt ihren Wunsch ab und verwehrt ihr den Trank. Habt ihr alle Ziele von Haus Vulkan eliminiert, bietet euch Lady Tanith an, Fürst Rykard zu treffen – und mit “treffen” meint die Gute eigentlich einen Bosskampf. Nehmt Taniths Angebot an und sie teleportiert euch in eine Höhle, den Audienzpfad.

Der führt direkt in die Boss-Arena. Wie ihr Fürst Rykard und die Götterverschlingende Schlange bezwingt, verraten wir im verlinkten Guide. Sprecht danach noch einmal mit Rya und verwehrt ihr den Trank erneut. Rastet an einem Ort der Gnade, kehrt zurück und ihr erhaltet den Talisman “Daedicars Kummer” sowie Zorayas Brief.

Alternatives Ende: Rya den Trank des Vergessens geben

Übergebt Rya den Trank des Vergessens und sie schläft ein. Sprecht anschließend mit Lady Tanith und besiegt Fürst Rykard. Haben alle anderen NPCs das Haus Vulkan verlassen, trefft ihr Rya ein letztes Mal im Gesellschaftszimmer. Rastet danach an einem Ort der Gnade, kehrt zurück und der Talisman ist euer.

Habt ihr erst Boss Rykard besiegt, ohne mit Tanith über Rya zu sprechen, hinterlässt die Lady den Trank vor ihrem Verschwinden auf dem Thron. Das Gespräch mit ihr, nachdem ihr Rya den Trank gegeben habt, ist dann natürlich nicht mehr möglich.

Schlechtes Ende: Rya töten und Talisman “Daedicars Kummer” erhalten

Folgt ihr Ryas Bitte und tötet sie, nimmt sie wieder ihre wahre Form an und händigt euch im Sterben den Talisman “Daedicars Kummer” aus. Danach könnt ihr mit Lady Tanith über das Geschehene sprechen und zum Tagesgeschäft übergehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Josef Erl
Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel einmal zu verlaufen - auch in Pong.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken