Elden Ring: Malenia – Tipps für den Bosskampf

Malenia ist eine der härtesten Bosse in Elden Ring. In diesem Guide geben wir euch nützliche Tipps im Kampf gegen Miquellas Klinge.

  • von Josef Erl am 05.07.2022, 13:30 Uhr
Malenia ist eine der härtesten Bosse in Elden Ring. In diesem Guide geben wir euch nützliche Tipps im Kampf gegen Miquellas Klinge.

In unserem Malenia-Boss-Guide zu Elden Ring erfahrt ihr:

  • Welche Schwächen Malenia hat
  • Welche Waffen, Aschen und Talismane euch helfen
  • Wie ihr Malenias Wirbelangriff abwehrt

Malenia gilt als einer der schwersten Bosse in Elden Ring. Um das Open-World-Epos durchzuspielen, müsst ihr den Boss im optionalen Gebiet Haligbaum zwar nicht besiegen, wer die Platin-Trophäe in Elden Ring will, kommt allerdings nicht um einen Kampf mit Miquellas Klinge herum. In diesem Guide findet ihr nützliche Tipps für den Kampf gegen Malenia.

Malenia: Diese Spezialfähigkeit ist besonders fies

Malenia, Miquellas Klinge kämpft blitzschnell, äußerst aggressiv und teilt extrem viel Schaden aus. Besonders fies: Malenia heilt sich mit jedem Treffer, den sie euch zufügt. Das gilt auch für Attacken, die ihr mit dem Schild geblockt habt und Treffer, die eure Geister-Asche einsteckt. Behaltet diese Spezialfähigkeit bei der Vorbereitung und Ausrüstung für den Bosskampf und der Wahl eurer Taktik immer im Hinterkopf.

Für entspanntes Gaming zwischendurch
Der Zelda-Klassiker für die Hosentasche
NINTENDO NINTENDO Game & Watch: The Legend of Zelda
€ 29.99

Malenia: Welche Waffen sind besonders nützlich?

Viele kleine Treffer lösen sich schnell in Luft auf, wenn Malenia euch einmal richtig trifft und dadurch regeneriert. Ihr solltet deshalb möglichst viel Schaden mit einem Schlag anrichten und gleichzeitig agil bleiben. Besonders empfehlenswert sind Katanas wie zum Beispiel Mondschleier (Guide). Auch starke Waffen, wie der Bluthundreißzahn, den ihr während Blaidds Quest (Guide) erhaltet, helfen, um Malenias Haltung zu brechen. Egal, welche Waffe ihr einsetzt, ihr solltet sie vorher maximal aufwerten.

Die wohl wirkungsvollste Waffe gegen Malenia ist das Katana “Blutströme”. Es verfügt über die äußerst starke Spezialfähigkeit “Blutiger Metzler”, die Blutungsschaden auslöst und eine große Reichweite hat. Ihr findet sie am Berggipfel der Riesen nahe der Kirche der Ruhe. Tötet den NPC-Invasor Okina und ihr bekommt das Katana als Belohnung.

Gegen welche Statuseffekte ist Malenia besonders anfällig?

Im Gegensatz zu Radagon und der Eldenbestie (Guide), die beinahe gegen alle Status-Effekte immun sind, weist Malenia ein paar Anfälligkeiten auf. Besonders Blutungsschaden und Frost können ihr stark zusetzen. Die Blutung löst ihr am schnellsten mit dem Blutschleier-Katana aus.

Mit dem Handbuch [6] des Schimmersteinmetzes, das ihr im Anwesen Caria in Liurnia findet, könnt ihr Frosttöpfe herstellen. Dazu braucht ihr Raureifkristallknospen, die auf den Berggipfeln der Riesen und anderen kalten Gebieten wachsen. Mit Frosttöpfen durchbrecht ihr Malenias Wirbelattacke. Dazu später mehr.

Welche Talismane helfen gegen Malenia?

Um Malenias Heilungs-Effekt dauerhaft entgegenzuwirken, müsst ihr nahezu perfekt ausweichen. Dazu solltet ihr eine leichte Rüstung anlegen und hohe Geschick- und Konditionsattribute mitbringen. Die legendären Talismane in Elden Ring (Guide) können euch dabei unterstützen. Radagons Wundsiegel und die Gunst des Erdenbaums +2 erhöhen diese Attribute. Setzt ihr auf einen Blutungs-Build und kämpft mit dem Katana Blutströme, hilft Marikas Wundsiegel. Der Talisman steigert die Attribute Geist (mehr Fokuspunkte für das Talent der Waffe) und Arkanenergie (stärkt Blutungsschaden).

Aschen gegen Malenia einsetzen: Welchen Geist soll ich beschwören?

Der Heilungseffekt tritt auch ein, wenn Malenia erfolgreich eine Asche attackiert. Schwerfällige Geister, die besonders viel einstecken können, schaden euch in diesem Bosskampf also eher. Setzt auf schnelle und bewegliche Geister wie die legendäre Elden-Ring-Asche Tiche. Die Assassinin ist wendig und weicht Angriffen aus, anstatt zu blocken. Auch die Imitatorträne (Guide) kann äußerst effektiv sein, wenn ihr über einen starken Build verfügt.

Malenia: Die besten Angriffsmöglichkeiten in Phase 1

Zu Beginn nähert sich Malenia nur langsam. Nutzt die Zeit, um euch mit Buffs zu versorgen oder eine Asche zu beschwören und ihr eine schwere Attacke zu verpassen. Haltet danach sofort Abstand. Geht sie zwischen ihren Attacken langsam los, nähert euch seitlich mit einer Sprungattacke oder einem Spezialangriff und weicht sofort wieder zurück. Stürmt ihr frontal auf sie zu, attackiert sie euch augenblicklich. Haltet Abstand und bleibt ruhig. Je weiter ihr entfernt seid, desto leichter weicht ihr Malenias schnellen Attacken und Schlagkombinationen aus.

Malenia, Göttin der Fäulnis: Die besten Angriffs-Möglichkeiten in Phase 2

Habt ihr Malenias Lebensbalken geleert, beginnt Phase zwei und sie wird zu Malenia, Göttin der Fäulnis. Zu Beginn steigt Malenia in die Luft und beschwört eine gigantische Flammenblüte. Trifft sie euch damit, erleidet ihr hohen Schaden und den Statuseffekt “Scharlachfäule”, der euch zusätzlich Lebenspunkte raubt. Gleichzeitig ist diese Attacke eure beste Chance für Gegenangriffe.

Sprintet sofort unter Malenia durch, wenn sie in die Luft steigt und der Feuerregen beginnt. Wartet, bis die Blüte langsam verblasst und nutzt die Zeit für Buffs oder Heilungen. Seht ihr die Göttin wieder, rennt auf sie zu und attackiert sie mit Sprungangriffen, schweren Attacken oder dem Talent eurer Waffe. Geht wieder auf Distanz und weicht ihren Angriffen aus.

So wehrt ihr Malenias Wirbel-Attacke ab

Besonders gefährlich ist die Wirbel-Attacke ihres Schwerts, die Malenia in beiden Phasen einsetzt. Dieser Angriff ist äußerst schwierig zu verteidigen. Sie steigt in die Luft, bleibt kurz mit dem Schwert über dem Kopf stehen und schießt mit einer gewaltigen Kombination aus mehreren Wirbel-Attacken auf euch herab.

Die Wirbel-Attacke besteht aus vier Blöcken, die durch sehr kurze Pausen unterteilt sind. Sobald Malenia in der Luft ist und das Schwert ansetzt, sprintet so weit weg wie möglich. Damit entkommt ihr den ersten beiden Attacken (Block 1 und 2). Rollt in der kurzen Pause nach Block 3 unter ihr durch und weicht sofort zweimal zurück (Block 4).

Ein weiteres wirksames Mittel gegen Malenias Wirbel-Attacke ist das Ausnutzen ihrer Schwächen gegen die Status-Effekte Frost und Blutung. Verpasst ihr einen davon, um die Wirbel-Attacke zu verhindern. Wartet, bis sie in der Luft steht und das Schwert über ihren Kopf hebt. Werft ihr sofort einen Frosttopf ins Gesicht und sie bricht die Attacke ab.

Josef Erl
Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel einmal zu verlaufen - auch in Pong.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken