Elden Ring: Alle 6 legendären Aschen finden

Die legendären Aschen lassen euch in Elden Ring Geister zur Hilfe rufen. Wir zeigen euch alle Fundorte der stärksten Spektral-Krieger.

  • von Josef Erl am 27.06.2022, 15:40 Uhr
Die legendären Aschen schicken euch in Elden Ring hilfreiche Geister zur Seite. Wir zeigen euch alle Fundorte der stärksten Spektral-Krieger.

In diesem Guide zu Elden Ring erfahrt ihr:

  • Wo ihr alle legendären Aschen findet
  • Welche Rätsel ihr dafür lösen müsst…
  • …und, welche Bosse euch erwarten

Die legendären Aschen können euch in Elden Ring das Leben deutlich vereinfachen. Viele der geisterhaften KI-Helfer haben besonders starke Fähigkeiten, die euch in Bosskämpfen schnell zum Sieg verhelfen.

Luthel, die Kopflose

Luthel, die Kopflose ist eine der ersten legendären Aschen, die ihr in Elden Ring erreichen könnt. Ihr findet sie in den Katakomben des Gräberwalls auf der Halbinsel der Tränen südlich von Limgrave. Folgt dem Korridor, bis ihr auf einen großen Flammenwerfer stoßt. Schlagt einmal darauf ein und er versinkt kurz im Boden. Stellt euch darauf und lasst euch nach oben heben. So erreicht ihr den Hebel für die Boss-Arena und könnt dort den Friedhofsschemen gegenübertreten.

Asche der Imitatorträne – eine der stärksten legendären Aschen in Elden Ring

Die Asche der Imitatorträne (Guide) liegt in einer Kathedrale in der Ewigen Stadt Nokron versteckt. Im verlinkten Guide findet ihr eine detaillierte Wegbeschreibung. Die Imitatorträne ist eine der besten legendären Aschen in Elden Ring und verwandelt so manchen Bosskampf zum Kinderspiel. Sie erstellt einen Doppelgänger eurer Figur und kämpft mit der exakt gleichen Ausrüstung. Achtet beim Beschwören darauf, dass die Imitatorträne statt Fokuspunkten Lebenspunkte verbraucht.

Rotmähneritter Ogha

Um an die legendäre Asche von Rotmähneritter Ogha zu kommen, müsst ihr zuerst Sternengeißel Radahn (Guide) bezwingen. Reitet direkt nach dem Bosskampf nach Norden, bis ihr den Zugang zu den Katakomben der Kriegsopfer erreicht. Den Hebel für die Boss-Arena findet ihr, wenn ihr den Korridoren der oberen Etage folgt. Bezwingt den Boss “Stinkender Baumgeist” und Ogha steht euch als KI-Helfer zur Verfügung.

Legendäre Asche des Drachenritters Kristoff

Auch im Altus-Plateau gibt es eine der legendären Aschen in Elden Ring zu holen. Für die Asche des Drachenritters Kristoff müsst ihr euch zwei Bossen stellen. Direkt am Eingang zum Grab des heiligen Helden erwartet euch der Assassine der Schwarzen Klinge. Die Arena zum zweiten Boss öffnet ihr nur, wenn ihr ein kleines Rätsel löst.

Mehr Souls-likes gefällig?
Ein episches Action-RPG zur Zeit der Französischen Revolution.
Steelrising - [Xbox Series X|S] [Xbox Series X|S]
€ 59.99

Im Dungeon trefft ihr auf unbesiegbare Schatten-Versionen der Wichtel. Ihr könnt ihnen nur schaden, wenn ihr sie auf eines der leuchtenden Kreis-Symbole lockt. Am Ende des Dungeons erwartet euch ein weiteres Schattenwesen mit einer Riesenaxt, das euch sofort bei Sichtkontakt verfolgt. Bringt es auf eines der Symbole, tötet es und das Tor zur Boss-Arena öffnet sich. Dahinter erwartet euch der Boss “Uralter Held von Zamor”.

Legendäre Asche der Reinfäule-Ritterin Finlay

An die legendäre Asche der Reinfäule-Ritterin Finlay kommt ihr, wenn ihr das optionale Gebiet des Haligbaums freischaltet. Erreicht ihr dort den Gebetsraum, folgt dem Weg, bis ihr eine Wache an einer Brüstung in die Ferne blicken seht. Erledigt sie und springt auf die Terrasse unter euch. Dort befindet sich der Zugang zu einem Raum, in dem ihr die legendäre Asche findet. Sie wird allerdings gut bewacht, macht euch auf einen Kampf mit einem Reinfäule-Ritter gefasst.

Tiche, die Schwarze Klinge

Tiche, die Schwarze Klinge ist neben der Imitatorträne mit die stärkste Asche in Elden Ring. Sie ist die Tochter von Alecto, dem Oberhaupt der Schwarzen Klingen und genau die müsst ihr besiegen, um Tiche als Geist beschwören zu können. Alecto erwartet euch im Siegelgefängnis des Oberhaupts auf dem Mondlichtaltar. Diesen geheimen Bereich in Liurnia erreicht ihr nur, wenn ihr Rannis Quest (Guide) bis zum Ende verfolgt.

Josef Erl
Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel einmal zu verlaufen - auch in Pong.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken