Elden Ring: Haligbaum – so findet ihr das geheime Gebiet

Miquellas Haligbaum ist ein optionales Gebiet in Elden Ring. Mit diesem Guide findet ihr die Haligbaum-Medaillons und den Zugang zum geheimen Areal.

  • von Josef Erl am 05.08.2022, 13:24 Uhr
Miquellas Haligbaum ist ein optionales Gebiet in Elden Ring. Mit diesem Guide findet ihr die Haligbaum-Medaillons und den Zugang zum geheimen Areal.

In unserem Haligbaum-Guide zu Elden Ring erfahrt ihr:

  • Wie ihr die beiden Hälften des Haligbaum-Medaillons findet
  • Wie ihr zum Geheimpfad zum Haligbaum kommt
  • Was ihr in Ordina tun müsst, um das magische Siegel zu brechen

Das optionale Gebiet Haligbaum ist eines der schwersten Areale in Elden Ring. Um es zu finden, müsst ihr einige Rätsel lösen und das Endgame von Elden Ring erreicht haben. Wir erklären euch alle notwendigen Schritte zum Haligbaum.

Was muss ich tun, um den Haligbaum zu finden?

Bevor ihr überhaupt in die Nähe des Haligbaums kommt, müsst ihr das Endgame von Elden Ring erreicht und das Gebiet “Berggipfel der Riesen” freigeschaltet haben. Außerdem benötigt ihr zwei Teile des Haligbaum-Medaillons, um das “Geweihte Schneefeld” über den Großen Aufzug von Rold zu erreichen. Anschließend müsst ihr noch ein kleines Rätsel lösen, um das magische Siegel am Übergang zum Haligbaum zu brechen.

Das Gebiet Haligbaum ist eines der schwersten in Elden Ring. Betretet es also erst, wenn ihr mindestens Level 120 erreicht und einen starken Build mit der richtigen Ausrüstung habt. Ihr bekommt es dort mit starken Gegnern zu tun, die sehr viel Heilig-Schaden und Scharlachfäule verursachen. Am Ende des Haligbaums erwartet euch der mächtige Boss Malenia, Miquellas Klinge (Guide).

So findet ihr die Haligbaum-Medaillons

Dorf der Albinaurics und Haligbaummedaillon (rechts) finden

Das Dorf der Albinaurics ist ein ziemlich gut verstecktes Gebiet im Südwesten Liurnias. Reist durch das Sumpfgebiet und haltet euch westlich, bis ihr den Ort der Gnade “Stein-Pavillon am See” findet. Südlich davon reitet ihr an der Felswand entlang Richtung Westen, bis ihr in einen giftigen Sumpf voller Krabben kommt. Der liegt genau unter dem Gebirge des Mondvolks. Sucht dort den Hügel mit den aufgeknüpften Leichen und reitet ihn hoch, bis ihr das Dorf erreicht.

Bleibt auf dem Hauptpfad, bis ihr an einen großen, leuchtenden Topf kommt. Haut einmal darauf und der NPC Alter Albus erscheint. Sprecht mit ihm und er überreicht euch das Geheime Haligbaummedaillon (rechts). Im Sarg daneben liegt die Waffe “Elfenbeinsichel”.

Haligbaum-Medaillon (links) finden

Den zweiten Teil des Haligbaum-Medaillons findet ihr auf dem Berggipfel der Riesen in Schloss Sol. Reitet vom Großen Aufzug von Rold nach Nordosten, bis ihr den zugefrorenen Fluss erreicht. Dort haltet ihr euch östlich. Am See reitet ihr nach Norden den Hügel hoch und weiter nach Westen.

Über die Klippen kommt ihr runter zum Schloss. Durchquert den Dungeon und besiegt Boss Kommandant Niall. Anschließend fahrt ihr mit dem Aufzug hinter der Boss-Arena nach oben und findet das Medaillon oben auf dem Turm.

Zugang zum Geweihten Schneefeld

Mit den beiden Hälften des Haligbaum-Medaillons im Gepäck macht ihr euch auf zum Großen Aufzug von Rold, der euch vorher in die Berggipfel der Riesen gebracht hat. Auf der zweiten Plattform könnt ihr nun die Haligbaum-Medaillons hochheben und erreicht so das Geweihte Schneefeld. Dort angekommen, reist in den Norden und betretet Ordina, Stadt der Liturgien.

Siegel in Ordina, Stadt der Liturgien brechen

Lauft die beiden großen Treppen hoch und anschließend rechts um das Gebäude herum. Auf der Nordseite seht ihr eine weitere große Treppe, die zu einem versiegelten Tor führt. Geht zunächst geradeaus weiter und nutzt das Wicht-Portal, um in eine andere Dimension zu kommen.

Hier müsst ihr vier Statuen entzünden. Die Erste befindet sich gleich neben den Haupttreppen, die restlichen drei sind auf den großen Türmen der Stadt und kaum zu übersehen. Einige werden von Albinauric-Bogenschützen bewacht. Das Hauptproblem sind hier aber die unsichtbaren Assassinen der Schwarzen Klinge, die euch immer wieder aus dem Nichts angreifen.

Um die unsichtbaren Gegner zu sehen, besorgt euch die Fackel der Wächter beim Einsiedlerhändler in den Randgebieten der Hauptstadt. Haltet die Fackel in der einen und eure Waffe in der anderen Hand. Habt ihr die Leuchten entzündet, fällt das magische Siegel und ihr erreicht das Portal zum Haligbaum über die lange Treppe.

Josef Erl
Josef Erl

Liebt gute Geschichten, fordernde Kämpfe und knackige Rätsel – vor allem in Videospielen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken