Elden Ring: Feuerriese – so besiegt ihr den mächtigen Boss

Der Feuerriese in Elden Ring steht zwischen euch und der Schmiede der Riesen. Mit diesem Guide besiegt ihr das feurige Ungetüm.

  • von Josef Erl am 30.07.2022, 9:00 Uhr
Der Feuerriese in Elden Ring steht zwischen euch und der Schmiede der Riesen. Mit diesem Guide besiegt ihr das feurige Ungetüm.

In diesem Feuerriesen-Boss-Guide zu Elden Ring erfahrt ihr:

  • Welche Stärken und Schwächen der Boss hat
  • Mit welcher Ausrüstung ihr im Kampf besteht
  • Wie ihr den Feuerriesen besiegt

Der Feuerriese ist ein gigantischer Boss in Elden Ring und erwartet euch auf dem Berggipfel der Riesen. Um in der Hauptquest von Elden Ring voranzukommen, führt kein Weg am Wächter der Schmiede der Riesen vorbei. Wir zeigen euch, wie ihr den Boss legt.

Welche Schadensarten teilt der Feuerriese aus?

In der ersten Phase des Bosskampfes attackiert der Feuerriese hauptsächlich mit seinem Schild. Rüstet euch also gut gegen physischen Schaden. Die zweite Schadensart, gegen die ihr euch ausrüsten solltet, ist – Überraschung – Feuer. Besonders in der zweiten Phase setzt der Riese auf viele verschiedene Feuerattacken.

Stärken und Schwächen des Feuerriesen

Der Gigant vor der Schmiede der Riesen ist gegen Wahnsinn und Todespest immun. Frost und Feuer können ihm kaum etwas anhaben. Mit Gift, Scharlachfäule, Blutungsschaden und Schlaf habt ihr deutlich mehr Chancen. Am besten kommt ihr dem Ungetüm mit physischem Schaden, Magie und Blitz bei. Am wirksamsten sind Waffen, die Schnittschaden verursachen. In unserem Guide zu den legendären Waffen in Elden Ring findet ihr garantiert das passende Werkzeug.

Die besten Aschen gegen den Feuerriesen

Setzt ihr auf Geister, solltet ihr gegen den Feuerriesen robuste oder sehr schnelle Aschen rufen. Die legendäre Elden-Ring-Asche (Guide) Tiche sowie die Imitatortränenasche eignen sich besonders. Letztere ist allerdings immer nur so stark wie euer Build, da sie eine exakte Kopie eurer Spielfigur erstellt.

Welche KI-Helfer kann ich gegen den Feuerriesen beschwören?

Braucht ihr im Kampf gegen den Feuerriesen Unterstützung, steht euch das Kriegergefäß Alexander zur Seite, sofern ihr seine Quest verfolgt. Sein Anrufungszeichen findet ihr am Boden kurz nach der Felsenge, die den Eingang zur Boss-Arena markiert.

So besiegt ihr den Boss Feuerriese in Elden Ring

Feuerriese: Bosskampf Phase 1

Der Feuerriese beginnt den Kampf immer mit einer von zwei Attacken. Er stapft langsam den Berg herunter und schleudert Schnee mit einer Schaukelbewegung oder schlägt mit seinem riesigen Schild nach euch. In beiden Fällen weicht ihr mit einer Vorwärtsrolle aus. Lauft sofort auf den Giganten zu und attackiert seine Beine. Ihr habt Gelegenheit für mehrere aufgeladene oder schwere Angriffe. Konzentriert euch auf das Bein ohne Fußfessel, da ihr dort mehr Schaden anrichtet.

Geht der Feuerriese einen Schritt zurück, achtet darauf, dass er euch mit seiner anschließenden Attacke (meistens eine Vorwärtsrolle) nicht erwischt. Stellt euch am besten leicht seitlich neben oder hinter ihn. Zieht er sich Feuer aus seinem Bauch, sprintet auf ihn zu und attackiert wieder seine Beine.

Achtet auf die schwebenden Feuerkugeln, die explodieren, sobald sie euch berühren. Seinen Sprungangriffen weicht ihr mit Seitwärtsrollen aus und bekommt dadurch ein kleines Zeitfenster für einen schnellen Angriff, sobald er gelandet ist.

Feuerriese: Bosskampf Phase 2

Die zweite Phase beginnt mit einer gewaltigen Explosion. Sobald der Riese in Flammen steht und seine Hände auf den Boden schlägt, solltet ihr Sturmwind rufen und ihn umkreisen. Beugt sich der Feuerriese zurück und beginnt brennendes Lavagestein abzufeuern, galoppiert auf ihn zu. Bleibt nah dran und attackiert ihn mit allem, was ihr habt. Die Feuergeschosse treffen euch nicht in seiner Nähe.

Bewegt sich der Feuerriese wieder, sattelt auf und galoppiert in weitem Bogen um ihn herum. Er beginnt Feuerkugeln zu schießen, denen ihr auf Sturmwind leicht ausweicht. Generell solltet ihr während Phase zwei voll auf das Spektralross (Guide) setzen. Der Riese ist sehr behäbig und seine Geschosse treffen euch nicht, solange ihr in Bewegung bleibt.

Schlägt der Riese mit beiden Pranken nach euch, reitet unter ihm durch und attackiert wieder seine Beine – das ist die beste Angriffsmöglichkeit in dieser Phase. Reitet nach eigenen Angriffen immer nach hinten weg. Dadurch trifft euch der Feuerriese nicht mit seinen Seitwärts- oder Vorwärtsrollen. Achtet immer darauf, dass ihr nicht an Felsen oder Bäumen hängen bleibt, während ihr den Feuerriesen umkreist.

Josef Erl
Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel einmal zu verlaufen - auch in Pong.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken