Die 17 besten Echtzeit- und Rundenstrategie-Spiele 2020

Egal ob rundenbasiert oder in Echtzeit, Strategiespiele fordern von euch Flexibilität, taktisches Verständnis und eine gute Übersicht über die auf dem Schlachtfeld wuselnden Einheiten. Wir stellen euch die besten Echtzeit- und Rundenstrategie-Spiele 2020 vor.

  • von Gloria H. Manderfeld am 19.06.2019, 10:35 Uhr
13 beste Echtzeit- und Rundenstrategiespiele 2019
Das beste Rundenstrategiespiel 2019:
Xcom 2 [PlayStation 4]
Xcom 2 [PlayStation 4]
€ 19.99

XCOM 2

  • Plattform: PC, PlayStation 4, Xbox One
  • Genre: Rundenstrategie
  • Erweiterungen: War of the Chosen
  • Multiplayer: Ja

Die Aliens herrschen nach der Zerschlagung der terranischen Verteidigung über die Erde. Prächtige Städte und ein vordergründig geordnetes Dasein für die verbliebenen Menschen sind jedoch nur eine Fassade. In der Rolle des XCOM-Anführers stellt ihr Soldatentrupps auf, die zunächst eine Basis auf einem Raumschiff etablieren und deren Versorgung regeln müssen, bevor ihr euch daran macht, die finsteren Pläne der Aliens aufzudecken und im Idealfall zu verhindern.

Neben rundenbasierten Einsätzen, in denen ihr das Zielgebiet infiltrieren, Gegner ausschalten, wichtige Personen retten und in vorgegebenem Zeitrahmen eure Ziele erreichen müsst, hängt vieles von euren Entscheidungen abseits der Missionen ab. Mit Forschung verbessert ihr eure Ausrüstung und entwickelt neue, fortschrittliche Techniken für den Kampf gegen die Aliens, trainiert eure Soldaten, unterstützt Widerstandsbewegungen auf der gesamten Erde und plant neue Einsätze.

Alle Guides & Artikel zu XCOM 2:

Civilization 6

  • Plattform: PC, Nintendo Switch, Xbox One, Playstation 4, iPhone/iPad
  • Genre: Rundenstrategie, Aufbaustrategie
  • Erweiterungen: Rise and Fall, Gathering Storm, viele Zivilisations-Packs
  • Multiplayer: Im Koop oder gegeneinander

Sid Meier’s Erfolgsserie geht bereits in die sechste Runde und kehrt dabei zu einer etwas comichafteren Grafik zurück. In Civilization 6 (PS4-Version jetzt bei MediaMarkt kaufen!)wählt ihr eine Zivilisation und verkörpert deren Anführer, baut erste Städte, macht das umliegende Land urbar und erkundet die Welt.

Während ihr noch zu Spielstart eure Siedlungen vor allem gegen Barbaren verteidigen müsst, werden andere Zivilisationen früher oder später zu gefährlichen Konkurrenten, die versuchen ihre jeweilige Agenda zu erfüllen.

HDMI-Kabel bis zu 10 m Länge
HAMA High Speed, HDMI Kabel, 5 m
HAMA High Speed, HDMI Kabel, 5 m
€ 20.23

Egal ob ihr mit friedlichen Mitteln oder in kriegerischer Form mit euren Konkurrenten umgeht, je mehr Völker ihr entdeckt, desto komplexer wird das Rundenstrategie-Spiel und die sich damit ergebenden Optionen. Durch die Erforschung neuer Technologien und stetige Weiterentwicklung eures Herrschaftsgebiets, durch Spezialgebäude und den Anbau effizienter Spezialbezirke verschafft ihr euch je nach gewählter Spielweise entscheidende Vorteile.

Alle Guides & Artikel zu Civilization 6:

Total War: Warhammer 2

  • Plattform: PC
  • Genre: Echtzeitstrategie & Rundenstrategie
  • Erweiterungen: Rise of the Tomb Kings, Curse of the Vampire Coast, The Queen & The Crone, The Prophet & The Warlock, The Shadow & The Blade, Repanse de Lyonesse, The Hunter & The Beast
  • Multiplayer: Am Start

Mit Total War: Warhammer 2 mischt sich erneut das mitreißende Spielprinzip der Total War-Reihe mit der vielfältigen Welt von Warhammer-Fantasy. Als Anführer eines von vier klassischen Völkern – Hochelfen, Echsenmenschen, Dunkelelfen oder Skaven – versucht ihr während der jeweiligen Volkskampagne, die Herrschaft über den mächtigen arkanen Mahlstrom zu erlangen. Dieser droht nach vielen Jahrhunderten Stabilität nun zu versiegen und im Kampf darum offenbart sich, welches Volk versucht, die Zerstörung abzuwenden oder aus der Katastrophe Macht zu schöpfen.

Alternativ spielt ihr auf der gesamten Karte, wo euch jedes Volk und jeder Anführer zur Auswahl steht. Mit Diplomatie, Erkundung & Staatskunst bereitet ihr eure Feldzüge vor. Außerdem rekrutiert ihr riesige Armeen, die ihr unter dem Kommando legendärer Helden in Echtzeit-Gefechten gegen Feinde antreten lasst. Ob ihr euch mit Konkurrenten zu einer mächtigen Allianz zusammenschließt oder jeden ausradiert, der zwischen euch und eurem Ziel steht, liegt ganz bei euch und bietet sowohl im Einzelspieler- wie auch Mehrspielermodus eine hohen Wiederspielwert.

Alle Guides & Artikel zu Total War: Warhammer 2:

Total War: Three Kingdoms

  • Plattform: PC
  • Genre: Echtzeitstrategie & Rundenstrategie
  • Erweiterungen: Yellow Turban Rebellion, Mandate of Heaven, A World Betrayed
  • Multiplayer: ja

Das wohl ungewöhnlichste, historische Szenario der Total War-Reihe entführt euch ins alte China und betraut euch mit der umfangreichen Aufgabe, ein ganzes Kaiserreich mit Kämpfen, Staatskunst, Diplomatie und Eroberungen aufzubauen – und zu halten! Im Jahr 190 n. Chr. ist das Land zwischen den Ansprüchen vieler kleinerer Herrscher zerrissen, sodass ihr zunächst versuchen müsst, eurer eigenes Land gegen Nachbarn abzusichern. Anschließend folgt die Expansion, um ganz China eurer Herrschaft zu unterwerfen.

Rekrutiert mächtige Kommandanten und angesehene Staatsmänner für die Verwaltung eures Landes, lernt China mitsamt der unterschiedlichen Klimazonen und Herausforderungen kennen und widmet euch regelmäßig den Beziehungen der konkurrierenden Kriegsherren. Diese macht ihr entweder zu loyalen Unterstützern oder bitteren Rivalen. Das Spiel bietet einen Einzelspielermodus und lässt euch außerdem gegen Freunde im Multiplayermodus antreten.

StarCraft Remastered

  • Plattform: PC
  • Genre: Echtzeitstrategie
  • Erweiterungen:
  • Multiplayer: ja

Wer Echtzeitstrategie und Science Fiction-Szenarien liebt, kommt um Blizzards Klassiker “StarCraft” nicht herum. Das klassische Spielprinzp vom Kampf der drei Völker Menschen, Protoss und Zerg ist gleich geblieben, doch die Grafik wurde deutlich verbessert und an aktuelle Bildschirm-Standards angepasst. Daneben wurden auch die Sounds und Dialoge überarbeitet, um die epischen Helden Raynor, Kerrigan und Tassadar besser in Szene zu setzen. Auch die Erweiterung “Brood War” ist Teil der Remastered-Edition.

Die Singleplayer-Kampagne startet in der Rolle der Menschen. Dort versucht ihr sowohl der Bedrohung durch die insektenhaften Zerg, wie auch internen Intrigen in der terranischen Konföderation Herr zu werden. In der Kampagne der Zerg widmet ihr euch der Eroberung der Galaxis und führt einen Vorstoß bis hin zur lange verborgenen Heimatwelt der Protoss. Schließlich schlagt ihr in der Protoss-Kampagne nach reichlich internen Konflikten die Zerg zurück, was in einer umfangreichen Storyline in “Brood War” weitergeführt wird. Im Multiplayer-Modus tretet ihr in verschiedenen Modi gegen eure Freunde an.

Command & Conquer Remastered

  • Plattform: PC
  • Genre: Echtzeitstrategie
  • Erweiterungen: Keine
  • Multiplayer: Koop & Versus

Ein RTS-Klassiker neu aufgelegt: Comannd & Conquer Remastered kombiniert Spielmechaniken der 90er-Jahre mit standesgemäßer 4K-Optik. Die Kollektion beinhaltet die ersten beiden Ableger der Reihe, namentlich Der Tiberiumkonflikt und Alarmstufe Rot.

In Command & Conquer entscheidet meist die Masse an Einheiten über den Ausgang einer Schlacht. Zwar spielt auch das klassische Schere-Stein-Papier-Prinzip eine Rolle, ist aber inkonsequenter umgesetzt, als in der StarCraft- oder Age of Empires-Reihe.

Alle Guides & Artikel zu Command & Conquer Remastered:

Panzer Corps 2

Plattform: PC
Genre: Rundenstrategie
Erweiterungen: Keine
Multiplayer: Vorhanden

In Panzer Corps 2 führt ihr historisch korrekte Einheiten des 2. Weltkriegs über eine taktische Landkarte und kämpft rundenbasiert gegen eure Widersacher. Dabei spielen sowohl das Wetter als auch das Terrain eine entscheidende Rolle über den Schlachtausgang. Über 1.000 detailgetreue Einheiten können in Koop-Partien oder gegen die KI gesteuert werden.

Dank Zufallskartengenerator ist jedes Gefecht eine neue Herausforderung. Wer sich kreativ ausleben möchte, greift auf den Szenarien-Editor zurück, mit dem sich eigene Kampagnen und Mehrspielerkarten erstellen lassen.

Stellaris

  • Plattform: PC, PlayStation 4, Xbox One
  • Genre: Echtzeitstrategie
  • Erweiterungen: Utopia, Apocalypse, MegaCorp, verschiedene Story- und Völker-Packs
  • Multiplayer: Ja

Mit einem selbst zusammengestellten Volk startet ihr in eine zunächst unbekannte Galaxie, die ihr erst erkunden müsst, bevor ihr sie erobern könnt. Während ihr euer kleines galaktisches Reich aufbaut und neue Techniken erforscht, stoßt ihr auf benachbarte Völker und etabliert diplomatische Beziehungen. Bei der Erkundung der Galaxis trefft ihr auf uralte Zivilisationen, die ihren Höhepunkt längst überschritten haben, doch noch immer mächtig genug sind, um ihre Heimatwelten zu verteidigen. Ihr entscheidet, wie ihr mit friedlichen Weltraumwalen, den aggressiven Kristallwesen oder schurkischen Piraten umgeht.

Im weiteren Spielverlauf könnt ihr mit befreundeten Völkern Allianzen schmieden oder sogar eine Föderation mehrerer Völker gründen. Alternativ erobert ihr die Galaxis und zwingt unterlegene Völker mit Waffengewalt unter eure Herrschaft. Daneben erforscht ihr mit Wissenschaftsschiffen galaktische Anomalien, treibt Handel mit friedlichen NPC-Fraktionen oder verfolgt längerfristige Questreihen, durch die ihr mehr über die Ursprünge eures Volks und die galaktische Geschichte erfahrt. Mit Freunden spielt ihr entweder gegeneinander oder versucht gemeinsam die Galaxis zu erobern.

Brass Tactics (VR)

  • Plattform: PC
  • VR: Oculus Rift
  • Genre: Echtzeitstrategie
  • Erweiterungen:
  • Multiplayer: Ja

In einer mittelalterlichen Fantasywelt kommandiert ihr dank VR-Brille eure Armeen direkt per Hand: Ihr zeigt euren Fernkampfeinheiten mit der Bewegung eurer Hände, wohin sie feuern sollen, weist euren Nahkämpfern ein Ziel zu oder platziert mächtige Kriegsmaschinen auf einem Tabletop-Schlachtfeld.

Dabei müsst ihr sowohl unterschiedliche Höhenstufen als auch Hindernisse bedenken, welche die Bewegungsfreiheit eurer Truppen einschränken können. Ihr kämpft entweder in einer Einzelspielerkampagne gegen die KI oder online gegen einen menschlichen Gegner.

Alle Guides & Artikel zu Brass Tactics:

Skyworld (VR)

  • Plattform: PC, PlayStation 4
  • VR: HTC Vive, Oculus Rift, Windows Mixed Reality
  • Genre: Echtzeitstrategie
  • Erweiterungen:
  • Multiplayer: Ja

Skyworlds entführt euch in eine Fantasywelt, in der ihr nicht nur Kämpfe in Echtzeit gegen fordernde KI-Gegner oder Freunde in mehreren Modi austragt, sondern auch rundenbasiert euer erobertes Reich verwaltet und vorhandene Truppen verbessert.

Denn die anspruchsvollen Gegner stellen euch vor immer neue Herausforderungen, die nur mit stärkeren Einheiten zu schaffen sind. Legendäre Einheiten und Truppen mit neuen Fernkampf- und Zauber-Fähigkeiten ergänzen dabei das Aufgebot von Nahkämpfern und Luftkreaturen.

Alle Guides & Artikel zu Skyworld:

Desperados 3

  • Plattform: PC, PS4, Xbox One
  • Genre: Echtzeit-Taktik
  • Erweiterungen: Keine
  • Multiplayer: Nein

In Desperados 3 schlüpft ihr in die Rollen von insgesamt fünf spielbaren Charakteren eines Western-Settings. Jeder von ihnen mit eigenen Stärken, Schwächen und besonderen Fähigkeiten. In jedem Level sind Missionen zu absolvieren, die ihr am besten heimlich abschließt.

Da ihr meistens auf zahlenmäßig überlegene Gegner stoßt, empfiehlt es sich, einzelne Gegner oder Gruppen zu isolieren und unbemerkt auszuschalten. Dabei hilft euch der Showdown-Modus, mit dem sich Aktionen planen und simultan ausführen lassen.

Alle Guides & Artikel zu Desperados 3:

Gears Tactics

  • Plattform: PC, Xbox One
  • Genre: Rundenstrategie, Taktikshooter
  • Erweiterungen: Keine
  • Multiplayer: Nein

Gears Tactics ist ein rundebasierter Taktikshooter im Gears of War-Universum. Mit eurem Anführer Gabe Diaz stellt ihr euch euren individuellen Trupp zusammen, nutzt Deckungen & erhöhte Positionen zu eurem Vorteil und bekämpft riesige Bossgegner.

Gegen die außerirdischen Locust müsst ihr euren Trupp durch gesammelte Beute stetig verbessern, um der steigenden Herausforderung gewachsen zu bleiben. Alle fünf Klassen lassen sich im Fähigkeitsbaum in vier verschiedene Richtungen skillen, was für große Gameplay-Freiheiten sorgt. Das ist auch notwendig, denn jeder Gegnertyp verlangt eine andere Herangehensweise.

Alle Guides & Artikel zu Gears Tactics:

Age of Empires 2: Definitive Edition

  • Plattform: PC
  • Genre: Echtzeitstrategie
  • Erweiterungen: Keine
  • Multiplayer: Koop, Versus und zahlreiche andere Spielmodi

Die Definitive Edition von Age of Empires 2 bietet einen echten Klassiker im neuen Gewand – das Original ist nämlich bereits 1999 erschienen. In der Neuauflage tretet ihr in Massenschlachten gegen die KI oder gegen bis zu sieben Gegenspieler an. Dank neuer 4K HD-Optik, erweiterten Funktionen und generalüberholten Animationen zählt AoE 2: Definitive Edition zu den besten Echtzeitstrategie-Spielen 2020.

In den unzähligen Kampagnen spielt ihr große Feldherren der Antike, des Mittelalters und der Renaissance. In den Multiplayer-Modi wählt ihr aus über 30 historischen Völkern eines aus. Ihr startet in der “Dunklen Zeit” und entwickelt euch bis zur “Imperialen Zeit”. Um die letzte Zeit zu erreichen, baut ihr Rohstoffe ab, rekrutiert Truppen und führt Scharmützel gegen die Feinde. Währenddessen muss euer Volk wachsen und Technologien erforschen.

Alle Guides & Artikel zu Age of Empires 2: Definitive Edition:

The Banner Saga 3

  • Plattform: PC, Playstation 4, Xbox One, Switch
  • Genre: Rundenstrategie
  • Erweiterungen: Survival Mode, Eternal Arena
  • Multiplayer: Nein

The Banner Saga 3 ist das Finale der The Banner Saga-Trilogie (Gesamte Trilogie jetzt bei MediaMarkt kaufen!). Wie schon in den vorherigen Teilen, geht es auch hier rundenbasiert zur Sache. Im Fokus des Geschehens stehen Mythen und Erzählungen aus der Wikinger-Kultur sowie die bekannten Charaktere aus den beiden Vorgängern.

Auf schachbrettartigen Spielfeldern zieht ihr jede Runde eure Figuren und lasst sie angreifen. Aus einer Vielzahl von spielbaren Charakteren wählt ihr eure Party aus und schickt sie gegen verfeindete Stämme in die Schlacht. The Banner Saga 3 bietet zudem vielfältige Dialogoptionen, die über den Verlauf eurer Reise maßgeblich entscheiden.

Into the Breach

  • Plattform: PC
  • Genre: Sci-Fi-Rundenstrategie
  • Erweiterungen: Keine
  • Multiplayer: Nope

In Into the Breach müsst ihr mit Hilfe mächtiger Mechs eine Alienbedrohung abwehren. Auf prozedural generierten Maps kämpft ihr in klassischer Rundenstrategie-Manier gegen außerirdische Kreaturen. Die “Faster than Light”-Entwickler Subset Games konzentrieren sich dabei auf anspruchsvolle Kämpfe und strategisches Vorgehen.

Im Kampf führt ihr drei unterschiedliche Arten von Mechs gegen die Alienrasse Vek in die Schlacht. Auf jeder Karte habt ihr ein Zielobjekt, welches ihr in einer vorgebenden Anzahl an Zügen erreichen müsst. Daneben müssen die zivilen Gebäude auf der Karte geschützt werden, da sie eure Mechs mit Energie versorgen.

Für die langen Zock-Sessions
SPEEDLINK ZAYNE Gaming Chair, black-red Gaming Stuhl, Gaming-Stuhl, Rot/Schwarz
SPEEDLINK ZAYNE Gaming Chair, black-red Gaming Stuhl, Gaming-Stuhl, Rot/Schwarz
€ 279.99

Das Spiel kann mit Schach verglichen werden, da auch in Into the Breach nicht die Anzahl der Figuren über Sieg oder Niederlage entscheidet, sondern die Positionierung und Kartenkontrolle eurer Figuren.

Ashes of the Singularity: Escalation

  • Plattform: PC
  • Genre: Sci-Fi-Echtzeit-Strategiespiel
  • Erweiterungen: Keine
  • Multiplayer: Vorhanden

Mit bis zu tausenden, individuellen Einheiten bietet Ashes of the Singularity: Escalation Science-Fiction-Massenschlachten auf riesigen Karten. Dabei geht es wie bei den meisten Echtzeit-Strategiespielen darum, möglichst schnell und effizient Ressourcen abzubauen, eure Basen auszubauen und Truppen zu rekrutieren. Die meisten Einheiten müssen dabei nicht selbstständig kontrolliert werden, sondern handeln eigenständig. Anders als in StarCraft 2 ist das Mikro-Management nicht so entscheidend. Der Blick sollte eher aufs große Ganze gerichtet werden.

Age of Wonders: Planetfall

  • Plattform: PC, PS4, Xbox One
  • Genre: Sci-Fi-Rundenstrategie-Spiel
  • Erweiterungen: Keine
  • Multiplayer: Koop und Versus

Das Rundenstrategie-Spiel Age of Wonders: Planetfall orientiert sich an großen Vorbildern wie Civilization 6 oder Heroes of Might and Magic. Planetfall bietet zwar weniger Tiefgang in Hinsicht auf Wirtschaft und Diplomatie, überzeugt aber durch ein umfangreicheres Kampfsystem. Über 200 Einheiten stehen euch zur Verfügung, die allesamt modifiziert werden können. Während eurer Eroberungszüge trefft ihr auch auf neutrale Völker, die diplomatische Optionen zulassen.

Alle Guides & Artikel zu Age of Wonders: Planetfall:

Spannende Echtzeit- und Rundenstrategie-Spiele mit einem Release in 2020/2021

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Gloria H. Manderfeld
Gloria H. Manderfeld

Zockt sich seit 25 Jahren querbeet von Survival über Simulationen bis hin zu Action-RPGs durch die Spielelandschaft. Würde privat sowohl ein Lichtschwert als auch einen Tricorder und einen Zauberstab verwenden.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken