Die 10 besten Sandbox- und Kreativspiele 2020

Das sind die besten Sandbox- und Kreativspiele 2020 von Astroneer bis Mario Maker und weiteren Top-Titeln für Bastler und Kreative.

  • von Ramin Hayit am 28.06.2019, 14:40 Uhr
Die-besten-Sandbox-und-Kreativspiele

In diesem Guide verraten wir euch

  • Welche Sandbox-, Rätsel- und Puzzlespiele ihr kennen müsst
  • Was die besten Kreativspiele 2020 sind
  • Worum es in den vorgestellten Spielen geht

In einigen Sandbox- und Kreativspielen werdet ihr selbst zum Spielemacher und erschafft eure ganz persönlichen Welten, Level und Herausforderungen. Andere Kreativspiele stellen euch vor herausfordernde Rätsel oder Puzzles, dessen Lösung euch eine Menge Hirnschmalz abverlangen.

In diesem Sandbox- und Kreativspiele-Guide, verraten wir euch welche Spiele-Baukästen 2020 die Nase vorn haben und welche Möglichkeiten euch die Titel geben, um eurer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Minecraft
  2. Dreams
  3. Little Big Planet 1-3
  4. Super Mario Maker 1+2
  5. Astroneer
  6. Hytale
  7. Super Scribblenauts
  8. Terraria
  9. The Sandbox
  10. Portal 1+2
Minecraft [PlayStation 4]
Minecraft [PlayStation 4]
€ 44.99

Minecraft

  • Plattform: Android, iOS, Nintendo 3DS, Nintendo Wii U, Nintendo Switch, PC, Playstation 3, Playstation 4, Playstation Vita, Raspberry Pi, Windows Phone, Xbox 360, Xbox One
  • Genre: Open-World-Kreativspiel
  • Addons: unzählige Mods
  • Multiplayer: Online-Mehrspieler
  • Geeignet für: die ganze Familie

Minecraft ist das Werk des schwedischen Programmierers Markus Persson, der den Klötzchen-Klassiker eigenhändig erschuf und im Jahr 2009 veröffentlichte. Heute besitzt Microsoft die Rechte an dem Sandbox-Spiel Minecraft, das mittlerweile über 155 Millionen Mal über die Ladentheke gewandert ist und damit Tetris als meistverkauftes Spiel aller Zeiten ablösen konnte. In Minecraft besteht alles aus Blöcken, die ihr abbaut, sammelt und zum Craften verwendet.

Ein festes Spielziel gibt es in Minecraft nicht, so dass ihr selbst entscheidet, ob ihr lieber die Spielwelt erkunden wollt oder stattdessen einen eigenen Minecraft-Microkosmos errichtet. Dafür stehen euch vier Spielmodi zur Verfügung. Je nach Vorliebe, wählt ihr zwischen dem Überlebensmodus, Kreativmodus, Abenteuermodus und Zuschauermodus. Im Überlebensmodus müsst ihr euch ein sicheres Versteck für die Nacht bauen und die Konfrontation mit Gegnern suchen, die über exklusive Ressourcen für neue Gegenstände verfügen.

Im Kreativmodus stehen euch unbegrenzt viele Ressourcen zur Verfügung, ihr könnt fliegen und erleidet keinen Schaden. Der Kreativmodus in Minecraft ist perfekt für das Erstellen großer Gebäude und eigener Welten. Im Abenteuermodus ist es dann vorbei mit der Unsterblichkeit, dafür könnt ihr die Minecraft-Universen anderer Spieler erkunden.

Zum zehnjährigen Jubiläum hat Microsoft zudem eine AR-Version für Minecraft angekündigt. Des Weiteren arbeiten Microsoft und Nvidia an einem großen Grafikupdate zu Minecraft, das die Pixelwelt unter anderem mit Raytracing bereichern soll. Alle wichtigen Infos dazu verraten wir euch in unserem Minecraft RTX-Guide.

Dreams

  • Plattform: Playstation 4
  • Genre: Kreativspiel, Spiele-Baukasten
  • Multiplayer: angekündigt
  • Geeignet für: Jeden, der schon immer ein eigenes Spiel kreieren wollte.

Dreams ist die jüngste Schöpfung der Little Big Planet-Macher und der jüngste Titel auf unserer Liste. Aktuell läuft die Early-Access-Phase des Playstation 4-exklusiven Sandbox-Spiels von Entwickler Media Molecule mit großen Möglichkeiten. Mit Dreams könnt ihr eure Träume buchstäblich in die Realität umsetzen. Dazu kreiert ihr Charaktere, Schauplätze und Animationen, die mit Soundeffekten und Musik unterlegt werden können.

Was die Spielwelt eurer Träume angeht, macht das Sandbox-Spiel keine Vorgaben. Egal ob interaktives Abenteuer, Plattform oder Shooter – mit Dreams könnt ihr eure Fantasien verwirklichen, um sie anschließend mit der Community zu teilen. Was in Dreams alles möglich ist, zeigte ein Fan, der den Playstation 1-Klassiker Metal Gear Solid mit dem Kreativspiel für die Playstation 4 nachbaute.

Damit ihr euch in Dreams gleich zurechtfindet, haben wir euch einen Guide zum Dreams-Editor erstellt, in dem wir euch die wichtigsten Funktionen erklären. Des Weiteren verraten wir euch die besten Tipps und Tricks für Dreams-Einsteiger und stellen die besten Community-Level in Dreams vor. Darüber hinaus erfahren die Sammelfans unter euch, wie ihr alle Trophäen in Dreams bekommt.

LittleBigPlanet 1-3

  • Plattform: Playstation 3, Playstation 4, Playstation Portable, Playstation Vita
  • Genre: Spiele-Sandbox mit Puzzle-Elementen
  • Addons: Levelpacks-, Kostüm- und Bonus-DLCs
  • Multiplayer: Koop an einer Konsole
  • Geeignet für: Jump-n-Run-Fans und kreative Rätsellöser

Der erste Teil von Media Molecules LittleBigPlanet erschien im Jahr 2008 und wurde bis heute um zwei Nachfolger bereichert. In der LBP-Reihe steuert ihr kleine Avatare in kleinen Levels voller Rätsel. Durch die realitätsnahe Physik-Engine ist eure Kreativität beim Lösen der Rätsel gefragt. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, eure eigenen Level oder Mini-Spiele im Baumodus zu erstellen und mit der Playstation-Community zu teilen.

In Little Big Planet 2 wurde die Reihe um neue Items, Power Ups und Werkzeugen für den Baumodus bereichert. Der bisher letzte Teil der Reihe, Little Big Planet 3, wurde von Sumo Digital entwickelt und fügte dem Spiele-Baukasten drei weitere Charaktere mit individuellen Fähigkeiten hinzu.

Super Mario Maker 1 + 2

  • Plattform: Nintendo Wii U, Nintendo Switch
  • Genre: Jump-n-Run mit Leveleditor
  • Multiplayer: Online-Modus für bis zu vier Spieler
  • Geeignet für: kreative Mario- und Jump-n-Run-Fans

Super Mario Maker und Super Mario Maker 2 (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!) ermöglichen es euch, eigene Mario-Levels zu entwerfen und diese mit dem Klempner eures Vertrauens durchzuspielen oder mit der Community zu teilen. Aber auch, wenn ihr einfach nur auf Mario-Games steht und überhaupt keine Lust auf das kreative Level-Erstellen habt, gibt es in Super Mario Maker hunderte Levels anderer Spieler zu entdecken.

Switch Super Mario Maker 2 [Nintendo Switch]
Switch Super Mario Maker 2 [Nintendo Switch]
€ 51.99

Wenn euch das noch nicht überzeugt hat, verraten wir euch alle Infos zu Funktionen und Unterschieden der beiden Super Mario Maker-Teile in unserem Guide. Zudem haben wir euch einen Tipps und Tricks-Guide zu Super Mario Maker 2 erstellt. Darüber hinaus erfahrt ihr bei uns, wie ihr alle Kostüme in Super Mario Maker 2 sowie alle Bauteile und Items in Super Mario Maker 2 freischaltet.

Astroneer

  • Plattform: PC, Playstation 4, Xbox One
  • Genre: Sci-Fi-Erkungs und Survival-Spiel
  • Multiplayer: 4-Spieler Koop
  • Geeignet für: Science-Fiction-Begeisterte

Astroneer von Entwickler System Era Softworks ist ein Sci-Fi-Spiel, in dem ihr zufällig erstellte Planeten erkundet. In den extraterrestrischen Welten sammelt ihr Ressourcen und betreibt Forschung, um neue Gegenstände (Fahrzeuge, Gebäude, Geräte) bauen und nutzen zu können. Zunächst kümmert ihr euch dabei im Sandbox-Stil um die Versorgung mit Sauerstoff und Strom.

Anschließend ist euer Ziel, auf jedem Planeten eine Basis zu errichten und so weit auszubauen, dass es euch möglich ist, ein Shuttle zu konstruieren und zum nächsten Planeten weiterzureisen. Das Sandbox-Spiel Astroneer ist im quietsch­bunten Low Poly-Design gehalten und verzichtet auf unnötigen Schnickschnack. Die Spielmechanik schafft es trotzdem schnell, den Sammler in euch zu wecken und animiert zum Weiterspielen. Damit ihr nicht gleich beim ersten Planeten das Handtuch werft, verraten wir euch die besten Tipps und Tricks zu Astroneer.

Hytale

  • Plattform: PC (2020)
  • Genre: Open-World-Kreativspiel, Sandbox
  • Multiplayer: Online-Mehrspieler
  • Geeignet für: Minecraft-Veteranen und kreative Spieler aller Altersklassen

Hytale soll ein Open-World-Kreativspiel werden, das sich offenkundig am großen Vorbild Minecraft orientiert. Zahlreiche Features sollen dafür sorgen, dass Hytale keine bloße Nachahmung wird, sondern mit echten Innovationen und Verbesserungen den Genre-Thron besteigt. Mit einer dynamischen Spielwelt und authentischeren Animationen wollen die Entwickler von Hypixel Studios eine neue Ära einläuten.

Neben einer verbesserten Blocktechnologie sollen auch die prozedural generierten Welten mehr Abwechselung und einzigartige Belohnungen bieten. Das Ganze soll sich mehr nach Rollenspiel anfühlen, sodass ihr echte Abenteuer und emotionale Geschichten erlebt. Eine Besonderheit soll auch der Hytale Model Maker sein, mit dem ihr komplexe 3D-Modelle erstellen könnt, ohne gelernter Programmierer zu sein. Alle weiteren Infos zu Inhalten und Features des potenziellen Minecraft-Killers, stellen wir euch in unserem Hytale-Guide vor.

Super Scribblenauts

  • Plattform: Nintendo DS
  • Genre: Action-Puzzlespiel
  • Multiplayer: Nein
  • Geeignet für: Rätsel-Fans

In Super Scribblenauts müsst ihr eure Spielfigur Maxwell durch eine Reihe knackiger Level führen. Dabei werdet ihr mit immer schwerer werdenden Rätseln konfrontiert. Um diese zu lösen, müsst ihr durch Schreiben oder Tippen auf dem Touchscreen Gegenstände erstellen. Zusätzlich könnt ihr die Gegenständen mit Adjektiven weiter spezifizieren. In manchen Fällen reicht ein einfacher “Kühlschrank” als Lösung nicht aus. Dann muss es schon der “große, fliegende, lilafarbene, schwangere Oktopus” sein, um das Level zu meistern.

Mit Hilfe seines magischen Notebooks erstellt Maxwell neue Gegenstände. Rätsel können auf viele Arten gelöst werden, sodass eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Falls euch ein Rätsel doch zu schwer sein sollte, springt ein Hinweis-System ein, dass euch mit nützlichen Ratschlägen und Tipps zur Seite steht.

Terraria

  • Plattform: Nintendo DS, Wii U, Switch (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!), PC, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 3, PlayStation 4, Playstation Vita, iOS, Android, Windows Phone
  • Genre: Sandbox, Open-World, Action-Adventure
  • Multiplayer: Online- und Offline Mehrspieler im Koop-Modus und PvP
  • Geeignet für: Querdenker und Abenteurer

Im Open-World-Spiel Terraria sucht, sammelt und baut ihr euch Ausrüstung und Waffen, um die verschiedenen Biome im Spiel zu überstehen und Bossgegner zu besiegen. Terraria bietet 2D-Grafik, die zum Teil von 3D-Elementen geprägt ist. Die Blockgrafik erinnert dabei stark an Minecraft, was sich auch im Gameplay wiederspiegelt. Jedes Element der Spielwelt kann ab- und wieder aufgebaut werden.

Neben euch bewohnen auch friedliche NPCs und Gegner die Spielwelt. Mit NPCs könnt ihr Handel betreiben, um schwer zu findende Materialien zu bekommen. Wenn ihr euch bereit fühlt, tretet ihr gegen die Bosse an, um ein weiteres Biom freizuschalten.

The Sandbox

  • Plattform: PC, iOS, Android
  • Genre: Open-World, Sandbox
  • Multiplayer: Nein
  • Geeignet für: Physik- und Bastelfans

In The Sandbox kreiert ihr virtuelle Welten in Pixel-Optik. Über 200 Physik-basierte Elemente verhelfen euch dabei Kettenreaktionen, Chiptune-Musik, fortgeschrittene Erfindungen oder auch elektrische Schaltkreise zu basteln. Es stehen euch sowohl einfache Elemente wie Stein, Feuer, Holz oder Glas zur Verfügung, als auch komplexere, wie Elektrizität, Viren, Laser, Sensoren oder Musikinstrumente.

Natürlich gibt es auch Tiere und Fahrzeuge jeglicher Art, die allesamt mit der Umwelt interagieren. Eure gebastelten Welten könnt ihr hochladen, sodass andere Spieler sie erleben können. Ob ihr nun eine Jump’n’Run-, Rätsel- oder Simulations-Welt erschafft, ist ganz euch überlassen.

Portal 1+2

  • Plattform: PC, Playstation 3, Xbox 360, Xbox One (per Abwärtskompatibilität)
  • Genre: Puzzle- und Rätselspiel aus der Ego-Perspektive
  • Addons: Aperture Tag: The Paint Gun Testing Initiative
  • Multiplayer: Koop möglich
  • Geeignet für: Half-Life-Fans und kreative Rätsellöser

Portal von Half-Life-Entwickler Valve wurde bereits am 18. Oktober 2007 für PC, Xbox 360 und Playstation 3 veröffentlicht. Mit Portal 2 folgte die Fortsetzung des kreativen Rätselspiels am 19. April 2011. Bis heute gibt es keine nennenswerte Weiterentwicklung der Spielmechanik, die Rätsel- und Plattformelemente so vereint und euch aus der Egoperspektive mit einer Portal Gun spielen lässt. Deshalb zählen Portal 1 und Portal 2 – trotz ihres Alters – zu den besten Sandbox- und Kreativspielen 2020.

Das Spielprinzip ist schnell erklärt, was nicht bedeutet, dass ihr auch die Rätsel schnell löst. Sowohl im Einzelspieler als auch im Koop-Modus müsst ihr eine Reihe von Testräumen überwinden, in denen es von Hindernissen, Fallen und Rätseln nur so wimmelt. Ihr könnt euch in den Räumen frei bewegen – also laufen, springen und ducken. Darüber hinaus setzt ihr die Portal Gun ein, um Portale zu erzeugen, die miteinander in Verbindung stehen.

Noch aufwändiger und abwechslungsreicher wurde das Rätselspiel durch die Aperture Tag-Erweiterung, die 2015 auf Steam erschien. Im Addon wird die Portal Gun durch eine Paint Gun ersetzt, die mit drei Arten von farbigen Gelen schießt. Das blaue Gel erlaubt es euch, höher zu springen, während das weiße Gel ermöglicht, Portale auf Oberflächen zu platzieren, die ursprünglich nicht dafür vorgesehen sind. Das orangefarbene Gel sorgt dafür, dass die Beschleunigung auf der eingefärbten Fläche enorm gesteigert wird.

Die besten Spiele-Toplisten bei GAMEZ

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Ramin Hayit
Ramin Hayit

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken