Indiegames 2019: Die 7 besten Indie-Spiele des Jahres

Wir verraten euch die aktuell besten Indiegames, die für Playstation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC zu haben sind.

  • von Jeffrey Ziegler am 03.12.2019, 16:17 Uhr
Die besten Indiegames - The Messenger, Cadence of Hyrule & Blasphemous

In der Übersicht der besten Indiegames lest ihr:

  • Welches die besten Indiegames des Jahres sind
  • Was diese Spiele so besonders macht
  • Auf welchen Plattformen ihr die Indie-Spiele zocken könnt

Indie-Spiele bestechen neben ihrer Kreativität durch ihren geringen Preis, im Vergleich zu großen AAA-Titeln. Damit ihr trotzdem nicht daneben greift, empfehlen wir euch hier die aktuell besten Indiegames für Playstation 4 (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!), Xbox One (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!), Nintendo Switch (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!) & PC.

Inhaltsverzeichnis:

Die Ultimative Indie Game-Konsole!
NINTENDO Switch Lite Grau
NINTENDO Switch Lite Grau
€ 215

The Messenger (Nintendo Switch/PS4/PC)

  • Plattform: Nintendo Switch, Playstation 4, PC
  • Genre: Plattformer, Metroidvania
  • Spielmodi: Singleplayer
  • USK: 6
  • Geeignet für: Jump’n’Run-Fans und Retro-Gamer

Okay! Eigentlich ist The Messenger schon 2018 auf der Nintendo Switch erschienen. Doch Playstation 4-Spieler kamen erst dieses Jahr in den Genuss der Indie-Perle und im Juli wurde mit The Messenger: Picnic Panic eine komplett kostenlose Erweiterung veröffentlicht. Außerdem ist The Messenger einfach unglaublich genial!

Ihr spielt einen gelangweilten Ninja-Schüler, der damit beauftragt wird, eine geheimnisvolle Schriftrolle zu transportieren. Diese soll nämlich das Ende der Welt verhindern. Dabei gibt es einige Wendungen und Geheimnisse, die wir euch natürlich nicht Spoilern werden.

Das Gameplay orientiert sich an Oldschool-Ninja-Platformern wie Ninja Gaiden und Shinobi, ist jedoch vom Schwierigkeitsgrad bedeutend fairer. Im Spielverlauf schaltet ihr allerlei Fähigkeiten frei, die euch immer neue Wege eröffnen. Die Movement-Optionen greifen extrem gut ineinander, was zusammen mit der präzisen Steuerung für enormen Spielspaß sorgt.

Ein weiterer Grund, um The Messenger zu Spielen ist der Humor. Ihr werden direkt merken, dass die Entwicklerinnen und Entwickler in der Videospiel-Kultur zuhause sind. Egal ob NPC oder Boss, jeder Charakter hat irgendeinen lustigen Spruch mit Bezug auf gängige Gaming-Klischees parat. Nach jedem Ableben werdet ihr zum Beispiel von einem Dämon wiederbelebt, der euch jedes Mal aufs neue verhöhnt.

Ape Out

  • Plattform: Nintendo Switch, PC, Xbox One, Playstation 4
  • Genre: Beat’em up
  • Spielmodi: Singleplayer
  • USK: 16
  • Geeignet für: Fans von Hotline Miami & Jazz-Musik

In Ape Out verteilt ihr Schellen, dass es scheppert wie ne Snare Drum! Als der titelgebende Affe boxt ihr euch durch zufällig generierte Level, die ihr nach und nach mit den Überbleibseln eurer Feinde einfärbt. Nebenbei läuft ein Jazz-Soundtrack, der euch von Level zu Level peitscht.

Dieses simpel anmutende Konzept wird im Verlauf des Spiels durch immer neue Gegnertypen und Level-Elemente aufgebrochen. Die Gameplay-Elemente, der fordernde Schwierigkeitsgrad und die Musik machen aus Ape Out einen chaotischen Trip, den wir einfach nicht aus der Hand legen wollten.

Shakedown: Hawaii

  • Plattform: Nintendo Switch, PC, Xbox One, Playstation 4, Nintendo 3DS, Playstation Vita
  • Genre: Open World-Action
  • Spielmodi: Singleplayer
  • USK: 16
  • Geeignet für: GTA1 & 2-Nostalgiker & Fans von Sarkasmus

Hawai: Showdown ist der Nachfolger des Indie-Hits Retro City Rampage. Während ihr im Vorgänger noch in 8-Bit-Grafik unterwegs wart, geht es nun in die 16-Bit-Ära.

Erneut könnt ihr euch in Vogelperspektive durch eine mit Popkultur- und Videospiel-Referenzen gespickte Open-World bewegen. Das Gameplay orientiert sich an den ersten GTA-Teilen, wo ihr in Top Down-Ansicht Autos klaut, unzählige Waffen findet und jede Menge Chaos stiftet.

Doch Shakedown: Hawii bietet mehr. In der Story werden auf humoristische Weise viele Probleme der modernen Welt behandelt. Als alternder Business-Mogul stoßt ihr auf allerlei unmoralische Geschäftspraktiken, die euch zur Weißglut bringen. Ist der Ärger jedoch verflogen, macht ihr euch direkt an die Arbeit, um eure eigene Version dieser Gaunereien umzusetzen.

Einige in der Story behandelte Praktiken sind: Lobbyismus, Lootboxen, Korruption oder künstliche Verknappung zur Preissteigerung. Der Youtuber Jim Sterling hat das Spiel daher sehr treffend als »Kapitalismus Simulator« bezeichnet. Wir hatten eine Menge Spaß mit Shakedown: Hawaii und können es trotz der teilweise limitierten Steuerung wärmstens empfehlen. Ist halt Retro!

Cadence of Hyrule

  • Plattform: Nintendo Switch
  • Genre: Rhythmus-Roguelite
  • Spielmodi: Singleplayer, Koop-Modus
  • USK: 6
  • Geeignet für: Zelda-Fans

Der Rhythmus-Dungeon-Crawler Cadence of Hyrule ist schon allein deswegen ein besonderes Spiel, weil Entwicklerstudio Brace Yourself Games – als einer der wenigen Third-Party-Entwickler – Nintendos Zelda-Lizenz für ihr Spiel benutzen darf. Im Stil verschiedener 2D-Zelda-Teile – wie Zelda: Link’s Awakening (Kaufen!) – könnt ihr euch durch verschiedene Dungeons kloppen, Loot einsammeln und Bosse besiegen.

Doch hier kommt der Clou: In Cadence of Hyrule folgt alles dem Rhythmus der Musik. Alle Bewegungen, Angriffe, Items und Projektile unterliegen der Geschwindigkeit des Soundtracks, der aus bekannten Zelda-Melodien besteht. Diese Mechanik ist schon aus dem ersten Titel des Indie-Studios – Crypt of the Necrodancer – bekannt.

Jedoch bringt Cadence of Hyrule einige Neuerungen mit sich. Ihr könnt aus den Charakteren Link, Zelda und Cadence wählen, die jeweils unterschiedliche Fähigkeiten besitzen. Wie im »Roguelite-Genre« üblich, werden die Level mit jedem Versuch neu generiert, orientieren sich jedoch an bekannten Zelda-Umgebungen wie Schloss Hyrule. Cadence of Hyrule ist ein besonders Spiel, das ihr immer wieder aufs Neue erleben könnt.

Jetzt Zelda: Link's Awakening bestellen!
The Legend of Zelda: Link's Awakening [Nintendo Switch]
The Legend of Zelda: Link's Awakening [Nintendo Switch]
€ 49.99

Für Zelda-Fans haben wir außerdem verschiedene Guides auf Lager. Hier findet ihr zum Beispiel alle Schreine in Zelda: Breath of the Wild und alle Zaubermuscheln in Zelda: Link’s Awakening.

Gato Roboto

  • Plattform: Nintendo Switch, PC
  • Genre: Plattformer, Metroidvania
  • Spielmodi: Singleplayer
  • USK: 16
  • Geeignet für: Fans von Metroid, Castlevania & Katzen

Da auf den nächsten Metroid-Teil noch eine ganze Weile warten müssen, kommt Gato Roboto genau richtig! Darin spielt ihr eine Katze, die sich mithilfe verschiedener Mech-Anzüge durch unterschiedliche Terrains schlägt. Die Anspielungen auf die ersten Metroid-Games sind dabei unverkennbar, weswegen das Spiel manch einem zu wenig Innovation bieten mag. Gameboy-Nostalgiker sind hier jedoch genau richtig!

Gato Roboto ist relativ kurz, besticht jedoch durch seinen Charme und den selbst für Indiegames sehr moderaten Preis. Wir hatten trotzdem eine menge Spaß, da das klassische Metroidvania-Gameplay immer noch süchtig macht und Katzen eh alles besser machen.

Blasphemous

  • Plattform: Nintendo Switch, PC, Xbox One, Playstation 4
  • Genre: Plattformer, Metroidvania, Soulslike
  • Spielmodi: Singleplayer
  • USK: 18
  • Geeignet für: Fans von Dark Souls & dunkler Fantasy

Blasphemous trägt die Blasphemie ja schon im Namen und genauso geht es im Spiel weiter! Dieser Action-Plattformer schickt euch in eine Welt voll religiös anmutender Albträume, Relikte, Endgegner, Fallen und Geheimnisse. Der Hauptcharakter ist der sogenannte »Reumütige«, der als einziger Überlebender eines Gemetzels zurückgeblieben ist. In dieser Rolle sollt ihr die Welt aus einem endlosen Wiedergeburtskreislauf befreien.

In seiner Präsentation ist Blasphemous trotz Pixelgrafik extrem blutig und geizt auch nicht mit sexuellen Inhalten und Gewaltdarstellung. Wer damit klarkommt und über 18 Jahre alt ist, bekommt ein extrem forderndes 2D-Abenteuer im Stile von Dark Souls (Kaufen!) und Castlevania.

Blasphemous überzeugt speziell auf athmosphärischer Ebene, sowie beim Level- und Boss-Design. Es lohnt sich also wirklich, in die teils eklige Welt des Landes »Cvstodia« abzutauchen.

Outer Wilds (PC/PS4/Xbox One)

  • Plattform: PC, Xbox One, Playstation 4
  • Genre: Erkundungsspiel, Open World-Rätselspiel
  • Spielmodi: Singleplayer
  • USK: 0
  • Geeignet für: Knobel-Fans mit Erkundungsdrang

Outer Wilds – nicht zu verwechseln mit dem SciFi-Rollenspiel The Outer Worlds (Kaufen!) – ist ein extrem kreatives Weltraum-Puzzle-Game vom Entwicklerstudio Mobius Digital. Als Rekrut einer Raumstation werdet ihr damit beauftragt, ein geheimnisvolles Sonnensystem zu erkunden. Dieses ist in einer Endlosschleife gefangen, die sich alle 22 Minuten zurücksetzt.

Während dieser Zeit verändert sich die Umgebung der Planeten konstant, was dazu führt, dass ganze Städte verschwinden oder komplett neu entstehen. Dies ist jedoch extrem positiv. Outer Wilds hat bei uns einen riesigen Entdeckungsdrang ausgelöst, da zu jeder Zeit ein Ort in der Spielwelt komplett anders sein kann. Wer keine Lust auf Erkundungen hat, ist bei diesem Indiegame jedoch falsch.

Ihr kommt nur weiter, indem ihr neue Aspekte des Sonnensystems versteht. Auf den Planeten findet ihr geheimnisvolle Alien-Runen und Hinweise, die euch weiter bringen. Equipment oder klassische Quests gibt es nicht, doch die Momente, wenn ihr ein Rätsel löst oder auf einmal versteht wie ein Planet funktioniert sind mindestens genauso befriedigend.

Outer Wilds besticht durch genau die Art von Kreativität im Gamedesign, die wir in größeren Titeln oft vermissen, weswegen es seinen Platz unter den besten Indie-Titeln redlich verdient hat. Science Fiction-Fans empfehlen wir außerdem unsere Liste der besten Weltraumspiele.

Das könnte euch auch interessieren

Für mehr Videospiel-Inspiration empfehlen wir euch folgende Artikel:

Außerdem solltet ihr euch unsere Geschenktipps für Gamer ansehen.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Jeffrey Ziegler
Jeffrey Ziegler

Kernkompetenz in Fighting Games, Soulslikes, Indie Games & Memes.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken