Die 10 besten JRPGs 2020

Japanische Rollenspiele bieten eine willkommene Abwechslung im Rollenspiel-Genre. Welche JRPGs sich wirklich lohnen, für wen sie besonders geeignet sind und wo ihr sie spielen könnt, verraten wir euch hier.

  • von Sven Schüer am 26.03.2020, 14:40 Uhr
Final Fantasy VII Remake Die besten JRPGS

Wir stellen euch die besten JRPGs im Jahr 2020 vor:

  • Was zeichnet diese Rollenspiele aus?
  • Für wen sind sie geeignet?

Inhaltsverzeichnis der besten JRPGs 2020

  1. Persona 5
  2. Ni no Kuni-Reihe
  3. NieR: Automata
  4. Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals
  5. Kingdom Hearts 3
  6. Xenoblade Chronicles 2
  7. Final Fantasy 7 Remake
  8. Tales of Vesperia
  9. Pokémon Schwert und Schild
  10. Chrono Trigger
Pokémon-Sammelwahn jetzt im Bundle
Pokemon Schwert und Schild Doppelpack [Nintendo Switch]
Pokemon Schwert und Schild Doppelpack [Nintendo Switch]
€ 129.99

Persona 5

  • Plattform: PS3, PS4
  • Genre: Soziales Rollenspiel
  • Addons: Diverse DLCs mit verschiedenen Kostümsets und einem weiteren Schwierigkeitsgrad
  • Multiplayer: Nein
  • Geeignet für: Fans mit gutem Gespür für Gesprächsführung und jeder Menge Empathie

Persona 5 ist nicht nur ein wirklich hervorragendes, sondern dazu auch noch ein einzigartiges Rollenspiel, selbst im JRPG-Genre. Als Jugendlicher ermittelt ihr in verschiedensten Kriminalfällen und könnt dabei auf eine mysteriöse App zurückgreifen, die euch auf Knopfdruck in eine sagenumwobene Fantasy-Welt katapultiert.

Doch Vorsicht: Auch euer Charakter hat eine nebulöse Vergangenheit, von der besser niemand erfahren sollte. Nebenbei müssen zudem der Schulalltag erledigt, Nebenjobs bekleidet und soziale Kontakte gepflegt werden.

Jetzt Persona 5 Royal bestellen!
Persona 5 Royal Launch Edition [PlayStation 4]
Persona 5 Royal Launch Edition [PlayStation 4]
€ 59.99

Der visuelle Stil, die exzellente Regiearbeit und die ungewöhnliche Geschichte heben Persona 5 vom Rest der JRPG-Welt ab und sorgen dafür, dass es die Atlus-Produktion auf unsere Liste der 20 besten Rollenspielen 2020 geschafft hat. Ende März erscheint mit Persona 5 Royal übrigens eine umfangreiche Neuauflage mit frischen Charakteren und unverbrauchten Storylines.

Unsere Guides zu Persona 5

Ni no Kuni-Reihe

  • Plattform: PC, PS3, PS4, Switch
  • Genre: Fantasy-Rollenspiel
  • Addons: Keine
  • Multiplayer: Fehlanzeige
  • Geeignet für: Fans besonderer Optik und verspielter Bilder

Die Ni no Kuni-Reihe entführt euch in eine zauberhafte Märchenwelt voller fantastischer Wesen und liebenswerter Charaktere. Als 13-jähriger Oliver begebt ihr euch auf eine atemberaubende Reise und erlebt tolle Abenteuer. Dabei unterstützen euch eure Begleiter Sven und Esther, sowie eine riesige Armada von Pokémon-ähnlichen Monstern.

Ni no Kuni: Der Fluch der weißen Königin und Ni no Kuni 2: Schicksal eines Königreichs wurden in Zusammenarbeit mit dem berühmten Ghibli Studio entwickelt. Der Animationsstil und die handgezeichneten Protagonisten erinnern an Anime-Klassiker wie Prinzessin Mononoke und wurden in eine der detailliertesten Welten der Videospielgeschichte eingebettet.

Die Echtzeitkämpfe und die verschiedenen Zauber, die mit Geld und Erfahrungspunkten weiterentwickelt werden können, richten sich in Kombination mit dem relativ leichten Schwierigkeitsgrad eher an ein jüngeres Publikum, dürften aber auch ältere Gamer unter anderem mit kniffligen Rätseln lange in ihren Bann ziehen.

Unsere Guides zu Ni no Kuni 2:

NieR: Automata

  • Plattform: PS4, PC, Xbox One
  • Genre: Action-Rollenspiel
  • Addons: 3C3C1D119440927
  • Multiplayer: Leider nicht
  • Geeignet für: Liebhaber storylastiger und actiongeladener Rollenspiele

NieR: Automata bleibt als fünfter Teil der Drakengard-Reihe ganz in der Tradition seiner Vorgänger und überzeugt mit spektakulären Actionsequenzen und einer unfassbar tiefgreifenden Geschichte, die existenzielle Fragen aufwirft. Die Story, von der wir nicht viel verraten wollen, dreht sich um den Stellvertreterkrieg zwischen von Aliens kreierten Maschinen und von Menschen entwickelten Androiden in einem postapokalyptischen Szenario.

Technisch hat NieR: Automata seine Schwächen, die angesichts der ansonsten einwandfreien Inszenierung kaum ins Gewicht fallen. Erstmals wagt sich Kult-Regisseur Yoko Taro im neuesten Drakengard-Teil an eine Open-World-Umgebung und bastelt damit weiter an seinem Legendenstatus.

Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals

  • Plattform: 3DS, PS4, PC, Switch
  • Genre: Fantasy-Rollenspiel
  • Addons: Diverse DLCs mit Avatar-Sets, sowie eine Kaiseraxt exklusiv für PS-Plus-Kunden
  • Multiplayer: Nope
  • Geeignet für: Fans traditioneller JRPGs und gut erzählter Heldengeschichten

34 Jahre ist die Dragon Quest-Reihe inzwischen alt. An Reiz verloren hat die Fantasy-Welt allerdings überhaupt nicht. Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals setzt die Tradition der Vorgänger und Spin-Offs fort und bietet neben rundenbasierten Kämpfen einige Rollenspiel-Klischees aus dem Land der aufgehenden Sonne.

Die große Stärke von Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals sind die emotionalen und professionell eingesprochenen Dialoge, die eine spannende Heldengeschichte erzählen. Das stringente Leveldesign trägt seinen Teil zur kurzweiligen Story bei.

Kingdom Hearts 3

  • Plattform: PS4, PC, Xbox One
  • Genre: Fantasy-Rollenspiel
  • Addons: Zusätzliches Level Re Mind, Schlüsselschwert Abendgrauen als DLC
  • Multiplayer: Nur alleine spielbar
  • Geeignet für: Disney-Fans und Hack-and-Slash-Liebhaber

Donald Duck, Captain Jack Sparrow und Elsa aus Frozen in einem Videospiel? Das ist das Erfolgsrezept der Kingdom Hearts-Reihe. Als Disney- und Square Enix-Crossover vereint das JRPG die besten Elemente und berühmtesten Charaktere und Welten beider Franchises zu einem Erlebnis mit echten Wiedererkennungswert.

Über 100 Spiele drei Monate kostenlos zocken!
MICROSOFT Xbox One S 1TB Konsole - Starter Bundle
MICROSOFT Xbox One S 1TB Konsole - Starter Bundle
€ 229.99

Die Geschichte von Kingdom Hearts 3 knüpft nahtlos an das Ende des Vorgängers an und holt Fans der Reihe somit direkt ab. Aber auch Einsteiger kommen mit der Handlung sofort zurecht. Wie immer schlüpft ihr in die Rolle von Held Sora und müsst das Königreich vor der Dunkelheit beschützen.

Unsere Guides zu Kingdom Hearts 3:

Xenoblade Chronicles 2

  • Plattform: Switch
  • Genre: Open-World-Action-Rollenspiel
  • Addons: Stand-Alone Story-DLC The Golden Country
  • Multiplayer: Nope
  • Geeignet für: Open-World-Fans und alle, die herausfordernde Kämpfe suchen

Xenoblade Chronicles 2 ist ein JRPG-Schwergewicht und muss sich in Sachen Spielwelt auch vor Rollenspiel-Referenzen wie Skyrim nicht verstecken. Auf und in gigantischen Titanenwesen kämpft ihr euch als Rex und Pyra durch unzählige Gegnerhorden und mächtige Bosse. Nebenbei sucht ihr nach dem geheimnisvollen Land Elysium an der Spitze des Weltenbaums.

Pluspunkte von Xenoblade Chronicles 2 sind die weitläufige Spielwelt mit unglaublich vielen Nebenquests und das komplexe Echtzeitkampfsystem, das selbst Rollenspiel-Profis vor Herausforderungen stellt und erst nach und nach seine ganze Wucht entfaltet.

Unsere Guides zu Xenoblade Chronicles 2:

Final Fantasy 7 Remake

  • Plattform: PS4
  • Genre: Action-Rollenspiel
  • Addons: Noch keine
  • Multiplayer: Nein
  • Geeignet für: Final Fantasy-Enthusiasten und alle, die Ende der 1990er-Jahre Videospiele gezockt haben

Am 10. April hat das Warten endlich ein Ende, wenn das langersehnte Final Fantasy 7 Remake erscheint. Die überarbeitete Version des zu den besten Rollenspielen aller Zeiten zählenden Originals von 1997 ist sowas wie der wahr gewordene Traum jedes Gamers, der Ende der 90er-Jahre in die ikonische Welt Gaia eingetaucht ist.

Zwar fehlt im Remake das rundenbasierte Kampfsystem des Originals. Trotzdem versprechen vor allem die visuell beeindruckende Inszenierung und der hohe Nostalgie-Faktor einen weiteren Meilenstein im Final Fantasy-Universum.

Unsere Guides zum Final Fantasy 7 Remake:

Tales of Vesperia

  • Plattform: Xbox 360, PS3, PC, PS4, Switch, Xbox One
  • Genre: Fantasy-Rollenspiel
  • Addons: Zwei DLCs mit Kostümen und zusätzlichen Objekten
  • Multiplayer: Ja. Bis zu vier Spieler können lokal per Controller an Gefechten teilnehmen.
  • Geeignet für: Fans der Tales-Reihe und klassischer japanischer Rollenspiele

Tales of Vesperia verzauberte bereits 2009 die Herzen der JRPG-Fans auf der Xbox 360. Inzwischen kommen auch Besitzer der anderen Plattformen mit dem Release der Definitive Edition, die auf der nur in Japan veröffentlichten PS3-Version des Spiels basiert, in den Genuss von Tales of Vesperia.

Der dritte Teil der Tales-Reihe legt wie seine Vorgänger sehr viel Wert auf die Charakterentwicklung und die Gruppendynamik der bunt zusammengewürfelten Heldentruppe um den gutherzigen Dieb Yuri. Nachdem die uralten Blastias – rätselhafte Steine, aus denen die Menschen Energie gewinnen – überall auf der Welt geklaut werden, macht sich Yuri auf die Suche nach der Ursache für das plötzliche Verschwinden.

Pokémon Schwert und Schild

  • Plattform: Switch
  • Genre: Sammel-Rollenspiel
  • Addons: The Isle of Armor und The Crown Tundra erscheinen 2020 und haben zusätzliche Pokémon im Angebot
  • Multiplayer: Ja
  • Geeignet für: Pokémon-Fans und Gamer mit ausgeprägtem Hang zum Sammeln

Die achte Generation der süchtig machenden Pokémon-Spielereihe kommt mit der bekannten Spielmechanik um die Ecke. Pokémon können gesammelt, trainiert und im Kampf in den Arenen eingesetzt werden, um zum Poké-Champ zu werden und den Pokédex zu komplettieren.

Neu in Schwert und Schild ist die Dynamaximierung, die eure Pokémon im Kampf vorübergehend größer werden lässt. Außerdem existiert erstmals die Möglichkeit, in Dyna-Raids gegen ganz besondere Pokémon zu kämpfen und spezielle Belohnungen zu kassieren. Und natürlich sind auch in Schwert und Schild wieder legendäre Pokémon mit von der Partie.

Unsere Guides zu Pokémon Schwert und Schild:

Chrono Trigger

  • Plattform: SNES, PS1, Nintendo DS, iOS, PC
  • Genre: Zeitreise-Rollenspiel
  • Addons: Jet Bike Special, Character Library, Music Library
  • Multiplayer: Ja
  • Geeignet für: Zeitreise-Nerds und begeisterte Retro-Zocker

Chrono Trigger besitzt Kultstatus unter den JRPG-Puristen und nimmt euch mit auf eine wilde Reise durch die Zeit, um in der Rolle des Helden Chrono die Welt vor der Zerstörung zu retten. Im Verlauf der Geschichte stoßen jede Menge historische Helden zu deiner Truppe dazu.

Premiere feierte das JRPG bereits 1995 auf dem Super Nintendo. Seit 2012 existiert eine Android-Version, seit 2018 gibt es den Rollenspiel-Klassiker auch bei Steam zu kaufen.

Weiterlesen zum Thema

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Sven Schüer
Sven Schüer

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken