Diablo Immortal: Schatten & Unsterbliche – alles zu den Fraktionen

Die Fraktionen sind eines der großen Features von Diablo Immortal. Was es mit Schatten und Unsterblichen auf sich hat und wie ihr ihnen beitretet, erfahrt ihr hier.

  • von Lukas Rathschlag am 23.06.2022, 8:27 Uhr
diablo immortal schatten und unsterbliche

In unserem Guide zu den Schatten und Unsterblichen in Diablo Immortal erfahrt ihr:

  • Alle Infos zu den beiden Fraktionen
  • Wie ihr ihnen beitreten könnt
  • Welche Belohnungen sie für euch bereit halten

Schatten & Unsterbliche: Zwei Fraktionen bekriegen sich

In Diablo Immortal gibt es zwei Fraktionen, die die Welt vor dem Bösen der Höllen bewahren wollen – die Unsterblichen und die Schatten. Die Unsterblichen sind die klassischen Beschützer. Mit immenser Kraft ausgestattet, treten sie den Monstern von Angesicht zu Angesicht entgegen. Sie sind die erste Bastion gegen die Dämonen – auf ihren Schultern liegt eine Menge Verantwortung.

Die Schatten sind ein Gegenentwurf – sie arbeiten im Verborgenen und versuchen, die Korruption der Unsterblichen zu verhindern. Denn wer so viel Macht besitzt und eine immense Verantwortung tragen muss, kann schnell vom rechten Pfad abkommen. Deswegen fordern die Schatten die Unsterblichen heraus, wo es nur geht. So gehen sie sicher, dass die strahlenden Verteidiger ihrer Aufgabe immer gewachsen sind. Und falls ein Unsterblicher fallen sollte, nimmt ein Schatten seinen Platz ein.

Volle Kontrolle über euren Charakter:
MICROSOFT MICROSOFT Xbox Wireless Controller Carbon Black Controller Carbon Black Controller, Carbon Black
€ 59.99

Wie werde ich ein Schatten?

Wollt ihr dem Fraktionskrieg beitreten, müsst ihr erst einmal ein Schatten werden. Erreicht dazu Level 43 und nehmt die passende Nebenquest aus eurem Guide an – damit startet ihr das Tutorial für die Fraktionen. Das Tutorial führt euch mit verschiedenen Aufgaben, Kämpfen und Zwischensequenzen in das System der Schatten und Unsterblichen ein. Beispielsweise nehmt ihr an einem Kampf gegen einen NPC-Unsterblichen teil und schaut in dem Hauptquartier der Schatten vorbei, dem Hof des Geflüsters.

Die Schattenlotterie und Akebas Wappen

Sobald ihr das Tutorial abgeschlossen habt, fordert euch das Spiel zur Teilnahme an der Schattenlotterie auf. Die Schattenlotterie ist das Eintrittsverfahren für angehende Schatten und findet immer um 12:00 Uhr, 18:00 Uhr oder 21:00 Uhr Serverzeit statt. Nur als Schatten könnt ihr später zu einem Unsterblichen aufsteigen.

In den Lostopf kommt ihr, indem ihr den mysteriösen Gast in der Wolfsstadt-Taverne in Westmark besucht. Die Schattenlotterie ist allerdings teilnahmebeschränkt – meldet euch möglichst früh an. Solltet ihr kein Glück haben, könnt ihr alternativ einen Schatten bitten, euch mithilfe Akebas Wappen einzuladen. Das funktioniert garantiert.

Sollte euch das Glück hold sein und ihr ausgewählt werden, müsst ihr wieder beim mysteriösen Gast vorbeischauen. Dieser trägt euch anschließend auf, Akebas Prüfung zu bestehen. Begebt euch in das Questgebiet und bezwingt die drei gegnerischen Champions. Dann werdet ihr Teil der Schatten und bekommt zwei Akebas Wappen, mit deren Hilfe ihr selbst andere Schatten einladen könnt.

Überlegt euch den Beitritt zu den Schatten gut – dieser geht mit einigen Vorteilen sowie einem großen Nachteil einher.

Vorteile als Schatten

  • Erhöhter Schaden je Rang
  • Erhöhter Gewinn von Erfahrungspunkten durch den Schatten-Clan-Bonus
  • Verschiedene zusätzliche Aktivitäten wie Pfad des Blutes, Plünderung der Schatzkammer und Verträge

Nachteile als Schatten

  • Nur noch Beitritt zu Schatten-Clans möglich – normale Abenteuer-Clans sind für euch tabu

Schatten-Clan beitreten: Der Weg zum Unsterblichen

Sobald ihr ein Schatten geworden seid und einem Schatten-Clan beitretet, könnt ihr Punkte für Rangaufstiege eures Clans sammeln. Dadurch steigt ihr in der Rangliste der Clans eures Servers immer weiter auf und dürft schlussendlich am Schattenkrieg teilnehmen.

Wöchentliche Kriege um den Thron: So werdet ihr zum Unsterblichen

Der Schattenkrieg ist das Highlight im Kampf der beiden Fraktionen und findet wöchentlich von Montagmorgen bis Dienstagabend statt. Dort messen sich die zehn besten Clans eines Servers in 8-gegen-8-Kämpfen gegen die momentanen Unsterblichen. Aus den Clans werden acht Spieler ausgewählt, die gegen acht Mitglieder der Unsterblichen im Ritual der Verbannung antreten müssen. Sobald die Schatten sechs Kämpfe gewinnen, schalten sie den Kampf gegen die momentanen Anführer der Unsterblichen frei.

Wenn ihr bereit seid, startet ein waschechter Raid-Kampf – 30 Schatten treten gegen einen riesigen Unsterblichen an. Sollten die Schatten siegreich sein, bekämpfen sie sich in einem Battle Royale und ermitteln so einen neuen Unsterblichen.

Belohnungen für die Unsterblichen

Die Unsterblichen erhalten ebenfalls besondere Vorteile:

  • Buffs für eure Gruppe, wenn mehrere Unsterbliche an Aktivitäten teilnehmen
  • Besondere Gegenstände und Angebote beim Hilthändler
  • Eine Statue und ein Banner sowie einen Eintrag in der Ehrenmauer

Zusätzlich können die Unsterblichen an Kions Prüfung teilnehmen. Das ist ein Raid für 48 Spieler, die in vier Gruppen zu je 12 Spielern aufgeteilt werden. Dort müsst ihr euch verschiedenen Bossen stellen, die recht knackig sind, aber guten Loot abwerfen.

Weitere Guides zu Diablo Immortal auf Gamez:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Lukas Rathschlag
Lukas Rathschlag

Hat wohl jedes MMO gespielt, das auf dem Markt ist. Apex Legends Veteran, LoL-OTP und hat noch nie eine Runde Stellaris beendet. Fan von guten Indie-Games.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken