Diablo Immortal: Fertigkeitssteine & Zauber erklärt

Unser Guide zu Diablo Immortal verrät euch, was es mit Fertigkeitssteinen und Zaubern im Action-Rollenspiel auf sich hat und wie ihr damit euren Charakter verbessert.

  • von Lukas Rathschlag am 22.06.2022, 16:10 Uhr
diablo immortal edelsteine titel

In diesem Guide zu den Fertigkeitssteinen und Zaubern in Diablo Immortal erfahrt ihr:

  • Was Fertigkeitssteine und Zauber sind
  • Wie ihr damit euren Charakter verbessert
  • Was sie mit dem Auktionshaus zu tun haben

Ihr habt schon die passenden Zauber am Start, seid aber noch auf der Suche nach legendären Gegenständen? Dann schaut in unseren Guide zum Farmen von Legendarys in Diablo Immortal.

Was bringen mir Zauber und Fertigkeitssteine in Diablo Immortal?

Zauber verstärken euren Charakter, indem sie euch Boni auf verschiedene Fähigkeiten gewähren, sobald ihr sie ausrüstet. Allerdings müsst ihr euch für einen Zauber entscheiden, denn ihr besitzt nur einen Ausrüstungsslot für diese Art von Gegenständen. Außerdem sind Zauber die Grundlage, um Fertigkeitssteine herzustellen, mit denen man die Zauber verändern kann – dazu später mehr.

Die Zauber erhaltet ihr entweder über Kopfgelder oder kauft sie beim Hilthändler. Die gefundenen oder neu erworbenen Zauber sind immer auf Rang 1 und gewähren einen Bonus auf eine zufällige Fähigkeit. Die Zauber könnt ihr bis Rang 5 aufwerten – pro Rang bekommen sie einen weiteren Bonus auf eine andere Fähigkeit hinzu. Ein Rang-5-Zauber gewährt also Boni auf fünf unterschiedliche Fähigkeiten.

Die Auswahl der Fähigkeiten ist komplett zufällig – eure Zaubern können auch Boni für Fähigkeiten anderer Klassen erhalten. Falls ihr beispielsweise einen Totenbeschwörer spielt und einen Zauber aufwertet, erscheint im schlechtesten Fall ein Bonus für eine Fähigkeit des Barbaren oder des Dämonenjägers – was euch als Totenbeschwörer natürlich nichts bringt.

Aber keine Angst, unter dem Punkt “Extrahieren und Anreichern” verraten wir euch, wie ihr unpassende Boni austauschen könnt.

So funktioniert das Wiederverwerten & Aufwerten von Zaubern

Habt ihr einen passenden Zauber gefunden, könnt ihr in anschließend aufwerten. Um ihn hochzustufen, müsst ihr beim Zauberhersteller vorbeischauen – dieser befindet sich auf dem Rakkisplatz in Westmark, direkt neben der Identifikatorin. Bei ihm zerlegt ihr Zauber und erhaltet pro zerlegtem Zauber zehnmal das Handwerksmaterial “Alchemistisches Pulver”. Mit dem Pulver wertet ihr eure Zauber auf – das kostet 20 x Alchemistisches Pulver. Ihr müsst also zwei Zauber opfern, um eine Aufwertung zu bekommen.

Noch effektiver Monster schnetzeln:
MICROSOFT MICROSOFT Xbox Elite Series 2 Wireless Controller Schwarz Controller, Schwarz
€ 149.99

Extrahieren und Anreichern: Fertigkeitssteine richtig verwenden

Einzelne Fähigkeiten auf den Zaubern könnt ihr mithilfe von Fertigkeitssteinen tauschen. Die schicken Steinchen stellt ihr durch das Extrahieren von Rang-5-Zaubern her. Das kostet euch beim Zauberhersteller 500 Platin und zerstört den Zauber, überträgt gleichzeitig aber auch die vorhandenen Boni auf einen Fertigkeitsstein.

Den Fertigkeitsstein könnt ihr dazu verwenden, einen Bonus auf einem Zauber gegen einen anderen Bonus von dem Fertigkeitsstein zu tauschen. In Diablo Immortal heißt das “Anreichern” – diese Aktion könnt ihr beim Zauberhersteller durchführen. Dort wählt ihr den Bonus aus, den ihr ersetzen wollt und entscheidet euch dann für den Fertigkeitsstein mit der gewünschten Fähigkeit. Das Anreichern eines Zaubers zerstört den Fertigkeitsstein.

Das Problem: Das System wählt den Bonus zufällig aus, den ihr vom Fertigkeitsstein bekommt. Falls ihr beispielsweise nur eine Fähigkeit vom Fertigkeitsstein gebrauchen könnt, ist eure Chance, diese zu bekommen, eins zu fünf. Ihr benötigt also eine gehörige Portion Glück, damit ihr den passenden Bonus erhaltet. Das System zeigt euch allerdings in der Vorschau, welcher Bonus ausgewählt wurde und ihr dürft euch entscheiden, ob ihr den alten Bonus behalten oder den neuen akzeptieren wollt.

Die Fertigkeitssteine könnt ihr außerdem auf dem Markt (dem Ingame-Auktionshaus von Diablo Immortal) kaufen und verkaufen. Das vereinfacht die Suche nach dem perfekten Zauber – oder bringt euch eine solide Summe Platin, wenn ihr ungenutzte Fertigkeitssteine weiterverkauft.

Weitere Guides zu Diablo Immortal auf Gamez:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Lukas Rathschlag
Lukas Rathschlag

Hat wohl jedes MMO gespielt, das auf dem Markt ist. Apex Legends Veteran, LoL-OTP und hat noch nie eine Runde Stellaris beendet. Fan von guten Indie-Games.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken