Diablo Immortal: Blutrose besiegen – so klappt‘s

Die Blutrose ist ein Boss in Diablo Immortal – und vernichtet Gruppe um Gruppe. Woran das liegt und wie ihr sie besiegen könnt, erfahrt ihr hier.

  • von Lukas Rathschlag am 10.06.2022, 9:58 Uhr
blutrose titelbild

In unserem Guide zur Blutrose in Diablo Immortal erfahrt ihr:

  • Warum ihr die Blutrose besiegen müsst
  • Wo ihr sie findet
  • Was es im Kampf zu beachten gibt

Ihr sucht eine Gruppe für die Blutrose, wisst aber nicht, wie ihr in Diablo Immortal zusammen spielen könnt? Dann schaut in unseren Multplayer-Guide. Dort erklären wir, was es mit Gruppen, Truppen und Crossplay auf sich hat.

Der Korruption im Dunkelwald

Die Blutrose ist ein Boss im Dunkelwald und Teil der Kampagne von Diablo Immortal. Nachdem ihr am Inifussbaum den Druiden Hemlir gerettet habt, schickt er euch zur Blutrose. Ihr müsst sie besiegen, um die Korruption des Waldes zu reinigen. Folgt dem Questmarker zum Boss.

Während der Kampagne ist der Kampf gegen die Rose recht einfach, denn sie besitzt wenig Lebenspunkte und verursacht moderaten Schaden. Allerdings wartet sie danach in der offenen Spielwelt auf euch. Dann erscheint sie alle 20 Minuten im Dunkelwald, hat mehr Lebenspunkte und teilt gehörig aus. Aber nicht nur deswegen ist sie ein harter Brocken – sondern auch wegen einer besonderen Mechanik.

Was macht die Blutrose so stark?

Die größte Herausforderung beim Besiegen der Blutrose ist ihre Heilungsmechanik. Macht eure Gruppe hier Fehler, kann es passieren, dass sich der Boss wieder komplett heilt. Das kann schnell zu einem Wipe führen – oder ihr benötigt sehr viel mehr Zeit, um den Boss umzuhauen.

Wie besiege ich die Blutrose?

Die Heilungsmechanik funktioniert folgendermaßen: Der Boss beschwört einen roten Kreis um sich herum und beginnt damit, alle Spieler einzusaugen. Sobald ein Spieler in den Kreis gerät, heilt sich die Blutrose. Nehmt also eure Beine in die Hand und lauft weg. Sobald das Einsaugen aufhört, könnt ihr wieder zum Boss rennen und Schaden verursachen.

Die restlichen Fähigkeiten der Blutrose verursachen nur Schaden. Versucht ihnen möglichst auszuweichen. Hier findet ihr alle weiteren Fähigkeiten des Bosses:

  • Die kleinen Pflanzen verschießen Kugeln, die Schaden verursachen.
  • Die große Pflanze entfesselt einen starken Laser, den sie im 180-Grad-Winkel über das Spielfeld wandern lässt.
  • Regelmäßig beschwört die Blutrose Stacheln aus dem Boden, die in geraden Linien vor dem Boss Schaden verursachen. Die Stachellinien werden in drei Intervallen beschworen und bewegen sich vom Boss nach außen zum Rand des Areals.
  • Die Blutrose beschwört kleine Flächen, die explodieren und Schaden verursachen.
  • Der Boss beschwört zusätzliche Gegner, die ihr schnellstmöglich umhauen solltet.

Sobald ihr die grundlegende Heilungsmechanik der Blutrose verinnerlicht habt, dürfte der Boss kein Problem mehr darstellen.

Für die volle Kontrolle beim Monsterschnetzeln:
MICROSOFT MICROSOFT Xbox Wireless Controller – 20th Anniversary Special Edition Controller Schwarz/Grün Controller, Schwarz/Grün
€ 64.99

Weitere Guides zu Diablo Immortal auf Gamez:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Lukas Rathschlag
Lukas Rathschlag

Hat wohl jedes MMO gespielt, das auf dem Markt ist. Apex Legends Veteran, LoL-OTP und hat noch nie eine Runde Stellaris beendet. Fan von guten Indie-Games.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken