Devil May Cry 5 Skills: Die Top-Fähigkeiten für Dante, Nero & V

In Devil May Cry 5 steht euch eine riesige Auswahl an Skills für die drei Protagonisten zur Verfügung. Sie sind auf die jeweiligen Kampfstile abgestimmt und helfen euch dabei, die Welt vor der Bedrohung zu schützen. Welche Skills besonders nützlich sind, erfahrt ihr hier.

  • von Franziska Behner am 11.03.2019, 11:54 Uhr
Quelle: Capcom / DMC 5

In unserem Devil May Cry 5-Guide zu den Skills und Fähigkeiten der drei Protagonisten erfahrt ihr unter Anderem:

  • wie Dante, Nero und V kämpfen
  • welche Fähigkeiten sich lohnen

Obwohl ihr in Devil May Cry 5 drei verschiedene Dämonenjäger spielt, die bereits zu Anfang mächtig wirken, müsst ihr ihnen weitere Fähigkeiten kaufen. Nur so werdet ihr die verschiedenen Endbosse besiegen und zusätzliche Punkte ergattern.

Die einzelnen Skills lassen sich mit roten Orbs kaufen, der Universalwährung in Devil May Cry 5. Ihr bekommt sie nach erfolgreichem Abschluss einer Mission, sowie verstreut in den einzelnen Abschnitten. Manchmal lohnt es sich, auf eine größere Fähigkeit zu sparen. Damit ihr wisst, welche sich wirklich lohnen und schnell Vorteile im Kampf bringen, haben wir euch eine Auswahl zusammengestellt.

Interessant zu wissen: Wenn ihr alle Fähigkeiten beherrschen und sogar die ganz teuren Skills in die Tasche stecken wollt, müsst ihr eine Menge roter Orbs sammeln. Insgesamt mehr als 10 Millionen Punkte sind nötig, um wirklich alles aus den drei jungen Männern herauszukitzeln. Dann reitet V auf seinem Dämon und macht mächtigen Schaden und Dante haut den Gegnern seinen Hut um die Ohren.

Devil May Cry 5 [Xbox One]
Devil May Cry 5 [Xbox One]
€ 53.99

1. Nero

Mit Nero startet ihr euer Abenteuer in Devil May Cry 5. Sobald ihr Nico in ihrem Van rufen könnt, lassen sich die hart verdienten roten Orbs gegen Fähigkeiten eintauschen. Aber plant gut, was ihr euch zulegen wollt. Denn neben Skills werden sie zudem als Tauschmittel für die Devil Breaker genutzt. Das sind die Armprothesen mit speziellen Fähigkeiten, die Nero im Kampf gegen die Dämonen verwendet. Sie sind nicht günstig und ein Verbrauchsgegenstand, also habt immer ein paar in Reserve.

Exeed 2 & 3

Wenn ihr gern mit Neros Schwert kämpft und es im Kampf machtvoll einsetzen wollt, besteht die Möglichkeit, es zusätzlich zu verstärken. Neros Fähigkeit Exeed erlaubt es euch, Red Queen aufzuladen und einen vernichtenden Angriff zu starten.

Auf Level 2 und 3 ist diese Fähigkeit noch stärker, allerdings sind die Stufen auch nicht günstig. So werdet ihr erst 3800, dann 12000 rote Punkt hinblättern, um Red Queen zu verstärken. Aber es lohnt sich!

Wire Snatch

Um die einzelnen Attacken von Nero zu verbinden, ist eine spezielle Waffe vonnöten, die wie eine Art Lasso oder Enterhaken funktioniert. Levelt ihr Wire Snatch auf, könnt ihr die Reichweite deutlich erhöhen und erreicht auch Gegner, die etwas weiter weg stehen oder fliegen.

Wire Snatch 2 und 3 sind essentiell, um die einzelnen Attacken zu einer langen Kette zu verbinden und dadurch eine bessere Bewertung des Kampfes zu erhalten. Während ihr euch die 8000 für das erste Upgrade recht zügig leisten könnt, werdet ihr auf das zusätzliche Upgrade zu Anfang verzichten müssen. Aber sparen lohnt sich auch hier.

Air Hike

Springen ist eine der wichtigsten und doch so einfachen Aktionen in Devil May Cry. Damit lassen sich nicht nur Vorsprünge überwinden, sondern auch spannende Kombos erzeugen. Ein doppelter Sprung in der Luft hilft dabei, den Attacken des (End-) Gegners auszuweichen und einen eignen Angriff von oben zu starten.

Color Up & Charge Shot

Blue Rose ist der Name für die wohl handlichste Waffe von Nero. Mit einem Knopfdruck feuert der freche Protagonist den Dämonen seine Kugeln entgegen. Die Skills für diese Waffe sind nicht besonders abwechslungsreich, deshalb haben wir beide Kategorien hier zusammengefasst. Wir empfehlen euch, Color Up und Charge Shot zumindest jeweils ein Mal zu kaufen, um coole Kombinationen zu spielen.

Der Vorteil von Schusswaffen ist schließlich, dass ihr auch auf weiter Entfernung und mit einem Sicherheitsabstand Treffer landen könnt. Wenn die dann auch noch ordentlich Schaden machen – umso besser!

Streak

Günstig & Gut! Für nur 800 rote Orbs bekommt ihr Streak. Damit sind auch Gegnerhorden in nächster Nähe kein Problem mehr, denn diese Attacke kümmert sich um eine große Anzahl an Feinden. Perfekt, wenn ihr mal eingekesselt seid.

Devil Breaker Plus

Nero’s Geheimwaffe sind die Devil Breaker, die seine Partnerin Nico für ihn herstellt. Allerdings ist das Inventar zu Beginn sehr begrenzt und kann lediglich drei Devil Breaker halten. Habt ihr ein paar rote Punkte übrig, schadet es nie, hier zu investieren. Bis zu acht verschiedene Devil Breaker kann Nero dann bei sich führen.

Auch ganz nützlich

In Devil May Cry 5 geht es um das Kämpfen. Mit einer möglichst coolen Waffe und ordentlich Kraft dahinter werden die Dämonen attackiert. Dabei kann es passieren, dass ihr getroffen werdet. Um besser auszuweichen, kauft euch die verschiedenen Stufen von Table Hopper und gleitet an den dämonischen Attacken vorbei.

Red Queen hat neben Exeed und einigen Fähigkeiten auch eigene Kombos zu bieten. Investiert das Geld ruhig relativ früh in diese Skills, um vernichtende Angriffe zu starten.

2. V

Der geheimnisvolle V kämpft völlig anders als seine beiden Kameraden Dante und Nero. Er hält sich eher im Hintergrund und lässt im Hack’n’Slay seine dämonischen Freunde die Arbeit erledigen. Nur für den Todesstoß begibt auch er sich an die Front.

Promotion

Neben Griffon und Shadow ruft V einen weiteren Dämon mit dem Namen Nightmare. Kauft ihr für 20000 rote Orbs den Skill Promotion, schwingt sich V auf seinen Rücken und reitet ihn.

Green Gainer & White Gainer

Mit diesen beiden Fähigkeiten erhaltet ihr eine erhöhte Anzahl an grünen und weißen Orbs, solange Nightmare auf dem Feld ist.

Royal Fork

Wie ihr bereits wisst, erledigt V seine Gegner mit dem Gehstock, wenn sie geschwächt sind. Mit dem Skill Royal Fork sterben dabei gleich alle in der Umgebung. So müsst ihr sie nicht einzeln anwählen. Mit 50.000 Punkten ist diese Fähigkeit allerdings auch ziemlich kostspielig.

Double Check

Der fliegende Dämon Griffon steht unter V’s Kommando und kann die Gegner mit elektrischen Schocks angreifen. Double Check erlaubt es ihm, einen weiteren prickelnden Angriff zu starten und gegen mehrere Feinde zu werfen.

Griffon Vigor

Diese Fähigkeit erhöht die Verteidigung des dämonischen Vogels. Damit verhindert ihr, dass er nach nur wenigen Treffern zu Boden geht. Ist euch dieser Skill am Anfang noch zu teuer, könnt ihr auch auf Griffon Vim ausweichen. Mit 8000 roten Punkten kostet es weniger als halb so viel und verkürzt die Zeit, bis Griffon wieder einsatzbereit ist.

Shadow Combo B

Was kann eine Wildkatze am Besten? Richtig, mit ihren großen Klauen angreifen. Dieser Skill lässt Shadow seine wahre Natur zeigen und die Gegner mit den Krallen attackieren. Für 12.000 rote Orbs wedelt er dabei auch mit dem Schwarz, um Schaden zu verursachen.

Hedgehog

Mit dem Skill Hedgehog verändert sich das Aussehen von Shadow. Er bekommt wie ein Igel Stacheln, die auf Knopfdruck in alle Richtungen fliegen und die Gegner verletzen. Das ist besonders bei großen Gruppen von Vorteil.

Skewer

Habt ihr ein paar Punkte übrig, so investiert sie doch in diesen Skill. Anders als bei Hedgehog bleibt der Körper von Shadow gleich, nur sein Kopf verwandelt sich in eine riesige Nadel. Damit richtet er vernichtenden Schaden bei den Gegnern an.

3. Dante

Der erfahrene Dämonenjäger ist auch in Teil 5 mit von der Partie. Allein war er nicht in der Lage, die Bedrohung aufzuhalten und hat sich deshalb Nero und V mit ins Boot geholt. Das DMC-Urgestein hat sich allerdings auch weiterentwickelt und hat einige Tricks auf dem Kasten.

Air Hike

Auch für Dante ist der Air Hike ein wichtiger Skill, der mit 4.500 Orbs relativ schnell zu erlernen ist. Das erlaubt es Dante, einen Doppelsprung auszuführen. Nutzt ihn, um feindlichen Attacken auszuweichen oder ihnen näher zu kommen. Der Doppelsprung lässt sich außerdem gut zur Verbindung einzelner Attacken für starke Kombos und einen hohen Stylish-Rang nutzen.

Drive

Dieser Skill bezieht sich auf Dantes Schwert und gibt ihm, wenn ihr die entsprechende Taste gedrückt haltet, einen ordentlichen Extraschub an Kraft. Führt ihr Drive aus, lassen sich auch entfernte Gegner gut treffen.

Swords Formation

Für einen Rundumschutz nutzt Dante die Fähigkeit Swords Formation. Er beschwört insgesamt vier Schwerter um sich herum, die automatisch angreifen, blocken oder beim Ausweichen helfen. Sie bleiben nur eine gewisse Zeit, also setzt sie weise ein und attackiert die Gegner damit, bevor sie verschwinden.

Updraft

Günstig und vor allem gegen fliegende Gegner sehr praktisch ist Updraft. Dante vollführt einen kräftigen Tritt und hilft dabei geflügelte Gegner auf den Boden der Tatsachen zurück, um sie leichter zu attackieren. Kleines Extra: Es sieht verdammt cool aus und benötigt nur 3000 rote Punkte.

Charge Shot

Dante zieht im Laufe des Kampfes auch gern seine Revolver Ebony & Ivory. Levelt ihr den Skill Charge Shot auf, könnt ihr eine Menge Schaden aus der Distanz verursachen. Die ersten beides Upgrades dazu sind preisgünstig und lohnen sich für ein abwechslungsreiches Gameplay.

Dr. Faust

Die Skills unter Dr. Faust sind vor allem im letzten Drittel des Spiels sinnvoll. Man in the Red beispielsweise beschwört viele rote Orbs auf dem Spielfeld, die bei Berührung Schaden verursachen. Allerdings werden dabei die Orbs aus eurem Inventar verwendet. Ihr solltet also eine ganze Menge auf Lager haben.

Es lohnt sich, die Punkte im letzten Teil des Spiels in Dr. Faust 2 bis 4 zu setzen. Obwohl diese Skills sehr teuer sind, helfen sie dabei, immer mehr Orbs zu sammeln, die wiederum im Kampf eingesetzt werden können.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Franziska Behner
Franziska Behner

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken