Destiny 2: Magnum Opus – Wegbereiter-Pistole & Katalysator bekommen

Die exotische Pistole Wegbereiter erhaltet ihr durch den Abschluss der Quest "Magnum Opus". Bei uns erfahrt ihr, wo und wie ihr den seltsamen Schlüssel einsetzt und damit die Quest löst.

  • von Christoph Allgöwer am 31.01.2022, 13:34 Uhr
Destiny 2 Wegbereiter Magnum Opus

In unserem Destiny-2-Guide zur Quest “Magnum Opus” verraten wir euch:

  • Wo ihr den “Seltsamen Schlüssel” einsetzt
  • Wie ihr die exotische Pistole Wegbereiter bekommt

Mit dem 30-Jahre-Bungie-Paket kam mit dem exotischen Raketenwerfer Gjallarhorn nicht nur ein Destiny-Klassiker zurück, mit Wegbereiter könnt ihr euch im Rahmen der Quest “Magnum Opus” auch eine neue exotische Pistole besorgen. In unserem Guide erfahrt die Lösungen aller Questschritte.

Wo erhalte ich die Quest “Magnum Opus”?

Ihr bekommt die Quest bei Xur in seiner Schatzkammer. Einzige Voraussetzung ist, dass ihr die Einführungs-Quest der 30-Jahre-Bungie-Feierlichkeiten “Den Mutigen gebührt die Beute” abgeschlossen habt. Danach könnt ihr sie euch bei Xur abholen – klickt in Xurs Inventar einmal auf den Pfeil nach rechts, dort bekommt ihr auch die Gjallarhorn-Quest “Alle Wölfe fliegen hoch”.

Seltsame Münzen sammeln – So geht’s

Im ersten Questschritt müsst ihr sieben Seltsame Münzen sammeln und zum Sternenpferd bringen, das bei Xur in der Schatzkammer steht. Die Münzen erhaltet in der neuen Aktivität “Mutproben der Ewigkeit”, aber auch in vielen anderen Aktivitäten in Destiny 2: Schmelztiegel, Gambit, Strikes oder heroische öffentliche Events.

Gut zu wissen: Euch werden auch schon die Münzen angerechnet, die ihr sammelt, bevor ihr die Quest überhaupt angenommen habt.

Wie kann ich schnell Sternenpferd-Beutezüge abschließen?

Im nächsten Questschritt müsst ihr drei Sternenpferd-Beutezüge abschließen, die ihr, wie es der Name schon verrät, beim Sternenpferd mithilfe der Seltsamen Münzen kaufen könnt. Bedenkt, dass ihr immer nur einen Beutezug gleichzeitig im Inventar haben könnt und ihr die gestellte Aufgabe innerhalb eines einzigen Durchlaufes der “Mutproben der Ewigkeit” erledigen müsst.

Schafft ihr den Beutezug nicht während eines Durchlaufes, wird dieser zurückgesetzt und ihr müsst beim nächsten Mal von vorne anfangen. Aber keine Angst, die Beutezüge laufen im Gegensatz zu den täglichen Beutezügen von Banshee-44, Zavala und Co. nicht ab – ihr habt also keinen Zeitdruck beim Erledigen der Beutezüge.

Tipp: Nehmt einen wöchentlichen Beutezug des Sternenpferds an und spielt die legendäre Variante der “Mutproben der Ewigkeit” – ihr müsst allerdings selbst fünf weitere Hüter anheuern, da die automatische Spielersuche hier ausgeschaltet ist.

Die wöchentlichen Beutezüge können nur in der legendären Variante erledigt werden, dafür zählt ein wöchentlicher Beutezug als mehrere tägliche Beutezüge. Wir mussten nur einen wöchentlichen Beutezug erledigen, um den Questschritt zu vervollständigen.

Wie bekomme ich den Seltsamen Schlüssel?

Um den Seltsamen Schlüssel zu erhalten, müsst ihr bei Xur bis Rang 4 aufsteigen, erst dann könnt ihr den Schlüssel bei ihm abholen. Ihr steigt bei Xur im Rang auf, wenn ihr seine täglichen Beutezüge abschließt und die Aktivität “Mutproben der Ewigkeit” spielt. Mit vier abgeschlossenen Beutezügen von Xur und zwei, drei Runden “Mutproben der Ewigkeit” solltet ihr Rang 4 erreichen.

Ein zweiter aufgeladener Controller kann bei längeren Raid-Session nicht schaden!
SONY SONY DualSense™ Wireless-Controller Midnight Black Wireless-Controller, Midnight Black
€ 67.99

Wenn ihr denn Seltsamen Schlüssel bei Xur abgeholt habt, müsst ihr noch einmal mit ihm sprechen, bevor ihr den Schlüssel einsetzen könnt.

Wo kann ich den Seltsamen Schlüssel benutzen?

Der vorletzte Questschritt ist nur sehr vage gehalten und fordert euch dazu auf, den Schlüssel zu benutzen. So findet ihr den richtigen Spot zum Nutzen des Schlüssels:

Startet bei Xur in seiner Schatzkammer und geht aus dem Raum raus zu dem rosa schimmernden Portal. Das bringt euch in das Anfangsgebiet der “Mutproben der Ewigkeit”.

Geht vom Steg aus nach rechts zu den kleinen Steinen vor der Felswand – euch sollte auch ein Questmarker angezeigt werden, wenn ihr euren Geist aktiviert.

Ihr seid schon ewig bei den Steinen rumgelaufen und konntet den Schlüssel nicht nutzen? Dann ging es euch wie uns. Ihr müsst genau an der richtigen Stelle vor den Steinen stehen und sie im richtigen Winkel anschauen, ansonsten wird euch die Taste zum Benutzen des Schlüssels nicht angezeigt. In unserer Bildergalerie seht ihr die richtige Position.

Habt ihr den Schlüssel benutzt, folgt dem Questmarker in die Höhle und nutzt die schwebenden Kugeln, um nach oben zu kommen. Klettert dann die Wand mit den goldenen Plattformen nach oben, um eine Kryokapsel zu finden, in der ein anomales Objekt liegt.

Voilà, die exotische Pistole gehört schon fast euch. Bringt das anomale Objekt auf den Turm zu Banshee-44, der es repariert und euch die Wegbereiter-Pistole überreicht. Halo-Fans sollte die Waffe bekannt vorkommen – sie erinnert vom Waffen-Handling und Design her stark an die Magnum aus Halo.

Wie bekomme ich den Wegbereiter-Katalysator?

Wie es sich für neue Exo-Waffen in Destiny 2 mittlerweile gehört, erscheint auch die Wegbereiter-Pistole direkt mit einem Katalysator. Den bekommt ihr allerdings nicht einfach so, sondern müsst ihn erst freischalten.

Für die Katalysator-Quest benötigt ihr die Anomale Zugangskarte von Xur, die ihr euch bei ihm abholen könnt, sobald ihr Xur auf Rang 16 gelevelt habt. Spielt dazu die neue Aktivität “Mutproben der Ewigkeit” – für das erfolgreiche Abschließen der Aktivität, erhaltet ihr Rangpunkte bei Xur. Wie auch bei Strikes oder im Gambit, gibt es bei “Mutproben der Ewigkeit” einen Scorestreak – spielt ihr die Aktivität mehrmals hintereinander, erhaltet ihr zusätzliche Rangpunkte.

Habt ihr Rang 16 bei Xur erreicht, holt euch die Anomale Zugangskarte bei ihm ab, dadurch erhaltet ihr die Quest “Magnum Opus 2”.

Wie schaffe ich 225.000 Punkte in den “Mutproben der Ewigkeit”?

Für die Quest “Magnum Opus 2” müsst ihr als Team 225.000 Punkte in den “Mutproben der Ewigkeit” erreichen. Das kann zwar auch in der normalen Version funktionieren, wir empfehlen euch allerdings, die legendäre Version der Aktivität zu spielen. Da erreicht ihr auf jeden Fall die 225.000 Punkte.

Da in der legendären Version allerdings die automatische Spielersuche deaktiviert ist, müsst ihr entweder fünf Freunde organisieren oder ein Team über Bungies Fireteam-Tool suchen. Hier finden sich eigentlich immer Leute, um die legendären “Mutproben der Ewigkeit” zu spielen.

Habt ihr die 225.000 Punkte geschafft, müsst ihr im nächsten Quest-Schritt nur noch zu Banshee im Turm und euch den Katalysator abholen.

Was macht der Wegbereiter-Katalysator?

Um den Wegbereiter-Katalysator schlussendlich zu aktivieren, müsst ihr allerdings erst noch circa 700 Kills mit der Wegbereiter-Pistole machen. Ist das erledigt, könnt ihr zukünftig nach einem Kill mit der Exo-Pistole die Nachlade-Taste lange gedrückt halten, um einen Teil eurer Munitionsreserven zu verbrauchen und dafür eine Splittergranate zu bekommen. Diese ersetzt kurzzeitig eure Standard-Granate, verbraucht allerdings nicht eure Granaten-Energie, wenn ihr sie werft.

Weitere Guides zu Destiny 2:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Christoph Allgöwer
Christoph Allgöwer

Destiny, Bloodborne oder To The Moon. Indie oder Triple A. Für allen Spaß zu haben.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken