Destiny 2: Festival der Verlorenen 2022 – Alle Infos

Jedes Jahr kehrt in Destiny 2 pünktlich zu Halloween das Festival der Verlorenen zurück. In diesem Guide erfahrt ihr alles Wichtige zu den Heimgesuchten Sektoren und Belohnungen.

  • von Christoph Allgöwer am 22.10.2022, 13:36 Uhr
Destiny 2-Festival der Verlorenen-2022

In unserem Guide zum Festival der Verlorenen 2022 in Destiny 2 verraten wir euch:

  • Wie ihr aus Spektralseiten manifestierte Seiten macht
  • Wie ihr die Heimgesuchten Sektoren meistert
  • Welche Belohnungen ihr euch erspielen könnt
  • Wo ihr die exklusiven Mecha-Rüstungen herbekommt

Das Festival der Verlorenen ist das jährliche kostenlose Halloween-Event von Destiny 2. In diesem Jahr erwarten euch wieder die Heimgesuchten Sektoren sowie ein neues Scharfschützengewehr.

Wie lange geht das Festival der Verlorenen in Destiny 2?

Das Festival der Verlorenen geht vom 18. Oktober 2022 bis zum 8. November 2022. Ihr habt also drei Wochen Zeit, um euch alle Belohnungen und Triumphe zu erspielen.

Wie funktioniert das Festival der Verlorenen 2022?

Wie im vergangenen Jahr müsst ihr euch in Heimgesuchten Sektoren mit sogenannten Kopflosen anlegen – Bossen mit Kürbiskopf. Die Startquest, um an dem Event teilzunehmen, erhaltet ihr bei Eva im Turm. Sie steht direkt beim oberen Spawnpunkt an dem großen geschmückten Baum. Nehmt die Quest an und folgt den einzelnen Questschritten.

Im Laufe der Questreihe erhaltet ihr eine Festival-Maske, die ihr direkt anziehen solltet, da ihr die Event-Materialien nur bekommt, wenn ihr eine Maske tragt.

Festival-Beutezüge

Bevor ihr euch mitten ins Festival-Getümmel stürzt, holt euch bei Eva die Festival-Beutezüge. Es gibt zwei wöchentliche Beutezüge, die euch mit Glanzstaub, Süßigkeiten, Glimmer und Erfahrungspunkten belohnen, sowie tägliche Beutezüge, für die ihr Süßigkeiten und Erfahrung bekommt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Aufgaben der Beutezüge sind rund um das Festival der Verlorenen ausgerichtet, so müsst ihr unter anderem Süßigkeiten sammeln, Gegner in Heimgesuchten Sektoren besiegen oder Aktivitäten abschließen, während ihr eine Festival-Maske tragt.

Denkt also daran, dass ihr euch täglich die Beutezüge schnappt, um euren Süßigkeiten-Vorrat aufzustocken.

Wofür benötige ich Süßigkeiten?

Die Event-Währung Süßigkeiten erhaltet ihr ebenfalls durch fast alle Aktivitäten in Destiny 2 und durch das einfache Besiegen von Gegnern – aber nur, wenn ihr eine Festival-Maske tragt.

Für den nächsten Horror-Filmabend:
Halloween Blu-ray
€ 9.99

Mit den Süßigkeiten könnt ihr euch bei Eva Wundertüten kaufen, die zufälligen Loot enthalten. Alles Weitere zu den Belohnungen erfahrt ihr weiter unten im Guide.

Tipp: Klettert mal auf den Baum bei Eva und den Baum unten bei Ikora. Dort sind einige Süßigkeiten-Pakete versteckt.

Spektralseiten, manifestierte Seiten und das Buch der Vergessenen

Im Turm neben Eva findet ihr das Buch der Vergessenen. Dort müsst ihr mithilfe von manifestierten Seiten 27 verhüllte Seiten aufdecken. Um an manifestierte Seiten zu kommen, benötigt ihr aber wiederum Spektralseiten. Keine Sorge, das klingt komplizierter als es eigentlich ist.

  • Spektralseiten: Diese Seiten erhaltet ihr beim Abschluss von so ziemlich jeder Aktivität in Destiny 2. Welche Aktivitäten am schnellsten gehen, erfahrt ihr in unserem Guide zum Farmen der Spektralseiten.
  • Manifestierte Seiten: Wenn ihr mindestens zehn Spektralseiten habt (vorher lohnt es sich nicht), startet ihr die Event-Playlist “Heimgesuchte Sektoren”. Ihr wandelt die Spektralseiten in manifestierte Seiten um, indem ihr Kopflose in den Sektoren erledigt – eine Seite pro Kopflosem.
  • Buch der Vergessenen: Setzt dort die manifestierten Seiten ein, um eine verhüllte Seite aufzudecken. Für eine verhüllte Seite benötigt ihr entweder zwei, fünf oder neun manifestierte Seiten.

Wenn ihr alle 27 Seiten aufdeckt, erhaltet ihr das exotische Schiff “Sargnagel”.

Tipps & Tricks zu den Heimgesuchten Sektoren

Die Event-Aktivität “Heimgesuchte Sektoren” startet ihr im Turm über den blauen Playlist-Button. Für die Aktivität hat Bungie Verlorene Sektoren mit neuen Gegnern und Aufgaben angereichert.

Ihr habt circa fünf Minuten Zeit, um Punkte einzunehmen, die jeweils einen Kopflosen spawnen lassen, den ihr besiegen müsst. In der Zeit könnt ihr maximal zehn Kopflose spawnen lassen.

Sobald der Timer ausgelaufen ist, spawnt der eigentliche Boss. Immer, wenn ihr ihm ein Drittel seines Lebens abgezogen habt, erhält der Boss einen Energie-Schild, der ihn immun macht. Es erscheinen jetzt wieder Punkte, die ihr einnehmen müsst, um Kopflose zu spawen. Wenn ihr diese jetzt tötet, lassen sie drei Kürbisladungen fallen. Nehmt die Ladungen auf und werft sie auf den Boss, um den Schild zu brechen und ihm danach wieder Schaden zuzufügen.

Vorsicht: Die Kürbisladungen haben einen sehr großen Explosionsradius. Werft sie also aus möglichst großer Entfernung auf den Boss, um euch nicht selbst zu töten – wir sprechen da aus Erfahrung.

Destiny 2: Welche Belohnungen bietet das Festival der Verlorenen?

Alle Waffen des Festivals der Verlorenen 2022

Für den Abschluss der Heimgesuchten Sektoren erhaltet ihr die Event-exklusiven Waffen. Neu in diesem Jahr ist das Arkus-Scharfschützengewehr “Grauen-Tech”, das passend zu den Ornament-Sets im Mecha-Design gehalten ist.

Aber auch die alten Festival-Waffen könnt ihr wieder bekommen:

  • BrayTech-Werwolf (Kinetik-Automatikgewehr)
  • Gruselgeschichte (Kinetik-Automatikgewehr)
  • Urzeitliches Grün (Solar-Impulsgewehr)

Um die Jagd nach den alten Waffen wieder interessant zu gestalten, hat Bungie deren Perk-Pool überarbeitet. So kann “Urzeitliches Grün” zum Beispiel jetzt mit dem Perk “Weißglühend” droppen.

Zum ersten Mal in diesem Jahr haben die Festival-Waffen mit “Suchtrupp” einen eigenen Ursprungsperk. Der sorgt dafür, dass die Waffe ein schnelleres Zielvorrichtungstempo und eine höhere Bewegungsgeschwindigkeit während der Verwendung der Zielvorrichtung erhält, wenn keine Verbündeten in der Nähe sind. Dieser Perk ist natürlich hauptsächlich für PvP-Matches interessant und wird vor allem Fans von Rumble freuen.

Update: Der Perk-Pool des Kinetik-Automatikgewehrs Gruselgeschichte wurde nicht geupdatet, auch hat die Waffe nicht den neuen Ursprungsperk bekommen.

Kosmetische Belohnungen

Neben den Waffen erwarten euch noch zahlreiche neue Cosmetics, die ihr durch den Abschluss der insgesamt 18 Event-Herausforderungen während des Festivals der Verlorenen erhaltet.

Für den Abschluss der Herausforderungen bekommt ihr Süßigkeiten, Event-Tickets sowie folgende exklusive Belohnungen:

  • Blaubeer-Maske
  • Emblem: Verirrtt auf See
  • Shader: Breitextur
  • Exotisches Schiff: Sargnagel
  • Brot-Maske
  • Telesto-Maske
  • Caital-Maske
  • Riven-Maske
  • Savathûn-Maske

Schließt ihr 16 der 18 Event-Herausforderungen ab, bekommt ihr den Titel “Geisterjäger” sowie ein Aszendenten-Bruchstück (Farm-Guide) und eine Aszendenzlegierung (Farm-Guide). In den verlinkten Guides verraten wir euch, wo ihr die seltenen Materialien sonst in Destiny 2 bekommt.

Premium-Prämien mit der verbesserten Event-Karte

Wer auf noch mehr Loot aus ist, muss für circa 10 Euro die verbesserte Event-Karte kaufen, die weitere kosmetische Belohnungen bereithält. Sofort freigeschaltet werden:

  • Exotische Geste: Apfelschnappen
  • Exotischer Sparrow: Mutige Chapalu
  • Shader: Engelsleuchten

Für die weiteren Items der Event-Karte benötigt ihr Event-Tickets, die ihr durch das Abschließen von Event-Herausforderungen bekommt:

  • Geist-Hülle: Karamell-Apfel-Hülle (8 Tickets)
  • Legendäre Geste: Investigativer Tanz (5 Tickets)
  • Teleporteffekt: Kürbisbombe (2 Tickets)
  • Geist-Projektion: Süßigkeiten-Projektion (1 Ticket)

Wie bekomme ich die neuen Mecha-Rüstungen?

Vor ein paar Monaten hat Bungie die Community wieder abstimmen lassen, welche Halloween-Rüstungssets es dieses Jahr geben soll. Zur Auswahl standen ein Monster- sowie ein Mechaset – Letzteres hat die Abstimmung knapp gewonnen.

Die Sets könnt ihr euch allerdings nicht erspielen. Ihr müsst sie im Everversum kaufen. Ein komplettes Ornament-Set kostet euch entweder 6.000 Glanzstaub oder 1.500 Silber, was ungefähr 15 Euro entspricht. Wer bisher fleißig Glanzstaub angespart hat, kann jetzt zuschlagen.

Christoph Allgöwer
Christoph Allgöwer

Destiny, Bloodborne oder To The Moon. Indie oder Triple A. Für allen Spaß zu haben.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken