Destiny 2: Dämmerungswaffen – Welche Waffen gibt es diese Woche?

Der wöchentliche Dämmerung-Strike in Destiny 2 bietet exklusive Waffen als Belohnungen. Wir verraten euch hier jede Woche, welche Waffen es gibt.

  • von Christoph Allgöwer am 28.09.2022, 0:04 Uhr
Destiny 2-Saison der Plünderer

In diesem Guide zu den Dämmerungswaffen in Destiny 2 – Season 18 erfahrt ihr:

  • Welcher Dämmerung-Strike diese Woche in der Playlist ist
  • Welche Waffen euch als Belohnung erwarten
  • Die God Rolls für die Dämmerungswaffen

Die Dämmerung-Strikes in Destiny 2 sind besonders herausfordernde Strikes, die deshalb auch exklusiven Loot mitbringen. Umso höher ihr die Schwierigkeit stellt, desto höher auch die Wahrscheinlichkeit, dass ihr am Ende eine Dämmerungswaffe bekommt.

Dämmerung-Strike: Die Höhle der Teufel (27.9. – 4.10.)

Der aktuelle Dämmerung-Strike ist “Die Höhle der Teufel” im Kosmodrom. Ab der Schwierigkeitsstufe “Held” erwarten euch Barriere- und Überladungs-Champions.

Ihr trefft im Strike auf Solar-, Arkus- und Leere-Schilde – spätestens ab der Schwierigkeitsstufe “Legende” solltet ihr darauf achten, Solar-Elementarwaffen dabei zu haben, da dann der Modifier “Passgenau” greift, der Feindschilde höchst resistent gegen ungleichen Elementarschaden macht.

Als Modifier sind diese Woche “Heißes Messer” (Schweber haben Solar-Schilde) und “Blitzkristalle” (Arkus- und Stasis-Fähigkeiten laden sich schneller wieder auf, aber ihr erleidet mehr Schaden durch beide Elemente) aktiv.

Für lange Abende empfiehlt sich immer ein zweiter aufgeladener Controller!
SONY SONY DualSense™ Gaming Controller Midnight Black Gaming Controller, Midnight Black
€ 67.99

Auf der Schwierigkeitsstufe “Großmeister” habt ihr es noch mit dem Modifier “Knappheit” zu tun, wodurch Munitionskisten deutlich seltener erscheinen.

Tipp für die höheren Schwierigkeitsgrade: Legt unbedingt eine Arkus-Widerstands-Mod in euren Brustschutz ein, da “Akutes Arkus-Brennen” im Dämmerung-Strike aktiv ist – ihr verursacht 25 Prozent mehr Arkus-Schaden, erleidet allerdings auch 50 Prozent mehr Arkus-Schaden.

Dämmerungswaffe in der aktuellen Woche (27.9. – 4.10.)

Silikonneurom (Silicon Neuroma)

Mit Witch Queen kehrte das Scharfschützengewehr Silikonneurom zurück, nachdem es mit Beyond Light damals gesunsetet wurde. Auch wenn das Sniper in der Theorie tolle PvE-Perk-Kombinationen wie “Dreifach” und “Schützenlinie” haben kann, empfehlen wir euch Silikonneurom eher fürs PvP. Die langsame Feuerrate der 72-Scharfschützengewehre und das kleine Magazin sind für kurze Bossphasen nämlich kaum zu gebrauchen.

PvP-God-Roll-Empfehlung:

  • Kannelierter Lauf (+5 Stabilität und +15 Handhabung)
  • Prallgeschosse (+5 Reichweite und +10 Stabilität)
  • Schnappschussvisier (Es geht schneller, die Zielvorrichtung zu benutzen)
  • Erster Schuss (Verbessert beim ersten Schuss eines Angriffs die Reichweite um +25 sowie den Aim-Assist um +20)

 

Weitere Guides zu Destiny 2:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Christoph Allgöwer
Christoph Allgöwer

Destiny, Bloodborne oder To The Moon. Indie oder Triple A. Für allen Spaß zu haben.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken