Destiny 2: Altar der Reflexion – Rätsellösungen

Wir verraten euch, wie ihr die Runen-Rätsel beim Altar der Reflexion in Destiny 2: Witch Queen löst.

  • von Christoph Allgöwer am 01.03.2022, 13:09 Uhr
Destiny 2-Altar der Einsicht-Hexenkönigin-Symbol

In unserem Guide zum Altar der Reflexion in Destiny 2 erfahrt ihr:

  • Wie ihr die Sicht-Rätsel löst, um in den Altar zu kommen
  • Wie ihr die Runenmuster-Rätsel mit den verschiedenen Symbolen im Altar löst

Eine der Bericht-Missionen in Destiny 2 führt euch zum Altar der Reflexion. Wir führen euch durch die komplette Quest “Altar der Reflexion: Katalysator” und verraten, wie ihr die Folgequest “Altar der Reflexion: Einsicht” löst.

Altar der Reflexion: Katalysator – Lösung

Für die Bericht-Quest “Altar-Reflexion” werdet ihr zum Altar der Reflexion geschickt. Markiert euch die Quest auf der Karte der Thronwelt, um über Wegpunkte zum Start der Nebenmission geführt zu werden.

Am Startpunkt der Quest aktiviert ihr die Tiefenblick-Sicht und müsst euch dann richtig platzieren, sodass die giftgrün leuchtenden Schatten das Symbol der Hexenkönigin ergeben (siehe Screenshot). Steht ihr richtig, erscheint ein Portal, das euch zum Altar bringt.

Wie löse ich das Runenmuster-Rätsel?

In der Mitte des Raumes seht ihr eine Wand mit acht senkrechten Symbol-Reihen. Fünf der Reihen besitzen genau die gleiche Reihenfolge an Symbolen, drei der Symbol-Reihen haben eine andere Reihenfolge – die drei abweichenden Reihen müsst ihr jeweils einmal anschießen.

Achtung: Das Spiel ordnet die Symbole immer zufällig an. Wundert euch also nicht, wenn ihr andere Symbole habt als auf dem Screenshot unten. Das Prinzip mit den fünf gleichen und drei unterschiedlichen Reihen ist allerdings immer dasselbe.

Schaut euch danach im Raum um: Auf der linken und rechten Seite befinden sich jeweils drei große runde Säulen. An jeder Säule findet ihr wiederum drei senkrechte Symbol-Reihen.

Lösung des Rätsels: Geht nacheinander zu allen Säulen und schaut euch jeweils die drei Symbol-Reihen an. Sind die Symbole bei allen drei Reihen gleich, müsst ihr nichts tun. Unterscheidet sich eine Symbol-Reihe von den zwei anderen, schießt auf die abweichende Reihe.

Habt ihr alles richtig gemacht, erscheint links unten auf dem Bildschirm die Meldung “Prüfung abgeschlossen. Die nächste Prüfung beginnt.” und das Tor öffnet sich. Es erwartet euch noch ein Bosskampf gegen einen großen Shrieker, das Auge der Hexe. Nehmt am besten einen Raketenwerfer, um kurzen Prozess mit dem Boss zu machen.

Vorsicht: Das nächste Tor öffnet sich erst, wenn ihr alle Gegner besiegt habt – die Akolythen despawnen nämlich nicht, sobald das Auge der Hexe besiegt ist.

Schreitet dann durch das Tor, um die Quest “Altar der Reflexion: Katalysator” abzuschließen.

Die eisigen Stasis-Fähigkeiten bekommt ihr nur mit Beyond Light!
MEDION Destiny 2: Beyond Light - [PC]
€ 39.99

Altar der Reflexion: Einsicht – Lösung

Der Einstiegspunkt zum Altar der Reflexion: Einsicht befindet sich mitten im Verlorenen Sektor “Grabstätte” im Fluoreszierenden Kanal. Bei dieser Folgequest müsst ihr wieder die Tiefenblick-Sicht nutzen und euch richtig platzieren, damit die giftgrün leuchtenden Schatten das Symbol der Hexenkönigin ergeben und ein Portal erscheint.

Beim Altar selbst erwartet euch diesmal aber ein anderes Rätsel. An der Wand in der Mitte des Raumes seht ihr vier Runen. Die gleichen Runen sind ebenfalls im Raum verteilt. Ihr müsst jetzt die Runen im Raum in der richtigen Reihenfolge ablaufen. Die Wand mit den Symbolen gibt die Reihenfolge vor – von links nach rechts.

Habt ihr das geschafft, müsst ihr das Ganze ein weiteres Mal mit vier neuen Runen wiederholen. Daraufhin öffnet sich das Tor und ihr bekommt es noch mit einer Hexe sowie einem strahlenden Schar-Hüter zu tun.

Weitere Guides zu Destiny 2 auf GameZ:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Christoph Allgöwer
Christoph Allgöwer

Destiny, Bloodborne oder To The Moon. Indie oder Triple A. Für allen Spaß zu haben.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken