Destiny 2: Alle Wünsche im Raid “Letzter Wunsch”

Ihr wollt schnell zum Riven-Encounter oder euch fehlen noch die korrumpierten Eier im Raid? Mit dem richtigen Wunsch kein Problem. Wir verraten euch alle Wünsche für die Wunschtafel im Raid "Letzter Wunsch".

  • von Christoph Allgöwer am 24.09.2021, 14:11 Uhr
Destiny 2 alle Wünsche_Header

In diesem Wunsch-Guide zu Destiny 2 erfahrt ihr:

  • Alle 14 Wunsch-Kombinationen für den Raid “Letzter Wunsch”
  • Was alle Wünsche bewirken
  • Wo ihr die Wunschtafel findet

Im Destiny-2-Raid “Letzter Wunsch” könnt ihr an der Wunschtafel 14 verschiedene Wünsche eingeben, die euch zu verschiedenen Encountern teleportieren oder lustige Easter Eggs aktivieren.

So könnt ihr euch mit Wunsch 7 direkt zum Endboss Riven teleportieren. Das ist vor allem praktisch, wenn ihr noch das exotische Fusionsgewehr “Eintausend Stimmen” benötigt, das als Belohnung am Ende des Raids droppen kann und in der aktuellen Saison der Verlorenen dank der Mod “Partikelzerlegung” in keinem Loadout fehlen sollte.

Wie komme ich zur Wunschtafel & wie aktiviere ich alle Wünsche?

Startet den Raid ganz normal, indem ihr in das kleine Loch links in der Wand vor dem verschlossenen Eingang springt. Haltet euch links und folgt dem Weg, bis ihr zum ersten Encounter “Kalli, die Korrumpierte” kommt. Anstatt durch das große Tor zu Kalli zu gehen, geht ihr stattdessen links daran vorbei.

Springt über das dunkle Wasser an die Wand dahinter, schaut nach rechts oben und springt über die kleinen beleuchteten Punkte nach oben. Folgt weiter den leuchtenden Pflanzen, um zur Wunschtafel zu kommen.

Um die Wünsche zu aktivieren, schießt auf die einzelnen Felder der Wunschtafel. Mit jedem Schuss ändert ihr das Symbol – die Reihenfolge der Symbole ist immer gleich. Um einen Wunsch letztendlich zu aktivieren, geht auf das leuchtende Feld vor der Tafel. Damit könnt ihr die Tafel auch komplett resetten, wenn ihr euch vertan habt.

Wunsch 1: Ätherischer Schlüssel

Der erste Wunsch beschert euch einen Ätherischen Schlüssel, mit dem ihr eine Truhe am Ende des Raids öffnen könnt. So habt ihr eine weitere Chance, “Eintausend Stimmen” zu bekommen.

Wunsch 2: Bonus-Truhe

Aktiviert ihr den zweiten Wunsch, spawnt eine Bonus-Truhe nach dem Morgeth-Bosskampf. Um diese Truhe zu öffnen, benötigt ihr allerdings einen Glitzernden Schlüssel, den ihr aus einer der Truhen am Ende des Raids bekommen könnt.

Wunsch 3: Abzeichen

Mit diesem Wunsch bekommt ihr das exklusives Abzeichen “Zahlen der Macht”.

Wunsch 4: Shuro-Chi-Checkpoint

Wollt ihr den ersten Encounter überspringen und direkt zu Shuro Chi gelangen, dann gebt einfach Wunsch 4 an der Wunschtafel ein – eure ganze Gruppe stirbt und ihr werdet zum zweiten Encounter des Raids teleportiert.

Wunsch 5: Morgeth-Checkpoint

Wunsch 5 teleportiert euch direkt zum Morgeth-Encounter. Perfekt, wenn ihr einen Glitzernden Schlüssel habt und die Truhe nach dem Bosskampf plündern wollt.

Wunsch 6: Tresor-Checkpoint

Der sechste Wunsch teleportiert euch direkt zum Tresor, dem berühmten Penumbra- und Antumbra-Rätsel.

Wunsch 7: Riven-Checkpoint

Wer einfach nur den letzten Boss für eine Chance auf “Eintausend Stimmen” farmen möchte, sollte sich den siebten Wunsch merken. Damit werdet ihr direkt zu Riven teleportiert und überspringt so quasi den kompletten Raid davor.

Wunsch 8: Lied “Hope for the Future”

Wunsch 8 aktiviert das erste Easter Egg. Sobald ihr ihn eingebt, wird der Song “Hope for the Future” von Paul McCartney abgespielt, den der Sänger damals extra für das erste Destiny geschrieben hat.

Wunsch 9: Failsafe-Easter-Egg

Ein weiteres Easter Egg bietet Wunsch 9, wodurch euch die Stimme von Failsafe – die AI der Exodus Black – durch den gesamten Raid begleitet.

Wunsch 10: Drifter-Easter-Egg

Wer sich vom Gambit-Meister Drifter durch den Raid führen lassen möchte, aktiviert Wunsch 10. Dadurch werdet ihr im ganzen Raid mit neuen Dialogsequenzen von Drifter beglückt.

Wunsch 11: Konfetti-Effekte

Wunsch 11 dürfte vor allem Fans von Halo freuen. Präzisions-Kills erzeugen jetzt Konfetti-Explosionen, ähnlich wie man sie damals mit einem Schädel bei Halo 2 aktivieren konnte.

Wunsch 12: Zufällige Helm-Ornamente

Für weiteren Klamauk im Raid sorgt der zwölfte Wunsch, der euch und euer Team mit zufälligen lustigen Helm-Ornamenten versorgt.

Wunsch 13: “Petra’s Run” – Hardcore-Modus

Wenn euch der Raid mittlerweile zu einfach ist, dann gebt Wunsch 13 auf der Wunschtafel ein. Dadurch wird der sogenannte “Petra’s Run” aktiviert – stirbt ein Teammitglied, kehrt die gesamte Gruppe sofort wieder in den Orbit zurück und ihr müsst den ganzen Raid von vorne anfangen. Der Wunsch zwingt euch also, den Raid makellos und ohne Tode zu schaffen.

Wunsch 14: Korrumpierte Eier

Mit dem vorerst letzten Wunsch lasst ihr die fünf korrumpierten Eier im Raid spawnen, die ihr mit dem Wunschender-Bogen zerstören könnt. Und das lohnt sich: Zerstört ihr alle 40 Eier in der Träumenden Stadt, erhaltet ihr den exotischen Sparrow “Echos des Herolds”.

Wunsch 15: ???

Seit Jahren gibt es Gerüchte um einen 15. Wunsch in Destiny 2, allerdings konnte dieser bis heute nicht gefunden werden. Wir sind gespannt, ob das Geheimnis rund um den letzten Wunsch mit dem Release des Hexenkönigin-DLCs nächstes Jahr endlich gelüftet wird oder ob es für immer ein ungelöstes Mysterium bleibt.

Weitere Guides zu Destiny 2:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Christoph Allgöwer
Christoph Allgöwer

Apex Legends, Bloodborne oder To The Moon. Indie oder Triple A. Für allen Spaß zu haben.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken