Deathloop: Code für die Lieferstationen finden

Mit den Lieferstationen von Gideon Fry könnt ihr in Deathloop nützliche Gegenstände in andere Levelabschnitte schicken. Allerdings benötigt ihr einen Code, um die Lieferstationen nutzen zu können. Wo ihr den Code findet, erfahrt ihr hier.

  • von Michael Brandt am 23.09.2021, 10:00 Uhr
deathloop-lieferstationen-codes-titelbild

Ihr seid in Deathloop mit Sicherheit schon einmal an einer Lieferstation von Gideon Fry vorbeigelaufen oder habt über die vielen Lautsprecher im Spiel einen Werbe-Spot von Gideon Fry, dem sympathischen Delivery Guy, gehört. Aber wozu sind diese Lieferstationen eigentlich genau da? In diesem Guide verraten wir euch:

  • Wo ihr die Gideon-Fry-Lieferstationen findet
  • Was ihr dort verschicken und empfangen könnt
  • Wo ihr den Code für die Nutzung der Liefer-Terminals erhaltet

Hier findet ihr die Lieferstationen

In Blackreef findet ihr insgesamt vier Gideon-Fry-Lieferstationen, in jeder Region exakt eine. Zu welcher Tageszeit ihr die Lieferstationen aufsucht, spielt keine Rolle. Im Folgenden erklären wir euch, wo genau ihr die Paketstationen findet.

Der Komplex

Die Lieferstation im Bereich Der Komplex befindet sich in der Nähe des Parkplatzes, auf dem der Kran steht. Er befindet sich über der unteren Straße, die am Wasser entlang verläuft.

Fristad Rock

In Fristad Rock befindet sich die Lieferstation direkt neben dem rot-weißen Wohncontainer, der vor der riesigen Neonwand steht.

Karlsbucht

In Karlsbucht findet ihr die Lieferstation in der Nähe des Eingangs zu den Gardens of Perception.

Updaam

Und in Updaam findet ihr die Gideon-Fry-Lieferstation bei der Bibliothek. Lauft einmal quer über den Platz und ihr findet die Station in der Nähe des Gebäudes mit dem Schild “Enjoy Armortality”.

Diese Gegenstände könnt ihr mit den Lieferstationen verschicken

Um die Lieferstationen von Gideon Fry in Deathloop nutzen zu können, müsst ihr euch vor sie stellen und erst einmal einen Code eintackern. Welcher Code das genau ist, können wir euch an dieser Stelle leider nicht verraten, denn die vierstellige Nummer ist in eurem Spiel zufallsgeneriert. Im Anschluss verraten wir euch aber, wo genau ihr den Code findet.

Habt ihr den Code eingegeben, öffnet sich ein Menü, in dem ihr zunächst den gewünschten Lieferort eingebt. Danach legt ihr den Gegenstand fest, der an die Lieferstation geschickt werden soll. Zur Auswahl stehen eine Batterie, Kurbel, Nullifizierer oder Geschütz. Den jeweiligen Gegenstand könnt ihr anschließend zur folgenden Tageszeit am jeweiligen Ort abholen.

Für den Abschluss der Hauptmissionen benötigt ihr die Lieferstationen übrigens nicht. Die Batterie und die Kurbel sind aber beispielsweise nötig, um Rätsel in Nebenmissionen zu lösen. Der Nullifizierer kann euch hingegen helfen, die Spezialfähigkeiten von Visionären auszuschalten. Und ein mobiles Geschütz kann man ja eigentlich immer gebrauchen, oder?

Jetzt die Dishonored-Reihe & Prey nachholen!
The Arkane Collection: Dishonored & Prey [PlayStation 4]
€ 41.99

Hier bekommt ihr den Code für die Lieferstationen

Nachdem ihr nun wisst, wo sich die Gideon-Fry-Lieferstationen in Deathloop befinden und wofür sie gut sind, verraten wir euch nun, wo ihr den Freischaltcode erhaltet. Dafür müsst ihr in den Bunker der Visionärin Fia eindringen. Wählt dazu in eurem Hub-Bereich die Region Fristad Rock am Mittag aus.

Stiefelt vom Tunnelausgang nach rechts durch die Wand aus Neon und macht euch auf den Weg zu Fias Bunker. Geht aber nicht hinein, sondern nehmt den verminten Pfad nach oben. Lauft an der Antennenstation vorbei und begebt euch an der anderen Seite wieder nach unten. Nun steht ihr über dem Hintereingang zum Bunker.

Dreht euch direkt am Eingang nach rechts. Dort befindet sich ein Fenster. Schlagt es entweder kaputt und springt hindurch oder nutzt eure Teleport-Tafel, um euch in den Raum zu teleportieren. An dem Whiteboard mit der Blaupause findet ihr eine vierstellige Nummer – das ist der Code für die Gideon-Fry-Lieferstationen.

Aber Vorsicht: Anders als bei Codes, die ihr durch Dokumente bekommt, wird der Lieferstationen-Code nicht in euren Notizen hinterlegt. Ihr müsst ihn euch also entweder aufschreiben, einen Screenshot machen oder euch merken. Wenn ihr ihn dann das erste Mal an einer der Lieferstationen eingegeben habt, könnt ihr ihn beim nächsten Mal aber über die automatische Ausfüllfunktion für Codes eintragen lassen.

Weitere Guides zu Deathloop auf GameZ:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Michael Brandt
Michael Brandt

Ehemalige Dota-2-Legende. Mittlerweile nur noch selten am PC, sondern meistens beim Edelmetallsammeln auf der PS4 anzutreffen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken