Control Spielzeit: So lang ist das Game

Control ist in Sachen Spielzeit ein recht flexibles Game – je nachdem, wie viele Nebenaktivitäten ihr so mitnehmt. Wir sagen euch, mit wie vielen Stunden Spielspaß ihr mindestens und maximal rechnen könnt.

  • von David Albus am 29.01.2021, 15:54 Uhr
control spielzeit spieldauer wie lang ps4 xbox pc

In diesem Guide zur Spielzeit von Control erfahrt ihr:

  • Wie lang ihr für die Story-Kampagne des Action-Adventures braucht
  • Welche Nebenquests und -aktivitäten zusätzlich auf euch warten
  • Was außerdem in den DLCs Das Fundament und AWE steckt
  • Wie ihr im Endgame noch mehr Spielzeit mit Control verbringen könnt

Ihr habt euch entschieden, mit dem gefeierten Adventure von Remedy Entertainment loszulegen? Dann schaut gleich in unseren großen Guide zum Spiel für PC, PS4, Xbox und Switch.

Control Spielzeit: So lang ist die Kampagne

Control bietet eine lineare Singleplayer-Kampagne, in der ihr als Jesse Faden eines der vielen Rätsel rund um das Älteste Haus löst. Die Kampagne ist das Herzstück des Spiels und besteht aus zehn Missionen. Wenn ihr wirklich nur diesen Teil spielt und dabei selten oder gar nicht scheitert, seid ihr mit Control nach einer Spieldauer von gut 8 bis 9 Stunden fertig.

Wenn ihr es ein bisschen lässiger angehen lasst, manche Bosskämpfe vielleicht mehrmals versucht und mal einen Blick in das eine oder andere Lore-Dokument werft, könnt ihr allein mit der Kampagne auf 13 bis 15 Stunden Spielzeit kommen.

So lang beschäftigen euch Nebenmissionen in Control

Zusätzlich zur Story-Kampagne bietet Control noch optionale Nebenquests, in denen ihr das Älteste Haus gründlicher erforschen könnt. Diese Missionen sind keine Pflicht zum Abschließen des Spiels, sorgen aber für reichlich schräge Unterhaltung und belohnen euch außerdem teils mit nützlichen Items und Fähigkeiten. Nehmt ihr zusätzlich zur Kampagne noch einige Nebenaufgaben mit, kann ein Durchlauf durch das Control-Hauptspiel gute 20 bis 25 Stunden dauern. Gehört ihr zu der Sorte Spiele-Fans, die wirklich jedes Dokument lesen und jede Ecke erkunden wollen, dann wartet im Ältesten Haus Unterhaltung für bis zu 35 Stunden auf euch.

In unserem Guide zu Nebenmissionen in Control geben wir euch einen Überblick über alle optionalen Aufgaben und verraten, wie ihr sie löst.

Noch mehr Spielzeit: So lang sind die Control-DLCs & die Control Ultimate Edition

Die Ultimate-Edition von Control enthält neben dem Hauptspiel noch die beiden DLCs Das Fundament und AWE. Beide erweitern das Game um neue Quests, Fähigkeiten und Aktivitäten, fallen aber im Vergleich mit dem Hauptspiel eher kurz aus:

  • Das Fundament könnt ihr in 4 bis 6 Stunden durchspielen.
  • AWE fügt Control eine Story mit einer Spieldauer von rund 3 bis 5 Stunden hinzu.

Die Gesamt-Spielzeit der Control Ultimate Edition lässt sich dadurch auf 40 bis 50 Stunden beziffern – je nachdem, wie viel Zeit ihr euch lasst.

Ohne Platin-Trophäe gilt ein Game bei euch nicht als durchgespielt? Unser Guide zu Trophäen in Control zeigt euch alle Erfolge im Überblick.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Übrigens: Die Control Ultimate Edition ist im Februar 2021 Teil von PS Plus. Wer eine PS4 oder PS5 hat, bekommt das Gesamtpaket vom 2. Februar bis 1. März im Abo – ohne weitere Zusatzkosten. Welche Spiele sonst noch dabei sind, erfahrt ihr hier.

Endloser Spielspaß: Das “Endgame” von Control

Irgendwann werdet ihr in Control alle Aktivitäten und Quests abgeschlossen, alle Collectibles gesammelt und alle Lore gelesen haben. Für Fans, die gar nicht genug bekommen können, bietet das Spiel aber noch eine Art Endgame, das auf endlose Wiederholung ausgelegt ist. Es besteht aus den folgenden Aktivitäten:

  • In unregelmäßigen Abständen generiert das Spiel zufällig Quests, die euch zeitlich begrenzt im Questlog angezeigt werden und typischerweise fordern, dass ihr bestimmte Gegnertypen in bestimmten Gebieten ausschaltet. Ihr werdet dafür mit Mods und Materialien belohnt. Läuft eine Quest ab oder erledigt ihr sie, kommt wenig später eine neue nach.
  • Der Expeditionen-Modus bietet euch spielerische Herausforderungen in einstellbarer Stärke, in denen ihr euch unter Zeitdruck gegen mehrere Gegnerwellen behaupten müsst. Hier könnt ihr besonders starke Mods als Belohnung erhalten. Expeditionen startet ihr, indem ihr die Jukebox in der Zentralen Geschäftsleitung mit Tokens füttert.
  • Der AWE-DLC hat zwei Arcade-Automaten ins Spiel gebracht, an denen ihr ebenfalls endlos wiederholbare Challenges starten könnt – etwa einen Horde-Modus, der euer Können auf die Probe stellt. Außerdem erlauben euch die Automaten, einige Bosskämpfe und manche besonders einprägsamen Level erneut zu spielen, wenn euch danach ist.
David Albus
David Albus

PC-Spieler mit Herz für die Switch. Spielt immer zu viel gleichzeitig. Kann Loot-Shootern nur mühsam widerstehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken