Cars 3: Driven to Win – Tipps und Tricks zum Rennspiel

Wir haben alle Informationen zu Fahrzeugen, Freischaltungen und Spielmodi in unserem Cars 3: Driven to Win-Guide.

  • von Simon Haberl am 16.04.2020, 17:59 Uhr
Cars 3 Driven to win

In unserem Guide mit den besten Tipps und Tricks zu Cars 3: Driven to Win erfahrt ihr:

  • Alles über die Freischaltungen
  • Was die besten Tricks sind
  • Wie ihr alle Fahrzeuge freischaltet
  • Wie ihr am schnellsten seid

In Cars 3: Driven to Win flitzt ihr mit den Fahrzeugen aus den gleichnamigen Filmen über zahlreiche Strecken und durch einige verschiedene Spielmodi. Dabei begleiten euch die Stimmen und der Witz der Originale von der Kinoleinwand. Spielen könnt ihr das Rennspiel auf Xbox One, Xbox 360, Playstation 4, Playstation 3, Nintendo Wii U und Nintendo Switch.

Das Rennspiel versteckt auch einige Sammelgegenstände und macht im Multiplayer noch mehr Spaß. Es gilt schnell zu sein, die anderen Fahrzeuge freizuschalten und alle Erfolge zu erzielen. Wie das am einfachsten geht, erfahrt ihr hier im Cars 3: Driven to Win-Guide.


Alle Filme zum Spiel
Holt euch die Filme Cars 1-3 in der großen DVD-Kollektion und erlebt die Geschichte der knuffigen Fahrzeuge.
CARS 1-3 (PACK) [DVD]
CARS 1-3 (PACK) [DVD]
€ 12.25

Cars 3: Driven to Win – Gameplay und Modi

Cars 3: Driven to Win spielt sich ähnlich wie die meisten anderen Rennspiele, in denen es nicht um Realismus, sondern simplen Fahrspaß geht. Wie bei Mario Kart 8 gibt es Power-Ups und Items, kleinere Abkürzungen und mehrere Spielmodi.

Ihr könnt euch in den folgenden Disziplinen miteinander messen:

  • Rennen: Ihr fahrt gegeneinander und gegen den Computer auf den unterschiedlichen Strecken.
  • Stunt-Show: Eine Stunt-Show, bei der ihr Tricks in der Luft und auf Stangen machen müsst.
  • Zeitfahren: Hier fahrt ihr gegen die Zeiten der Gegner und nicht gleichzeitig auf derselben Strecke.
  • Spielplatz: Das ist der freie Modus des Spiels. Ohne Regeln könnt ihr fahren, tricksen und eure Herausforderungen für die Ruhmeshalle erledigen.
  • K.O.-Wettkampf: Ein Kampf auf Leben und Schrottplatz. Nutzt Power-Ups, um die meisten Fahrzeuge zu zerstören.
  • Kampfrennen: Ein normales Rennen, allerdings gibt es hier Waffen und Power-Ups und eine Menge Zerstörung.

Wo finde ich alle Hüte?

Wenn ihr das Fahrzeug Mack freispielen wollt oder einfach gerne sammelt, dann schnappt euch die 10 versteckten Hüte. Ihr findet die 10 Hüte nur im Modus Spielplatz. Einige davon sind offensichtlich, für andere benötigt ihr ein wenig Geduld.

Im Video seht ihr ganz genau, wo ihr die Hüte finden könnt. Einige Nutzer kommentieren, dass es hilfreich ist, bei manchen Hüten konkrete Fahrzeuge zu nutzen. Probiert also aus, mit welchem Fahrzeug ihr persönlich die besten Ergebnisse erzielt und wechselt es, wenn ihr bei einem Hut nicht weiter kommt.

Wie schalte ich alle Fahrzeuge in Cars 3: Driven to Win frei?

In der folgenden Liste findet ihr alle Fahrzeuge und die Bedingungen für ihre Freischaltung:

  • Lightning McQueen: Von Beginn an freigeschaltet.
  • Cruz Ramirez: Von Beginn an freigeschaltet.
  • Hook: Von Beginn an freigeschaltet.
  • Sally: Von Beginn an freigeschaltet.
  • Ramone: Von Beginn an freigeschaltet.
  • Guido: Von Beginn an freigeschaltet.
  • Der großartige Hook: Schaltet ihr in der gleichnamigen Stunt-Show frei.
  • Bobby Swift: Schaltet ihr nach vier geschafften Herausforderungen frei.
  • Brick Yardley: Schaltet ihr nach sieben geschafften Herausforderungen frei.
  • Chick Hicks: Erhaltet ihr, nachdem ihr gegen Chick im K.O.-Wettkampf gewinnt.
  • Natalie Certain: Schaltet ihr nach 17 geschafften Herausforderungen frei.
  • Fabulous Lightning McQueen: Kostenloses Extra-Fahrzeug zum Start des Kinofilms.
  • Arvy: Schaltet ihr nach 40 geschafften Herausforderungen frei.
  • Dr. Damage: Schaltet ihr nach 70 geschafften Herausforderungen frei.
  • Miss Fritter: Besiegt Miss Fritter in einem Kampfrennen.
  • Rich Mixon: Schaltet ihr nach 85 geschafften Herausforderungen frei.
  • Cam Spinner: Schaltet ihr nach 50 geschafften Herausforderungen frei.
  • Jackson Storm: Besiegt Jackson in einem Rennen.
  • Junior Moon: Schaltet ihr nach 27 geschafften Herausforderungen frei.
  • Louise Nash: Schaltet ihr nach 57 geschafften Herausforderungen frei.
  • River Scott: Schaltet ihr nach 77 geschafften Herausforderungen frei.
  • Smokey: Schaltet ihr nach 124 geschafften Herausforderungen frei.
  • Mack: Sammelt alle 10 Hüte von Mack auf dem Spielplatz.

Tipps zu Power-Ups, Abkürzungen und Turbos

Damit ihr in Cars 3: Driven to Win ganz vorne mithalten könnt, müsst ihr euch auf Power-Ups, Abkürzungen und Turbos verlassen. Letztere habt ihr nicht nur als Vorrat im Fahrzeug, sondern auch als markierte Flächen auf den Strecken. Manche sind besonders effektiv, wenn ihr euer Fahrzeug umdreht und rückwärts darüber fahrt.

Abkürzungen gibt es auf fast jeder Strecke. Meistens sind sie hinter hohem Gras oder einem Haufen Schrott versteckt. Fahrt einfach hindurch und ihr befindet euch auf einer etwas schnelleren Route als eure Gegner.

Damit ihr genau wisst, wie Power-Ups funktionieren, folgt hier eine Liste:

  • Ölfässer: Ihr schmeißt Ölfässer vor euch oder hinterlasst hinter euch eine Ölspur.
  • Annulierer: Wehrt ein gegnerisches Power-Up ab.
  • Schnellfeuer: Ihr schießt mit einem Maschinengewehr nach hinten oder vorne.
  • Straßenmine: Legt eine Mine auf die Straße.
  • Raketen: Feuert Raketen nach hinten oder vorne ab.
  • Magnetische Mine: Legt eine magnetische Mine auf die Straße vor euch oder haftet sie direkt einem Gegner an.
  • Bomben: Bomben könnt ihr nach vorne oder hinten werfen. Sie explodieren in einem großen Radius.
  • Turbo Siphon: Saugt gegnerischen Fahrzeugen Turbo ab.
  • Zielsuchende Raketen: Eine Rakete, die ihr Ziel nicht verfehlt.
  • Hochspannung: Aktiviert ein Energie-Feld um euer Fahrzeug, was andere Fahrzeuge bei Berührung kurzzeitig die Kontrolle verlieren lässt.
  • Dreifach-Raketen: Mehr Raketen als das einfache Power-Up. Ihr verursacht dreimal so viel Schaden.
  • Booster: Ihr startet extrem schnelle Triebwerke an euren Seiten und rast nach vorne.
  • Erstschlag-Raketen: Greift gezielt das Fahrzeug auf dem ersten Platz an.
  • Nagelbänder: Legt ein Nagelband aus, dass die Reifen eurer Gegner zerstört.

Freischaltungen und Fortschritt

Wenn ihr alles in Cars 3: Driven to Win freischalten wollt, dann müsst ihr euch an den Herausforderungen in der Ruhmeshalle orientieren. Nach und nach erhaltet ihr für das Abschließen der einzelnen Ziele neue Spielmodi, Einstellungsmöglichkeiten, kosmetische Verbesserungen und natürlich neue Fahrzeuge.

So bekommt ihr zum Beispiel nach einigen gemeisterten Herausforderungen das Heat-Pack: eine Feueranimation und ein rotes Leuchten für euer Fahrzeug sowie ein neues Geräusch für eure Hupe. So motzt ihr eure Cars 3: Drive to Win-Fahrzeuge (Jetzt Fahrzeug-Modell bei MediaMarkt kaufen!) auf.

Weitere interessante Artikel auf GameZ:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Simon Haberl
Simon Haberl

Simon spielt schon sein Leben lang. Auch beruflich und in seiner Freizeit beschäftigt er sich heute ausschließlich mit allem rund um Games. Gesellschaftsspiele, Videospiele, Sport - You name it.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken