Call of Duty: Black Ops Cold War Zombies – Alle Easter Eggs im Guide

Die Easter Egg-Jagd gehört genauso zum Zombie-Modus wie vergammelte Gedärme. Wir zeigen euch, wie ihr alle Easter Eggs findet!

  • von Dennis Anjuschin am 03.12.2020, 12:07 Uhr
Black Ops Cold War Easter Eggs Zombies

In unserem Easter Eggs Guide zu Call of Duty: Black Ops Cold War erfahrt ihr:

  • Wo und wie ihr alle Easter Eggs aktiviert
  • Was passiert, wenn ihr alle gefunden habt

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür – also die perfekte Zeit, um virtuelle ‘Oster Eier’ bzw. Easter Eggs im Zombie-Modus zu suchen!

Passend für die kalte Jahreszeit
GAYA ENTERTAINMENT Call of Duty: Cold War Two Colored Mug "Top Secret Documents" Tassen, Schwarz
€ 12.99

Easter Egg Teil 1: Pack-a-Punch

Als Erstes müsst ihr die Pack-a-Punch-Maschine freischalten. Dafür müsst ihr ins Labor im Bunker (der Weg dorthin wird vom Spiel automatisch markiert). Im Bunker aktiviert ihr den Strom und damit das Portal. Tretet durch das Portal in die Äther-Dimension ein und sucht dort die Pack-a-Punch-Maschine (ebenfalls markiert).

Die Pack-a-Punch-Maschine steht – einmal freigeschaltet – unter dem Partikelbeschleuniger im Bunker.

Easter Eggs Teil 2: T.O.T. Maschine finden

Nun müsst ihr abwarten bis ein radioaktiver Miniboss auftaucht. Schießt auf ihn, bis er sich zweiteilt und gebt ihm danach den Rest. Beim Tod lässt er eine goldene Schlüsselkarte fallen. Hebt sie auf und begebt euch zum Waffenlabor im Bunker.

Steckt den Schlüssel in den Waffen-Schrank, und ihr bekommt im Gegenzug die T.O.T. Fernbedienung. Lauft wieder nach oben ins Hauptgebäude (der bunte Betonbau). Stellt euch dort vor das Loch, das euch in den Raum mit der Maschine blicken lässt. Aktiviert die Maschine, damit sie alle vorbeilaufenden Zombies einsaugt.

Lockt so viele Zombies wie ihr könnt zum Strahl. Sobald die Maschine genügend Zombies verspeist hat, könnt ihr am Loch wieder mit ihr interagieren. Ihr werdet diesen Prozess mehrmals wiederholen müssen, da die Maschine nach einiger Zeit erst wieder abkühlen muss. Drückt auf den Interaktionsbutton, um die Maschine zu entladen.

Tretet nun durch die jetzt geöffnete Tür in den Raum. Die T.O.T. Shockwave Maschine wartet dort auf euch.

Easter Eggs Teil 3: T.O.T. Maschine Cryo-Emitter Upgrade

Begebt euch aufs Dach des Hauptgebäudes. Schießt auf die Holzbox auf dem Dach. Nachdem die Box heruntergefallen ist, lauft ihr zu ihr hin und hebt dort eine leere Flasche auf. In der Nähe wächst ein Äther-Pilz auf einem Baum – geht dort hin, sobald wieder Boss-Zombies auftauchen.

Tötet den Boss-Zombie nicht sofort, sondern stellt euch stattdessen neben den Pilz und lasst den Boss dann auf euch schießen – er muss den Pilz treffen. Der getroffene Pilz gibt eine lilafarbene Flüssigkeit ab, die ihr in der leeren Flasche aufsammelt. Das kann einige Zeit dauern, also tötet währenddessen den Boss. Auch dieses Mal lässt er eine goldene Schlüsselkarte fallen.

Lauft nun wieder nach unten zur Krankenstation im Bunker. Dort steht eine blaue Kiste, die mit Ketten verschlossen ist. Schmelzt die Ketten mit der Flasche. Voilà, das Cryo-Emitter Update ist nun in der T.O.T. Maschine installiert!

Easter Eggs Teil 4: T.O.T. Nova-5 Upgrade

Im zweiten Stock / auf dem Dach des Hauptgebäudes liegt ein goldener Kanister auf einer Plattform. Saugt den Kanister mithilfe der T.O.T. Shockwave Maschine zu euch. Lauft wieder ins Waffenlabor und steckt den Kanister in die weiße Maschine.

Erschießt den spawnenden Pesthund und sammelt danach den Kanister wieder ein. Lauft nun zur Absturzstelle (Gebiet mit dem abgestürzten Flugzeug). Dort steht eine von Wurzeln überwucherte Kiste, auf der ihr den Kanister platziert. Schießt auf den Kanister, um das Nova-5 Upgrade zu bekommen!

Easter Eggs Teil 5: Das Ätherskop

Zuerst braucht ihr die drei Ätherskop-Teile. Die Teile spawnen eins nach dem anderen in der Äther-Dimension. Das erste Teil spawnt auf dem abgestürzten Flugzeug, das zweite im Labor mit der Pack-a-Punch-Maschine und das dritte im Gerümpel unter der Treppe im Anfangsgebiet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sobald ihr alle drei habt, craftet ihr das Ätherskop an einer Werkbank.

Easter Eggs Teil 6: Dr. Vogels Geister finden

Tretet erneut in die Äther-Dimension ein und sammelt dann das Tagebuch von Dr. Vogel vom alten Schreibtisch in der Krankenstation auf. Jetzt spawnen drei Geister auf der Map (Nur in der Äther-Dimension!).

Wie wäre es Mal mit einem Anti-Kriegs Spiel?
This War Of Mine: The Little Ones [PlayStation 4]
€ 14.99

Der erste Geist spawnt in der Krankenstation, allerdings im Büro im Stockwerk unter euch. Lasst den Geist reden und gebt ihm danach sein Tagebuch. Wiederholt das im Kontrollraum im Bunker. Den letzten Geist findet ihr im Partikelbeschleuniger-Raum.

Achtet auf die Monologe der Geister! Sie verraten euch jeweils einen Buchstaben für das Passwort von Dr. Vogels Computer in der Krankenstation. Gebt das Passwort am PC in der normalen Welt ein.

Easter Eggs Teil 7: T.O.T. Elektro-Bolt Upgrade

Als nächstes spawnt ein Äther-Portal in der Nähe, das ihr betretet. Jetzt müsst ihr drei T.O.T. Shockwave Schüsse mit Kristallen aufladen und einzeln ins Portal schießen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kristall Nr. 1 befindet sich an der Absturzstelle, der zweite auf dem Dach des Hauptgebäudes und der dritte beim Teich hinter dem Hauptgebäude. Schießt alle ins Portal, um das Elektro-Bolt Upgrade zu erhalten.

Easter Eggs Teil 8: T.O.T. Thermophasic Upgrade

Das letzte Upgrade bekommt ihr, indem ihr Sicherungen im Äther einsammelt. Tretet durch das Äther-Portal auf dem gefrorenen Teich und lauft zur Absturzstelle. Die Sicherung liegt unter dem schwebenden Flugzeugwrack.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Begebt euch nun (aber flott!) zum Waffenlabor, wo ihr die Sicherung in den Plasma-Schneider einbaut. Kehrt danach zum Teich in der normalen Welt zurück. Das letzte Waffen-Upgrade liegt in einer Kiste auf dem LKW.

Easter Eggs Teil 9: Dekontamination

In der Krankenstation schießt ihr nun mit der T.O.T. Maschine auf die schwebenden Zylinder. Jeder Zylinder muss von einer anderen Upgrade-Variante abgeschossen werden. Danach sprecht mit dem Geist auf der obersten Etage der Krankenstation (Äther-Dimension!).

Der Geist zeigt euch Soldaten, die den Äther-Schraubenschlüssel geklaut haben. Schaut euch an, wo sie ihn fallen lassen haben. Sammelt ihn in der normalen Welt auf. Lauft danach zum Panzer am Teich.

Repariert die kaputten Stellen des Panzers und tötet die Zombies, die aus der Luke kommen. Craftet danach eine Semtex und werft sie in die Luke. Der Panzer schießt nun auf einen Baum und beschwört so das Dekontaminationsmittel.

Steckt das Dekontaminationsmittel in den Glasbehälter an der Wand in der Krankenstation. Wartet, bis ein radioaktiver Boss spawnt. Schießt auf ihn, bis er sich zweiteilt und lockt ihn dann unter den Zylinder. Aktiviert den Zylinder am Computer-Terminal.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Danach geht ihr in der Äther-Dimension zum Hauptgebäude und redet dort mit dem Geist.

Easter Eggs Teil 10: Der Endkampf

Hebt das Foto von Orlov auf und ihr werdet in den Partikelbeschleuniger-Raum teleportiert. Verteidigt Orlov drei Wellen lang vor Zombie-Angriffen Sobald er fertig ist, flieht ihr per Exfiltration von der Map.

Beeilt euch aber, da ihr nur 90 Sekunden Zeit habt. Mit der Flucht habt ihr die Easter Eggs-Jagd gemeistert. Als Belohnung gibt es eine geheime Sequenz!

Weitere interessante Artikel zu Call of Duty: Black Ops Cold War

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Dennis Anjuschin
Dennis Anjuschin

Tagsüber Vollzeit-Student, abends Teilzeit-Gear. Ist in Raccoon City aufgewachsen und hat ein besonderes Faible für Retro-Shooter ala DOOM und Turok.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken