Borderlands 3 Vault Insider: So funktioniert das Bonusprogramm

Schon vor dem Release von Borderlands 3 könnt ihr über das Vault Insider-Bonusprogramm Belohnungen sammeln. Bei uns erfahrt ihr, wie es funktioniert.

  • von Patricia Geiger am 05.04.2019, 16:08 Uhr
Borderlands Vault Insider Header

In unserem Guide zum Vault Insider-Programm zu Borderlands erfahrt ihr:

  • wo ihr das Programm findet
  • wie ihr teilnehmen könnt
  • welche Belohnungen ihr jetzt schon erhaltet

Nachdem Entwickler Gearbox auf der PAX East endlich das langersehnte Borderlands 3 angekündigt hat und auch noch ein Remaster des ersten Spiels auf der aktuellen Konsolengeneration in aufgemotzter Optik verfügbar ist, gibt es jetzt auch noch das Vault Insider-Programm.

Dieses Bonusprogramm fliegt bisher aber noch unter dem Radar vieler Spieler, weshalb wir euch einen Info-Rundumschlag dazu an die Hand geben möchten.

Wo finde ich das Vault Insider-Programm?

Um am Vault Insider-Programm teilzunehmen, besucht ihr einfach die offizielle Borderlands-Webseite.

Hier findet ihr direkt oben in der Navigation direkt den Reiter “Insider”. Dort seid ihr richtig.

Wie nehme ich am Bonusprogramm teil?

Um selbst zum “Vault Insider” zu werden, braucht ihr einen SHiFT-Account. Wenn ihr bereits andere 2K-Spiele gespielt habt, stehen die Chancen gut, dass ihr bereits einen Account habt: Über die SHiFT-Plattform werden die Ingame-Belohnungen und Promotioncodes aller Gearbox-Spiele abgewickelt.

Ihr könnt euch über eine ganze Reihe externer Dienste bei eurem Shift-Account anmelden, sofern diese miteinander verknüpft sind: PSN, Xbox Live, Steam, 2K, Twitch, Twitter oder Facebook.

Sichert euch Borderlands 3 jetzt schon!
Borderlands 3 [Xbox One]
Borderlands 3 [Xbox One]
€ 69.99

Solltet ihr noch keinen Account haben, könnt ihr ihn aber auch direkt über die Borderlands-Seite erstellen. Beachtet aber, dass ihr dazu mindestens 18 Jahre alt sein müsst.

Wie sammle ich Vault Insider-Punkte?

um eurem Konto haufenweise Punkte hinzuzufügen, klappt ihr auf der Borderlands-Seite das Insider-Menü in der Navigationsleiste aus und wechselt zu den Aktivitäten. Hier bekommt ihr eine ganze Liste mit Möglichkeiten präsentiert, wie ihr Punkte sammelt.

Einige der Aktivitäten könnt ihr dabei einmal die Woche absolvieren, andere sind einmalig. Zu den limitierten Aktionen zählen beispielweise die Verknüpfung zusätzlicher Accounts oder das Anschauen von Trailern.

Es lohnt sich dabei, regelmäßig auf der Seite vorbeizuschauen, weil immer wieder neue Aktivitäten hinzugefügt werden.

Wenn ihr wissen wollt, wie viele Punkte ihr schon auf eurem Konto habt, wechselt im Insider-Menü einfach zur Ansicht eures Profil. Hier seht ihr euren aktuellen Punkte-Kontostand, aber auch, wofür ihr die Zähler eigentlich bekommen habt.

Welche Belohnungen bekomme ich?

Borderlands 3 erscheint zwar erst im September 2019, allerdings könnt ihr schon jetzt Belohnungen über das Vault Insider-Programm anfordern.

Aktuell gibt es beispielsweise Pakete mit zehn goldenen Schlüsseln für die bereits erschienen Borderlands-Spiele: Borderlands GOTY, Borderlands 2 und Borderlands: The Pre-Sequel.

Außerdem könnt ihr euch das Cover-Artwork zu Borderlands 3 als Hintergrundbilder für Mobile und PC herunterladen.

Weitere Belohnungen sind jedoch schon als Schattenrisse angeteasert: Momentan sind die Umrisse von zwei Waffen zu sehen sowie die der Kammerjäger Amara und Zane. Wir gehen momentan davon aus, dass es sich bei den Charakteren um neue Skins handelt, bei den Waffen aber um zwei Ingame-Knarren, die ihr eventuell sogar exklusiv nur als Vault Insider erhalten könnt.

Auf der Übersichtsseite zu den Belohnungen ist außerdem die Rede davon, dass Saison 1 bald startet. Es ist also davon auszugehen, dass es zeitlich begrenzte Aktivitäten zum Verdienen von Punkten gibt, darüber hinaus aber auch nur zeitlich begrenzt verfügbare Belohnungen. Sobald wir hierzu konkretere Informationen haben, ergänzen wir diesen Guide entsprechend.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken