Borderlands 3 Troy besiegen: So erlegt ihr den Boss!

Troy ist einer der härtesten Bosse, die ihr in Borderlands 3 bezwingen müsst. Mit unseren Tipps fällt euch der Kampf deutlich leichter.

  • von Chris von Staa am 18.10.2019, 16:46 Uhr
Borderlands 3 Guide Troy Header

In unserem Borderlands 3-Guide erfahrt ihr unter anderem:

  • Welche Waffen ihr für den Bosskampf gegen Troy benötigt
  • Welche Phasen euch erwarten
  • Ab welchem Level ihr den Kampf starten solltet

In Borderlands 3 (Kaufen!) erwarten euch viele starke Bosse. Nach den Kämpfen gegen Katagawa Ball, Katagawa Jr., Rampager und Aurelia verlangt euch der Kampf gegen Troy Calypso einiges ab. Wie ihr den Boss leichter besiegt und welche Angriffe und Belohnungen euch erwarten, erfahrt ihr in unserem Guide.

Passt euren Build an, um noch effektiver zu kämpfen. In den verlinkten Guides findet ihr Borderlands 3 Zane Builds, Builds für die Borderlands 3 Schützin Moze, Borderlands 3 Amara Builds und Borderlands 3 Builds für Bestienmeister FL4K. Noch mehr Tricks findet ihr in unserem ultimativen Tipps-Guide zu Borderlands 3.

Inhaltsverzeichnis

  1. Troy Calypso besiegen: Die wichtigsten Fakten
  2. So überlebt ihr den Kampf gegen Troy Calypso in Borderlands 3
  3. Weitere Tipps zum Bosskampf gegen Troy
Borderlands 3 (Super Deluxe Edition) [PlayStation 4]
Borderlands 3 (Super Deluxe Edition) [PlayStation 4]
€ 89.99

Borderlands 3 Troy Calypso besiegen: Die wichtigsten Fakten

Troy wartet in der Ausgrabungsstätte am Ende der Hauptquest “Die große Kammer” auf euch. Schließt die Quest ab, um die Bronze-Trophäe “Apocalypso!” freizuschalten und 10 Gamerscore zu erhalten. Wie ihr alle Trophäen in Borderlands 3 erhaltet, erfahrt ihr im verlinkten Guide.

Der Kampf gegen Troy Calypso beginnt, sobald ihr den Schacht hinter den Automaten herunterspringt. Füllt eure Munition vor dem Kampf an den Verkaufsautomaten auf. Ihr kämpft auf einer Plattform gegen ihn, die euch keine Schutzmöglichkeiten vor Geschossen bietet. Der Rand ist ungeschützt und führt in den Abgrund. Fallt ihr herunter, sterbt ihr.

Der Boss bewegt sich über die gesamte Plattform. Euch erwartet ein äußerst schwieriger Kampf, da ihr unter ständigem Magie-Beschuss steht und keine Verschnaufpausen einlegen könnt. Anders als die meisten Bosse verfügt Troy über keinen Schild und stellt sich euch ohne Panzerung im Kampf. Schock- und Korrosionswaffen sind deswegen zu meiden, da sie zu wenig Schaden verursachen.

Nehmt eine Waffe mit, die Strahlungsschaden verursacht. Dieser Elementareffekt ist besonders effektiv gegen Troy. In unserem Tipps-Guide zu Borderlands 3 haben wir alle Informationen rund um die Elementareffekte gesammelt. Legt Waffen an, mit denen ihr auf kurzer und mittlerer Distanz treffsicher seid. Pistolen, SMGs und Schrotflinten eignen sich für den Kampf.

Troy lädt seine Energie regelmäßig an Tyreen auf. Währenddessen ist er immun gegen Angriffe und es erscheinen zusätzliche Gegner, die über wenig Leben verfügen. Versucht sie zu ignorieren und tötet sie nur, wenn sie Probleme machen. Sie sind eure Lebensversicherung, falls ihr zu Boden geht. Ein Kill würde euch eine zweite Chance geben und euch wiederbeleben.

So überlebt ihr den Kampf gegen Troy Calypso in Borderlands 3

Troys Hauptangriffe sind seine Energiekugeln, die euch vertikal und horizontal bedrohen. Je höher ihre zurückgelegte Distanz, desto größer sind die Abstände zwischen den Energiebällen. Ihr müsst viel Sicherheitsabstand zu Troy einhalten, damit ihr unberührt durch die Lücken der Energiekugeln gelangt. Seine Regenerationsphasen leiten eine neue Kampfphase ein, doch auch währenddessen kommt ihr nicht zur Ruhe.

Er bringt einige Stellen des Bodens zum Glühen, denen ihr unbedingt ausweichen müsst. Ansonsten nehmt ihr massiven Feuerschaden durch aufsteigende Flammensäulen. Außerdem erscheint eine große Kugel in der Mitte, die einen Laserstrahl auf vier Kisten am Rand freigibt. Gebt einen Schuss auf jede Kisten ab, um seine Regeneration zu unterbrechen. In Phase 2 greift er euch nach einem wiederkehrenden Muster im Nahkampf an.

Er stürmt im Flug auf euch zu und erschafft an eurer Position eine Flammensäule. Dann springt er weg und zaubert Energiekugeln. Geht schnellstmöglich auf Abstand, um auszuweichen. Bis Phase 3 wiederholt er diese Angriffskombination. Anschließend kommt ein weiterer physischer Angriff hinzu: sein Schwert aus gestapelten Steinen. Er teleportiert sich in die Mitte der Plattform, streckt sein Schwert empor und sammelt Geröll aus der Umgebung auf, das sein Schwert verlängert.

Nach kurzer Kanalisierung greift er an und zerstört seine steinige Schwertverlängerung durch einen heftigen Schlag auf den Boden. Weicht weit nach links oder rechts aus, um keinen Schaden davonzutragen. In der letzten Phase kombiniert er alle Attacken der vorherigen Phasen, greift schneller an und verursacht bei Treffern zusätzlichen Schaden.

Weitere Tipps zum Bosskampf gegen Troy

  • Troy befindet sich auf Level 37. Wir empfehlen euch mindestens Level 35 für den Kampf.
  • Indem ihr euch im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn bewegt, vermeidet ihr die meisten Treffer.
  • Die Novizen lassen gelegentlich Munition und HP-Kits fallen. Auf der Plattform sind keine Munitionskisten, seid also sparsam.
  • Troy kann die legendäre Double-Penetrating Occultist als Belohnung fallen lassen. Das ist eine Pistole, die Raketenprojektile verschießt. In unserem Borderlands-3-Waffen-Guide findet ihr alle bekannten Waffen, die Fundorte und ihre Effekte.
  • Troys Schwachstelle ist sein Kopf. Kopf-Treffer verursachen erhöhten Schaden und garantierte kritische Treffer.
  • Tyreen befindet sich hinter dem Altarbogen in der Luft und kann nicht angegriffen werden.

Wir hoffen, dass euch unser Guide zu Troy helfen konnte. Sichert euch doch auch ein paar goldene Truhenschlüssel mit Shift Codes in Borderlands 3.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Chris von Staa
Chris von Staa

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken