Bloodstained: Curse of the Moon 2-Tipps – Die besten Tricks & alle Charaktere

Mit Bloodstained: Curse of the Moon 2 bekommen wir eine weiteres Retro-Metroidvania. Da das Spiel recht fordernd sein kann, geben wir euch in diesem Guide einige nützliche Tipps und Tricks.

  • von Jeffrey Ziegler am 21.07.2020, 16:36 Uhr
Bloodstained Curse of the Moon 2 - Tipps und Tricks zum Retro-Metroidvania

In diesem Guide zu Bloodstained: Curse of the Moon 2 lest ihr:

  • Wie ihr die verschiedenen Charaktere am besten einsetzt
  • Welche Item-Waffen es gibt und welcher Charakter sie benutzen kann
  • Tipps & Tricks, die euch den Einstieg ins Retro-Spiel erleichtern

Bloodstained: Curse of the Moon 2 – Allgemeine Tipps & Tricks

  • Wände schlagen – Wie im klassischen Castlevania sind auch in Bloodstained oft Items in Wänden versteckt. Schlagt also gegen jede Wand, um nichts zu verpassen.
  • Zerstört Projektile – Viele Projektile, die Gegner auf euch werfen, könnt ihr mit eurer Hauptwaffe wegschlagen. Speziell wenn ihr auf dem höheren Schwierigkeitsgrad spielt, wo ihr bei einem Treffer zurückgeschleudert werdet, ist diese Taktik Gold wert.
  • Spielt geduldig – Selbst im leichteren Schwierigkeitsgrad ist Bloodstained Curse of the Moon 2 kein Selbstläufer. Agiert also nicht zu schnell und lasst die Gegner auf euch zukommen. Oft gibt es sichere Positionen aus denen ihr die Gegner attackieren könnt, ohne selbst getroffen zu werden.
  • Hebt euch Charaktere auf – Speziell Endgegner lassen sich in den meisten Fällen mit einem der Charaktere am besten bekämpfen. Am Anfang sind die Bosse meist am leichtesten mit dem Charakter zu besiegen, den man gerade freigespielt hat. Nutzt also für den Weg zum Boss eure anderen Charaktere, damit ihr beim Endgegner volle Energie mit dem Charakter habt, den ihr benutzen wollt. Die gleiche Taktik könnt ihr auch während den Bosskämpfen anwenden. Verursacht zuerst mit den weniger geeigneten Charakteren etwas Schaden und wechselt kurz bevor diese tot sind auf den nächsten Charakter.
  • Passt auf, was ihr einsammelt – Wie in Castlevania sind auch in Bloodstained Items in den Lampen versteckt. Wenn ihr die Lampen mit einem Vorwärtssprung zerstört, sammelt ihr meistens sofort das enthaltene Item ein. So sammelt ihr oft versehentlich eine Waffe ein, die ihr überhaupt nicht benutzen wollt. Versucht also die Lampen so zu zerschlagen, dass das Item erst auf den Boden fällt.

Welche Unterschiede haben die Charaktere in Bloodstained 2?

Wie schon im ersten Teil, werdet ihr in Bloodstained Curse of the Moon 2 nach und nach neue Charaktere freispielen, zwischen denen ihr per Knopfdruck wechselt. Jeder Charakter hat eigene Angriffe, Fähigkeiten, Schadens-Output und unterschiedlich viele Lebenspunkte. In unserer Übersicht erfahrt ihr die Stärken und Schwächen der acht Charaktere.

Stirbt ein Charakter, werdet ihr an den letzten Checkpoint zurückgesetzt und könnt mit den verbliebenen Kämpferinnen und Kämpfern weiterspielen. Ein Leben verliert ihr erst, wenn alle Charaktere gestorben sind. Wechselt deshalb eure Charaktere rechtzeitig, bevor sie den virtuellen Tod sterben.

Zangetsu – Der Schwertkämpfer

Zangetsus Schwert Zangetsuto ist besonders schnell und verursacht den höchsten Schaden aller Hauptwaffen, dafür ist es jedoch relativ kurz. Zangetsu kann außerdem nicht besonders hoch springen, hat aber mehr Lebenspunkte als andere Charaktere und kann durch seine verschiedenen Item-Waffen aus mehreren Winkeln angreifen.

Zangetsus Spezial-Fähigkeiten

Am Anfang des Spiels hat Zangetsu noch keine besonderen Fähigkeiten. Später werden jedoch folgende Skills freigeschaltet.

  • Slash Combo: Drei Schwertschläge in Folge. Der dritte Schlag verursacht besonders viel Schaden.
  • Helmspalter: Ein Luftschlag, der diagonal nach unten trifft.

Zangetsus Waffen

  • Kettenball: Mit dieser Waffe könnt ihr diagonal nach oben angreifen. Sobald ihr Zangetsus Fähigkeiten freigespielt habt, hat der Kettenball eine Explosion, die weitere Feinde trifft.
  • Magischer Talisman: Eine magische Explosion die diagonal nach unten geworfen wird. Später bekommt ihr eine verbesserte Version mit größerer Explosion.
  • Demonen Essenz: Ein Buff, der das Schwert kurzzeitig verstärkt. Eine spätere Version verstärkt den Buff noch weiter.

Dominique – Die Speerkämpferin

Dominique hat durch ihren Speer eine hohe Reichweite und kann außerdem direkt nach oben oder unten angreifen. Dafür schlägt sie langsamer zu. Dominique kann außerdem höher springen als Zangetsu, was sie zum optimalen Charakter für schwer erreichbare Ziele macht. Außerdem sorgt sie als einzige für Heilung und belebt sogar andere Charaktere wieder.

Dominiques Spezial-Fertigkeiten

  • Hoher Sprung – Dominique kann besonders hoch springen.
  • Vertikaler Stoß – Ein Schlag direkt nach oben.
  • Hüpf-Schlag – Der Speer wird nach unten gehalten, um Gegner unter ihr zu treffen und von ihnen abzuspringen. Diese Attacke macht wenig Schaden.

Dominiques Waffen

  • Heilende Pflanze – Wirft einen Samen auf die Erde, wo eine heilende Frucht wächst.
  • Elektrischer Kriecher – Ein elektronisches Projektil, das sich an der Decke teilt.
  • Steigender Wind – Ein Wind-Projektil, das vorwärts oder nach oben fliegt.
  • Schlaglanze – Attackiert Gegner von oben und katapultiert Dominique danach ebenfalls nach oben.
  • Wiederbelebungs-Hymne – Alle anderen Charaktere werden wiederbelebt und erhalten volle Lebenspunkte. Das Item verschwindet, nachdem es benutzt wurde.

Robert – Der Pistolero

Dieser Charakter kann durch seine Pistole aus großer Distanz angreifen, hat jedoch auch einige Schwächen. Zum einen verursacht Robert nur geringen Schaden und ist nach jedem Schuss verwundbar, da er nachladen muss. Seine Item-Waffen verbrauchen außerdem viele Punkte, weswegen sie nur selten eingesetzt werden können. Robert ist also ein Charakter, den ihr euch für spezielle Situationen aufheben solltet.

Roberts Spezial-Fähigkeiten

  • Kriechen – Robert legt sich auf den Boden, wodurch er vielen Attacken ausweichen kann. Aus dieser Position kann er sogar schießen.
  • Wand-Tritt – Robert kann sich an Wänden festhalten und von dort abspringen oder herunterrutschen.

Roberts Waffen

  • Partisan – Zwei Projektile, die Diagonal nach oben geworfen werden.
  • Handgranate – Eine Granate, die auf dem Boden rollt und von Wänden abprallt.
  • Drachen-Kanone – Ein starker Feuerball, der vorwärts abgefeuert wird und auch in der Luft benutzt werden kann. Der Schuss schleudert Robert leicht zurück, wodurch sein Sprung verändert werden kann.
  • Schnellfeuer – Ein Buff, der die Nachladezeit extrem verringert. Wenn Schnellfeuer aktiv ist, kann der Knopf gehalten werden, um automatisch zu schießen.

Hachi – Der Mech-Roboter

Hachi ist ein kleiner Hund, der in einer Mech-Rüstung gefangen ist. Der Roboter hat die meisten Lebenspunkte und kann viele Hindernisse überwinden, ohne Schaden zu nehmen. Dafür hat er durch seine Größe einige Nachteile, ist langsam und besitzt keine offensiven Item-Waffen.

Hachis Spezial-Skills

  • Tod von oben – Hachi rammt Gegner von oben. Diese Attacke trifft auch Gegner, die direkt unter einer Plattform hängen.
  • Dampf-Gleiten – Durch diesen Skill kann Hachi in der Luft gleiten und dadurch weite Distanzen überwinden.
  • Wilder Schritt – Durch die Panzerung ignoriert Hachi Schaden im Level, ausgenommen sind Lava und Stachelfallen.

Hachis Item-Waffe

  • Unbesiegbares Eisen – Ein Buff, der Hachi fast jeden Schaden ignorieren lässt. Der Buff verbraucht Waffenpunkte während er aktiv ist.

Miriam – Die Protagonistin aus Bloodstained: Ritual of the Night

Die Hauptfigur aus Bloostained: Ritual of the Night (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!) nutzt eine Peitsche, genau wie die Belmonts aus Castlevania. Damit kann sie viele Gegner aus sicherer Distanz angreifen. Zudem hat sie gleich vier offensive Item-Waffen zur Auswahl, was sie extrem flexibel macht.

Miriams Special-Skills in Bloodstained: Curse of the Moon 2

  • Hoher Sprung – Sie springt höher als andere Charaktere.
  • Slide – Miriam kann auf dem Boden rutschen, wodurch sich enge Passagen durchqueren lassen.

Miriams Waffenarsenal

  • Dolch – Wirft ein Messer-Projektil geradeaus. Das macht nur geringen Schaden, kann jedoch schnell hintereinander geworfen werden und verbraucht nur wenig Waffenpunkte.
  • Rapier – Wirft drei Rapier-Projektile diagonal nach oben.
  • Axt – Ein Axthieb, der hohen Schaden verursacht. Dieser muss jedoch sehr nah am Gegner eingesetzt werden, da er eine geringe Reichweite hat.
  • Sichel – Das Sichel-Projektil wird wie ein Bumerang geworfen. Wenn Miriam die Sichel wieder fängt, bekommt sie ein paar Waffenpunkte zurück.

Alfred – Der Alchimie-Zauberer

Der Zauberer Alfred ist eine typische Glaskanone. Seine normale Stab-Attacke ist langsam und hat extrem geringe Reichweite, außerdem hat er nur sehr wenige Lebenspunkte und keine Spezial-Fähigkeiten. Das wird jedoch durch seine mächtigen Zauber ausgeglichen, die ihr als Item-Waffen ausrüstet.

Alfreds Item-Waffen & Zaubersprüche

  • Brennende Sphere – Eine Feuer-Barriere, die Alfred wie ein Schild beschützt.
  • Frostcalibur – Ein riesiges Projektil, das geradeaus abgefeuert wird. Gegner und andere Dinge können damit eingefroren werden, um danach als Plattform zu dienen.
  • Voltstrahlung – Mehrere Blitzkugeln, die fast pausenlos eingesetzt werden können. Voltstrahlung ist Alfreds stärkster Zauber, das Item findet man jedoch nur selten.
  • Seelen-Vision – Dieses Item beschwört ein Doubel, das für verschiedene Rätsel gebraucht wird.

Gebel – Der Zauberer der Dunkelheit

Gebel attackiert, indem er kleine Fledermäuse beschwört, die diagonal nach oben fliegen. Er hat jedoch keine Möglichkeit Gegner, die unter ihm sind, anzugreifen. Außerdem kann er sich selbst in eine Fledermaus verwandeln, wodurch er fliegen und durch kleine Öffnungen schlüpfen kann.

Gebels Spezial-Fähigkeiten & Skills

  • Blut absaugen – In Fledermaus-Form kann Gebel die Gegner vor ihm rammen. Jeder Attacke füllt einige Lebenspunkte auf.
  • Schnell aufsteigen – In Fledermaus-Form kann sich Gebel schnell nach oben bewegen, das kostet jedoch Waffenpunkte.
  • Metamorphose aufheben – Gebel verwandelt sich zurück in seine menschliche Form.

Gebels Item-Waffen & Zauber

  • Unsterbliche Metamorphose – Gebel verwandelt sich in einer Fledermaus und kann fliegen.
Jeffrey Ziegler
Jeffrey Ziegler

Fighting Games, Soulslikes, Indie Games & Memes.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken