Die 15 besten Renn- und Sportspiele 2019

In unserer Liste verraten wir euch, welche Rennspiele oder Sportspiele ihr 2019 nicht verpassen solltet, egal ob Neuerscheinungen oder grandiose Dauerbrenner.

  • von Sebastian Weber am 12.06.2019, 16:50 Uhr
Rennspiele Forza Motorsport 7

In diesem Guide zu den besten Rennspielen bzw. Sportspielen 2019 wollen wir euch zeigen

  • Welche Renn- und Sportspiele ihr auf keinen Fall verpassen solltet.
  • Wo ihr mit Mikrotransaktionen rechnen müsst.

Das Genre der Renn- und Sportspiele wird in der Regel von einigen Dauerbrennern bestimmt, welche in jährlichen Neuauflagen immer weiter verbessert werden. Doch es gibt auch immer wieder Überraschungen, bei denen es sich lohnt, einen Blick darauf zu werden. Die nachfolgende Liste soll daher eine gesunde Mischung aus beidem sein und bietet für jeden Sportgeschmack etwas.

Inhaltsverzeichnis Rennspiele / Sportspiele 2019

  1. UFC 3
  2. Creed: Rise to Glory (VR)
  3. iRacing
  4. Assetto Corsa Competizione
  5. NHL 19
  6. BOXVR (VR)
  7. Forza Motorsport 7
  8. NBA 2K19
  9. FIFA 19
  10. Project Cars 2
  11. Dirt Rally 2.0
  12. Rocket League
  13. Echo Arena (VR)
  14. Forza Horizon 4
  15. Mario Kart 8 Deluxe
Runter von der Piste!
Holt euch jetzt Dirt Rally 2.0 und brettert in toller Grafik über knifflige Offrad-Kurse.
PS4 DiRT Rally 2.0 Day One Edition [PlayStation 4]
PS4 DiRT Rally 2.0 Day One Edition [PlayStation 4]
€ 29.99

UFC 3

  • Plattform: PlayStation 4, Xbox One
  • Genre: Kampfspiel, Sportspiel
  • Addons: Neue Charaktere und Co. per Updates
  • Abo / Mikrotransaktionen: Optionale Mikrotransaktionen im Ultimate-Team-Modus
  • Geeignet für: Liebhaber von Beat `Em Ups

UFC 3 dreht sich, wie es der Name bereits vermuten lässt, um die Liga Ultimate Fighting Championship, in der Mixed-Martial-Arts-Kämpfer gegeneinander antreten. Das Kampfspiel aus dem Hause Electronic Arts legt dabei großen Wert darauf, die Physik sowie Sound und Bewegungen der Kämpfer möglichst realistisch einzufangen.

Im Einzelspielermodus startet ihr als Neuling in der UFC und müsst euren Schützling nach ganz oben führen. Dafür gilt es nicht nur, Kämpfe zu gewinnen, sondern auch außerhalb des Rings die richtigen Entscheidungen zu treffen, etwa welche Sponsoren ihr wählt oder wie ihr eure Fans bei Laune haltet.

Dazu kommen verschiedene Mehrspielermodi, die unter anderem auch den Ultimate-Team-Modus umfassen. In diesem stellt ihr euch eine Mannschaft aus vier Fightern zusammen und tretet dann gegen andere Spieler im Netz an, stets bemüht in der weltweiten Rangliste aufzusteigen.

Creed: Rise to Glory (VR)

  • Plattform: PlayStation 4, PC
  • Unterstützte VR-Brillen: PlayStation VR, HTC Vive, Oculus Rift, Oculus Quest
  • Genre: Sportspiel
  • Addons: Regelmäßige Updates mit neuen Inhalten
  • Abo / Mikrotransaktionen: Keine
  • Geeignet für: Sportspielfans, die sich selbst auch gerne bewegen.

In Creed: Rise to Glory übernehmt ihr die Rolle eines aufstrebenden Boxers namens Adonis Creed, um euch den steinigen Weg an die Spitze der Boxerelite zu kämpfen. Dabei lehnen die Entwickler das Geschehen an die Creed-Boxfilme mit Sylvester Stallone an, aus denen ihr auch den einen oder anderen bekannten Charakter trefft.

Das VR-Boxerlebnis umfasst einen Karrieremodus, verschiedene Trainingseinheiten sowie einen Freeplay-Modus, in dem ihr nur zum Spaß in den Ring steigen könnt. Seid ihr dann irgendwann fit – nicht nur, wie das Spiel funktioniert, sondern auch körperlich, da die Boxeinlagen schweißtreibend sind – dann könnt ihr auch im Mehrspielermodus gegen andere Creed-Spieler antreten.

iRacing

  • Plattform: PC
  • Unterstützte VR-Brillen: HTC Vive, Oculus Rift
  • Genre: Rennsimulation
  • Addons: Keine
  • Abo / Mikrotransaktionen: Monatliches Abo erforderlich, ab 13 Dollar pro Monat
  • Geeignet für: Rennspielfans, die auf Realismus stehen.

Wenn ihr nach einer möglichst authentischen Rennsimulation sucht, dann solltet ihr euch iRacing definitiv einmal genauer anschauen. Das Spiel ist bereits seit 2008 erhältlich und hat sich zum Ziel gesetzt, Autorennen so detailliert wie möglich nachzubilden.

Entsprechend empfiehlt es sich, dass ihr iRacing auch mit Force-Feedback-Lenkrad und Schaltung spielt, denn Nutzer, die auf ein Gamepad zurückgreifen, haben sonst schnell das Nachsehen. iRacing legt seinen Fokus nämlich auf Mehrspielerrennen, die ihr gegen andere Spieler bestreitet.

Doch keine Angst: Wenn ihr mit eurer Karriere als Pilot der virtuellen Rennwagen startet, dann müsst ihr zunächst etliche Trainings absolvieren und darüber Lizenzen erfahren, die sicher stellen, dass ihr fit für die echten Wettbewerbe seid.

Assetto Corsa Competizione

  • Plattform: PC
  • Genre: Rennsimulation
  • Addons: Keine
  • Abo / Mikrotransaktionen: Keine
  • Geeignet für: Liebhaber von Rennsimulationen

Ebenfalls eher für Simulationsfans geeignet ist Assetto Corsa Competizione, das dank der offiziellen Lizenz der Blancpain GT Series voll und ganz auf GT3-Fahrzeuge ausgerichtet ist. Da das Rennspiel großen Wert auf Authentizität legt, umfasst es auch nur typische Rennvarianten wie ein freies Training auf der Strecke, Qualifying oder eben das Rennen selbst.

Wer sich also gerne in die Details eines Autorennens hineinfuchsen möchte, der kommt hier absolut auf seine Kosten. Das Spiel simuliert nämlich jeden Parameter der Flitzer realitätsnah, ob nun Griffigkeit der Reifen, Aerodynamik oder Auswirkungen von Schäden, die ihr euch während eines Rennens einfahrt. Dazu überzeugt Assetto Corsa Competizione aber auch mit detailverliebter Grafik und präzise nachgebauten Originalstrecken.

NHL 19

  • Plattform: PlayStation 4, Xbox One
  • Genre: Sportspiel
  • Addons: Keine
  • Abo / Mikrotransaktionen: Optionale Mikrotransaktionen im Ultimate-Team-Modus
  • Geeignet für: Eishockeyfans, die Spiele wie FIFA mögen.

Publisher Electronic Arts mag zwar bei den Sportspielen vor allem für seine FIFA- und Madden-Titel bekannt sein, doch es gibt auch jedes Jahr eine neue Eishockey-Simulation. NHL 19 bildet hierbei den actionreichen Sport auf dem Eis nicht nur enorm realitätsnah nach, da es die Bewegungen der Spieler beeindruckend umsetzt und auch auf realistische Physik setzt. Es bietet dazu auch jede Menge Spielmodi:

Der World of Chel genannte Karrieremodus lässt euch wie so oft als unbekannten Niemand starten und euch nach und nach in die NHL hocharbeiten – erstmals sogar auf Eisflächen im Freien. Dazu könnt ihr aber auch in die Haut von jeder Menge Eishockeylegenden schlüpfen, im Ultimate-Team-Modus gegen andere Spieler im Internet antreten oder aber im Spielmodus NHL Ones gegen zwei andere Spieler rasante 1-gegen-1-gegen-1-Partien bestreiten.

BOXVR (VR)

  • Plattform: PC, PlayStation 4
  • Unterstützte VR-Brillen: HTC Vive, Oculus Rift, PlayStation VR
  • Genre: Sportspiel
  • Addons: Keine
  • Abo / Mikrotransaktionen: Keine
  • Geeignet für: Bewegungsfreudige Spieler

Noch ein Boxspiel und abermals in VR. Doch BOXVR ist eher ein Rhythmus-basiertes Workout, in dem ihr boxt, als ein klassisches Sportspiel mit ausgefeiltem Karrieremodus und Co.

Wenn ihr aber eure eigene körperliche Fitness verbessern möchtet, dann ist dieser Titel optimal geeignet, denn er bietet verschiedene Trainingseinheiten, die unterschiedliche Trainingsziele unterstützen. Dazu könnt ihr eure eigene Musik einbinden, um euch während der Workouts zu motivieren.

Forza Motorsport 7

  • Plattform: PC, Xbox One
  • Genre: Rennsimulation
  • Addons: Verschiedene DLCs und Updates verfügbar
  • Abo / Mikrotransaktionen: keine
  • Geeignet für: Fans von Rennsimulationen mit großem Umfang an Strecken und Fahrzeugen.

Auch wenn es Forza-Spiele gibt, die eher als Fun-Racer durchgehen könnten, zählt die Motorsport-Reihe zu den Simulationen. Forza Motorsport 7 punktet hier nicht nur mit tadelloser Grafik, sondern vor allem mit enormem Umfang.

Über 700 Wagen könnt ihr euch hier nach und nach freischalten. Dazu kommen über 32 Strecken, die sich zudem noch unterschiedlich gestalten lassen, was insgesamt über 200 Kombinationsmöglichkeiten ergibt. Für die nötige Herausforderung sorgt außerdem das dynamische Wetter.

Im Karrieremodus müsst ihr euch in sechs Meisterschaften aus insgesamt 15 Events an die Spitze kämpfen oder aber ihr tretet in Einzelrennen bzw. im Mehrspielermodus an. Auf dem PC könnt ihr außerdem auch im Splitscreen-Modus direkt an einem Rechner gegen eure Freunde über die Pisten heizen.

König Füßball in den eigenen vier Wänden
Holt euch mit FIFA 19 eins der beliebtesten und besten Sportspiele überhaupt und tretet Online gegen andere auf dem Rasen an.
FIFA 19 [Xbox One]
FIFA 19 [Xbox One]
€ 19.99

NBA 2K19

  • Plattform: PC, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, Android, iOS
  • Genre: Sportspiel
  • Addons: Keine
  • Abo / Mikrotransaktionen: Gegenstände im Spiel können gegen virtuelle Währung gekauft werden. Diese lässt sich langsam verdienen oder mit echtem Geld schnell erwerben.
  • Geeignet für: Basketballfans, die sich von den vielen Möglichkeiten für Mikrotransaktionen nicht abschrecken lassen.

Obwohl NBA 2K19 häufig für seine Mikrotransaktionen kritisiert wird, ist es doch das beste Basketballspiel, das ihr auf dem Markt finden könnt. Nicht nur hat es die offiziellen Mannschaften der NBA an Bord, sondern es setzt den Sport auch präzise und glaubwürdig um.

Wie die meisten Sportspiele, umfasst NBA 2K19 verschiedene Einzelspielermodi, wie eine Karriere oder einzelne Matches, aber auch Multiplayer-Varianten. Die Mikrotransaktionen bezahlt ihr hierbei mit sogenannter Virtual Currency (VC), also einer virtuellen Währung, die ihr gegen echtes Geld erstehen könnt oder aber langsam im Spiel verdient. Mit VC könnt ihr unter anderem kosmetische Gegenstände kaufen oder aber sogenannte Packs im MeinTeam-Modus öffnen, welche neue Spieler beinhalten können.

FIFA 19

  • Plattform: PC, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, PlayStation 3, Xbox 360
  • Genre: Sportspiel
  • Addons: Keine
  • Abo / Mikrotransaktionen: Optionale Mikrotransaktionen im Ultimate-Team-Modus
  • Geeignet für: Fußballfans, die vor allem ein Sportspiel suchen, das so gut wie alle offiziellen Lizenzen mit an Bord hat.

Wie auch in NBA 2K19 könnt ihr im Mehrspielermodus von FIFA 19 echtes Geld gegen neue Spieler für den Ultimate-Team-Modus ausgeben. Doch wer das nicht machen möchte, bekommt dennoch eine grandiose Fußballsimulation mit jeder Menge Inhalt.

FIFA 19 umfasst beinahe alle Lizenzen der Fußballwelt, sodass ihr aus einer schier unendlichen Zahl an Mannschaften und Stadien wählen könnt, um eure Matches zu bestreiten.

Aber auch in Sachen Spielmodi kann sich das Sportspiel sehen lassen. Ein Karrieremodus, dazu verschiedene Einzel- sowie Mehrspielermodi und der unglaublich beliebte Ultimate-Team-Modus sorgen für tage- und wochenlangen Spielspaß, der dazu auch noch beeindruckend realistisch in Szene gesetzt ist.

Project Cars 2

  • Plattform: PC, PlayStation 4, Xbox One
  • Unterstützte VR-Brillen: HTC Vive, Oculus Rift
  • Genre: Rennsimulation
  • Addons: DLCs mit neuen Autos oder Strecken
  • Abo / Mikrotransaktionen: Keine
  • Geeignet für: Spieler, die eine realistische Rennspielerfahrung suchen.

Project Cars 2 ist abermals eine Rennsimulation, die euch auf 140 Streckenlayouts an 60 verschiedenen Orten herausfordern möchte. Doch nicht nur diese Vielfalt an Pistenverläufen, die es sich zu merken gilt, dürfte euch ein wenig beschäftigen.

Dazu kommt noch ein System, das im Hintergrund zum Beispiel das Wetter dynamisch ändern kann, was wiederum Auswirkungen auf die Temperatur der Strecke und somit das Fahrverhalten eures Flitzers ändert.

Abseits dessen bietet Project Cars 2 natürlich alles, was man von einem Rennspiel erwarten würde, wie Karrieremodus, Einzelrennen und Mehrspielervarianten.

Dirt Rally 2.0

  • Plattform: PC, PlayStation 4, Xbox One
  • Unterstützte VR-Brillen: Oculus Rift (ab Sommer 2019)
  • Genre: Rennsimulation
  • Addons: Keine
  • Abo / Mikrotransaktionen: Keine
  • Geeignet für: Rallye-Fans, die eine realitätsnahe Herausforderung suchen.

Wer zwar Rennspiele mag, aber nicht immer nur langweilig über perfekt präparierte Rennstrecken rasen möchte, der kann sich in Dirt Rally 2.0 an Offroad-Ausfahrten wagen. Die neueste Auskopplung aus der langlebigen Rally-Reihe hält dabei an bewährten Tugenden fest: Hübsche Grafik, toll simulierte Flitzer und beeindruckende Strecken, deren Verlauf ihr euch gut einprägen müsst, um Bestzeiten zu erfahren und euren Boliden nicht um den nächsten Baum zu wickeln.

Dirt Rally 2.0 bekommt außerdem im Sommer 2019 einen VR-Modus spendiert. Dieser ist bisher für Oculus Rift angekündigt, doch die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass andere VR-Brillen später folgen könnten.

Rocket League

  • Plattform: PC, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch
  • Genre: Sportspiel
  • Addons: Regelmäßige DLCs
  • Abo / Mikrotransaktionen: Kostenpflichtiger, aber optionaler »Rocket Pass«
  • Geeignet für: Spieler, die auf abgedrehte Sportspiele und Online-Matches stehen.

Diese Liste hat schon etliche Rennspiele umfasst, von denen die meisten eher darauf aus waren, dass sie den Rennsport realistisch einfangen. Rocket League dagegen ist komplett nur auf Spaß ausgelegt, denn hierbei handelt es sich quasi um Fußball mit Autos.

Das macht einen Heidenspaß und hat sich im Handumdrehen zu einem der beliebtesten Online-Spiele gemausert, was auch der Hauptspielmodus ist. Je länger ihr hierbei spielt, desto weiter schreitet ihr in den Stufen des sogenannten Rocket Pass hinauf.

Diesen gibt es in einer kostenlosen Variante und einer kostenpflichtigen Premium-Ausführung, die rund 10 Euro kostet. Spieler mit Premium-Pass bekommen zusätzlich zu den Belohnungen des kostenfreien Version noch spezielle Extra-Belohnungen spendiert.

Echo Arena (VR)

  • Plattform: PC
  • Unterstützte VR-Brillen: Oculus Rift
  • Genre: Sportspiel
  • Addons: Keine
  • Abo / Mikrotransaktionen: Keine
  • Geeignet für: Bewegungsfreudige Spieler mit einer Vorliebe für den Film Tron.

Im VR-Sportspiel Echo Arena stürzt ihr euch quasi in Frisbee-Matches. Im schwerelosen Raum treten zwei Teams mit je zwei Spielern gegeneinander an und müssen eine Disk ins gegnerische Tor werfen. Um die Matches zudem spannender zu machen, sind die Spieler mit Waffen und verschiedenen Fähigkeiten ausgestattet.

Forza Horizon 4

  • Plattform: PC, Xbox One
  • Genre: Rennspiel
  • Addons: Regelmäßige DLCs
  • Abo / Mikrotransaktionen: keine
  • Geeignet für: Rennspielliebhaber, die eine große, frei befahrbare Spielwelt suchen.

Das Rennspiel Forza Horizon 4 bietet euch Großbritannien als offene Spielwelt, die nicht nur toll aussieht, sondern dazu auch noch verschiedene Jahreszeiten und damit Wetterbedingungen bietet.

In der Spielwelt könnt ihr in verschiedenen Events antreten, ob nun klassische Rennen, Driftveranstaltungen und vieles mehr. Im Online-Modus befinden sich außerdem bis zu 72 Mitspieler mit euch in der Spielwelt, gegen die ihr jederzeit antreten könnt.

Neben der immens großen Spielwelt hat Forza Horizon 4 außerdem mehr als 450 Wagen im Gepäck und Entwickler Playground Games erweitert das Spiel immer wieder mit DLCs, wie etwa dem kommenden Lego-Thema, das auf der E3 2019 angekündigt wurde und im Juni 2019 erscheint.

Mario Kart 8 Deluxe

  • Plattform: Nintendo Switch
  • Genre: Sportspiel/Partyspiel
  • Addons: Seltene DLCs
  • Abo / Mikrotransaktionen: Keine
  • Geeignet für: Spieler jeden Alters, die auf einsteigerfreundliche Rennspiele und lokalen Mehrspieler stehen.

Mario Kart ist sicherlich eines der bekanntesten Rennspiele überhaupt, auch wenn es ebenfalls eher als Fun-Racer durchgeht. Bei Mario Kart 8 Deluxe handelt es sich um die Umsetzung von Mario Kart 8 für die Nintendo Switch. Daher bietet es alle Inhalte der Wii-U-Version.

Wie gewohnt tretet ihr mit allerlei bekannten Charakteren aus dem Nintendo-Universum, ob nun Mario, Bowser, Link oder Prinzessin Peach in Rennen an und sammelt auf den Strecken Fähigkeiten ein, mit denen ihr euren Gegnern einheizen könnt.

Mario Kart 8 Deluxe ist so ein großer Spaß für die gesamte Familie, der sich sogar mit bis zu vier Spielern im Splitscreen-Modus genießen lässt. So steht ausgedehnten Spieleabenden nichts im Wege.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken