Astral Chain Lösung – So kommt ihr perfekt durchs Spiel

Mit unserer Astral Chain Lösung erhaltet ihr alle Infos, um das Spiel perfekt zu meistern.

  • von Konstantinos Fotopoulos am 06.09.2019, 10:54 Uhr

In unserer Komplettlösung zu Astral Chain erfahrt ihr:

  • Wie ihr alle Bosse besiegen könnt
  • Was ihr beachten müsst, um alle geheimen Missionen zu finden

Der Action-Kracher Astral Chain ist am 30. August für Nintendo Switch erschienen (Kaufen!). In unserem Astral Chain Tipps-Guide haben wir euch schon einen Haufen Tipps und Tricks zu Kampfsystem, Legionen und mehr gegeben. Nun folgt der Walkthrough zu Astral Chain, mit dem ihr garantiert alle Bosse besiegen und das Ende erreichen könnt.

Achtung: Spoiler!

Inhaltsverzeichnis

  1. Astral Chain Lösung: Kapitel 1 – Beginn
  2. Astral Chain Lösung: Kapitel 2 – Erwachen
  3. Astral Chain Lösung: Kapitel 3 – Kette
  4. Astral Chain Lösung: Kapitel 4 – Ansturm
  5. Astral Chain Lösung: Kapitel 5 – Pakt
  6. Astral Chain Lösung: Kapitel 6 – Komplize
  7. Astral Chain Lösung: Kapitel 7 – Wild
  8. Astral Chain Lösung: Kapitel 8 – Frieden
  9. Astral Chain Lösung: Kapitel 9 – Erlösung
  10. Astral Chain Lösung: Kapitel 10 – Wahn
  11. Astral Chain Lösung: Kapitel 11 – Tilgung
Mit unserer Komplettlösung rettet ihr die Menschheit!
Astral Chain [Nintendo Switch]
Astral Chain [Nintendo Switch]
€ 49.99

Astral Chain Lösung: Kapitel 1 – Beginn

Im ersten Kapitel geht es vor allem darum, die Welt von Astral Chain kennenzulernen. Mehr erfahrt ihr in unserem Astral Chain Tipps-Guide im Abschnitt zur Story. Gleich zu Beginn entscheidet ihr euch für Schwester oder Bruder des Geschwisterpaares als Hauptcharakter. Diese Wahl ist final. Eure Frisur, Haar- und Hautfarbe könnt ihr später wieder ändern.

Auf dem Motorrad greift ihr die Gegner mit (ZR) an. Richtet euch dafür mit dem linken Stick vor die Gegner aus und schießt. Mit (B) könnt ihr Wagen ausweichen. Greift danach die Aberrationen mit eurem X-Schlagstock an und lernt das perfekte Ausweich-Timing. Drückt (B), sobald ihr den roten Lichtblitz am Gegner seht. Mehr Informationen findet ihr in unserem Astral Chain Tipps-Guide im Abschnitt zu den Waffen.

Nun bekommt ihr es zum ersten Mal mit den Hauptgegnern des Spiels, den Chimären, zu tun. Noch könnt ihr sie nicht sehen und keinen Schaden zufügen, weicht also fürs Erste aus. Kurze Zeit später bekommt ihr euer Legatus-Gerät und erhaltet so die Kontrolle über eure erste Legion. Mehr dazu lest ihr in unserem Legionen-Guide.

Zum Abschluss wartet der erste Boss auf euch: Laius. Stellt ihm am besten Fall eine Falle, indem ihr die Astralkette in seinen Laufweg (rote Linie) spannt. Weicht nach dem Kampf den fallenden Autos aus und das erste Kapitel ist geschafft.

Astral Chain Komplettlösung: Kapitel 2 – Erwachen

Folgt in der Polizeizentrale der Zielmarkierung auf eurer Karte und nehmt den Fahrstuhl zum Trainingsraum. Hier könnt ihr am PC Kampfsimulationen durchführen. Geht unbedingt jede einzelne Lektion des Tutorials durch, um das anfangs etwas komplizierte Kampfsystem zu verstehen. Mehr Infos findet ihr in unserem Astral Chain Tipps-Guide im Abschnitt zu den Kämpfen.

Euer erster richtiger Einsatz führt euch in die Stadt. Nutzt das IRIS-System mit dem Plus-Knopf, um eure Umgebung zu analysieren. Schaut euch markierte Stellen näher an und befragt alle Zivilisten. Die richtige Reihenfolge für das Quiz lautet: Riesenhände – Entführung durch Portale. Ruft eure Legion herbei und folgt der roten Spur.

Kämpft gegen Briareos. Greift vor allem mit der Pistole aus sicherer Entfernung an. Schaltet nach dem Kampf die versteckte Nebenmission “Vorbeugungsarbeit” frei, indem ihr am Rand der Karte eine Sackgasse mit einem zwielichtigen Charakter findet.

Der Boss Enceladus fordert euch in der Astralebende zum Kampf auf. Rollt aus dem Energiebereich, um massiven Schaden zu verhindern. Wenn seine Fäuste glühen, greift sie beide an, um einen verheerenden Superangriff zu stoppen.

Ihr könnt den nächsten Kampf gegen die Legionen eurer Neuron-Kollegen nicht gewinnen. Verliert also nicht zu viel Lebensenergie. Kettet die Gegner an, um euch Zeit zu verschaffen. Nach kurzer Zeit startet eine Zwischensequenz und Kapitel 2 ist Geschichte.

Astral Chain Lösung: 3 – Kette

Auf dem Weg zum Trainingsraum trefft ihr Lappy und die Schnellreise im Revier wird freigeschaltet. Durchsucht zu Beginn jedes Kapitels das Revier nach Items wie Medizin ab und sprecht mit den Charakteren. Im Trainingsraum warten weitere wichtige Tutorials für den Kampf mit Legionen auf euch.

Nutzt regelmäßig das Legatus-System (Minus-Knopf), um eure “Gencodes” (Erfahrungspunkte) einzusetzen und eure Legion zu verbessern. Was ihr hierbei beachten müsst, erfahrt ihr in unserem Astral Chain Tipps-Guide im Abschnitt zu den Legionen.

Sucht im nächsten Einsatzgebiet nach Hinweisen. Bei einer der Nebenmissionen stellen euch fünf Brüder vor einem Rätsel. Die richtige Antwort ist der vierte Bruder.

Sucht in der Astralebende mit Hilfe von IRIS nach verschollenen Komponenten einer Drohne. Bevor ihr eine Zivilistin retten könnt, greift Boss Cerberus an. Erledigt zuerst die kleineren Chimären mit eurem Baton. Meidet die Energiefelder. Attackiert Cerberus direkt in der zweiten Phase. Weicht in der letzten Phase vom Himmel herabstürzende Objekte aus. Folgt Cerberus mit euren Astralsprüngen und erledigt ihn endgültig.

In der realen Welt greift Boss Diomedes an. Rettet die Zivilisten und sprecht sie nach dem Kampf an, um Items zu erhalten. Klettert die Leiter hinauf und lauft nach rechts, statt links. In einem geheimen Portal erledigt ihr weitere Chimären für zusätzliche Gencodes.

Rettet Akira aus der Astralebene. Mit dem Klingenhieb der Schwertlegion (L, Linie ausrichten, ZR) könnt ihr mehrere Schalter gleichzeitig betätigen. Attackiert die Pfeilnemesis mit eurer Pistole, springt ständig auf andere Plattformen mit dem Astralsprung und zerstört heran fliegende Wände mit dem Klingenhieb. Fangt die Pfeillegion ein und Kapitel 3 ist geschafft.

Astral Chain Lösung: Kapitel 4 – Ansturm

Auf dem Dach findet ihr ein verstecktes Ziel-Minispiel. Zielt auf die Lappy-Symbole für Extrapunkte. Besiegt im Trainingsraum Alan ohne Legion, nur mit eurem Baton und Konterangriffen. Weiter geht es in der Stadt mit einer weiteren Spurensuche. Hier gibt es optionale Nebenmissionen.

Werft Abfall in den Eimer. Heilt Rotschubopfer (erkennt ihr leicht mit IRIS), indem ihr eure Schwertlegion verwendet (ZL + A). Entschärft die Bombe. Beruhigt den Fanboy. Durchsucht Müllcontainer nach einem Portal. Findet den Kriminellen (achtet genau auf die Beschreibung, um die richtige Person zu finden). Schießt mit der Pfeillegion auf Feuerleitern, um höhere Gebiete zu erreichen.

Folgt der Terroristin Jena durch das Portal. Löst die Schalterrätsel mit eurer Pfeillegion und analysiert das Datengefäß mit der Schwertlegion. Bekämpft die neue Gegnerart Aello mit der Pistole und der Pfeillegion. Trefft eure Kollegen am markierten Treffpunkt. Die richtige Reihenfolge für das Quiz: Frau in Weiß – Ark Mall – Tentakel – Geisterrüstung.

Umgeht den Schleim auf dem Boden. Tentakel schaltet ihr mit der Pfeillegion aus. Nutzt die Pistole, wenn ihr keine Legionen-Energie habt. Tentakel sprießen auch aus dem Boden und halten euch fest. Ruft eure Legion mit (ZL) und befreit euch.

Achtet im Bosskampf mit der Armnemesis auf die Sog-Attacke und bleibt ständig in Bewegung. Fangt die Armlegion ein und nutzt ihre Fähigkeit (ZL + A), um die schwere Tür zu öffnen. Besiegt den letzten Boss des Kapitels, Homunkulus Alpha, indem ihr schwere Schilder mit der Armlegion aufhebt und auf ihn werft. Achtet in der zweiten Phase auf den Laserstrahl und greift mit der Pfeillegion an. Fertig! Auf geht’s ins Kapitel 5.

Astral Chain Lösung: Kapitel 5 – Pakt

Trefft in der Umkleide Marie, um eine Nebenaufgabe zu aktivieren. Heitert die Polizisten als Lappy auf. Reist dann mit Brenda ins abgelegene Krankenhaus und erledigt einige Nebenmissionen. Heilt Rotschubopfer, redet mit Patienten und zerstört Batterien, indem ihr mit der Armlegion über die Säure hinweg schwebt (L).

Sammelt Indizien in der Stadt. Redet mit allen Polizisten und Zivilisten. Fasst den Taschendieb. Holt eine Drohne vom Himmel mit der Pfeillegion. Führt als Nächstes die Hauptmission in der U-Bahn-Station fort. Sucht den markierten Bereich mit IRIS ab. Schützt die Zivilisten vor den angreifenden Aberrationen. Trefft euch daraufhin mit Alicia und jagt die Bombenchimäre.

Besiegt Boss Deimos mit der Pistole und der Pfeillegion. Konzentriert euch im Kampf gegen den Boss Bestiennemesis zuerst auf die kleineren Gegner. Weicht in der zweiten Phase den Geschossen aus dem Himmel aus. Werft diese mit der Armlegion auf den Gegner.

Reitet mit der Bestienlegion über die verschwindenden Plattformen. Sucht mit (ZL + A) nach den verschollenen Drohnen-Komponenten. Die glühenden Gegner könnt ihr nicht direkt angreifen. Grabt mit der Bestienlegion an den bunten Stellen, um die Gegner verwundbar zu machen. Besiegt die beiden Protolegionen-Bosse mit schnellen Angriffen und ihr habt auch Kapitel 5 geschafft!

Astral Chain Lösung: Kapitel 6 – Komplize

Trefft die Drohne Hal auf dem Dach. Im neuen Gebiet könnt ihr wieder Nebenaufgaben absolvieren oder gleich die Main Quest angehen. Sammelt Müll, fangt den Grafittikünstler, beschattet einen Verdächtigen etc. Trefft Hal vor der verbotenen Zone 09. Schleicht unbemerkt an den Wachen. Mit IRIS seht ihr die Sichtkegel der Gegner.

Nehmt euch im neuen Gebiet die Zeit, die Nebenaufgaben zu absolvieren, Indizien zu sammeln und ein Quiz zu lösen. Die Antworten für das Quiz lauten: Eremiten -> Rotschubprävention -> Droge -> Flüssigkeit -> Außenseiter. Holt für eine Nebenaufgabe die Drohne vom Himmel mit der Schwertlegion (L, Linie ausrichten, ZR). Kappt mit derselben Fähigkeiten die Verbindungen zwischen Drohnen und Eremiten im folgenden Kampf.

Nutzt im Bosskampf gegen Kyle die Schilder am Rande der Arena als Wurfgeschosse mit der Armlegion. Sprecht nach dem Kampf mit dem Eremiten am Eingang für eine optionale Kampf-Herausforderung für zusätzliche Gencodes. Sucht Douglas mit Hilfe der Bestienlegion. Nutzt wieder die Bestienlegion im folgenden Bosskampf gegen Hestia, da sie verborgene Chimären finden und angreifen kann.

Den Boss Tartaros erledigt ihr mit dem Großschwert von hinten. Greift ihn beim Aufladen sofort an, um seinen schweren Angriff zu verhindern. Auf der Suche nach Douglas wird rote Energie aus dem Boden schießen. Greift letzten Bosskampf des Kapitels gegen Homunkulus Beta die Füße des Biestes an. Werft die Schilder in der zweiten Phase mit der Armlegion auf ihn und fangt ihn mit der Kette ein, wenn er auch euch zugerast kommt.

Astral Chain Lösung: Kapitel 7 – Wild

Sprecht mit Brenda, Tabuchi, Joey und Lappy, um Items zu erhalten. Deckt euch mit Medizin und Getränken ein, bevor ihr die Main Quest aktiviert. Folgt der Zielmarkierung und weicht dem Energiestrahl des Homunkulus aus. Greift es mit der Pfeillegion an, wenn es seinen Mund öffnet. Öffnet das Schloss mit der Schwertlegion. Greift den fliegenden Boss Kelaino mit Pistolen an und konzentriert euch zuerst auf die kleineren Gegner. Schließt später Portale mit eurer Legion.

Schwebt über den schwarzen Schleim mit der Armlegion. Sucht mit der Bestienlegion und IRIS nach vergrabenen Items, bevor ihr den Homunkulus weiter verfolgt. Am westlichen Rand der Karte findet ihr versteckte Portale. Macht den Weg frei mit der Armlegion und versucht, hinter die Gegner zu laufen, die euch mit Objekten beschießen.

Auf dem Dach greifen euch mehrere Protolegionen an. Kettet sie mit eurer Legion ein, sonst überwältigen sie euch. Besieht die unterschiedlichen Gegner, indem ihr ständig Legionen und Waffen wechselt. Der letzte Boss des Kapitels, Homunkulus Gamma, durchläuft drei Phasen. Greift ihn in der ersten Phase direkt mit eurem Schwert an und achtet auf die Energiestrahlen.

Zerstört in der zweiten Phase die Schilde um seine Beine. Ihr könnt diese auch anketten, um ihn etwas zu verlangsamen. Weicht den Giftgeschossen des Gegners aus, wenn er auf die gegenüberliegende Hauswand klettert. Greift in der letzten Phase wieder die Beine an und erledigt ihn, um Kapitel 7 abzuschließen.

Astral Chain Lösung: Kapitel 8 – Frieden

Findet im Umkleideraum bei Marie ein verstecktes Minispiel mit Lappy. Geht in die Garage, um mit der Raketendrohne ein hilfreiches Item für den Kampf zu finden. Trefft Akira auf dem Dach, um die Main Quest zu aktivieren. Ihr gelangt zu einem weiteren Gebiet mit einigen neuen Nebenaufgaben, die ihr mit IRIS leicht findet.

Haltet für “Kistenkrise” den Controller möglichst still und geht wenn möglich nur geradeaus, um das Gleichgewicht zu behalten. Verschiebt in “Verkehrsregelung” die Autos wie in einem Schiebepuzzle mit der Armlegion. Reitet für “Punkteduell” die Bestienlegion und nutzt IRIS. Eine größere Nebenaufgabe mit Handlung, “Billys Vergangenheit”, findet ihr am Rand auf der zweiten Ebene. Absolviert unbedingt zuerst all eure gewünschten Nebenaufgaben, bevor ihr zur Zielmarkierung geht.

Schließt auf dem Dach mehrere Portale. Zwei versteckte Portale findet ihr links vor der Polizeiabsperrung, wo der Hund bellt. Geht um Haus herum und findet das Portal mit einer Legion. Das zweite versteckte Portal befindet sich auf dem Dach. Ihr erreicht es, indem ihr die Leiter mit der Pfeillegion (L + ZR) beschießt. Zieht die Energiesäulen mit der Astralkette an den Zielpunkt, um das Rätsel in der Astralebene zu lösen.

Im neuen Gebiet müsst ihr unter Zeitdruck aufräumen. Nutzt IRIS, um den Schmutz einfacher zu finden. Sucht das Gebiet mit der Legion ab, es befinden sich hier einige versteckte Plattformen. Das nächste Gebiet ist ein Labyrinth, das ihr mit einer Legion leicht durchlaufen könnt. Löst in der Astralebene die simplen Schalterrätsel.

Der neue Gegnertyp Berthold explodiert bei Berührung. Haltet also Abstand, nutzt eure Pistole und Legion. Achtet beim finalen Bosskampf des Kapitels gegen Axtnemesis auf den Windstoß, der auch nach hinten in den Abgrund schiebt. Reitet auf der Bestienlegion zurück in die Mitte. Zerstört das Energieschild und gibt dem Gegner mit den wuchtigen Angriffen der Armlegion den Rest, um Kapitel 8 abzuschließen.

Astral Chain Lösung: Kapitel 9 – Erlösung

Analysiert für die Nebenmission “Freundin vermisst” die Umgebung mit eurer Legion, so erscheint eine Spur in die Astralebene. Die Bosse Kottos und Gyges greifen gleichzeitig an. Achtet auf ihre Wrestling-Wurf-Attacke. Schließt weitere Portale in der Stadt und begebt euch danach zur Zielmarkierung der Main Quest. 

Weicht in der ersten Phase des Homunkulus Delta-Bosskampfs ihr den explosiven Blasen aus, die er auf euch wirft. Springt in der zweiten Phase stets neben seine Füße, um sie anzugreifen. Am gefährlichsten ist die Laserattacke aus seinem Kopf. Weicht also immer früh genug auf eine andere Plattform aus. 

Löst die Schalterrätsel mit der Arm- und Axtlegion. Zerstört das Homkulus-Ei, indem ihr mit der Pfeillegion zuerst die Ziele auf der Hülle abschießt und es dann direkt angreift. Achtet im Kampf gegen Jena auf ihre Elementarangriffe. Weicht ihnen aus, um nicht elektrifiziert oder eingefroren zu werden. Das Baton und die Axtlegion sind eine gute Wahl.

Sprecht mit Leuten wie Brenda oder Tabuchi, um Medizin und weitere Items zu erhalten. Weicht in der Motorradpassage den Angriffen der Gegner aus und nutzt eure Medizin-Items. Ruft mit (ZL) eure Legion, um zusätzlichen Schaden anzurichten. Achtet im Kampf gegen Kreios vor allem auf den Laserstrahl, der richtig viel Lebensenergie abzieht.   

Nutzt im Kampf gegen Jena all eure Waffen. Weicht den Angriffen mit der Bestienlegion aus, kettet sie an und nutzt Synchroangriffe. Der Schild der Axtlegion ist in diesem Kampf besonders hilfreich. Besiegt im Kampf gegen Jenas finale Form zuerst die Protolegionen, springt danach mit dem Astralsprung auf die vorderste Plattform. Weicht Jenas Angriffen aus und attackiert sofort ihre Arme, sobald sie im Boden feststecken. Entgeht einem verheerenden Angriff, indem ihr Jenas Ladesesequenz mit Attacken abbrecht.

Astral Chain Lösung: Kapitel 10 – Wahn

Schließt im neuen Gebiet Nebenaufgaben ab, bevor ihr euch zur Zialmarkerung der Main Quest begebt. Die Lösungen für die Nebenaufgabe “Vermessungshilfe” lauten 15 Meter -> 18 Meter -> 14 Meter. Löst in der Astralebene die Schalterrätsel und schließt die Portale für zusätzliche Gencodes. In der Nebenmission “Massenangriff” bekommt ihr es mit dem Bossgegner Artemis zu tun. Nutzt die Bestienlegion, um den versteckten Feind zu finden, und greift mit der Pistole an. 

Spürt auf dem Schrottplatz im Rahmen der Main Quest den neuen Gegnertyp Hydra mit der Bestienlegion auf, um ihn leichter zu besiegen. Folgt der Zielmarkierung und trefft Olive. Nutzt in der folgenden Schleichpassage IRIS. Lenkt den Wachmann gegenüber vom überfluteten Kanal ab, indem ihr mit der Pfeillegion die aufgestapelten Rohre beschießt. Belauscht etwas weiter zwei Wachen mit einer Legion und bewegt euch auf die nächste Zielmarkierung zu.

Lauft beim ersten Aufeinandertreffen mit dem Boss Kronos links den Weg entlang und sucht stets Deckung. Bewegt euch nur, wenn er nachlädt und greift ihn nicht an, sein Schild pariert jeden Schaden. Zerstört im eigentlichen Bosskampf zuerst den Schild mit eurem Schwert. Werft Kronos mit eurer Kette zurück, um ihn dann mit Kombos und Spezialangriffen auszuschalten. 

Die nächsten zwei Kämpfe dienen der Handlung, also bleibt einfach am Leben. Weicht im Kampf gegen Akira den Angriffen aus und landet selbst Kombos. Spezial- und Kettenangriffe stehen euch hier nicht zur Verfügung. Besiegt Akira und schließt Kapitel 10 erfolgreich ab.

Astral Chain Lösung: Kapitel 11 – Tilgung

Verlasst das Gebäude und findet neue Nebenaufgaben für zusätzliche Gencodes, bevor ihr die Main Quest angeht. Die meisten von ihnen sind selbsterklärend. Schwebt für das kleine Kind in der Nebenaufgabe “Legionenkünste”, indem ihr bei ausgewählter Armlegion (L) drückt. Im Gebiet findet ihr auch zwei versteckte Bosskämpfe; Echidna und Podarge

Kauft Medizin, tauscht eure Gencodes gegen Fähigkeiten ein, levelt eure Ausrüstung und wechselt gegebenenfalls eure Kleidung. Sprecht mit Hal und beginnt die Sequenz des finalen Bosskampfs. Kämpft euch durch das Forschungszentrum und überwindet die Hindernisse mit euren Legionen und ihren Fähigkeiten (L).

Der Kampf gegen Yosephs Legionen läuft nach dem bekannten Schema ab. Konzentriert euch auf einzelne Gegner und kettet sie möglichst oft ein, um nicht überwältigt zu werden. Springt in der ersten Phase im Bosskampf gegen Noah auf die schwebenden Plattformen, um den Angriffen auszuweichen. Greift in der zweiten Phase den Kern an und achtet auf die Symbole auf dem Boden. Diese zeigen an, wo der Kern angreifen wird.

Der letzte Kampf steht an. Noah Primus ist in der ersten Phase besonders aus der Distanz gefährlich, also bleibt immer dicht an ihm dran. Wenn er sich zur anderen Seite des Schlachtfeldes teleportiert, greift er mit seinem Laser an. Wechselt sofort zur Axtlegion und drückt (L), um euch zu beschützen. Nach etwas mehr als der Hälfte beginnt die nächste Phase. 

Nun sind seine Angriffe schneller, die Strategie bleibt aber die Gleiche. Gebt dem finalen Noah Primus mit all euren Legionen den Rest, indem ihr beim Lichtblitz jedes Mal (ZL) drückt. Trefft eine letzte Entscheidung und genießt die epische Zwischensequenz. Gratulation! Ihr habt Astral Chain durchgespielt! 

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Konstantinos Fotopoulos
Konstantinos Fotopoulos

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken