Assassin’s Creed Origins: Fluch der Pharaonen – Schätze von Echnaton, Ramses, Nofretete & Tutanchamun finden

Der zweite große DLC zu Assassin's Creed Origins bietet mit den Gräbern nicht nur finstere Gänge und jede Menge Schätze: Diesmal führen die Gräber der großen Pharaonen Echnaton, Nofretete, Ramses II. und Tutanchamun sogar in eigene Zwischenwelten, die ihr wie kleine Städte erforschen könnt und die sogar über eigene Schnellreisepunkte und Nebenmissionen verfügen. Zusätzlich gibt es hier auch einen Ersatz für die Papyrusrätsel.

  • von Patricia Geiger am 13.03.2018, 16:03 Uhr

Aus Papyrusrätseln werden mysteriöse Stelen: Der zweite DLC »Fluch der Pharaonen« zu Assassin’s Creed: Origins bringt einige Neuerungen ins Spiel.

Wer die Papyrusrätsel aus dem Hauptspiel und dem ersten DLC »Die Verborgenen« bisher zu einfach fand, bekommt jetzt eine härtete Nuss zu knacken.

Schatzsuche im Jenseits

Im Jenseits, also den Zwischenwelten, die über die Grabmäler von Echnaton, Nofretete, Ramses II. und Tutanchamun im Tal der Könige betreten werden können, müssen zunächst vier Stelen gelesen werden – erst dann bekommt ihr das eigentliche Rätsel, das euch letztendlich zum Schatz führt.

Wer sich allerdings die Suche sparen und lieber direkt zum Schatz gelangen möchte, ist hier richtig: Wir haben für euch Videos zusammengestellt, die euch den Weg zu den Schätzen der Pharaonen zeigen. Die Videoguides stammen vom YouTube-Kanal GosuNoob.

Achtung: Ihr bekommt nicht automatisch den selben Loot als Belohnung, der im Video gezeigt wird. Welche legendäre Waffe ihr aus den Schatztruhen der Pharaonen zieht, ist zufällig.

Schatz des Echnaton

Schatz von Nofretete

Schatz von Ramses dem Großen

Schatz von Tutanchamun

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.