Assassin’s Creed Odyssey: Guide zur Mission »Ein Familienerbe«

Ihr habt Probleme, den Lichtstrahl in der Mission »Ein Familienerbe« in Assassin's Creed Odyssey ins Ziel zu lenken? Wir greifen euch dabei unter die Arme und zeigen, wie ihr in das Isu-Bauwerk kommt.

  • von Patricia Geiger am 12.10.2018, 17:43 Uhr
Lösung zur Mission Familienerbe

In diesem Guide zur Mission »Ein Familienerbe« aus Assassin’s Creed Odyssey erklären wir:

  • Wie ihr die Mission »Ein Familienerbe« überhaupt bekommt
  • Wie ihr den Lichtstrahl auf den Eingang zum Tor zur verlorenen Stadt öffnet
  • Was ihr hinter der Tür findet

Achtung! Nach dem Bild folgen Spoiler zur Story von Assassin’s Creed Odyssey!

So erhaltet ihr die Mission »Ein Familienerbe« in Assassin’s Creed Odyssey

In Assassin’s Creed Odyssey macht ihr es euch schon recht früh zur Aufgabe, eure Mutter Myrinne zu finden. Die Suche wird dann – wie sollte es anders sein – dann aber doch zu einer ziemlichen Odyssey, die euch gefühlt durch halb Griechenland führt.

Ihr werdet schließlich auf Naxos fündig, wo ihr nach einigem Hin und Her endlich einen Hinweis auf den echten Vater von Kassandra, beziehungsweise Alexios, bekommt. Der hat sich zuletzt auf der Insel Thera herumgetrieben. Also nichts wie hin!

Auf Thera angekommen, findet ihr sein Lager allerdings verlassen vor. Dafür gibt es eine Tür, die verdächtig nach der Ersten Zivilisation aussieht und verschlossen ist. Um in der Mission »Ein Familienerbe« voranzukommen, müsst ihr in Assassin’s Creed Odyssey natürlich durch die Tür.

Öffnen könnt ihr sie, indem ihr einen Lichtstrahl über zahlreiche Spiegel in das leuchtende Dreieck über der Tür lenkt.

Schritt für Schritt: So öffnet ihr die Tür in der Mission »Ein Familienerbe«

Der Lichtstrahl wird zunächst von dem Gebäude links oberhalb des Tors nach rechts reflektiert. Hier müsst ihr noch keine Spiegel verschieben, sondern lediglich etwas Sperrholz zerschlagen. Schon geht der Strahl weiter ins nächste und dann ebenfalls ins übernächste Gebäude.

Nutzt dann die Seilrutsche, um in Assassin’s Creed Odyssey schnell nach unten ins vierte Gebäude zu kommen.

Im vierten Gebäude müsst ihr anschließend dafür sorgen, dass das Licht vom Spiegel in der linken hinteren Ecke zu dem Spiegel vorne rechts reflektiert wird. Im Bild oberhalb seht ihr, wie ihr die beweglichen Teile im Raum anordnen müsst, um weiterzukommen.

Hier gibt es noch einen dritten Spiegel, der für die Lösung in Assassin’s Creed Odyssey allerdings keine Rolle spielt. Lasst euch von ihm also nicht irritieren. Sieht euer Raum aus wie oben abgebildet, geht es weiter ins obere Stockwerk rechts gegenüber.

Im fünften Gebäude wimmelt es oben nur so vor Spiegeln. Lasst euch davon allerdings nicht in die Irre führen, denn die richtige Lösung ist extrem einfach: Schiebt einfach das kleine Gerüst zur Seite, damit das Licht vom Spiegel oben links durch das Loch im Boden ins untere Stockwerk geleitet wird.

Auf dem Bild oberhalb seht ihr, wo der Lichtstrahl hin muss und welche Spiegel ihr dafür in Assassin’s Creed Odyssey einfach außer Acht lassen könnt.

Auch im letzten Raum wird euch das Spiegelrücken erspart und ihr müsst erneut nur etwas Holz aus dem Weg schaffen, bevor das Licht weitergeleitet wird. Vom Spiegel unten geht der Strahl dann auch direkt in das leuchtende Dreieck oberhalb der Tür und ihr könnt endlich in das Isu-Bauwerk eintreten.

Das Tor zur verlorenen Stadt in Assassin’s Creed Odyssey

Habt ihr die Tür geöffnet, erwartet euch zunächst eine kleine Kletterpartie, die euch auch über eine Lavapassage führt. Hier solltet ihr aufpassen, dass ihr nicht herunterfallt; das führt zu einem sofortigen Tod.

Unten angekommen, entdeckt ihr schließlich das Tor zur verlorenen Stadt – und dabei handelt es sich um nichts geringeres als Atlantis. Außerdem findet ihr dort unten auch endlich euren echten Vater und damit das eigentliche Ziel der Mission »Ein Familienerbe«: Pythagoras.

Wieso der geniale Mathematiker nicht schon längst tot ist, lassen wir ihn selbst erklären. Wir verraten euch aber noch, dass ihr von ihm den Auftrag bekommt, vier Artefakte zu beschaffen, um Atlantis zu versiegeln.

Das darin verborgene Wissen könnte in den falschen Händen zu viel Schaden anrichten. Eine seiner Aufgaben führt euch dann zur Sphinx, die euch vor diverse Aufgaben stellt. Wie ihr die Sphinx-Rätsel löst, lest ihr in einem anderen unserer Guides.

Assassin's Creed Odyssey jetzt bestellen!
Verfügbar in unserem Online-Shop für PC, Xbox One sowie PlayStation 4.
Assassin's Creed Odyssey [PC]
Assassin's Creed Odyssey [PC]
€ 39.99

Weitere Guides zu Assassin’s Creed Odyssey

Wenn ihr ganz neu in der Assassinen-Reihe seid, schaut bei unserer großen Übersicht zum Action-Rollenspiel vorbei. Zusätzlich legen wir euch unsere Einsteiger-Tipps ans Herz.

Mit unserem Guide zu den Fähigkeiten seid ihr dann auf jeden Fall gerüstet, um ins Spiel zu starten oder findet auch nach einigen Spielstunden vielleicht noch den einen oder anderen hilfreichen Hinweis.

Wer sich für Crafting interessiert, erfährt bei uns alles zu Rüstungen und Waffen sowie der Herstellung und dem Wechsel von Pfeilen. Außerdem zeigen wir euch, welche Skins es für euer Pferd Phobos in Assassin’s Creed Odyssey gibt und erklären, wo ihr sie auftreibt.

Außerdem greifen wir euch bei der Suche nach legendären NPCs für euer Schiff unter die Arme und helfen euch bei der Lösung der Ostrakon-Rätsel.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.