ARK: Survival Evolved-Cheats – Die wichtigsten Befehle

Wir verraten euch, wie ihr Cheats in Ark: Survival Evolved auf PC, PS4, Xbox One & Switch aktiviert und welche es gibt.

  • von Michelle Cordes am 13.08.2020, 16:47 Uhr
Cheats für ARK: Survival Evolved

In unserem Cheat-Guide zu ARK: Survival Evolved erklären wir:

  • Wie ihr die Cheat-Konsole auf allen Plattformen öffnet
  • Was ihr bei der Nutzung von Cheats beachten solltet
  • Welche Cheats es gibt und ihre Bedeutung

ARK: Survival Evolved macht euch das Leben in der Wildnis voller Dinosaurier schwer. Umso komfortabler kann es sein Cheats zu aktivieren, um schwer erreichbare Spielinhalte freizuschalten.

Wie ihr Cheats auf allen Plattformen aktiviert, was dabei zu beachten ist und welche Befehle ihr euch auf jeden Fall einprägen solltet, verraten wir euch in folgendem Guide.

In Days Gone müsst ihr ganz ohne Cheats klarkommen.
Days Gone [PlayStation 4]
Days Gone [PlayStation 4]
€ 63.44

Wie aktiviere ich die Cheat-Konsole in ARK?

Um einen Cheat einzugeben, muss zuerst die Cheat-Konsole geöffnet werden. Dazu ist eine Taste oder eine Tastenkombination notwendig, die sich auf den Plattformen unterscheidet. Damit sich die Konsole öffnet, werden folgende Tasten gedrückt:

  • PC: Tabulator
  • PS4: L1 + R1 + Viereck + Dreieck
  • Xbox One: LB + RB + X + Y
  • Nintendo Switch: L + R + X + Y

Für die meisten Befehle, die ihr am PC eingebt, müsst ihr euch zuerst mit dem Befehl enablecheats authentifizieren. Auf der Konsole existiert dieser Befehl nicht und wird durch ein Administrationspasswort abgelöst. Als Admin eines Servers muss vor jedem Cheat der Zusatzbefehl admincheat eingegeben werden. Nach einem Leerzeichen folgt dann der ausgewählte Cheat-Code.

Spielt ihr auf einem Privatserver, benötigt ihr Adminrechte, um Cheats zu verwenden. Auf offiziellen Servern hingegen können Cheats nicht aktiviert werden. Im Singleplayer ist die Eingabe der Befehle nach Lust und Laune möglich. In unserem ARK: Survival Evolved Tipps & Tricks-Guide findet ihr übrigens hilfreiche Ratschläge, mit denen ihr auch ganz ohne Cheats überlebt.

Allgemeine Cheats für ARK: Survival Evolved

In unserer Tabelle findet ihr einige nützliche Cheats, die euch das Gameplay erleichtern oder aus der Patsche helfen, solltet ihr ohne Aussicht auf eine Befreiung feststecken. Auf der Gamepedia-Seite zu Ark findet ihr noch weitere Konsolenbefehle, mit denen ihr herumexperimentieren könnt.

Cheat Bedeutung
god Aktiviert den God-Modus, in dem ihr unverwundbar seid. Zum Deaktivieren gebt ihr ihn erneut ein.
suicide Ihr begeht Selbstmord. Besonders hilfreich, sobald ihr festhängt.
fly Der Flugmodus wird aktiviert. Ihr bewegt euch frei über die Karte.
ghost Aktiviert den Geist-Modus, in dem euch beispielsweise Dinos keine Beachtung schenken, wenn ihr sie angreift.
toggleinfiniteammo Ihr besitzt unbegrenzte Munition.
infinitestats Werte, wie Gesundheit, Ausdauer, etc. sind unendlich hoch.
teleport Teleportiert euch zu der Stelle, auf die ihr gerade schaut.
teleporttoplayer Nach diesem Befehl setzt ihr ein Leerzeichen und gebt danach die ID eines Spielers ein, zu dem ihr teleportieren wollt.
setplayerpos 0 0 0 Teleportiert eure Spielfigur. Die Zahlen geben die x-, y- und z-Achse der Koordinaten an.
giveengrams Schaltet alle Engramme frei.
settimeofday hh:mm:ss Bestimmt die Tageszeit in Stunden, Minuten und Sekunden. Die Anzahl der Sekunden kann auch weggelassen werden.
saveworld Zwingt den Server zum Speichern.

Wie aktiviere ich Cheats für Dinos?

Mit dem Befehl summon und der Dino-ID beschwört ihr einen Dinosaurier direkt vor euch.  Der Befehl spawndino bestimmt zudem den Erscheinungsort und das Level der erscheinenden Kreatur. Jeder Dinosaurier hat seinen eigenen BlueprintPath, der nach dem Befehl “SpawnDino” folgt.

  • Der allgemeine Befehl lautet: admincheat SpawnDino <blueprintPath> <spawnDistance> <spawn-Y-offset> <Z-offset> <dinolevel>

Beispiel:

admincheat SpawnDino “Blueprint’/Game/PrimalEarth/Dinos/Ankylo/Ankylo_Character_BP.Ankylo_Character_BP'” 200 0 0 50

Der Blueprint unterscheidet sich bei jeder Dinosaurierart. Die Werte danach bestimmen, wo euer Dinosaurier auftaucht. Die Zahl 200 ist die Entfernung geradeaus von euch. Mit der darauffolgenden Zahl wird der Versatz nach links oder rechts festgelegt. Danach folgt der Versatz nach oben oder nach unten. Die letzte Ziffer bestimmt das Level des auftauchenden Dinos. Das maximale Level ist 120. Eine Liste alle Kreaturen-IDs bei der ARK-Gamepedia findet ihr mit Klick auf den Link.

Wie erhalte ich Items durch Cheats?

Auch Items lassen sich mithilfe der Item-IDs im Handumdrehen in das eigene Inventar befördern. Mithilfe des Cheat-Codes lässt sich sowohl die Menge, als auch die Qualität des Items bestimmen. Ein Cheat-Code für Items ist wie folgt aufgebaut:

  • “admincheat GiveItemNum <item_id> <Menge (Stapelgröße)> <Qualität (0 bis 100)> <Blaupause ja/nein (1/0)>”
Die besten Mecha-Kreaturen gibt es immer noch in Horizon Zero Dawn.
PlayStation Hits: Horizon Zero Dawn Complete Edition [PlayStation 4]
PlayStation Hits: Horizon Zero Dawn Complete Edition [PlayStation 4]
€ 18.16

Für die Menge und Qualität muss die entsprechende Zahl eingegeben werden. Möchtet ihr nur die Blaupause eines Items erhalten, gebt ihr eine 1 für ja und eine 0 für nein ein. Euer Cheat-Code könnte dann folgendermaßen aussehen:

  • GiveItemNum 380 1 50 0

Gebt ihr diesen Befehl in die Konsole ein, erhaltet ihr eine Metallsichel, da sie die ID 380 besitzt. Die darauf folgende Zahl gibt an, dass ihr sie nur einmal erhaltet. Sie wird eine Qualität von 50 haben. Ihr werdet keine Blaupause und nur den Gegenstand erhalten, da eine Null anstatt einer Eins eingegeben wurde.

Bei der ARK-Gamepedia findet ihr wieder eine Liste mit allen Item-IDs.

Aktuelle News auf GameZ

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Michelle Cordes
Michelle Cordes

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken