Apex Legends auf Nintendo Switch: Alle Infos für den Start [+Gewinnspiel]

Den Battle-Royale-Hit Apex Legends könnt ihr jetzt endlich auch auf der Nintendo Switch zocken. Hier findet ihr alle Infos zu Features, Performance und Speicherplatz – und zu gewinnen gibt es auch etwas!

  • von Redaktion Gamez am 29.03.2021, 11:00 Uhr
Dieser Artikel entstand in Kooperation mit SanDisk.

Nehmt die Königsschlucht überall hin mit! In diesem Guide zu Apex Legends auf der Nintendo Switch erfahrt ihr:

  • Welche Features die Switch-Version mitbringt
  • Wie die Performance auf der Konsole ausfällt
  • Wie viel Speicherplatz ihr freihalten solltet

Apex Legends auf Switch: Alle Inhalte, und schön handlich

Apex Legends auf der Nintendo Switch bietet alle Inhalte der anderen Versionen für PlayStation, Xbox und PC. Ihr könnt alle Legenden, Modi und Maps spielen. Die Seasons wechseln zeitgleich mit den anderen Systemen, neue Charaktere, Waffen und sonstige Inhalte kommen parallel dazu ins Game.

Einige Handling-Spezialitäten bringt die Nintendo-Version mit: Apex Legends greift auf die Bewegungssensoren der Konsole zu – ihr könnt also zielen, indem ihr den Handheld oder die Joy-Cons bewegt. Selbstredend hat die Switch-Variante auch den Vorteil des Handheld-Modus: Ihr zockt Apex jetzt wann und wo ihr wollt. Wer sich erstmals auf der Switch ins Spiel einloggt, bekommt außerdem den Nintendo-roten P.A.T.H.-Skin für die Roboter-Legende Pathfinder geschenkt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Speicherplatz: Wie groß ist Apex Legends auf der Switch?

Apex Legends ist ein umfangreiches Spiel und fordert den internen Speicher der Nintendo Switch heraus. Rund 25 GB Daten fallen bei der Installation an – damit sind die 32 GB Speicher in der Konsole quasi voll. Abhilfe schaffen Micro-SD-Karten zur Speichererweiterung, die ihr in den Slot an der Rückseite der Switch steckt. Hier bietet es sich an, gleich ein bisschen mehr Speicher einzusetzen, um für die Zukunft bereit zu sein.


In Kooperation mit SanDisk

Ihr braucht extra Platz, um Apex Legends auf der Switch installieren zu können? Speicherhersteller SanDisk hat da was für euch: die offizielle Apex Legends-Speicherkarte im passenden Design, obendrein offiziell von Nintendo lizenziert. Die Apex-Karte bietet 128 GB Hochleistungsspeicher für all eure Spiele, dazu überträgt sie Daten mit bis zu 100 MB pro Sekunde.

Mit der offiziellen SD-Karte von SanDisk habt ihr die Garantie, dass die Karte mit der Switch und der Switch Lite tadellos funktioniert. Zudem erkennt ihr auf einen Blick, auf welcher Karte ihr das Spiel installiert habt. Sehr praktisch, falls ihr besonders viele Games auf der Switch besitzt und regelmäßig zwischen Karten wechselt!

Lust auf eine SanDisk-SD-Karte mit Apex-Legends-Branding? Dann lest weiter – unten im Artikel könnt ihr eine von fünf Karten gewinnen.


Genug Platz für Apex Legends & viele weitere Switch-Games!
SANDISK microSDXC™ , Speicherkarte für Nintendo Switch, Apex Legends 128 GB, Silber
€ 24.99

Kosten: Auch auf der Switch Free-to-Play

Apex Legends ist auf allen Plattformen gratis spielbar und das gilt selbstverständlich auch für die Nintendo Switch! Ihr könnt das Spiel komplett kostenlos herunterladen und spielen. Geld bezahlt ihr nur für kosmetische Inhalte, zusätzliche spielbare Legenden oder den Battle Pass, die aber komplett optional sind. Ein Abo beim Dienst Nintendo Switch Online benötigt ihr übrigens auch nicht: Eigentlich ist eine Mitgliedschaft bei dem Dienst notwendig, um Online-Games auf der Switch zu spielen. Free-to-Play-Spiele sind davon aber ausgenommen – und damit auch Apex Legends.

Apex Legends: Performance auf Nintendo Switch

Die Nintendo Switch ist eine mobile und flexible Konsole, aber leistungstechnisch nicht ganz so stark wie die anderen Systeme. Auflösung und Framerate fallen traditionell niedriger aus als auf Playstation, Xbox oder PC. Das ist auch bei Apex Legends der Fall: Der Detailgrad von Umgebung und Objekten ist im direkten Vergleich niedriger, das Spiel läuft statt mit 60 FPS (Bildern pro Sekunde) mit 30 FPS und erreicht dabei Auflösungen von maximal 720p im Dock-Modus und 520p im Handheld-Modus. Das ist weniger als bei den anderen Plattformen – aber die könnt ihr auch nicht überall hin mitnehmen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Apex Legends: Gibt es Crossplay & Cross-Save auf Nintendo Switch?

Apex Legends unterstützt Crossplay zwischen allen Plattformen – das gilt auch für die Switch-Version. Ihr könnt im Spiel also auf Zocker von PlayStation, Xbox oder PC treffen. Natürlich nur, wenn ihr wollt: Das plattformübergreifende Spielen lässt sich jederzeit an- oder abschalten. Ihr erreicht die Option, indem ihr im Hauptmenü die Plus-Taste drückt, dann auf “Einstellungen” klickt und im Reiter “Gameplay” auf “Plattformübergreifendes Spiel” scrollt.

Beachtet: Standardmäßig ist Crossplay bei Apex Legends aktiviert! Da die Switch-Version in Sachen Performance schwächer ausgestattet ist als andere Konsolen oder PCs, kann sich das im Gameplay bemerkbar machen: Eure Sichtweite ist etwa nicht so hoch wie die eurer Gegner auf anderen Systemen und die Framerate ist niedriger – in kritischen Situationen kann das über Überleben oder Niederlage entscheiden. Seht ihr in Apex Legends auf der Switch kein Land, empfehlen wir euch daher, Crossplay zu deaktivieren. Dann spielt ihr nur mit Switch-Spielern zusammen und alle haben dieselben Voraussetzungen.

Cross-Save (auch Cross-Progression genannt) bietet Apex Legends leider nicht. Ihr müsst euch zwar mit einem EA-Account einloggen, wenn ihr das Spiel erstmals startet und könnt dafür euer bestehendes Konto verwenden, wenn ihr bereits eines besitzt. Auf anderen Plattformen erspielten Fortschritt könnt ihr aber nicht mit auf die Switch nehmen: Ihr beginnt auf der Nintendo-Konsole von vorn und nehmt auch keine Skins oder freigespielte Legenden mit hinüber.

Gewinnspiel: Schnappt euch eine microSD-Karte im Apex Legends-Look von SanDisk

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr lediglich das nachfolgende Formular ausfüllen und anschließend die Daumen drücken.

Zu gewinnen gibt es:

  • 5x SANDISK microSDXC™ UHS-I Speicherkarte für Nintendo Switch im Apex Legends-Design (128 GB Speicherplatz)

Das Gewinnspiel läuft vom 29. März bis zum 12. April 2021 um 10:00 Uhr.

Sollte das Gewinnspiel-Formular nicht korrekt dargestellt werden, klickt bitte hier:
Zum Gewinnspiel

(Tipp: Bei einer fehlerhaften Darstellung des Formulars empfehlen wir euch die Seite neu zu laden oder einen anderen Browser auszuprobieren.)

Mehr Apex bei GameZ:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

 

Redaktion Gamez
Redaktion Gamez