Apex Legends: Nessie beschwören – so geht ihr am besten vor

In Apex Legends ist der Name Programm: Unsere Spielcharaktere heißen Legenden - und es ist eine waschechte Legende im Spiel versteckt. Bei uns lest ihr, was hinter Nessie steckt und wie ihr das Monster zu Gesicht bekommt.

  • von Oliver Schmiedchen am 22.02.2019, 13:47 Uhr
Apex-Legends-Nessie

Apex Legends hat nicht nur die Konkurrenz überrascht, sondern bietet auch uns Spielern Unerwartetes: Das Monster von Loch Ness, Nessie bzw. Nessy genannt, ist nämlich im Spiel versteckt. In diesem Guide lest ihr:

  • was hinter dem Nessie-Easter Egg steckt
  • was ihr tun müsst, um Nessie hervorzulocken
  1. Nessie in Apex Legends: Das neue alte Easter Egg
  2. 10 kleine Nessies = 1 Super-Nessie
  3. Nessie beschwören: Fundorte der Plüschtiere

Nessie in Apex Legends: Das neue alte Easter Egg

Easter Eggs, also kleine Überraschungen, die Entwickler in ihren Spiele verstecken, sind keine Seltenheit. Dass Respawn Entertainment sich dazu entschlossen hat, Nessie in Apex Legends einzubauen, klingt ebenfalls überraschend – ist es aber eigentlich gar nicht. Warum? Ganz einfach: Bereits in Titanfall und Titanfall 2, die ebenfalls von Respawn entwickelt wurden, konnten Spieler dem weltbekannten Monster über den Weg laufen.

Die Wünschelrute für Nessie-Beschwörer
SONY PlayStation 4 Wireless Dualshock 4 Redesigned Controller, Jet Black
SONY PlayStation 4 Wireless Dualshock 4 Redesigned Controller, Jet Black
€ 61.99

Im Battle Royale-Hit der Stunde Apex Legends feiert Nessie in niedlicher Kuscheltier-Form jetzt seine Rückkehr, und zwar gleich mehrfach. Wenn ihr euch das kleine Kerlchen anschauen wollt, ohne dass ihr euch gleichzeitig in feindlichem Kugelhagel befindet, könnt ihr das im Trainingsareal tun.

Dort könnt ihr am östlichen Ende der Map ein Nessie-Kuscheltier finden. Springt dazu über die stählerne Mauer ganz am Rand der Karte und geht ganz nach unten. Folgt dem Zaun, bis ganz zum Ende, Nessie hat es sich dort in einer kleinen Lücke zwischen Zaun und Fels gemütlich gemacht.

10 kleine Nessies = 1 Super-Nessie

Das ist aber noch nicht alles, es gibt noch ein weiteres, im wahrsten Sinne des Wortes größeres Nessie-Easter Egg. Denn auch im Hauptspiel sind Nessie-Kuscheltiere versteckt, und zwar nicht nur eines, sondern gleich zehn. So weit, so gut – der Clou ist aber, dass es sich durchaus lohnt, in einer laufenden Partie die ganze Monsterfamilie zu besuchen.

Schafft ihr es, alle 10 Mini-Nessies zu finden und abzuschießen, taucht nämlich im Wasser eine riesige Ausgabe des Loch Ness-Monsters auf. Allerdings ist die Sache gar nicht mal so einfach: Ihr müsst nämlich die kleinen Kuscheltiere in einer bestimmten Reihenfolge aufsuchen und abknallen, um Super-Nessie zu beschwören.

Die Tatsache, dass es sich bei Apex Legends um einen Battle Royale-Titel handelt, verkompliziert das Ganze ein wenig, schließlich müsst ihr euch gleichzeitig eure Gegner vom Hals halten. In unserem Waffen– und in unserem Einsteiger-Guide lest ihr, wie ihr dabei am besten vorgeht.

Nessie beschwören: Fundorte der Plüschtiere

Sobald ihr euch für die gleichzeitige Gegner- und Monsterjagd gerüstet fühlt, könnt ihr loslegen. Um Nessie hervorzulocken, braucht ihr neben etwas Gegner-Glück auch durchtrainierte (virtuelle) Beine. Die 10 Kuschel-Nessies sind nämlich auf der ganzen Karte “King’s Canyon” verteilt. Glücklicherweise hat ein reddit-Nutzer, der mittlerweile sein Profil gelöscht hat, die Fundorte der Tiere auf einem Bild der Map eingezeichnet.

Damit Nessie auftaucht, müsst ihr die Kuscheltiere in der richtigen Reihenfolge aufsuchen und abschießen. Ihr beginnt bei Markierung 1, lauft dann zu Markierung 2, und so weiter. Wenn ihr dann bei Nummer 10 angelangt seid, habt ihr es geschafft: Im Killfeed erscheint die Meldung “A Nessy appears..” und Super-Nessie taucht auf.

Um das Ganze etwas zu vereinfachen, könnt ihr euer Team aufteilen, sodass nicht alle zusammen über die gesamte Map latschen müssen. Ein Spieler kann sich z.B. Nr 1, 3 und 6 schnappen, der zweite nimmt 2, 5 und 9, und Spieler 3 kümmert sich um den Rest, Nr. 4, 7, 8 und 10. Die genauen Fundorte:

  • #1 (Kaskaden): Nördlich der Respawn-Einheit in einem kleinen Tümpel
  • #2 (Schädelstadt): Ebenfalls in einem Tümpel, leicht östlich der Respawn-Einheit
  • #3 (Slum-Seen): Westlich neben einem gelben Rohr
  • #4 (Relais): Im Osten vor dem Wasserfall
  • #5 (Wasseraufbereitung): Bei den mittleren beiden Wasserlöchern leicht links
  • #6 (Abfluss): Neben der Respawn-Einheit im Gras
  • #7 (Marschen): Ihr erreicht das Plüschtier von Osten kommend durch einen Canyon
  • #8 (Sümpfe): In einer Hütte nordöstlich der Respawn-Einheit
  • #9 (Bunker): Mini-Nessie versteckt sich unter einem Gebäude im Teich
  • #10 (Sümpfe): Das letzte Kuscheltier befindet sich ganz am Rand der Insel

Sobald Nummer 10 im Plüschtierhimmel ist, erscheint das große Monster. Damit es auch alle Beteiligten zu sehen bekommen, trefft euch am besten alle am letzten Spot, bevor ihr das letzte Kuscheltier in die ewigen Jagdgründe schickt. Wir wünschen euch viel Erfolg bei der Monsterjagd!

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Oliver Schmiedchen
Oliver Schmiedchen

Gamer aus Leidenschaft, dabei seit PlayStation 1-Zeiten. Aktuell zuhause auf Xbox One und in Sachen VR auf dem PC. Hält die SEGA Dreamcast für die beste Konsole aller Zeiten. Feiert Musik von Gucci Mane über Led Zeppelin bis Adam Beyer.

Passende Produkte
VR Komplett-PCs

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken