Apex Legends: Lifeline – Tipps für Battle Royale-Heiler

Sanitäter im Battle Royale-Match? Apex Legends machts möglich. Wir sagen euch, wie ihr Lifelines Drohne und Carepaket am effektivsten einsetzt.

  • von Christoph Allgöwer am 15.03.2019, 15:07 Uhr
Apex Legends Lifeline Artwork

In unserem Charakter-Guide zu Apex Legends verraten wir euch:

  • wie ihr Lifelines passive Fähigkeit am besten einsetzt
  • wie ihr Lifelines Schildwall im Gefecht taktisch nutzen könnt
  • wie ihr mit der Heildrohne dem Sturm trotzt
  • warum für Lifeline die Ultimativbeschleuniger so wichtig sind

Lifeline, die sarkastische Sanitäterin, ist vor allem im Early-Game sehr stark und damit gerade für Einsteiger in Apex Legends eine gute Wahl.

Und dennoch weiß sie nicht nur als Support zu überzeugen, sondern kann ihre Fähigkeiten ebenso gut an vorderster Front einsetzten. Wir sagen euch, wie ihr mit Lifeline euer Team stärkt.

Inhaltsverzeichnis

Apex Legends Lifeline – Passive Fähigkeit: Kampfsanitäterin

Als Kampfsanitäterin setzt Lifeline Heil-Objekte – wie Spritzen oder Schildbatterien – 25% schneller ein. Nutzt diese Fähigkeit, um euch in den Kämpfen kurz zurückzuziehen, schnell zu heilen und wieder mit voller Rüstung Richtung Gegner zu pushen.

Einzig Spieler mit einem goldenen Rucksack können Heil-Objekte durch den 50 prozentigen Boost, den der Rucksack gewährt, noch schneller nutzen. Dieser Effekt ist übrigens nicht mit Lifelines passiver Fähigkeit kombinierbar. Auch eine Lifeline mit goldenem Rucksack bekommt höchsten einen 50 prozentigen Boost auf das Einsetzen von Heil-Objekten.

Außerdem belebt Lifeline ihre Team-Kameraden schneller wieder und stellt dabei zusätzlich noch einen unzerstörbaren Schildwall vor sich auf. Bleibt also möglichst immer bei eurem Squad und begebt euch nicht auf Solo-Trips durch die Apex-Spiele.

Der Schildwall beim Wiederbeleben von Team-Kameraden wird immer in die Richtung aufgestellt, in die ihr gerade schaut. Versucht eure Kollegen immer so zu reanimieren, dass der Schild zwischen euch und den Gegner steht. Wenn möglich mit einer Wand im Rücken.

Ihr könnt den Schild auch taktisch im Feuergefecht nutzen. Schießt ein Gegner auf euer Schild, während ihr einen Kameraden reanimiert, wartet bis sein Magazin leer ist. Sobald der Gegner nachladen muss, brecht ihr die Wiederbelebung ab und erwidert das Feuer. Das sollte euch genug zeitlichen Vorteil verschaffen, um den Feind zu besiegen.

Apex Legends Lifeline – Taktikfähigkeit: DDM-Heildrohne

Lifelines Taktikfähigkeit ruft eine DDM-Heildrohne (Drohne des Mitgefühls) herbei, die euch und eure Verbündeten mit der Zeit heilt. Mit 60 Sekunden ist es die Taktikfähigkeit mit der längsten Abklingzeit. Überlegt euch also gut, wann ihr die Drohne einsetzt und verschwendet sie nicht. Achtet aber gleichzeitig auf die Lebensbalken eurer Kollegen und stellt ihnen die Drohne regelmäßig zur Verfügung.

Seid ihr in der Nähe der Drohne, dockt ein Schlauch an euch an und sie fängt an, eure Lebensenergie wiederherzustellen. Bewegt ihr euch langsam vorwärts, folgt euch die Drohne; sobald ihr sprintet, wird die Verbindung allerdings gekappt und die Drohne bleibt stehen.

Die Heildrohne lässt sich ebenso vorzüglich in Verbindung mit eurer passiven Fähigkeit im Kampfgeschehen nutzen. Seid ihr angeschlagen, zieht ihr euch zurück, aktiviert die Drohne und nutzt gleichzeitig Schildzellen oder eine Schildbatterie. So seid ihr in Windeseile wieder fit für den Kampf.

Ihr habt nicht auf die Zeit geachtet und der Sturm überrennt euch? Mit Lifeline im Team kein Problem. Die ersten beiden Sturm-Phasen kann die Drohne gegenheilen und euer Team somit sicher in den Ring bringen.

Ihr seid der geborene Team-Player?
Versucht es doch auch mal als Feld-Sani in Battlefield 5!
Battlefield V [PlayStation 4]
Battlefield V [PlayStation 4]
€ 39.99

Nachteile der DDM-Heildrohne sind, dass sie nicht nur euer Squad, sondern auch Gegner heilt und sehr laut ist. Ihre Geräusche ziehen Gegner an, die euch dann gerne mit Granaten eindecken. Habt deswegen immer eure Umgebung im Blick, während ihr sie nutzt.

Apex Legends Lifeline – Ultimative Fähigkeit: Carepaket

Ihr ignoriert die Ultimativbeschleuniger normalerweise? Mit Lifeline solltet ihr diese, wenn immer möglich, mitnehmen und nutzen. Die ultimative Fähigkeit fordert nämlich ein Carepaket an, das allerdings einen sechsminütigen Cooldown hat. Gerade am Anfang der Runde solltet ihr also jeden Ultimativbeschleuniger nutzen, um so schnell wie möglich an das Carepaket zu kommen.

Im Carepaket können sich allerlei nützliche Ausrüstungs-Gegenstände – wie Rüstung, Schildbatterien oder Waffen-Aufsätze – befinden. Einzig Waffen oder goldene Rüstungsteile werdet ihr in Lifelines Carepaket nie finden.

Wie bei den zufälligen Versorgungsabwürfen auf der Karte solltet ihr aber eure Augen offen halten, da ein Carepaket natürlich die Aufmerksamkeit von Gegnern erregt.

Im Endgame, wenn ihr gut ausgerüstet seid, macht das Carepaket nicht mehr allzu viel Sinn. Ihr könnt es höchstens noch nutzen, um Gegner in eine Falle zu locken oder mit einer Menge Glück sogar einen Kill zu landen. Das Carepaket ist nämlich tödlich, wenn es einem Spieler auf den Kopf fällt. Allerdings für jeden Spieler, euch selbst mit inbegriffen.

Lifeline ist mit ihren Fähigkeiten nicht nur der perfekte Support-Charakter, der eurem Team den Anfang einer jeden Runde erheblich erleichtert, sie kann genauso gut für sich selbst sorgen. Mit ihrer passiven Fähigkeit ist sie nach Gefechten schnellsten wieder kampfbereit und lässt so den Gegnern keine Verschnaufpausen.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Christoph Allgöwer
Christoph Allgöwer

Prakti. Student. Stuttgart, Gießen, Magdeburg, Berlin. In ganz Deutschland zu Hause. Zoo Tycoon bis To The Moon. Indie oder Triple A. Für allen Spaß zu haben.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken