Apex Legends: Mit diesen Waffen gewinnt ihr jedes Feuergefecht in Season 3

Damit ihr nicht rätseln müsst, haben wir für euch die besten Waffen aller Klassen im Battle Royale-Kracher Apex Legends zusammengestellt.

  • von Patricia Geiger am 11.02.2019, 17:54 Uhr
Apex Legends Bloodhound Raven

In unserem Guide zu den besten Waffen in Apex Legends erfahrt ihr:

  • wie sich Aufsätze auswirken
  • Welche Waffen in ihrer Klasse die besten im Spiel sind
  • Welchen Waffen ihr in Season 3 eine Chance geben solltet

Apex Legends bietet mittlerweile ein sehr großes Arsenal an Waffen und Waffenaufsätzen. Damit ihr wisst, mit welchen Waffen ihr im Spiel gut aufgestellt seid, haben wir die besten Knarren jeder Klasse für euch zusammengestellt.

Weitere Tipps und Tricks findet ihr in unserem Einsteiger-Guide zu Apex Legends. Der Battle Royale-Shooter ist kostenlos für PlayStation 4, Xbox One und PC verfügbar.

Inhaltsverzeichnis

Mehr Shooter-Spaß von den Apex Legends-Machern
Titanfall 2 [PlayStation 4]
Titanfall 2 [PlayStation 4]
€ 15

Die besten Waffen in Apex Legends Season 3: Waffen-Tier-Liste

Wir haben für euch eine Waffen-Tier-Liste für Season 3 von Apex Legends zusammengestellt. S-Tier ist der höchste Rang – dort befinden sich die stärksten Waffen. D-Tier ist dagegen der niedrigste Rang – diese Waffen solltet ihr so schnell wie möglich durch bessere Waffen ersetzen. Manche Waffe, wie die Energiewaffen Havoc, Devotion und Triple Take, entfalten erst mit einzigartigen Aufsätzen ihr wahres Potential und werden dann gut und gerne zu S-Tier-Waffen.

Rang Waffen
S-Tier Mastiff, Friedensstifter, L-Star, Charge Rifle, G7 Scout
A-Tier Kraber, Longbow, R-301, Hemlok, Prowler, Wingman
B-Tier  Triple Take, Flatline, Havoc, Devotion, Spitfire, Eva-8
C-Tier R-99, Alternator, RE-45
D-Tier P2020, Mozambique

Im Folgenden erfahrt ihr alles zu den besten Waffen der einzelnen Klassen und den dazugehörigen Waffenaufsätzen. Welche Waffe im Endeffekt die beste Waffe für euren Spielstil in Apex Legends ist, entscheidet allerdings nur ihr selbst. Lasst euch von unseren Tipps anregen und probiert alle Waffen – bis auf die Mozambique – ruhig einmal selbst aus.

So wirken sich Waffenaufsätze in Apex Legends aus

In Apex Legends findet ihr mit etwas Glück diverse Aufsätze für eure Waffen. Wir haben eine Übersicht für euch, wie sich diese Aufsätze in der Praxis auswirken.

  • Schaft: Das Waffen-Handling wird verbessert, wodurch ihr schneller von einer Waffe zur anderen wechseln könnt. Außerdem zielt ihr etwas ruhiger.
  • Lauf: Ein Aufsatz hier verringert den Rückstoß.
  • Magazin: Aufsätze erhöhen eure Munitionskapazität, bevor ihr nachladen müsst.
  • Optik: Je nach Optik unterschiedlich starker Zoom, der “Digital Threat”-Aufsatz verpasst Gegnern zusätzlich noch eine rote Umrandung.

Außerdem gibt es in Apex Legends noch einige einzigartige Aufsätze, die nur für wenige Waffen verfügbar sind.

Aufsatz Waffen Effekt
Präzisionschoke Friedensstifter, Triple Take Verringert die Streuung.
Feuermodus-Receiver Prowler, Havoc Lässt euch die Feuermodi der Waffen wechseln.
Turbolader Devotion, Havoc Reduziert die Aufladezeit der Energiewaffen.
Hammerpunkt-Munition P2020, Mozambique Erhöhter Schaden auf Lebenspunkte.
Double Tap (Neu in Season 3) G7 Scout, Eva-8 Feuert zwei Schüsse schnell hintereinander ab.
Anvil Receiver (Neu in Season 3) R-301, Flatline Erhöhter Einzelschuss-Schaden und Munitionsverbrauch, dafür verringerte Feuerrate.

Abschließend gilt natürlich auch in Apex Legends, dass nicht jede Waffe jeden Aufsatz verwenden kann, sondern ihr für euren Schießprügel die richtige Erweiterung finden müsst.

Die besten SMGs in Apex Legends Season 3

  • Prowler Burst PDW
  • R-99
  • Alternator

Hohe Feuerrate und hoher Schaden: Die Prowler Burst PDW bietet das Beste aus beiden Welten und ist damit die beste Wahl für Fans von Maschinenpistolen. Pro Feuerstoß schickt die Prowler Burst fünf Kugeln auf den Weg, wobei die Waffe standardmäßig über ein Magazin von 20 Kugeln verfügt.

Pro Kugel macht das SMG 14 Schadenspunkte bei Körpertreffern und 21 Punkte bei Kopftreffern. Die Maschinenpistole lässt sich mit Aufsätzen für Magazin und Optik aufwerten, außerdem gibt es noch den Selectfire Receiver als einzigartiges Upgrade. Dadurch feuert die Prowler Burst im vollautomatischen Modus statt in Feuerstößen und ist damit eine der stärksten Waffen in Apex Legends.

Durch den Wegfall der Disruptor-Munition in Season 3 verliert die Alternator leider stark an Stärke und damit Relevanz in Apex Legends. Während die R-99 auf nahe Distanz immer noch zu gebrauchen ist, wenn ihr mit dem starken Rückstoß der SMG klarkommt.

Die besten Sturmgewehre in Apex Legends

  • R-301 Carbine
  • VK-47 Flatline
  • Havoc
  • Hemlok

Die erste Wahl bei den Sturmgewehren ist weiterhin die R-301 Carbine. Die Kombination aus hoher Präzision, Stabilität und Feuerrate macht sie besonders bei Feuergefechten auf mittlere und weitere Distanzen zu dem besten Gewehr in seiner Klasse.

Aufgemotzt wird die Waffe in Season 3 durch den neuen Aufsatz »Anvil Receiver«, durch den ihr auf Einzelschuss wechseln könnt. Der dadurch erhöhte Schaden macht sie so fast schon zu einer ebenbürtigen Alternative zur G7-Scout.

Bekommt ihr keine R-301 in die Finger, schnappt euch stattdessen eine VK-47 Flatline. Das Sturmgewehr punktet ebenfalls mit hoher Präzision, hat allerdings eine etwas geringere Feuerrate, sorgt dafür aber für etwas mehr Schaden.

Die Havoc ist durch ihre lange Vorlaufzeit vor dem ersten Schuss weiterhin nur in Verbindung mit dem Turbolader-Aufsatz zu empfehlen. Mit dem Turbolader wird sie aufgrund der immens hohen Feuerrate allerdings zu einer der besten Waffen in Apex Legends (Kaufen!). Die Hemlok war durch ihren alternativen Feuermodus bisher auf lange Distanzen sehr beliebt. Durch den neuen Aufsatz »Anvil Receiver« verliert sie dieses Alleinstellungsmerkmal zwar, bleibt aber immer noch eine sehr gute Wahl.

Die stärksten leichten Maschinengewehre in Apex Legends

  • L-Star EMG
  • Devotion
  • M600 Spitfire

Apex Legends bietet drei LMGs, allerdings hat hier seit einem Update in Season 2 die L-Star im Vergleich die Nase weit vorn. Eine unglaublich hohe Feuerrate, hoher Schaden und große Kugeln, die das Treffen von Gegner erleichtern, machen sie zum leichten Maschinengewehr der Wahl. Dafür kann sie aber auch ausschließlich in Supply Drops gefunden werden.

Die Devotion ist – wie schon die Havoc – nur mit dem Turbolader-Aufsatz zu gebrauchen. Ist dann im Nahkampf aufgrund der hohen Feuerrate die Waffe der Wahl.

Das klassische Maschinengewehr ist die Spitfire. Zwar hat sie die niedrigste Feuerrate in dieser Klasse, ist mit einem Lauf ausgestattet aber sehr präzise und spielt damit im oberen Mittelfeld aller Waffen in Apex Legends mit.

Die durchschlagskräftigsten Scharfschützengewehre in Apex Legends

  • Charge Rifle
  • G7-Scout
  • Kraber .50-Cal Sniper
  • Longbow DMR
  • Triple Take

Wenn ihr die Kraber .50-Cal Sniper in die Finger bekommt: Glückwunsch, ihr haltet eine der mächtigsten Waffen in Apex Legends in den Händen! Allerdings hat sie einen Haken: Ihre Munition kann nicht aufgefüllt werden – nach acht Schuss ist Feierabend. Dafür hat sie es in sich, denn die Kraber kann einen Gegner mit einem einzigen Kopfschuss erledigen. Ihr findet sie allerdings – genau wie die Mastiff und die L-Star- nur in den Supply Pods.

Longbow und Triple Take sind beides ebenfalls sehr starke Scharfschützengewehre. Während die Longbow vor allem bei Kopfschüssen glänzt, benötigt die Triple Take den Präzisionchoke, um ihr volles Potential auszuschöpfen. Damit werden die drei Kugeln, die die Waffe gleichzeitig abfeuert, auf einen Punkt konzentriert, was den Schaden verdreifacht.

Mit dem neuen Aufsatz »Double Tap« wird die G7-Scout zum neuen Scharfschützengewehr der Wahl in Season 3. Damit erhöht ihr die sowieso schon hohe Feuerrate der G7 noch einmal, was sie perfekt für mittlere Distanzen macht.

Der Neuzugang in Season 3 heißt Charge Rifle. Ein weiteres Energie-Gewehr, das einen Schuss auflädt und während des Aufladens schon einen kleinen Strahl vorausschickt, der drei Schaden pro Tick verursacht. Geübte Spieler können damit über 100 Schaden pro Schuss anrichten.

Die stärksten Schrotflinten in Apex Legends Season 3

  • Mastiff
  • Friedensstifter
  • Eva-8 Auto
  • Mozambique

Wie die Kraber ist auch die Mastiff Shotgun extrem selten und feuert einzigartige Munition ab, die nicht wieder aufgefüllt werden kann. Dafür reißt es aber auch jeden Gegner von den Füßen, der euch vor den Lauf der Mastiff gerät. Pro Schuss feuert die halbautomatische Schrotflinte acht Kugeln ab, die bei einem Kopftreffer insgesamt 288 Schaden erzielen können.

Die Friedensstifter ist vor allem mit dem Präzisionschoke eine vernichtende Waffe im Nahkampf, aber auch ohne Choke ist sie die Schrotflinte der Wahl – abgesehen von der Mastiff natürlich. Die Eva-8 ist gerade am Anfang einer Runde, wenn die meisten Spieler noch auf der Suche nach guter Ausrüstung sind, sehr mächtig. Sollte aber im Lauf der Runde besser ersetzt werden.

Über die Mozambique gibt es auch in Season 3 nichts zu sagen, außer, dass sie weiterhin die mit Abstand schlechteste Waffe in Apex Legends (Kaufen!) ist.

Die beste Pistole: Wingman

  • Wingman
  • RE-45 Auto
  • P2020

Wer in Shootern gerne mit Pistolen hantiert, wird an der Wingman seine Freude haben. Die Feuerrate ist zwar nicht so hoch, der hohe Schaden der Magnum gleicht das aber wieder aus. Allerdings empfehlen wir nur erfahrenen Spielern zur Wingman zu greifen, da sie ziemlich ungenau ist und ihr bei der dem nur vier Schuss fassenden Magazin um jeden Kopfschuss kämpfen müsst.

Die RE-45 ist durch den Wegfall der Disruptor-Munition in Season 3 – wie auch die Alternator – leider wieder ziemlich nutzlos geworden und sollte schleunigst ausgetauscht werden. Die P2020 wird dagegen nur von der Mozambique unterboten und sollte ebenfalls liegen gelassen werden.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken