Anthem: Herausforderungen der Legionäre spielend bezwingen

In Anthem warten haufenweise Prüfungen auf euch. Wir helfen euch, die Herausforderungen der Legionäre zu meistern.

  • von Patricia Geiger am 27.02.2019, 18:06 Uhr
Anthem Prüfungen der Legionäre

In unserem Guide zu den Herausforderungen der Legionäre in Anthem erfahrt ihr

  • wie ihr die Herausforderungen meistert
  • was ihr dafür bekommt

In Anthem müsst ihr früher oder später die Herausforderungen der Legionäre meistern. Wir helfen euch dabei, die Prüfungen zügig über die Bühne zu bringen.

Inhaltsverzeichnis

Für jede abgeschlossene Prüfung erhaltet ihr 2000 Münzen und ein bisschen Ember – es lohnt sich also auf jeden Fall, hier Zeit zu investieren. Mit unseren Tipps bekommt ihr die Mission aber schnell über die Bühne.

Allgemeine Tipps zu den Prüfungen der Legionäre

Bevor wir euch die genauen Herausforderungen nennen und euch Tipps zu deren Abschluss geben, haben wir noch einige allgemeine Informationen für euch. Ihr müsst die Gräber nicht besuchen, um die einzelnen Prüfungen zu aktivieren. Sie laufen im Hintergrund mit, während ihr in Anthem Missionen erledigt oder im freien Spiel Bastion erkundet.

Wollt ihr zwischendurch checken, wie weit ihr schon seit, findet ihr die Prüfungen jederzeit im Cortex. Wählt dazu den Punkt “Herausforderungen”, weiter geht es dann beim Punkt “Expeditionen” und schließlich “Freies Spiel”.

Wie bereits oberhalb erwähnt, laufen die Prüfungen die ganze Zeit im Hintergrund mit. Wenn ihr also in den Missionen eure Angriffe variiert und ein bisschen im freien Spiel unterwegs seid, solltet ihr den Löwenanteil bereits erledigt haben, wenn ihr den Status zum ersten Mal checkt.

Die Prüfung von Artinia

Das Grab der Legionärin Artinia findet ihr in den Akademieruinen, westlich von Fort Tarsis. Um der Kämpferin die Ehre zu erweisen, müsst ihr folgende Aufgaben meistern:

  • 5 Weltereignisse
  • 30 Waffeneliminierungen
  • 15 Schwachpunkteliminierungen
  • 9 Eliteeliminierungen

Die Weltereignisse erlebt ihr nur im freien Spiel. Hier ploppen regelmäßig violette Marker auf und ihr bekommt einen Hinweis per Funkspruch, der euch zum aktiven Event lotst. Am Ende jedes Events bekommt ihr eine Schatztruhe, was euch wiederum bei der Prüfung von Yvenia weiterhilft.

Elite-Gegner tauchen ganz automatisch bei Ereignissen und in Missionen auf und tragen die Bezeichnung auch in ihrem Namen – ihr könnt sie also gar nicht verpassen. Für die Schwachpunkteliminierungen raten wir euch, einfache Fußsoldaten mit Kopftreffern auszuschalten. Das treibt gleichzeitig auch euren Zähler der Waffeneliminierungen nach oben.

Die Prüfung von Cariff

Die letzte Ruhestätte des Legionärs Cariff findet ihr in der Smaragdschlucht im Nordosten von Fort Tarsis. Eintreten dürft ihr, wenn ihr die folgenden Herausforderungen gemeistert habt:

  • 3 Missionen erfüllen
  • 30 Ausrüstungseliminierungen
  • 15 Kombo-Auslöser
  • 3 Tötungsserien

Erklärungsbedarf gibt es bei der Prüfung von Cariff eigentlich nur bei den Kombos, da es dazu im Spiel kein Tutorial gibt. Um Kombo-Kills zu erzielen, müsst ihr einen Gegner ohne Schild erst mit einem Primer, also einem Statuseffekt belegen. Ob eure Fähigkeit als Primer taugt, seht ihr im Menü: Die Primer haben ein rundes Symbol mit einem Punkt in der Mitte neben dem Namen.

Ob ein Gegner mit einem Effekt belegt ist, seht ihr an einem entsprechenden Icon neben dessen Namen. Anschließend müsst ihr die Kombo mit einem Detonator auslösen. Ob eure Ausrüstung dazu geeignet ist, seht ihr ebenfalls im Menü: Die Detonatoren sind mit einem Stern mit vier Spitzen markiert.

Die Prüfung von Ganis

Das Grab von Legionär Ganis findet ihr in der Dunkelforst-Ödnis. Seine Herausforderungen lauten wie folgt:

  • 50 Nahkampfeliminierungen
  • 50 Ultima-Siege
  • 3 Legendäre Siege

Die “legendären Siege” meinen hier, dass ihr drei legendäre Gegner besiegen müsst. Sie erscheinen, wie auch die Elite-Gegner, in Missionen oder Weltereignissen und entsprechend könnt ihr auch sie kaum verfehlen. Zäh ausfallen können die 50 Nahkampf-Kills, aber wenn ihr unseren Rat eingangs befolgt hab und in den Kämpfen variiert, sollte auch das kein allzu großes Problem darstellen.

Die Prüfung von Yvenia

Das Grab der vierten Legionärin findet ihr in unmittelbarer Nähe von Fort Tarsis an der Hauptstraße. Um die Prüfung von Yvenia zu erfüllen, müsst ihr die folgenden Herausforderungen abschließen:

  • 15 Schatztruhen öffnen
  • 25 Rohstoffe ernten
  • 3 Javelins reparieren
  • 10 Sammelstücke finden

Für die 15 Schatztruhen müsst ihr etwas Zeit mitbringen. Sie findet ihr am Ende von Weltereignissen und im freien Spiel von Bastion – allerdings müsst ihr dazu schon eine leichte Veranlagung zum Trüffelschwein mitbringen. Ab und zu gibt es auch in Missionen eine Kiste, aber eben nicht in allen.

Um schneller an die Kisten zu gelangen, könnt ihr euer Glück im Kerker versuchen, der in der Festung der Dämmerung zu finden ist. Hier gibt es einige Kisten die respawnen, sobald ihr das Gebiet wieder verlasst.

Als Sammelstücke zählen sowohl Schriftrollen, die ihr außerhalb von Fort Tarsis findet, aber auch die leuchtenden Glyphen, die ihr ab und zu an Wänden findet. Ihr solltet die zehn Stücke also schnell gefunden haben, denn Anthem geizt nicht damit.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken