Anthem: Alle geheimen Orte finden

Wir verraten euch, wo ihr die geheimen Orte in Anthem findet, was es damit eigentlich auf sich hat und was euch dort erwartet.

  • von Patricia Geiger am 15.03.2019, 10:13 Uhr
Anthem geheime Orte Header

In Biowares und EAs neuem Loot-Shooter Anthem gibt es nicht nur jede Menge Beute abzugreifen, während ihr mit euren Javelins durch die Landschaft braust. Die Welt von Anthem hält nämlich noch zahlreiche Geheimnisse für euch bereit. In unserem Guide zu den geheimen Orten in Anthem lest ihr:

  • Was es mit den geheimen Orten auf sich hat
  • Wo ihr sie findet

In Bastion, der Spielwelt von Anthem, gibt es zehn Regionen, die ihr im Spielverlauf erforscht. In diesen Regionen befinden sich Aussichtspunkte, aber auch Wahrzeichen, die ihr als Anhaltspunkte zur Orientierung nutzen könnt.

Zusätzlich bietet auch noch jede Region einen oder mehrere versteckte Orte, die ihr zumindest aufdecken solltet. Jeder aufgedeckte Punkt auf der Map bringt euch näher an den Abschluss des zugehörigen Achievements. Abgesehen davon hakt ihr parallel dazu auch noch Herausforderungen im Spiel ab, für die ihr ordentlich Münzen einstreicht.

Inhaltsverzeichnis

Bastion vom Sofa aus retten!
MICROSOFT Xbox One X 1TB
MICROSOFT Xbox One X 1TB
€ 499

Was sind die geheimen Orte?

Hinter dem etwas kryptischen Namen “geheime Orte” verbergen sich in Anthem insgesamt elf kleine Dungeons, die durch einen Ladebildschirm von der normalen Spielwelt abgetrennt sind. Um sie auf der Karte zu markieren, reicht übrigens ein Vorbeiflug – ihr müsst euch also nicht erst durchballern, damit sie mit einem Torbogen-Symbol auf eurer Karte vermerkt werden.

In den Dungeons findet ihr natürlich Gegner, aber könnt auch Crafting-Materialien sammeln. Darüber hinaus findet ihr ab und an leuchtende Runen an der Wand, für die ihr Arkanisten-Loyalitätspunkte einstreicht.

Habt ihr das Ende des Dungeons erreicht, müsst ihr nicht wieder zum Eingang zurücklaufen. Ihr findet ihr ein Portal, das mit dem Torbogen-Symbol markiert ist und euch wieder zurück in die offene Spielwelt bringt.

Akademieruinen: Die Schlucht

Der Eingang zu diesem geheimen Ort liegt in einer Höhle an der östlichen Gebietsgrenze. Unter der Erde bekommt ihr es dann mit Gesetzlosen zu tun.

Festung der Dämmerung: Das Verlies

Um das Verlies zu finden, müsst ihr links um die Festung der Dämmerung herumfliegen. Wenn ihr hier einen kleinen, für sich stehenden Turm seht, seid ihr richtig: Der Eingang zum geheimen Ort liegt gegenüber und wirkt wie ein weiterer Festungseingang.

Hauptstraße

Den Eingang zum Bane-Antrieb findet ihr am Übergang von der Monument-Wacht zur Hauptstraße in der Nähe des Aussichtspunkts. Um in den geheimen Ort zu gelangen, müsst ihr allerdings ebenerdig ein Gebilde betreten, dass an eine riesige Röhre erinnert.

Der Eingang zur Mandibel befindet sich in dem riesigen Skar-Lager auf der anderen Seite des Gebirges, an dem auch Die Schlucht liegt. Hier müsst ihr ebenfalls wieder ganz nach unten auf den Boden, um den Dungeon zu betreten.

Oststrecke: Der Schrein

Den Eingang zum Schrein findet ihr im Südosten am Rand der Karte. Hier bekommt ihr es unterirdisch mit Gesetzlosen zu tun.

Osttor: Die Nekropolis

Wenn ihr die Nekropolis betreten wollt, haltet euch beim Osttor westlich, bis ihr zu einem kleinen Höhleneingang kommt. Der sollte aber früh genug für euch mit dem Torbogen markiert sein, damit ihr ihn auch nicht verpasst.

Ruinen von Schattenmark

Den Eingang zur Regenten-Mine findet ihr ebenerdig, wenn ihr an den Ruinen von Schattenmark weiter nach Osten fliegt.

Um den Eingang zur Kammer zu finden, müsst ihr im See vor der Regenten-Mine erstmal tauchen und einen langen Gang entlang schwimmen. Wenn das Licht rot wird, seid ihr auf dem richtigen Weg. Taucht am Ende des Gangs auf und springt ein paar Treppen runter, schon steht ihr vor dem Eingang.

Tal von Tarsis: Die Zuflucht

Den mit Abstand eindrucksvollsten Eingang hat die “Zuflucht”. Um diesen geheimen Ort zu betreten, müsst ihr durch einen Wasserfall fliegen. Drinnen erwarten euch dann Skar.

Schlucht der großen Fälle: Der Brunnen

Der Eingang zum Brunnen befindet sich direkt südlich vom Wahrzeichen “Verkeilter Schlüssel”. Ihr betretet das Gebiet recht früh im Verlauf der Hauptstory und müsst entsprechend nicht danach suchen.

Smaragdschlucht: Die Gießerei

Nach der Gießerei müsst ihr nicht lange im freien Spiel suchen: Diesen kleinen Dungeon betretet ihr schon im normalen Spielverlauf bei einer der letzten Story-Missionen. Ihr könnt den Spielabschnitt aber natürlich schon vorher entdecken: Sucht dazu einfach den Röhreneingang im Süden des Felsmassivs in der Mitte des Gebiets.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken